Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Verfasser Nachricht
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #1
xPSP  [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Seid dem 27. October ist das AddOn zu Red Dead Redemption (Siehe [Review: Red Dead Redemption) im Playstation Store erhältlich. Undead Nightmare kostet einzeln 9.99€ und im Pack mit allen anderen DLCs 19.99€. Für die Sammler und RDR-Fans unter Euch gibt es auch das DLC-Pack mit Undead Nightmare und den anderen DLCs als BluRay. Hierfür braucht man das Hauptspiel nicht. Hier das Cover:



Wie ihr euch bestimmt schon denken könnt, ist das Spiel ab 18 jahren freigegeben.

Aber nun zum Review. Wie ihr es ja schon von mir kennt, nehme ich folgende Punkte dran:


-Story
-Gameplay
-Grafik
-Multiplayer
-Neues
-Fazit



Story

John Marston Reitet gerade in einer Kutsche. Es regnet und plötzlich hört man eine gruselige Stimme sagen:

Zitat:
Nach Monaten in der Fremde ist John Marston endlich wieder zu seinen Liebern zurückgekehrt. Während er versucht seine Ranch wieder aufzubauen und das Vertrauen seiner Familie zurückzugewinnen, blickt Marston erwartungsvoll in die Zukunft. Als er eines Abends nach Hause fährt, wägt er ab, ob ein Mann je vor seiner Vergangenheit fliehen kann. Er ist ein Mann, der für alles gewappnet ist. Fast alles...


Das ist der Einstieg in das Spiel und so hätte ich es ehrlichgesagt auch von einem Toptitel wie Red Dead Redemption erwartet!

Zu Hause angekommen wartet für John erstmal das Bett. Doch was ist das? Eine wohl sehr über zugerichtete Person betritt das Schlafzimmer von John und seiner Frau Abigail. Es ist Onkel, doch seine rot glühenden Augen überzeugen John, das der auf ihn zustürmende Mann nicht mehr die Person ist, die er einst "Onkel" nannte. John packt eine Lampe und schlägt damit auf Onkel, der bereits versucht John an die Gurgel zu gehen, ein. Er will sein Gewehr holen, doch seine Frau und sein Sohn sind bereits der blutrünstigen Leiche von Onkel zum Opfer gefallen. John fesselt seine Frau und seinen Sohn, damit sie sich nicht verletzen und so zugerichtet werden wie Onkel, den er mittlerweile erschossen hat. Auf nach Blackwater um ein Heilmittel für diesen Virus zu holen! Aber was John nicht weis ist, das es garkein Virus ist...

Im Allgemeinen ist das Spiel sehr sehr düster gestaltet. Schon am Anfang bekommt man das Gefühl, gar nicht in Red Dead Redemption zu sein. Man beachte die Lichteinwirkung und den starken Kontrast der Wolken, zu dem einem sofort der Gedanke "Was wenn einen jetzt mehr von diesen Zombies anfallen?" in den Sinn kommt.





Die schauderhafte Musik die immer im Hinergrund läuft, bringt so ein richtig geniales Feeling auf.

Die Spielzeit der Story beträgt etwa 10 Stunden.


Gameplay

Wir alle kennen die zu leichten Missionen von Red Dead Redempion. Etwas Rumgeballere, Munition von den Gegnern einsammeln und die Mission ist erledigt. Jetzt nicht mehr! In derartigen Kriegszeiten herrscht nähmlich Munitionsknappheit. Hier kommen einige neue Waffen wie z.B. die Fackel zum Einsatz.

Jede Menge Eastereggs gibt es auch!



Das Gameplay ist echt lobenswert. Man genießt es ziemlich und will nie aufhören zu Spielen.


Grafik

Zur Grafik kann man nicht viel sagen. Es hat sich nichts verändert. Siehe auch [Review] Red Dead Redemption


Multiplayer

Im Multiplayer wurden nun neue Charaktere hinzugefügt und es gibt einen Zombiemodus, den ihr auf verschiedenen Karten mit Freunden oder auch alleine bestreiten könnt. Im Zombiemodus erhaltet ihr je nach Anzahl an Kills und Runden, die ihr überlebt Punkte. Neue Herausforderungen gibt es auch.

