KINGx - Das inoffizielle PlayStation Forum & News Portal
Im Test: GAEMS G190 Vanguard (Gaming-Koffer für PS4) - Druckversion

+- KINGx - Das inoffizielle PlayStation Forum & News Portal (http://www.kingx.de/forum)
+-- Forum:    PlayStation 4 / PlayStation 3 (/forumdisplay.php?fid=47)
+--- Forum: PS4 / PS3 / VR News (/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Thema: Im Test: GAEMS G190 Vanguard (Gaming-Koffer für PS4) (/showthread.php?tid=85957)


Im Test: GAEMS G190 Vanguard (Gaming-Koffer für PS4) - alexking - 19.08.2015 21:42


Vollständiger Produktname: GAEMS G190 Vanguard Personal Gaming Environment
Hersteller: GAEMS

Preis: 349,99 EUR (zum Testzeitpunkt)

Kompatibel mit: PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
Erhältliche Farben: Schwarz

Lieferumfang:
  • Netzteil (mit EU und UK Stecker)
  • Trageriemen
  • HDMI Kabel (30,5 cm)
  • Fernbedienung
  • 2 Zubehörtaschen

X zum Angebot (Amazon)


Für Reisende
Ihr seid oft unterwegs und würdet eure PS4 gerne mitnehmen oder aber die Freundin blockiert zu Hause ständig den Fernseher, um die neueste Telenovela zu sehen? Dann hat GAEMS genau das richtige Gadget oder besser gesagt den passenden Koffer für euch. Der Vanguard ist ein Gaming-Koffer, gefertigt aus stabiler Hartplastikschale und kann eure Konsole sicher transportieren. Kompatibel ist der mit der PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360. Zum recht stolzen Preis von 349 EUR kann dies aber natürlich noch nicht alles sein - und ist es auch nicht. Im Koffer ist nämlich auch ein 19 Zoll großer Flachbildschirm verbaut, der beim Öffnen mit nach oben klappt.

Hochwertig, aber schwer
Die Verarbeitung des Vanguard ist durchweg hochwertig, auch wenn es sich nur um Plastik handelt. Der großflächig angebrachte GAEMS Schriftzug ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber dafür kann man den Koffer auch mit separat erhältlichen Skins individuell anpassen. Stürze kann der Koffer problemlos wegstecken, ohne eure PS4 zu gefährden. Dank zweier Sicherheitsverschlüsse an den Seiten springt er auch nicht so leicht auf. Im Inneren ist neben der Konsole auch noch genug Platz für zwei Controller und weiteres kleines Zubehör. Dafür liegen zwei Zubehörtaschen bei, die man nach Belieben befüllen kann. Mehrere Spielehüllen kann man aber leider nicht unterbringen. Die robuste Ausführung birgt einen Nachteil, nämlich das recht hohe Grundgewicht von 5,2 kg. Zusammen mit der Konsole kommt man auf knapp 8 kg. Wenn man den Koffer länger tragen muss, führt dies zu Problemen. Es gibt einige andere Transporttaschen auf dem Markt, teils auch von GAEMS selbst, die deutlich weniger wiegen. Allerdings ist die Konsole darin dann auch nicht so gut geschützt. Von der Robustheit des Koffers könnt ihr euch auch im Video (siehe unten) selbst überzeugen. Stürze sind kein Problem und so muss man sich auch keine Sorgen machen, wenn man seine Konsole im Flugzeug transportiert und mit in den Urlaub nimmt. Ein wenig Abhilfe für den nicht so guten Tragekomfort schafft dazu der mitgelieferte Gurt, mit dem man sich den Koffer alternativ umschultern kann.

Klasse Bild, starker Sound
Hervorzuheben ist der verbaute Bildschirm. Dieser verfügt über ein klares Bild mit satten Farben und einer HD Auflösung von 720p und einem starken Betrachtungswinkel von 170 Grad. Auch von der Seite kann man den Bildschirminhalt noch gut erkennen. 1080p werden leider nicht nativ, sondern nur durch Skalierung erreicht. Bei 19 Zoll Größe und dem ohnehin nötigen Sitzabstand fällt dies aber nicht allzu negativ auf. Erstaunlich gut sind auch die Stereo-Lautsprecher, die sich deutlich von anderen in Bildschirmen oder Laptops integrierten Speakern abheben. Hier krätzcht nichts und das Klangbild ist kraftvoll. Zusätzlich gibt es zwei Audiojacks zum Anschluss von Headsets. Die Verbindung zwischen Konsole und Screen erfolgt über das mitgelieferte HDMI Kabel, das extra kurz gehalten ist. Einziger Wermutstropfen am Bildschirm ist, dass er mit einem separaten Netzteil betrieben werden muss. Allerdings ist dies technisch offenbar nicht anders möglich mit der PS4, da sie nicht genug Spannung über USB herausgibt. Dennoch wäre zumindest ein Adapter möglich gewesen, ohne diesen benötigt man leider gleich zwei freie Steckdosen zum Betrieb. Im Lieferumfang befindet sich auch noch eine Fernbedienung für den Screen.

