Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.077
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31819
Beitrag: #1
yGER  Gaming-Webseite - worauf muss man achten ?

Wer eine eigene Webseite betreiben möchte, sollte einige Dinge beachten, damit er nicht Gefahr läuft wegen Urheberrechtsverletzung oder anderen Rechtsverstößen belangt zu werden.
Prinzipiell gilt: Je bekannter die Seite, desto mehr Acht muss man geben.

Was ist auf einer Gaming-Webseite verboten ?

a) Raubkopien
Egal ob Raubkopien von PSP-Spielen, UMD-Movies etc. auf dem eigenen Server liegen oder nur auf externe Hoster verlinkt wird. Die Verbreitung solcher Dateien ist generell verboten. Dies gilt auch, wenn nur auf eine Seite verlinkt wird, die derartige Dateien anbietet. Als Forenbetreiber haftet man für von Usern reingestellte Links, sofern deren Entfernung zumutbar ist. Ob eine Entfernung zumutbar ist, hängt von der Größe des Boards ab. Foren, welche die Verbreitung von Images als Inhalt haben, sind grundsätzlich illegal.

b) Bilder, Texte, Videos etc.
Auch bei Mediendateien sollte man aufpassen, was man auf seiner Webseite verwendet. Generell sollte man den Urheber eines Bilder fragen, bevor man eine Grafik auf seiner Homepage verwendet. Es ist verboten, Wasserzeichen aus Bildern zu entfernen um diese dann als eigenes Werk zu präsentieren. Bilder mit Wasserzeichen dürfen ohne Nachfrage verwendet werden, weil der Urheber klar ersichtlich ist.

Aus Spielen aufgenommene Screenshots und Videos dürfen ins Internet gestellt werden. Stellt jedoch ein Publisher ein Video auf seine Webseite, so darf es nicht gerippt und etwa bei YouTube hochgeladen werden. Videos, die auf Spieleseiten wie Gametrailers, IGN etc. publiziert wurden, dürfen für die Webseite bedenkenlos verwendet werden.

Texte (wie etwa Anleitungen) dürfen nicht ohne Erlaubnis von offiziellen PlayStation Seiten kopiert werden, auch nicht wenn die Quelle angegeben wird. Man darf die Texte aber natürlich als Anregung nehmen um eigene zu verfassen. Dasselbe gilt für Reviews, News und andere Schriften von Drittwebseiten. Technische Daten und Fakten darf man übernehmen, da deren Einzigartigkeit nicht feststellbar ist.

c) Sonstige Downloads
Alles, was aus dem Homebrew-Bereich stammt, darf man auf seine Seite hochladen oder dazu verlinken. Es ist auch legal Custom Firmwares anzubieten, sofern diese nicht bereits mit einer offiziellen Firmware gepatched wurden sind. Offizielle Firmwares dürfen ins Netz gestellt werden, wenn sie von Sony zum Download auf ihrer Webseite freigegeben wurden sind. Daher ist etwa das Hosten der FW 3.60 illegal, da Sony sie nicht zum Runterladen angeboten hat. Eine rechtliche Grauzone stellt es dar, wenn einzelne Dateien aus einer Firmware extrahiert und zum Download angeboten werden. Das Bereitstellen von Tools, die so etwas können, ist hingegen legitim.

d) Seiteninhalt
Wer auf seiner Webseite Anleitungen gibt, wie man etwa eine CFW installiert oder wie man ISOs auf die PSP kopiert, macht sich nicht strafbar. Dafür müsste schon eine explizite Aufforderung zum illegalen Download erfolgen.

Wer eine größere Seite betreibt muss sich zudem darum bemühen, dass nicht der Jugendschutz gefährdet wird. In diesem Rahmen muss man aufpassen, wenn etwa Videos auf die Seite gestellt werden zu Spielen, die erst ab 18 sind. Auch wer schon das Spielen von gewaltverherrlichenden Games propagiert, kann Ärger bekommen. Generell darf man nicht über indizierte Spiele berichten.