Eine Runde "Ansturm der Untoten" seht ihr auch hier:

[video=youtube]http://www.youtube.com/watch?v=7FH8WMU05Yk[/video]


Neues

Hier eine Liste mit den hinzugefügten Inhalten:

Singelplayer:

-neue Singleplayerkampagne
-neue Waffen (Donnerbüchse, Sprenggewehr, Wurfaxt, Weihwasser, Untoten-Köder)
-neue Kostüme
-Fabelwesen (siehe auch Vom Krieg, dem Hunger, der Perst und dem Tod)


Multiplayer:

-Zombiemodus "Ansturm der Untoten"
-neue Waffen
-neue Herausforderungen
-neue Titel
-neue Charaktere


Fazit

Für dieses DLC gebe ich mal keine von mir gewohnte Berwertung (in Prozent oder Punkten) an.

Undead Nightmare ist ein DLC, wie man es sich für jedes Spiel wünscht. Hier wurden nicht nur neue Inhalte hinzugefügt, sondern auch Fehler verbessert. Die Atmosphäre ist noch besser wie im Hauptspiel. Man fühlt sich wirklich wie als wäre man einer der letzten Überlebenden. Die STory ergänzt alles. Sie ist spannend und bis zum Schluss mitreißend, man will nie aufhören zu Spielen.

Alles in Allem, Undead Nightmare ist jeden Cent wert und man hat wirklich Spaß damit. Ich sage: kaufen!


mfg


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.

"Wir halten uns für Erlöser, für Rächer, für Retter. Nur wir entscheiden, ob der Weg den wir einschlagen, einen zu hohen Preis fordert. Alles was wir tun, alles was wir sind, beginnt und endet mit uns selbst."
- Arno Victor Dorian

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.2011 12:58 von A7X.

20.12.2010 19:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Darktraceur92 (Feb-25-2012), Hideki (Feb-10-2012), PSFAQ (Jan-28-2011), sike0ne (Jan-27-2011), Ecky (Jan-5-2011), Luigi Boy (Dec-20-2010), noobie (Dec-20-2010), WinterFrost (Dec-20-2010), Naisco (Dec-20-2010), Bananensaft (Dec-20-2010), FREAQ09 (Dec-20-2010)
Bananensaft
Legende
*****


Beiträge: 1.683
Gruppe: User
Registriert seit: May 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1038
Beitrag: #2
RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

gutes review Wink sehr ausführlich etc.

20.12.2010 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Naisco
Redakteur a.D.
*****


Beiträge: 1.703
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2008

Status: Offline
Danke erhalten: 747
Beitrag: #3
RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Zum Release geholt <3. Einer der geilsten DLC´s ever. So sollten DLC´s sein. Nicht zu teuer, ewig lange Spielzeit, mega viel Spaß.... was will man mehr?

20.12.2010 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #4
xPSP  RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Naisco :
Zum Release geholt <3. Einer der geilsten DLC´s ever. So sollten DLC´s sein. Nicht zu teuer, ewig lange Spielzeit, mega viel Spaß.... was will man mehr?


Sooooo mega lang ist die Spielzeit auch nicht, aber das DLC ist trozdem genial Wink


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.

"Wir halten uns für Erlöser, für Rächer, für Retter. Nur wir entscheiden, ob der Weg den wir einschlagen, einen zu hohen Preis fordert. Alles was wir tun, alles was wir sind, beginnt und endet mit uns selbst."
- Arno Victor Dorian

20.12.2010 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
noobie
News-Writer
*****


Beiträge: 1.230
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 552
Beitrag: #5
RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

maahn gutes review
und ich liebe dieses spiel Big Grin


20.12.2010 21:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PizzA
Banned


Beiträge: 761
Gruppe: Banned
Registriert seit: May 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 227
Beitrag: #6
xPSP  RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Mal wieder ein Super Review von dir Wink

Was ich dich Fragen wollte, ich habe Red Dead Redemption: Undead Nightmare als BluRay gesehen.
Wenn ich diese Kaufen würde, bräuchte ich dann noch das normale Red Dead Redemption?

Habe das bei Müller für 19,99 € gesehen, dort kriege ich 30 % !

Wäre Nett von dir wenn du die Frage beantworten könntest,
Danke im Vorraus..


20.12.2010 21:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #7
xPSP  RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

PizzA :
Mal wieder ein Super Review von dir Wink

Was ich dich Fragen wollte, ich habe Red Dead Redemption: Undead Nightmare als BluRay gesehen.
Wenn ich diese Kaufen würde, bräuchte ich dann noch das normale Red Dead Redemption?

