Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Translate:
Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

   

Verfasser Nachricht
fkrone
*meow*
**


Beiträge: 3.421
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 5341
Beitrag: #1
Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Hallo Leute,

in letzter Zeit lese ich immer wieder "Du hast wohl ADS" oder eben mit der ausformulierten Fassung im Zusammenhang mit Spammern. Dabei entsteht oft die Meinung, ADSler wollen nur Aufmerksamkeit. Doch dies ist nicht so.

ADS an sich und auch ADHS sind Stoffwechselerkrankungen. Sie können nur vererbt werden. Bei AD(H)Slern herrscht im Gehirn ein Mangel an den Botenstoffen Dopamin und Noradrenalin. Das heißt, einige Signale können nicht weitergegeben werden, da die Information nicht an der Stelle, an der sie ankommen sollen ankommen (wen es genau interessiert, der wartet bis Synapse im Biologieunterricht kommt oder erarbeitet sich das Wissen selbst).

Nun zum springenden Punkt: AD(H)Sler wollen keine Aufmerksamkeit. Vielmehr ist es für sie schwer aufmerksam zu sein. Der Begriff für das, was ihr meist mit AD(H)S hier bezeichnet ist: Kiddy, das nur Aufmerksamkeit will.

Ich kenne einige Leute mit AD(H)S. Ihr fragt euch sicher, warum ich das H immer in Klammern setze. Nun, es gibt im Grunde genommen 2 Arten:
Der ADSler ist ehr der, der gar nicht mal auffällt. Er ist wie "Hans-guck-in-die-Luft". Er ist ein Träumer, der immer wieder abschweift, unaufmerksam ist.
ADHSler sind da schon ehr bekannt. Meist hat man das Bild von ausrastenden Kindern vor Augen. Das ist nicht immer so. ADHSler sind hyperaktiv, das heißt, sie sind ständig in Bewegung und können nicht still halten. In ihnen ist ein gewisser Bewegungsdrang und eine gewisse Unruhe. Oft sind sie leicht zu reizen. Für einen ADHSler gibt es immer nur 2 Möglichkeiten, wenn er ausrastet: Flucht oder Kampf. Wie damals in der Steinzeit. Viele, die sich noch nicht unter Kontrolle haben, wählen meist den Kampf. Zudem sind AD(H)Sler oft impulsiv, das heißt, dass sie einfach plötzlich was machen. Teils können sie es nicht mal steuern, was sie dann machen.

Man kann die beiden Teile jedoch nicht einzeln betrachten. Oft treten sie in Kombination auf.

AD(H)S hat aber nicht nur Nachteile. Viele Kinder und auch Erwachsene mit AD(H)S haben einen hohen Intelligenzquotienten. Ja, es gibt auch Erwachsene mit AD(H)S. Bei einigen "verschwindet" das AD(H)S in der Pubertät, in Wirklichkeit ist es aber noch da, fällt aber nach Außen gar nicht auf. Doch bei einigen fällt es weiter auf. Zudem haben AD(H)Sler oft eine schnelle Reaktion, sind sehr kreativ und können sich gut in andere Menschen hineinversetzen.

AD(H)Sler wollen gar nicht auffallen. Jedoch ist es meist so, dass sie durch ihr Verhalten auffallen. Viele AD(H)Sler versuchen sich anzupassen und "normal" zu sein, jedoch gelingt es ihnen nur schwer. Viele werden ausgegrenzt.

Doch es gibt noch was, was den AD(H)Sler von den "normalen" unterscheidet. Die Art und Weise wie sie denken und Informationen abspeichern ist etwas anders. Daraus ergibt sich auch die Kreativität. Für einen AD(H)Sler gibt es keine Abstufungen im Hirn. Entweder an oder aus. Wenn was interessant ist und der AD(H)Sler beschäftigt ist und voll bei der Sache ist, könnte man meinen, er wäre wie jeder andere. Findet ein AD(H)Sler allerding etwas uninteressant, dann versucht er alles mögliche, um sich davor zu drücken, oder nimmt es gar nicht war. Das ist ein weiteres Problem bei AD(H)S. Menschen können äußere Einflüsse filtern. Alles, was über das Ohr, das Auge, die Haut, die Nase etc. an Informationen im Hirn ankommt, wird gefiltert. Bei AD(H)S fehlt dieser Filter. Es kommt dann teils auch schnell zu einer Reizüberflutung, die wieder zu den bekannten Ausrastern führen kann.
Hier ist ein Video, in dem ein Teil dessen, was ich gerade geschrieben habe gut erklärt wird:


Doch AD(H)S ist kein Phänomen des 21. Jahrhunderts. Einige berühmte Personen wie Albert Einstein oder Mozart hatten AD(H)S.

