# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


 

Begriff:


  Lexikon - PS4 | PS3 | PS Vita | PSP | PSN
5 Einträge

Mainboard

Weitere Begriffe: Board, Motherboard, Mobo | Dies ist die Hauptplatine der PSP, mit der alle wichtigen Komponenten (u.a Arbeitsspeicher, Grafikchip) verbunden sind. Sony produzierte bereits mehrere verschiedene Boards für die PSP. Siehe -> TA-079

[Details]

PCB

Abk. für printed circuit board | Dies ist das Fachwort für die Leiterplatte im Inneren der PSP, über welche alle wichtigen Schaltkreise geschlossen werden. Anhand der Bezeichnung darauf kann man auf das Mainboard der PSP schließen (IC1003 steht etwa für das TA082 Board)

PowerPlatine

Auf der PowerPlatine sitzt der An-/Ausschalter und das Power/Charge LED. Sie ist durch ein Flachbandkabel mit dem Mainboard verbunden. Bei der PSP Fat sitzt im Gegensatz zur PSP Slim auch der rechte Tastenblock auf der PowerPlatine.

TA-079v1/v2/v3 | TA-081 | TA-082 | TA-085v1/v2 | TA-088v1/v2/v3 | TA-090v1/v2 | TA-091 | TA-092 | TA-093 | TA-094 | TA-096

Dies sind Bezeichnungen für das Mainboard der PSP. TA079 war das erste Modell. Die neueren Platinen entwickelte Sony um Downgrades zu verhindern - dies blieb jedoch erfolglos. Seit der Version TA85v2 ist die Erstellung des Pandora Akkus nicht mehr möglich, der Downgrade einer PSP mit diesem Board jedoch weiterhin. Seit dem TA-088v3 Board, TA-90v1 ausgenommen, ist das Nutzen von festen (cIPL) Custom Firmwares nicht mehr möglich.

Tachyon / Baryon / Pommel

Diese drei Schlüssel werden ausgelesen, um das Mainboard der PSP zu bestimmen.







» zum Seitenanfang