# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


 

Begriff:


  Lexikon - PS4 | PS3 | PS Vita | PSP | PSN
43 Einträge

Facebook

Facebook ist das größte soziale Netzwerk. Auf diesem kann man sich mit seinen Freunden austauschen und auf einfache Weise mitteilen, was einem gerade gefällt. Die PS3 und PSVita haben eine Funktion integriert, um Facebook direkt aus der Firmware heraus zu nutzen.

Facebutton

Facebuttons nennt man die vier Aktionstasten auf der rechten Seite der PSP (Kreuz, Viereck, Dreieck, Kreis).

Faceplate -> Frontplate / Backplate

Eine Oberschale für die PSP (ähnlich wie beim Handy), mit der man das Design verändern kann. Nicht zu verwechseln mit einfachen Overlay-Stickern - die PSP muss für die Anbringung des Aufsatzes aufgeschraubt werden. Man unterscheidet zwischen Frontplate (Vorderseite) und Backplate (Rückseite).

Tutorial: Faceplate der PSP wechseln

fail0verflow

Dieses deutsche Team aus Codern hat zusammen mit GeoHot maßgeblich zum Jailbreak der PS3 beigetragen. Auf dem Chaos Computer Club Kongress am 29.12.2010 präsentierten sie ihren PS3 Hack der Öffentlichkeit. Ihre Motivation beim Hack lag darin, Linux auf der PS3 ausführen zu können, nachdem Sony diese Möglichkeit entfernt hatte. Zu den Mitgliedern zählen u.a. bushing, marcan und Sven Peter.

Fake

Fake ist ein allgemeiner Begriff für ein gefälschtes/nachgemachtes Produkt. Auf der PSP hat man oft mit gefälschten MemorySticks zu tun, die sich durch schlechte Verarbeitung, langsamere Datendurchsatzrate und fehlendem MagicGate Support erkennbar machen.

Fake NP

So wird die Methode bezeichnet, mit der man ein User Mode Homebrew signieren kann, sodass es sich auf jeder OFW abspielen lässt. Kernel Mode Homebrews kann man so nicht auf einer OFW starten, da dazu ein Kernel Mode Exploit benötigt wird. Ebenfalls ist es hiermit möglich eine ISO Datei zu einer Eboot.PBP umzuwandeln, welche dann als Demo auf der PSP erkannt wird, sodass man sie sogar auf einer OFW spielen kann. In einer früheren Version wurden nur 728.25 MB unterstützt, welche aber mit der Firmware 6.60 gepatcht wurde. Nachdem ein Update von Fake NP erschienen ist, ist nun auch die Firmware 6.60 und eine Größe von maximal 1.100 MB möglich. Größere Dateien werden nicht unterstützt, da es keine größere Demo gibt, die als Header genutzt werden könnte.

Fake Region

Mit dieser Funktion aus dem Recovery-Menü kann man den Regionencode der PSP ändern und so etwa Software ausführen, die nur für andere Länder bestimmt ist.

Famitsu

Japanisches Videospielmagazin, das in vielen Fällen seine Hände zuerst an kommenden PSP-Spielen hat und darüber berichtet.

Fanboy

Als Fanboy bezeichnet man eine Person, die von ihrer Konsole/ihrem Handheld besessen ist und das System für das Allerbeste hält.

Fanjita

Neben Dark_Alex der bekannteste Programmierer für die PSP. Zu seinen Werken zählen neben eLoadern auch einige Downgrader.

Farming / Farmen

Wenn in Spielen monoton und routinemäßig immer wieder dieselben Aktionen ausgeführt werden, um Gegenstände oder Punkte zu erhalten, nennt man dies Farmen. Der Begriff leitet sich aus dem englischen to farm (bebauen) ab. Dieses Prinzip wird zumeist in Rollenspielen angewendet.

fatmsmod

Dies ist ein Patch, der den Zugriff auf den MemoryStick unter Custom Firmwares beschleunigt. Dabei wird die originale prx-Datei der Firmware 3.71 installiert.

File Majik Pro

Diese von Criware für Entwickler produzierte Software kann die Ladezeiten in PSP-Spielen um bis zu 50% verkürzen, indem sie die Daten komprimiert und neu anordnet.