Habe das bei Müller für 19,99 € gesehen, dort kriege ich 30 % !

Wäre Nett von dir wenn du die Frage beantworten könntest,
Danke im Vorraus..


Steht in meinem review oben Wink

Du brauchst das Hauptspiel nicht. Und 19.99€ ist echt ein super Preis, normalerweise kostet es knapp 30€ und mehr.


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.

"Wir halten uns für Erlöser, für Rächer, für Retter. Nur wir entscheiden, ob der Weg den wir einschlagen, einen zu hohen Preis fordert. Alles was wir tun, alles was wir sind, beginnt und endet mit uns selbst."
- Arno Victor Dorian

20.12.2010 21:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
PizzA (Dec-20-2010)
Luigi Boy
Profi
****


Beiträge: 439
Gruppe: User
Registriert seit: May 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 93
Beitrag: #8
xPSP  RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Gutes Review, hast Danke von mir verdient.

20.12.2010 21:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ecky
Halbprofi
***


Beiträge: 208
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 42
Beitrag: #9
RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Sehr sehr toll geschrieben, wie man es halt von dir gewohnt ist.Stimme dir in allen Punkten zu 100% überein.Tolles Review!


05.01.2011 11:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cor7eZ
ps3zone.de
*


Beiträge: 2.142
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1096
Beitrag: #10
RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Hab das Game ab morgen auch. Echt super Review!




27.01.2011 22:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PSFAQ
Banned


Beiträge: 1.006
Gruppe: Banned
Registriert seit: Nov 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 333
Beitrag: #11
RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Schon wieder ein so tolles Review von dir , echt lobenswert thumb



________________________________________
Der Friseur von GeoHot hat ein iPhone , unjailbreaked Big Grin

28.01.2011 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #12
xPSP  RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

PSFAQ :
Schon wieder ein so tolles Review von dir , echt lobenswert thumb


Danke dir ;D

Weis jemand ob die Zusatzinhalte der Limited Edition im DLC auch funktionieren?


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.

"Wir halten uns für Erlöser, für Rächer, für Retter. Nur wir entscheiden, ob der Weg den wir einschlagen, einen zu hohen Preis fordert. Alles was wir tun, alles was wir sind, beginnt und endet mit uns selbst."
- Arno Victor Dorian

29.01.2011 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
S.T.R.
Experte
****


Beiträge: 548
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 144
Beitrag: #13
RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Was das Addon bietet 10 std. Spielzeit? O.o

Ich glaub ich muss heute wirklich noch in die Stadt Big Grin.


Its not a bug its a feature!

If you say 'plz' because it's shorter than 'please', I'll say 'no' because it's shorter than 'yes'.
29.01.2011 15:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #14
xPSP  RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

S.T.R. :
Was das Addon bietet 10 std. Spielzeit? O.o

Ich glaub ich muss heute wirklich noch in die Stadt Big Grin.


Knapp 10 Stunden


Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt.

"Wir halten uns für Erlöser, für Rächer, für Retter. Nur wir entscheiden, ob der Weg den wir einschlagen, einen zu hohen Preis fordert. Alles was wir tun, alles was wir sind, beginnt und endet mit uns selbst."
- Arno Victor Dorian

29.01.2011 15:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnatt
Junior Mitglied
**


Beiträge: 42
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 4
Beitrag: #15
RE: [Review] Red Dead Redemption: Undead Nightmare

Kann man bei der downloadversion die Outfits aus dem Hauptspiel nutzen? zb. Eiskalter Revolverheld und das Streitross (limitet edition)Bei der CD Version geht es nicht.

10.02.2012 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 [Review] Astro A40 Audio System 2011 Edition borderkill666 9 16.477 17.05.2012 19:42
Letzter Beitrag: RedBull301
xPSP Review: Fifa Street Darktraceur92 0 7.788 20.03.2012 14:41
Letzter Beitrag: Darktraceur92
xPSP [Review] Rocksmith Liecos 4 6.731 03.03.2012 13:38
Letzter Beitrag: legouni
xPSP [Review]Operation Flashpoint Red River RunLevel 5 5.860 30.12.2011 21:35
Letzter Beitrag: reggie gakil
xPSP [Review] Primal Carnage Sauroid 2 7.820 26.09.2011 14:54
Letzter Beitrag: crunchop

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang