KINGx - Das inoffizielle PlayStation Forum & News Portal
Die wichtigsten Erfindungen des 21. Jahrhunderts - Druckversion

+- KINGx - Das inoffizielle PlayStation Forum & News Portal (http://www.kingx.de/forum)
+-- Forum:    PlayStation 4 / PlayStation 3 (/forumdisplay.php?fid=47)
+--- Forum: PS4 / PS3 / VR News (/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Thema: Die wichtigsten Erfindungen des 21. Jahrhunderts (/showthread.php?tid=91678)


Die wichtigsten Erfindungen des 21. Jahrhunderts - Lucky - 27.01.2020 11:24


Unser aktuelles Jahrhundert ist zwar noch nicht sonderlich alt, denn wir stehen erst am Anfang der 20er Jahre. Ob diese, wie bereits im 20. Jahrhundert, ein goldenes Jahrzehnt einläuten, bleibt abzuwarten. Viele schauen pessimistisch in die Zukunft: Klimawandel, weltweite Kriege und Krisen, der Rechtsruck sowie wirtschaftliche Ängste bestimmen einen Großteil der Nachrichten auf der ganzen Welt. Dennoch, zwischen 2000 und 2019 ist die Menschheit mit Riesenschritten in Richtung Zukunft marschiert.

Das gilt insbesondere für den Technologiesektor. Die Geschwindigkeit, mit der neue Produkte, Konzepte und Ideen auf den Markt kommen, ist atemberaubend. Wir haben uns einige der wichtigsten und wegweisenden Erfindungen und Errungenschaften des bisherigen 21. Jahrhunderts genauer angeschaut.

HD Fernsehen

Wegweisend für die Art und Weise, wie wir heute Fernsehen schauen oder Videospiele spielen war die Erfindung des hochauflösenden Fernsehens, besser bekannt unter dem Begriff HD (High Definition). Als zum Beginn dieses Jahrhunderts die ersten Geräte auf den Markt kamen, trauten viele Kunden ihren Augen nicht. Vorbei die Zeit, in der die Frisuren der Schauspieler nur erahnt werden konnten. Plötzlich war jede Haarsträhne auf dem Bildschirm zu erkennen. Die zuvor gewölbten Bildschirme wurden begradigt und die “Röhre” wurde von LCD- und LED Bildschirmen abgelöst.

Jetzt, im Jahr 2020, sind hochauflösende Bildschirme aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. PC-Monitore, Smartphones, Tablets und sogar Kleinstgeräte wie Navigationssysteme sind mit HD-Technik ausgestattet. Und die Entwicklung ist noch lange nicht beendet. Mit Ultra HD ist schon seit 2012 der nächste Standard auf dem Vormarsch.

eBook Reader

Die Geschichte des eBooks begann zwar bereits in den 1970er Jahren, doch wirklich durchsetzen konnte sich die Technik erst in den vergangenen Jahren. Statt eines dicken, schweren Buchs lesen die Kunden heute auf einem kleinen und leichten eBook Reader ihre Literatur. Der Witz daran ist, dass auf ein solches Gerät viele hundert Bücher passen und die Leseratten auf diese Weise eine riesige Bibliothek mit sich führen können. Wer also in den Urlaub fährt und sich am Zielort mit Lesen beschäftigen will, kann auf einem wenige Gramm leichten Gerät die Gesamtwerke von Stephen King, Goethe, Shakespeare und Bernard Cornwell mit sich führen.

YouTube

Das Videoportal YouTube gehört zum Internet wie Facebook, Twitter oder Instagram. Und auch, wenn es uns so vorkommt, als ob es das Social Network bereits seit Anbeginn der Zeit gibt, erschienen ist es erst im Jahr 2005. Inzwischen ist YouTube eines der einflussreichsten Portale überhaupt. Nicht nur Musikvideos tummeln sich dort. Unzählige Influencer verdienen sich dort eine goldene Nase, Fernsehsender laden ihre Sendungen hoch und stellen sie der Allgemeinheit zur Verfügung. Und: Jeder kann private Videos teilen. Wer noch nie einen Online Casino Live Dealer in Aktion gesehen hat, kann es dort nachholen, ohne sich erst ein einem Casino anmelden zu müssen.

Wikipedia

Die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia ist zu dem Standard Nachschlagewerk im Internet geworden. Schüler, Studenten, Lehrer und Dozenten nutzen diese Quelle zur Informationsbeschaffung. Brockhaus war gestern, heute ist Wikipedia. So gut wie alle Themen sind dort abgebildet, teilweise mit seitenfüllenden Artikeln. Biografien von bekannten Personen, Abhandlungen über Pflanzen und Tiere so wie die gesamte Menschheitsgeschichte ist dort in vielen verschiedenen Sprachen abgebildet. Einen Wikipediaartikel kann jeder schreiben und jeder kann bereits bestehende Seiten verbessern oder weiterentwickeln. Seit Mai 2001 sind 2.386.005 Artikel in deutscher Sprache entstanden (Stand Januar 2020).

Die Cloud

Jeder, der in den 1990er Jahren schon etwas mit Computern zu tun hatte, kennt das: Der Computer stürzt ab und das Betriebssystem muss erneuert werden. Die persönlichen Daten, die auf der Festplatte schlummern, mussten umständlich gesichert werden, meist auf Speichermedien wie der CD-ROM oder gar einer Diskette. Später kamen schnellere Varianten wie die externe Festplatte oder die USB-Sticks hinzu. Doch mit Einführung der Cloud wurde alles einfacher. Die Daten werden einfach im Internet gespeichert und stehen dann überall und von jedem Gerät aus sofort zur Verfügung. Bekannte Clouddienste sind Microsoft OneDrive, Google Drive oder Strato HiDrive.

Navigationsgeräte

GPS-Navigationsgeräte gibt es zwar schon sehr lange, richtig durchsetzen konnten sich diese aber erst mit dem Beginn des 21. Jahrhundert. Wer in den 1990er Jahren mit dem Auto in unbekannten Gefilden unterwegs war, brauchte eine Straßenkarte und manch einer hatte große Schwierigkeiten, damit umzugehen. Mit einem Navigationsgerät gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Man gibt einfach den Zielort ein und das Gerät führt den Fahrer mit einer netten Stimme direkt dorthin. Inzwischen sind selbst Navigationsgeräte überholt, denn jedes Smartphone ist schon in der Lage, die gleiche Aufgabe zu übernehmen.

Smartphones

Als Apple im Jahr 2007 das erste iPhone auf den Markt brachte, begann eine technologische Revolution. Mobiltelefone, mit denen meist nicht mehr als Telefonieren und das Verfassen und Versenden von Kurznachrichten möglich waren, wurden immer mehr verdrängt. Inzwischen besitzen statistisch gesehen 81 Prozent aller Deutschen ab 14 Jahren ein solches Gerät. Die höchsten Marktanteile haben derzeit Samsung, Huawei und Apple.

Weitere Erfindungen

Aber das war natürlich noch nicht alles, denn wie bereits erwähnt, ist das 21. Jahrhundert in Bezug auf Technik sehr innovativ und vor allem sehr schnell. Weitere erwähnenswerte Innovationen sind:

● 3D Drucker
● Virtuelle Realität
● Blockchain
● Digitale Assistenten (Alexa, Google, Siri, Cortana)
● Online Streaming