Final Fantasy

Final Fantasy ist eine der bekanntesten Rollenspielserien. Entwickelt werden die Spiele, wovon einige exklusiv für die PlayStation erschienen, vom japanischen Konzern Square Enix (früher Squaresoft). Das Final Fantasy Universum entstand bereits im Jahr 1987. Seit dem gab es zahlreiche Titel, die jedoch von der Geschichte her nicht aufeinander aufbauen.

Firmware

Kurzwort: FW; Offiziell: Systemsoftware | Das Betriebssystem einer Hardware nennt man Firmware. über diese Software wird alles auf der PSP gesteuert. Sony bringt in regelmäßgen Abständen neue Firmwares raus, welche gelegentlich auch neue Features enthalten.

Übersicht: Firmware-Changelog

Firmware 1.0

Mit dieser Firmware (die nur in Japan und USA erschien) konnte man schon erste Homebrews ausführen. Nebenbei ist es möglich Spiele-Emulatoren für z.B. SNES, SEGA Megadrive zu verwenden, oder herkömmliche DOS-Spiele auf der PSP zu spielen. Ein Downgrade auf Firmware 1.0 ist bis Version 2.0 möglich.

Flash Spacer

Mit diesem Tool kann man freien Platz im Flash0 schaffen, indem unbenötigte Features wie asiatische Fonts oder der Location Free Player aus der Firmware entfernt werden.

Flash-Player

Seit Firmware 2.7 kann der Browser der PSP auch Flashfilme darstellen. Die Abspielsoftware trägt die Versionsnummer 6.0 und kommt damit mit den meisten in Flash animierten Sachen klar, kann jedoch keine Videos wie etwa von youtube anzeigen. Der Flash-Player muss zudem vorher aktiviert werden, was nur über eine bestehende WLAN-Verbindung oder über das Recovery-Menü einer CFW funktioniert.

Flash-Speicher

Flash-Speicher sind kleine Speicherbausteine, die ohne Laufwerk auskommen. Sie werden etwa in SD-Karten, USB Sticks und auch bei den Speicherkarten der PS Vita verwendet.

Flash0

Ein interner Datenbereich der PSP in welchem Systemdateien gespeichert werden, die vom Aussehen des PSP-Menüs bis zur Foto-Funktion alles bestimmen. Dieser Datensektor wird nur bei Firmware-Updates oder beim Editieren der Themes etc. verändert.

Flash1 / Flash2 / Flash3

Der Flash1 ist ein weiterer Datenbereich der PSP neben dem Flash0, in welchem Einstellungen, Registry und das Hintergrundbild gespeichert werden. Es gibt auch noch den Flash2, welcher für Zertifikate von PSX-Games zuständig ist und einen Flash3, der auf japanischen PSPs für 1SEG genutzt wird.

Flashen

So bezeichnet man allgemein den Vorgang, bei dem in den internen Speicher (Flash) der PSP geschrieben wird. Dies ist etwa beim Downgrade oder bei XMB-änderungen der Fall.

Flicker Reduction

Diese Option reduziert bei aktivem TV-Out das Flackern am Fernsehgerät.

Flickr

Dieser Dienst wird von einigen PlayStation Systemen unterstützt. Man kann auf ihm Fotos hochladen und mit Freunden teilen. Auf der PSVita ist es zudem möglich aufgenommene Screenshots direkt zu sharen.

FLOPS

Floating Point Operations Per Second (kurz FLOPS; englisch für Gleitkommaoperationen pro Sekunde) ist ein Maß für die Leistungsfähigkeit von Computern oder Prozessoren und bezeichnet die Anzahl der Gleitkommazahl-Operationen (Additionen oder Multiplikationen), die von ihnen pro Sekunde ausgeführt werden können. Die CPU der PS4 erreicht etwa 102,4 GFLOPS, die PS Vita liegt bei 51,2 GFLOPS.

Folding@home

Diese Software nutzt die Rechenleistung der PS3, um den Faltvorgang von Proteinketten zu simulieren. Davon erhofft man sich neue Erkenntnisse über die Bekämpfung vieler Krankheiten wie etwa Krebs und Parkinson. Sie ist Bestandteil der neuen Software Life with PlayStation

Font

Ein Font ist ein Schrifttyp der auf der PSP im XMB und bei Dialogen verwendet wird. Auf einer Custom Firmware kann man den Standard-Font ersetzen. Der Dateityp ist nicht wie bei Windows TTF, sondern PGF.

