Antwort schreiben  Thema schreiben 
Translate:
Im Test: Invizimals - Schattenzone

   

Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 19.948
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31056
Beitrag: #1
xPSP  Im Test: Invizimals - Schattenzone



Spielname: Invizimals - Schattenzone
Publisher Sony
Entwickler Novarama

Release: 12. November 2010

Altersfreigabe: ab 6 (USK)
Genre: Augmented Reality

Spieler: 1-2 (Ad-Hoc & Online)
Sprache/Texte: Deutsch/Deutsch


Angebot:
- Invizimals – Schattenzone (inkl. Kamera)


Invizimals ist ein Fantasiewort, das sich aus den englischen Begriffen „invisible“ und animals“ zusammensetzt. Mit Invizimals - Schattenzone ist nun seit dem 12. November 2010 der zweite Teil der Serie mit den unsichtbaren Kreaturen erhältlich. Erneut dreht sich alles um ein Schlagwort: Augmented Reality.

Augmented Reality - Kämpfe überall
Darunter versteht man die Verschmelzung von Spiel und Wirklichkeit. Im Falle von Invizimals wird dies über die Go!Cam realisiert, die man zum Spielen zwingend benötigt. Im Handel sind zwei Versionen erhältlich. Wer noch keine Go!Cam besitzt (es funktioniert auch das erste Modell) muss sich also das Bundle mit Kamera kaufen. Dem Game beigelegt ist eine kleine stabile Karte. Auf ihr ist ein besonderes Muster gedruckt, welches der Kamera als Orientierung dient. Man kann die Karte überall platzieren und so ständig neue Spielflächen erstellen. Auf diesen könnt ihr dann die Kämpfe austragen oder mit der PSP durch die Gegend wandern, um Monster zu suchen. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Winkel zur Karte nicht zu flach wird, da das Muster sonst nicht mehr erkannt werden kann.



Ausgeklügeltes Kampfsystem
Im Spiel begebt ihr euch auf eine Reise, wobei die Story durch nett inszenierte und hochaufgelöste Videos vorangetrieben wird. Ihr seid Teil eines Teams, das aus Jazmin, Kenny und einem Professor besteht. Wer den ersten Teil von Invizimals kennt, kann sich direkt auf die Jagd begeben, Anfänger dient ein intelligentes Tutorial als Einstiegshilfe. Eure Aufgabe ist es Monster zu aufzuspüren, sie zu fangen und mit Ihnen zu kämpfen. Ähnlich dem Pokemon Prinzip lassen sich ihre Fähigkeiten mit jedem Kampf steigern.

Das Kampfsystem ist dabei simpel gehalten, beherbergt aber dennoch taktische Elemente. Es gibt einen Knopf für eine schwere Attacke, einen für eine schnelle leichte und zwei für normale Attacken. Neben einen Energieanzeige, muss man auch auf die Ausdauer seiner Monster achten. So kostet ein schwerer Angriff deutlich mehr Ausdauer als ein leichter. Wenn die Ausdauer zur Neige geht, ist man kampfunfähig und verliert. Daneben kann man Attacken auch blocken, was jedoch ebenfalls die Ausdauer reduziert. Hierbei kommt es neben der richtigen Dosierung vor allem aufs Timing an. Außerdem lassen sich Vektoren vor dem Kampf auswählen. Das sind besondere Fähigkeiten wie eine Spezialattacke oder Heilung.



Kinder an die Macht
Insgesamt orientiert sich das Spielprinzip an die jüngere Generation. Dies liegt zu meinen an den knuffigen Monstern, mit denen man sich leider nicht so sehr identifizieren kann, wie etwa mit den Pokemon Kreaturen der Konkurrenz. Zum anderen ist das Gameplay auch einsteigerfreundlich und erfordert kein großes spielerisches Können. Sony hat sich dafür aber einiges einfallen lassen, um einen ins Spiel zu ziehen. So werden die Möglichkeiten der Kamera voll ausgeschöpft. Ihr müsst etwa mit der Hand auf die kleinen Biester schlagen um sie einzufangen, auf sie Pusten (Mikrofon wird auch unterstützt) oder die PSP schütteln. Manche Kreaturen muss man erst von Blöcken freischießen oder Reflektoren sind umzulegen, um ans Ziel zu kommen. Die Erkennung der Spielfläche läuft dabei sehr zuverlässig und vor allem schnell ab.

Auch wenn die Grafik nicht atemberaubend ist, sieht es schon cool aus, wenn die Monster sich auf eurem Sofa bekriegen. Die deutsche Sprachausgabe ist zudem sehr gelungen. Auf einer Weltkarte könnt ihr durch die Orte reisen und diverse Missionen erfüllen. Außerdem gibt es einen Co-Op Modus und auch online kann man auf die Jagd gehen. Im Vergleich zum Vorgänger gibt es satte 100 neue Monster zu entdecken. Außerdem kann man seine alten Kreaturen übertragen. Dadurch bietet der Titel eine lange Spieldauer.