AD(H)S kann man nicht heilen. Man kann lediglich die Symptome bekämpfen. Dabei machte vor allem das Medikament Ritalin Schlagzeilen.
Oft kommt der Vorwurf, die Medikamente würden abhängig machen und die Kinder nur ruhig stellen. Ich habe selbst mal ein Interview mit ein paar AD(H)Sler Kinder geführt. Alle bestätigten mir, dass sie weder abhängig seien (einige sagten sogar, sie würden die Tabletten teils absichtlich vergessen). Zudem fühlen sie sich nicht ruhig gestellt durch die Tabletten. Fakt ist, dass die Tabletten den Kindern helfen, sich besser zu konzentrieren.

Abschließend ist zu sagen, dass es Kinder und Jugendliche mit AD(H)S nicht leicht haben. Das weiß ich von einigen betroffenen. Ich komme immer wieder mit Kindern und Jugendlichen mit AD(H)S in Berührung. Und ich muss sagen, man kann auch mit ihnen auskommen.
Da ich dieses gesammte Hintergrundwissen habe rege ich mich gerne mal auf, wenn irgendwelchen Leuten in einem komplett falschen Zusammenhang AD(H)S vorgeworfen wird. Dennoch sollte man auch AD(H)S nicht mit falscher Erziehung verwechseln.

Nur noch zur Info: Ich bin gerne bereit, darüber hier zu diskutieren. Sollte es jedoch in Spam ausarten, so werde ich hier schließen müssen.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.11.2011 14:51 von fkrone.

16.03.2011 15:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Macjordan (Nov-15-2011), Jay-Puddy (Nov-15-2011), LibertaS (Nov-14-2011), king04x (Nov-14-2011), schuwima (Nov-14-2011), eviltrash (Nov-14-2011), gruschi (Sep-16-2011), Xevil (May-2-2011), Jonas (May-1-2011), C'est moi (May-1-2011), xXPizzaNinjaXx (Apr-30-2011), -blue7 (Apr-29-2011), EuRoFiGHTeR (Apr-25-2011), accounter79 (Mar-19-2011), FroZzeneffect (Mar-18-2011), DarkMuha (Mar-17-2011), xXIcHXx (Mar-17-2011), WinterFrost (Mar-17-2011), Arelaos (Mar-17-2011), Freak988 (Mar-17-2011), SemiProGamer (Mar-17-2011), atze96 (Mar-17-2011), Norton95 (Mar-17-2011), PS3.Minimus (Mar-16-2011), Axiom_Pwns (Mar-16-2011), HeadBang (Mar-16-2011), sankt_g. (Mar-16-2011), speedfreak (Mar-16-2011), Ottaro (Mar-16-2011), Akantor999 (Mar-16-2011), Bananensaft (Mar-16-2011), The Z (Mar-16-2011), Lett1 (Mar-16-2011), Sephax (Mar-16-2011), Speedmaster (Mar-16-2011), lolske (Mar-16-2011), m33 (Mar-16-2011), BambiMään (Mar-16-2011), Leon54321hn (Mar-16-2011), FfbBoy (Mar-16-2011), MyKey (Mar-16-2011), Jitsu (Mar-16-2011), Superfly (Mar-16-2011), AnDDreas52 (Mar-16-2011)
Superfly
Super Mod
**


Beiträge: 6.014
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Jun 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 5964
Beitrag: #2
RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Einer, der hier klar Schiff macht. Gute Aktion!

16.03.2011 15:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leon54321hn
Profi
****


Beiträge: 396
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 46
Beitrag: #3
xPSP  RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Ich habe auch ADHS und das ist nich sehr schön.

EDIT: Ich hasse diese Tabletten die nerven voll, und wenn man sie nimmt wird man den ganzen Tag ruhig und hat auf garnichts Lust angry


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.03.2011 15:54 von Leon54321hn.

16.03.2011 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
LibertaS (Nov-14-2011)
FfbBoy
Experte
****


Beiträge: 541
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 114
Beitrag: #4
xPSP  RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Sehr ausührlich. Gute Arbeit thumb


Fände es cool, wenn jemand an einer PSP-Fassung von "They need to be fed" arbeiten würde:
http://www.youtube.com/watch?v=SOSTTwELLJ0
16.03.2011 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HacKmaN
Ex-Developer
*


Beiträge: 2.423
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 3319
Beitrag: #5
RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Gute Arbeit, ich finde es blöd dass viele hier eine komplett falsche Vorstellung davon haben.

16.03.2011 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Speedmaster (Apr-29-2011), -blue7 (Apr-29-2011), DarkMuha (Mar-17-2011), MyKey (Mar-16-2011), Leon54321hn (Mar-16-2011)
Bananensaft
Legende
*****


Beiträge: 1.683
Gruppe: User
Registriert seit: May 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1038
Beitrag: #6
RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

krone du hast was falsch interpretiert: kleinanzeigen hatte einen doppelaccount namens "small ads" und wir dachten er meint kleines aufmerksamkeitsdefizit syndrom aber egal. gute arbeit.