<iframe width="750" height="425" src="https://www.youtube.com/embed/2j6-llY0-KM" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>


Fazit
Der Vanguard ist eine teure aber qualitativ hochwertige Lösung für den Transport und mobilen Einsatz der PS4. Leider schmälert das hohe Gewicht den Faktor Mobilität spürbar. Wen dies nicht stört, darf sich vor allem über einen sehr guten Bildschirm sowie erstaunlich gute Lautsprecher freuen und das zurückhaltende aber dennoch stylische Design. Ein integrierter Akku hätte den Koffer zu einem Must Have gemacht, so kann er jedoch nur für Gamer empfohlen werden, die viel reisen und eine Steckdose in ihrer Nähe wähnen.


+ Hochwertige Verarbeitung
+ Schützt sehr gut vor Stürzen
+ Großer Bildschirm liefert gutes Bild
+ Überraschend klangstarke Lautsprecher

- Hohes Gewicht
- Netzteil für Bildschirm nötig



RE: Im Test: GAEMS G190 Vanguard (Gaming-Koffer für PS4) - Amuggi - 20.08.2015 15:32

Würde die PS4 darin nicht überhitzen? Die Wärme kommt ja aus der Tasche nicht raus


RE: Im Test: GAEMS G190 Vanguard (Gaming-Koffer für PS4) - alexking - 20.08.2015 15:50

Amuggi :
Würde die PS4 darin nicht überhitzen? Die Wärme kommt ja aus der Tasche nicht raus


Ich glaube du hast das System des Koffers nicht ganz verstanden. Man betreibt die PS4 ja nicht im geschlossenen Zustand, sondern klappt den Koffer auf, weil innen der Bildschirm verbaut ist. Das ist ja auf dem bild auch deutlich zu sehen.


RE: Im Test: GAEMS G190 Vanguard (Gaming-Koffer für PS4) - simpson1991 - 20.08.2015 16:15

Ich habe den G155 mal vor 2 Jahren für 99€ ergattern können, die Kofferfunktion ist super, ist halt sehr Praktisch zu Freunden zu gehen für eine Party und alles dabei zu haben, beim g155 ist lediglich das bild zum Kotzen :O reicht für splatoon aber Big Grin für God of war ist es zu dunkel Tongue


RE: Im Test: GAEMS G190 Vanguard (Gaming-Koffer für PS4) - Fevalo - 20.08.2015 20:23

So an sich ist das Teil echt nett.
Nur für den Preis hätte man schon 'nen 1080p Display erwarten können.
Da es nur 720p hat und somit nur HD-ready ist, werde ich mir das glaub ich nochmal lieber durch den Kopf gehen lassen bevor es hier zum Kauf kommt.


RE: Im Test: GAEMS G190 Vanguard (Gaming-Koffer für PS4) - alexking - 20.08.2015 21:42

Fevalo :
So an sich ist das Teil echt nett.
Nur für den Preis hätte man schon 'nen 1080p Display erwarten können.
Da es nur 720p hat und somit nur HD-ready ist, werde ich mir das glaub ich nochmal lieber durch den Kopf gehen lassen bevor es hier zum Kauf kommt.


Ich finde, dass es bei der einem 19 Zoll Bildschirm noch keinen großen Unterschied macht. ohnehin sind ja immer noch sehr viele Spiele nativ nur in 720p. Beim Preis geb ich dir aber recht, das könnte man schon erwarten.


RE: Im Test: GAEMS G190 Vanguard (Gaming-Koffer für PS4) - alinho - 01.09.2015 17:26

Ich würde eine Variante ohne Bildschirm aber dafür mit Aufnahme für eigene Bildschirme vorziehen. Der Koffer macht nämlich einen guten Eindruck und das würde mehr Leute ansprechen.