Die herkömmlichen Vorschriften von Webseiten sind natürlich auch zu beachten. Dazu gehören etwa das Impressum und die Beachtung des Datenschutzes, sowie der allgemeiner Gesetze und Vorschriften.


Ich hoffe euch hat der Artikel geholfen. Weitere Fragen sind erwünscht, der Artikel wird dann entsprechend erweitert bei Bedarf.




Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2013 18:12 von alexking.

08.11.2008 15:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Nome (Aug-31-2012), MatzeO (Apr-25-2012), Dodo (Nov-26-2011), clutchi (Aug-26-2011), Nobody96 (Jul-29-2011), cody96 (Jul-27-2011), speedy (Apr-28-2011), Littlefighter19 (Apr-24-2011), EuRoFiGHTeR (Feb-8-2011), The Skyleader (Jan-9-2011), Kinsif (Jan-6-2011), PSP-Fixer (Dec-29-2010), PSFAQ (Nov-6-2010), DarK_TonY (Oct-1-2010), PSPslayer (Jun-14-2010), PspCube (Mar-26-2010), pspbricker (Mar-26-2010), Cor7eZ (Nov-18-2009), BLader_kOsOP (Nov-18-2009), philix (Nov-18-2009), Fred (Apr-16-2009), takeafreak (Dec-30-2008), uPSP_08 (Dec-29-2008), eclipse94 (Nov-8-2008), 92gamer92 (Nov-8-2008), Marco Schummel © (Nov-8-2008)
92gamer92
Legende
*****


Beiträge: 1.284
Gruppe: User
Registriert seit: May 2008

Status: Offline
Danke erhalten: 148
Beitrag: #2
RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

danke für die Aufklärung, ist mir auch aufgefallen, dass es in letzter Zeit immer wieder kleine illegalen, teilweise mit geklauten inhalten versehenen psp-seiten gab.


PSP Online Handle: Romerle
PS3 PSN ID: Romer1103


PSP: Fat, 4.01 M33, 2GB MS, Headset...

PS3: 80GB
PS3 Spiele:-Mirror´s Edge, Fifa 09, NHL 09, GTA IV, Motorstorm, Smackdown vs. Raw 09, Far Cry 2, CoD 4 Big Grin
08.11.2008 21:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
uPSP_08
Experte
****


Beiträge: 677
Gruppe: User
Registriert seit: May 2008

Status: Offline
Danke erhalten: 217
Beitrag: #3
xPSP  RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

Darf man die FW 5.01 und 5.02 nicht zum Download anbieten?
Oder warum ist im Changelog kein Downloadlink bei diesen?


Mein Quiz Clues für Android-Geräte im Google Play Store.
Clues - wie viele Hinweise brauchst Du, um den Begriff zu finden?

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.12.2008 14:06 von uPSP_08.

29.12.2008 14:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.077
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31819
Beitrag: #4
xPSP  RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

uPSP_08 :
Darf man die FW 5.01 und 5.02 nicht zum Download anbieten?
Oder warum ist im Changelog kein Downloadlink bei diesen?


Um Webspace zu sparen, lade ich nur die Eboots hoch, zu denen es eine entsprechende CFW und damit auch ein Tutorial gibt.

Nicht öffentlich erschienen ist etwa die 3.60 (für Time Machine benötigt). Diese darf man nicht zum Download bereitstellen (zumindest ne Grauzone).




Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.12.2008 15:28 von alexking.

29.12.2008 15:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
uPSP_08
Experte
****


Beiträge: 677
Gruppe: User
Registriert seit: May 2008

Status: Offline
Danke erhalten: 217
Beitrag: #5
RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

Achso, bei der 5.02 ist es also schon erlaubt.

greez Wink


Mein Quiz Clues für Android-Geräte im Google Play Store.
Clues - wie viele Hinweise brauchst Du, um den Begriff zu finden?