Tutorial: Schriftart im XMB ändern

Footage

Als Footage bezeichnet man Filmmaterial, das aus einem Spiel aufgenommen worden ist. Ingame Footage heißt, dass die Spielszenen ohne Nachbearbeitung präsentiert werden.

Force Feedback

Force Feedback ist eine Technologie um Ereignisse in Videospielen haptisch wieder zu geben, indem etwa der Controller vibriert. Der Begriff hat sich vor allem bei Gaming-Lenkrädern eingebürgert, die den Rütteleffekt im Auto realistisch simulieren sollen.

Foursquare

Foursquare ist ein Dienst mit dem man seine Freunde automatisch wissen lassen kann, wo man sich gerade mit seiner PSVita befindet. Außerdem gibt es für das Einchecken an bestimmten Orten Goodies.

Frag / Fraggen

So bezeichnet man umgangssprachlich eine Tötung bzw. den Tötungsvorgang in einem Ego-Shooter.

Framerate / FPS

Die Framerate wird in fps (frames per second) gemessen. Sie gibt an, wieviele Bilder pro Sekunde dargestellt werden. Ein normaler Wert bei PSP-Spielen liegt bei 30 fps. Für das menschliche Auge erscheint diese Abfolge flüssig. Emulatoren wie etwa Daedalus haben mit einer niedrigen Framerate zu kämpfen, so dass Spiele sehr stark ruckeln.

Free2Play

Darunter versteht man ein Spiel, das als Basisversion kostenlos erhältlich ist, bei dem man aber für bestimmte Items oder andere Zusatzinhalte bezahlen muss. Dazu wird man nicht gezwungen, jedoch ist der Spielverlauf meist erheblich schwerer ohne Zusatzkäufe.

FreePlay

Bekannter PSP-Programmierer, der neben zahlreichen Homebrews (FreeRadio, PSP RSS, CTF Unpacker etc.) auch für ein paar Exploits verantwortlich ist.

Freeze

Eine Art des Systemabsturzes bei dem die PSP nicht mehr reagiert und der Bildschirm einfriert. Dies kommt häufiger auf CFWs vor. Die PSP schaltet sich nach einigen Sekunden selbstständig ab. Nach einem Neustart ist alles wieder in Ordnung. Siehe auch -> Semi-Freeze

Friendly Fire

Dies ist ein Fachbegriff aus der Shooter-Sprache. Wenn man in einem Spiel auf seine Kameraden, anstatt auf die Feinde schießt, handelt es sich um Friendly Fire.

Frostbite Engine

Die Frostbite Engine wird entwickelt von Digital Illusions und kommt in einigen prominenten Spielen zum Einsatz, darunter die beliebte Battlefield Serie. Markantes Merkmal der Engine ist das realistische Zerstörungssystem

FuckPSN

Dieses Tool ermöglicht es das PlayStation Network auch auf PS3 Konsolen mit Custom Firmware zu nutzen.

Full Game Trial

Eine Full Game Trial ist die Vollversion eines Spiels, das man jedoch zeitlich nur begrenzt testen kann (z.B. für eine Stunde). Full Game Trials werden im Rahmen des PlayStation Plus Abos angeboten.

FullScreen Keyboard

Die Bildschirmtastatur der PSP lässt sich mit SELECT darauf umstellen. Man hat somit eine vollwertige QWERTZ-Eingabemaske vor sich.

Furikup

angelehnt an: drinking from the furry cup | Furikup ermöglicht der PSP über VoIP auf der ganzen Welt zu telefonieren, falls eine WLAN-Verbindung besteht. Diese vom Team N00bz entwickelte Homebrew übertrumpft damit die von Sony integrierte Software Skype

Tutorial: Furikup - Telefonieren über WLAN

FuSa

Dies ist ein Plugin mittels dem man das TV-Out der PSP Slim & Lite an jedem Fernseher und mit allen gängigen Videokabeln nutzen kann.

FuseID

Jede PSP ist mit solch einer einzigartigen Seriennummer versehen.







» zum Seitenanfang