KINGx - Das inoffizielle PlayStation Forum & News Portal
Im Test: Battlefield V (PS4) - Druckversion

+- KINGx - Das inoffizielle PlayStation Forum & News Portal (http://www.kingx.de/forum)
+-- Forum:    PlayStation 4 / PlayStation 3 (/forumdisplay.php?fid=47)
+--- Forum: PS4 / PS3 / VR News (/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Thema: Im Test: Battlefield V (PS4) (/showthread.php?tid=90466)


Im Test: Battlefield V (PS4) - alexking - 05.12.2018 14:54

Nachdem wir uns in Battlefield 1 mit den Schrecken des ersten Weltkrieges auseinander zusetzen hatten, haben EA und Dice die logische Schlussfolgerung gezogen und widmen sich in Battlefield V dem zweiten Weltkrieg. Anders als die Konkurrenz von Call of Duty konzentriert sich BFV nicht nur auf den Multiplayer, sondern wartet auch mit einer Kampagne auf, die euch an die Schauplätze des zweiten Weltkriegs führt.



Publisher: Electronic Arts
Entwickler: DICE

Release: 20. November 2018
Genre: Ego-Shooter
Plattformen: PS4, Xbox One, PC

Altersfreigabe: ab 16 (USK)
Uncut: Ja

Spieler: 1-64
Sprache/Texte: Deutsch/Deutsch

Dateninstallation: Ja
PS4 Pro Support: Ja
PlayStation VR: Nein



Nachdem wir uns in Battlefield 1 mit den Schrecken des ersten Weltkrieges auseinander zusetzen hatten, haben EA und Dice die logische Schlussfolgerung gezogen und widmen sich in Battlefield V dem zweiten Weltkrieg. Anders als die Konkurrenz von Call of Duty konzentriert sich BFV nicht nur auf den Multiplayer, sondern wartet auch mit einer Kampagne auf, die euch an die Schauplätze des zweiten Weltkriegs führt.

Die Kriegsgeschichten werden dabei aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Unter anderem seid ihr in Norwegen auf Skiern unterwegs, um die Kontrolle über Atomwaffen zu erlangen, kämpft mit französischen Kolonaltruppen an der Front oder begebt euch in Nordafrika mit Spezialeinheiten hinter feindlich me Linien. Für Abwechslung ist also gesorgt. Alle Missionen der Kampagne haben gemeinsam, dass ihr in einem relativ großen Gebiet abgesetzt werdet und in euer Vorgehensweise sehr frei seid. Aufgrund der Größe könnt ihr auch auf eine Vielzahl von Fahr- und Fluggeräten zurückgreifen.


Kernstück des Spiels ist trotzdem nachwievor der Multiplayer. Dieser unterstützt wieder gewaltige Gefechte für bis zu 64 Spieler. Zudem haben die Entwickler zwei neue Spielmodi spendiert. Dazu gehört der Modus „Große Operationen“ und die Variante „Combined Arms“. Das modulare Erlebnis aus Große Operationen führt euch im Rahmen der Operation durch fiktionale "Tage", die jeweils durch eine Runde auf einer bestimmten Karte und in einem bestimmten Modus repräsentiert werden und so die Geschichte zum Leben erwecken. Wie du, dein Trupp und dein Team an Tag 1 handeln, hat direkten Einfluss auf die Geschichte und den Einstieg in das Gameplay von Tag 2, der dann wiederum Tag 3 beeinflusst und so weiter. Wenn du am ersten Tag gut spielst, hast du beim Kartenwechsel vielleicht ausreichend Munition oder Fahrzeuge. Spielst du schlecht, hast du am nächsten Tag möglicherweise weniger Respawns, Fahrzeuge oder andere Ressourcen. Combined Arms erscheint erst nach dem Release und wird einen 4-Spieler Co-Op in verschiedenen Szenarien bieten. Auch der Battle Royal Mode kommt erst nach dem Erscheinen des Spiels.

Optisch gibt es an dem Spiel nichts auszusetzen. Die Landschaften sind opulent, verändern sich dank des guten Zerstörungssystem dynamisch. Die Animationen sind smooth und die Effekte brachial. Auch beim Sound kann dem Team von Dice erneut keiner das Wasser reichen.

<iframe width="750" height="425" src="https://www.youtube.com/embed/9OTkhsJUK0U" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>


Fazit
Battlefield V führt konsequent fort, was Electronic Arts und Dice mit Battlefield 1 begonnen hat und geht noch darüber hinaus. Man hat an den nötigen Stellschrauben gedreht und viele Details verbessert. Dazu ist die Atmosphäre packend und das Kriegsgeschehen wird mit der gebührenden Portion Respekt rüber gebracht. Im Multiplayer ist der Titel noch epischer und bietet riesige Schlachten, die euch lange an das Gamepad fesseln.

Wertung


+ Brachiale 64-Spieler Schlachten
+ Ausgereiftes Zerstörungssystem
+ Top-Grafik
+ Neue Modi im Multiplayer
+ Viele Freiheiten beim Vorgehen in den Missionen

- Kampagne bleibt storytechnisch flach