29.12.2008 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
philix
Ex-Mod
*


Beiträge: 4.800
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 858
Beitrag: #6
RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

eine frage wenn ich eine art PSP startseite auf meine homeage mache

darf ich dann google ,pspking ,(andere psp seiten) browser messenger und so verliken oder müsste ich beim beispiel von pspking erst dich fragen?

15.04.2009 22:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fred
Developer


Beiträge: 784
Gruppe: Banned
Registriert seit: Apr 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 354
Beitrag: #7
xPSP  RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

Verlinken darfst du generell auf jede Seite die keinen Illegalen Contant bereitstellt (z.B. bei Iso-Seiten wäre es gesetzlich problematisch), jedoch immer nur auf die Startseite, hierfür ist KEINE vorherige Genehmigung des jeweiligen Betreibers erforderlich, auch wenn manche im Inet etwas anderes sagen wollen Wink


@ Threadstarter:
Das Bereitstellen von Tools zum extrahieren einzelner Firmware-Teile stellt in Deutschland auch eine Grauzone dar, wenn man hierbei nach den im Volksmund genannten "Hacker und Raubkopierer-gesetzen" geht könnte im Ernstfall allein das bereitstellen eines solchen Tools rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen (je nach funktionsweise), diese Tools sollten also lieber mit bedacht zum Download angeboten werden.
Eine Webseite sollte außerdem nicht nur ein Impressum haben sondern ein GÜLTIGES Impressum, das ist bei ca. 90% der Privaten/Halbprivaten-Seiten nicht der Fall (hier übrigens auch).
Ansonsten ein super Beitrag der sicher einigen neulingen im Bereich eigene Website weiterhelfen wird thumb






Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2009 02:28 von Fred.

16.04.2009 02:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
philix
Ex-Mod
*


Beiträge: 4.800
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 858
Beitrag: #8
RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

ja alles was ich verlinge wären legale seiten

na denn ,auf an die arbeit

16.04.2009 07:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.077
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31819
Beitrag: #9
xPSP  RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

Fred :
Verlinken darfst du generell auf jede Seite die keinen Illegalen Contant bereitstellt (z.B. bei Iso-Seiten wäre es gesetzlich problematisch), jedoch immer nur auf die Startseite, hierfür ist KEINE vorherige Genehmigung des jeweiligen Betreibers erforderlich, auch wenn manche im Inet etwas anderes sagen wollen Wink


@ Threadstarter:
Das Bereitstellen von Tools zum extrahieren einzelner Firmware-Teile stellt in Deutschland auch eine Grauzone dar, wenn man hierbei nach den im Volksmund genannten "Hacker und Raubkopierer-gesetzen" geht könnte im Ernstfall allein das bereitstellen eines solchen Tools rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen (je nach funktionsweise), diese Tools sollten also lieber mit bedacht zum Download angeboten werden.
Eine Webseite sollte außerdem nicht nur ein Impressum haben sondern ein GÜLTIGES Impressum, das ist bei ca. 90% der Privaten/Halbprivaten-Seiten nicht der Fall (hier übrigens auch).
Ansonsten ein super Beitrag der sicher einigen neulingen im Bereich eigene Website weiterhelfen wird thumb


Vieles nicht ganz korrekt was du schilderst bzw. wohl auf Wikipedia gestützt, die in juristischen Artikeln oft ziemlich daneben liegen bzw. nicht den aktuellen Stand aufweisen.

Das beliebte Urteil zu den Links aus dem Jahr 1998, das sich auf vielen Webseiten findet, wurde längst revidiert. Darüber hinaus ist es auch unsinnig dieses anzugeben um sich abzusichern.
Eindeutig unter Strafe steht nur das Verlinken auf Seiten mit kinderpornographischen oder rechtsradikalen bzw. volksverhetzenden Inhalten. Links zu Seiten mit Raubkopien fallen nach aktuellen Stand nicht darunter. Da muss schon eine Aufforderung dort runterlzuladen einhergehen, um eine Anstiftung in Betracht ziehen zu können. Rechtlich relevant sind nur Downloadlinks. Da sich dies aber wohl noch ändern wird, steht es im Startbeitrag anders wobei dies auch auf meine moralische Gesinnung gestützt ist.