Laden ... Kämpfen ... Laden ... Story ... Laden ...
Das einzige was den guten Eindruck wirklich trübt, sind die häufigen Ladezeiten. Die Story wird zwar schön immer wieder mit Videos weiter erzählt, aber dies beansprucht jedes Mal eine Ladepause. Und auch vor jedem Kampf muss nachgeladen werden. Der Mobilitätsfaktor ist daher nicht sonderlich groß. Ansonsten ist Invizimals - Schattenzone aber ein gutes Sequel geworden. Auch das Bundle mit Kamera lohnt sich zum teueren Preis, falls man noch keine Go!Cam besitzt. Anmerken muss man aber, dass sich der Titel eher an Kinder richtet, da er auf Gewaltdarstellungen verzichtet und der Schwierigkeitsgrad für ältere Spieler nicht wirklich fordernd ist. Trotzdem wurde Augmented Reality gut umgesetzt und einiges was man sonst nur vom Nintendo DS kennt, bietet auch dieses Game. Zudem bereitet das Aufleveln der Monster langen Spielspaß


Wertung
_________________________________________________


+ Augmented Reality mit vielen Ideen umgesetzt
+ Zuverlässige Erkennung der Spielfläche
+ Gutes Kampfsystem mit taktischen Elementen
+ Spannende Story mit sehr guten Zwischensequenzen
+ Lange Spieldauer


- Viel zu häufige Ladezeiten nerven gewaltig
- Für ältere Spieler zu wenig fordernd





Vielen Dank an Sony für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars !

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2010 23:21 von alexking.

18.11.2010 19:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
freak300 (Sep-22-2012), alper98 (Nov-11-2011), Cha0z (Nov-27-2010), pandoraboy (Nov-19-2010), dark1256 (Nov-18-2010), Storm (Nov-18-2010), MyKey (Nov-18-2010), Hobo57 (Nov-18-2010), notepass (Nov-18-2010), Brückes (Nov-18-2010), Sephax (Nov-18-2010), PSP-ELITE (Nov-18-2010), m33 (Nov-18-2010), Bananensaft (Nov-18-2010), WinterFrost (Nov-18-2010)
Bananensaft
Legende
*****


Beiträge: 1.683
Gruppe: User
Registriert seit: May 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1038
Beitrag: #2
RE: Im Test: Invizimals - Schattenzone

gut gemachtes review weiter so alex

18.11.2010 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
m33
Mod a.D.
*


Beiträge: 4.744
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 2785
Beitrag: #3
RE: Im Test: Invizimals - Schattenzone

Ich vergleiche Invizimals immer mit Spectrobes Big Grin

18.11.2010 19:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PSP-ELITE
Banned


Beiträge: 424
Gruppe: Banned
Registriert seit: Oct 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 111
Beitrag: #4
RE: Im Test: Invizimals - Schattenzone

Danke Alexking!!Wink

@m33
habe ich auch immer früher verwechseltSmile

18.11.2010 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sephax
Experte
****


Beiträge: 693
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 364
Beitrag: #5
RE: Im Test: Invizimals - Schattenzone

Sehr gutes review alex...

Ich heiße auch AlexBig Grin:DBig Grin

18.11.2010 20:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
m33
Mod a.D.
*


Beiträge: 4.744
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 2785
Beitrag: #6
RE: Im Test: Invizimals - Schattenzone

Das Spiel ist mir persönlich aber zu teuer.

PS: 1994 Posts - Its the final Countdown Big Grin

18.11.2010 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Musik_Arab
Der Araber
*****


Beiträge: 1.152
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 496
Beitrag: #7
xPSP  RE: Im Test: Invizimals - Schattenzone

ich habs schon durch voll einfach online war es ein klacks mit jungle drachen und in Ivizimals (erster Teil) hab ich das mit einem purcoupaine durchgehabt xD

18.11.2010 21:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fixit98
Experte
****


Beiträge: 610
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 525
Beitrag: #8
RE: Im Test: Invizimals - Schattenzone

Gutes RevieW Wink

BTW Ich habe KEINE GoCam,loht es sich für das Spiel eine zu kaufen ?

20.11.2010 15:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 19.948
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31056
Beitrag: #9
xPSP  RE: Im Test: Invizimals - Schattenzone

fixit98 :
Gutes RevieW Wink

BTW Ich habe KEINE GoCam,loht es sich für das Spiel eine zu kaufen ?


Ich würde dir dann das Bundle mit der Kamera empfehlen. Das ist im Verhältnis deutlich billiger, als wenn du beides einzeln kaufst. Mit der Cam kannst du ja auch Fotos und Videos aufnehmen. Außerdem hat sie ein Mikrofon.

Link http://www.amazon.de/Sony-Invizimals-Sch...615&sr=8-2

20.11.2010 22:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gustafganz99
Junior Mitglied
**


Beiträge: 40
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 14
Beitrag: #10
RE: Im Test: Invizimals - Schattenzone

ich selbst finde das spiel voll cool Big Grin
aber ältere also jugendliche oda so interessiert das glaub ich eh nich Wink

10.11.2011 14:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
zInternet PlayStation Plus im November 2015: Mit The Walking Dead, Mass Effect 2 & InviZimals alexking 2 748 01.11.2015 19:10
Letzter Beitrag: Doktor_Robotnik
xPSP Invizimals: Der Widerstand beginnt am 29. Oktober mit der Rebellion heubergen 0 1.041 06.10.2014 21:14
Letzter Beitrag: heubergen
xPSP Invizimals: Der Widerstand: Neuer Invizimals-Ableger für PS Vita angekündigt Teddy 1 892 31.05.2014 20:51
Letzter Beitrag: SKATEorDIE____
xPSP Invizimals: PS3 und PS Vita Version auf Februar 2014 verschoben gutster 2 1.443 17.10.2013 07:07
Letzter Beitrag: joek
xGames InviZimals: Neuer Ableger für PSVita und PS3 angekündigt gutster 8 1.836 09.04.2013 21:25
Letzter Beitrag: Nathan Drake

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:


hier geht es zu online-casino.de


» zum Seitenanfang