KINGx - Das inoffizielle PlayStation Forum & News Portal
Shenmue 3: Gameplay-Trailer zeigt wie schlecht es um das Spiel steht - Druckversion

+- KINGx - Das inoffizielle PlayStation Forum & News Portal (http://www.kingx.de/forum)
+-- Forum:    PlayStation 4 / PlayStation 3 (/forumdisplay.php?fid=47)
+--- Forum: PS4 / PS3 / VR News (/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Thema: Shenmue 3: Gameplay-Trailer zeigt wie schlecht es um das Spiel steht (/showthread.php?tid=89601)


Shenmue 3: Gameplay-Trailer zeigt wie schlecht es um das Spiel steht - alexking - 22.08.2017 13:20

<iframe width="750" height="425" src="https://www.youtube.com/embed/UweI4Ra2QbM" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>


Die Entwicklung von Shenmue 3 stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Erst sammelte man viel Geld via Kickstarter ein, dann hieß es plötzlich, dass man doch einen Publisher gefunden habe. Die Unterstützer waren schließlich sauer, denn wofür hatte man sein Geld gespendet, wenn der Titel am Ende doch drittfinanziert wird. Zuletzt kamen dann Meldungen auf, wonach die Entwicklung ziemlich ins Stocken geraten sein soll.

Diese Missstände werden nun eindrucksvoll von einem neuen Trailer unterstrichen, der auch ein paar Gameplay-Szenen zeigt. Zu sehen ist darin, dass die Grafik in keinster Weise mit dem modernen Zeitalter mithalten kann. Insbesondere die Gesichter sehen aus, als würde der Titel immer noch auf dem Dreamcast laufen. Shenmue 3 soll Ende 2018 erscheinen, einen konkreten Releasezeitraum wollte man bislang (wohl mit gutem Grund) aber noch nicht bestätigen. Auf der gamescom ist das Spiel nicht vertreten, obwohl dies zunächst versprochen worden war.

X zur Vorbestellung


RE: Shenmue 3: Gameplay-Trailer zeigt wie schlecht es um das Spiel steht - NicNic - 22.08.2017 20:27

Wenn man nur 6,3 Millionen Dollar für die Entwicklung des Spiels verfügbar ist dann kann man ja keine hochwertiges Grafikqualität wie Metal Gear Solid oder Resident Evil erwarten. Metal Gear Solid 5 soll die Entwicklerkosten 80 Mio Dollar gekostet haben und Resident Evil 7 sollte wenn die Gerüchte stimmen ungefähr 40 Mio Dollar gekostet haben.

Sei wenigstens froh wenn das Spiel überhaupt erscheint. Ich gebe auch lieber mit Dreamcast Grafikqualität zufrieden.


RE: Shenmue 3: Gameplay-Trailer zeigt wie schlecht es um das Spiel steht - alexking - 23.08.2017 08:08

NicNic :
Wenn man nur 6,3 Millionen Dollar für die Entwicklung des Spiels verfügbar ist dann kann man ja keine hochwertiges Grafikqualität wie Metal Gear Solid oder Resident Evil erwarten. Metal Gear Solid 5 soll die Entwicklerkosten 80 Mio Dollar gekostet haben und Resident Evil 7 sollte wenn die Gerüchte stimmen ungefähr 40 Mio Dollar gekostet haben.

Sei wenigstens froh wenn das Spiel überhaupt erscheint. Ich gebe auch lieber mit Dreamcast Grafikqualität zufrieden.


Was wirklich an Geld zur Verfügung steht, weiß man ja nicht. Bekannt ist, wie viel über Crowdfunding gesammelt wurde. Aber der Publisher wird sicher zuschießen. Das erwähnt man aber lieber nicht, weil sich die Spender dann (zu Recht) veralbert fühlen.

Ich bin der Auffassung, dass man auch mit kleinem Budget ein grafisch tolles Spiel abliefern kann. Die großen Teams werden eher benötigt, wenn man im Jahresrhythmus einen Blockbuster abliefern will.