Eine rechtliche Grauzone ist nie mit Strafe angedroht, bis ein eindeutiges Gesetz folgt. Da gilt der Grundsatz nulla poena sine lege.
Es kommt immer auf die Nutzung an. Ein Programm an sich ist in den allerseltensten Fällen schon illegal. Ein Tool, das urheberrechtlich geschütztes Material bearbeiten kann, ist nicht illegal.

In ein Impressum muss nach Ansicht des BGH lediglich der Name, die Anschrift und eine Kontaktmöglichkeit, wobei die herrschende Lehre generell eine Pflicht zur Angabe von Daten verneint.




Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2009 09:49 von alexking.

16.04.2009 09:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
corluka (Sep-6-2011)
philix
Ex-Mod
*


Beiträge: 4.800
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 858
Beitrag: #10
RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

aber ich kann auf meiner homepage ohne probleme pspking und ebuddy verlinken? nur halt keine illegalen

16.04.2009 10:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.077
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31819
Beitrag: #11
xPSP  RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

philix :
aber ich kann auf meiner homepage ohne probleme pspking und ebuddy verlinken? nur halt keine illegalen


Ja.

Für ISOs gilt das Gesagte, dass das Gesetz insuffizient ist und man daher keine Strafe zu befürchten hätte. Aus Gründen der Moral und des Ansehens sowie einer eventuell späteren Gesetzesverschärfung würde ich jedoch davon absehen.




16.04.2009 11:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shikaza
Profi
****


Beiträge: 329
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 29
Beitrag: #12
RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

@ Alexking mit welchen Programm hasst du deine Seite hier erstellt ?




16.04.2009 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.077
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31819
Beitrag: #13
xPSP  RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

Shikaza :
@ Alexking mit welchen Programm hasst du deine Seite hier erstellt ?


HTML/PHP Seiten mit Dreamweaver, Grafiken mit Fireworks.




16.04.2009 18:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gift
Ex-Mod
*


Beiträge: 4.974
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2008

Status: Offline
Danke erhalten: 862
Beitrag: #14
RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

Also alles selber zusammengeschrieben??

gibt ja auch so Baukästen??


[img]http://martuzki95.ma.funpic.de/signis/gift/gift.gesperrt

Wenn du denkst, dass du denkst, dann denkst du nur dass du denkst. Denn das denken der gedachten Gedanken ist nur gedankenloses Denken!!!!

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.2009 20:18 von Gift.

16.04.2009 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
homer
Experte
****


Beiträge: 575
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 134
Beitrag: #15
xPSP  RE: PSP-Webseite, worauf muss man achten ?

Kostet pspking etwas? Wenn ja wieviel?


<?php
session_start();
$_SESSION['produktiv'] ='ja';
session_destroy();
?>
<script>
con = confirm("Magst du Javascript?");
if (con == false){
window.open
document.write("Ich schon Smile");
}
gesperrt
18.11.2009 08:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xGames Muss ich haften? Abdullah 11 1.870 09.07.2013 07:46
Letzter Beitrag: Leberwurst
yGER Versteuern von Werbeeinahmen & Shop bei eigner Webseite? Maresuke 3 979 11.01.2013 16:44
Letzter Beitrag: Speedmaster
xxps3 Muss TVS meine Konsole reparieren?? SKATEorDIE____ 0 1.116 07.09.2011 12:33
Letzter Beitrag: SKATEorDIE____
xPSP Muss ich das bezahlen? cyhak 22 2.765 05.07.2011 13:35
Letzter Beitrag: Arelaos
xPSP Muss mein Freund ihn Geld geben??? TeamTaKKa 6 1.941 20.06.2011 19:10
Letzter Beitrag: TeamTaKKa

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen






» zum Seitenanfang