16.03.2011 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
classifieds (Mar-16-2011), MyKey (Mar-16-2011)
sankt_g.
Profi
****


Beiträge: 477
Gruppe: User
Registriert seit: May 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 194
Beitrag: #7
RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Nun, ersteinmal danke für diese guten Informationen!

Allerdings möchte ich einmal meine Meinung zu den Medikamenten und zu der allgemeinen Behandlung äussern.
Ich bin zwar nicht der Meinung, dass Kinder ruhig gestellt werden, allerdings finde ich die Medikation trotzdem durchaus bedenklich. Angesichts der Nebenwirkungen von Ritalin/Medikinet (Wirkstoff übrigens: Methylphenidat) wie Schlafstörungen und Appetitstörungen, denke ich, dass solche Medikamente nur im Extremfall gerechtfertigt und notwendig sind. Alternative Möglichkeiten AD(H)S in den Griff zu bekommen kommen meiner Meinung nach viel zu kurz, es wird immer direkt die Medikamentöse Keule angesetzt.


PSP 1004: FW 1.50
PSP 2004: FW 5.00 M33-6

PS2 Fat: FMCB v1.8

Ich downloade das Internet!
16.03.2011 19:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Räuber Hotzenplotz (Mar-17-2011), classifieds (Mar-16-2011)
Räuber Hotzenplotz
Banned


Beiträge: 88
Gruppe: Banned
Registriert seit: Mar 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 40
Beitrag: #8
xPSP  RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Ich möchte kurz meine Meinung zum Thema abgeben:

Erstmal finde ich es sehr interessant, dass so etwas hier lesen zu dürfen weil es weicht ja ein wenig vom Thema ab.

Also AD(H)S Diagnosen sind und bleiben umstritten.
Früher war es noch erlaubt sich nicht konzentrieren zu dürfen, und ein wenig aus der Reihe "zu tanzen" aber heute hat man ein Krankheitsbild daraus gemacht damit die Pharmalobby damit Geld verdienen kann.

Es gibt keine körperliche Untersuchung die die Diagnose AD(H)S gelegen kann,
zu sagen es sei eine Stoffwechselerkrankungen, halte ich für weit hergeholt da es wie gesagt nicht bewiesen ist.

Es kommt häufig zu Fehldiagnosen, weil es z.B andere Erkrankungen gibt die vergleichbare Symptome auslösen können.

Fakt ist :

Die Zahl der "Erkrankungen" steigen an.
Der Ritalin Wirkstoff (Methylphenidat) ist chemisch Verwand mit der Droge "Speed".
Wer Ritalin schonmal genommen hat darf in Amerika nicht zur US Army.
Es sind keine Langzeitstudien zum Thema Ritalin bekannt.
Ritalin verursacht bei manchen Menschen Abhängigkeit.
(siehe Packungsbeilage)

Ich weiß der eine oder andere kennt vielleicht Betroffene, dem die Medikamente "helfen" es soll ja auch nicht heißen das sie grundlegend schlecht sind.
Es kommt immer auf den Einzelfall drauf an, man sollte sich halt auch mit der Schattenseite beschäftigen.

@ fkrone Das Albert Einstein AD(H)S hatte stimmt nicht, es wurde häufig vermutet er litt unter dem Asperger Syndrom.(Wobei es da ja auch verscheidene Erscheinungsformen gibt.)
Aber ich glaube, so genau kann das heute keiner mehr sagen.

17.03.2011 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
LibertaS (Nov-14-2011), Norton95 (Mar-17-2011)
Norton95
Halbprofi
***


Beiträge: 100
Gruppe: User
Registriert seit: May 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 43
Beitrag: #9
RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Ich möchte zu gerne wissen wo du diese Infos her hast.
Auf Wikipedia ist es nicht ''so'' beschrieben.

Bild Gates hat/hatte ADS oder ADD, wie er sagen würde.

@fkrone
Noch was, woher hast du ''so'' viel ''Kontakt'' mit Personen die ADS haben.



Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2011 20:49 von Norton95.

17.03.2011 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Räuber Hotzenplotz (Mar-17-2011)
Räuber Hotzenplotz
Banned


Beiträge: 88
Gruppe: Banned
Registriert seit: Mar 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 40
Beitrag: #10
RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Für alle die sich noch etwas genauer damit beschäftigen wollen, empfehle ich den Podcast von Quarz & Co über iTunes zu laden.
Man braucht dafür keinen iPod etc. man kann ihn auch über den Pc ansehen.
Also iTunes laden nach Quarz & Co Ausschau halten.
Es ist die Folge 52 die heißt:
Was ist los mit dem Zappelphilipp ?
Dort werden verschiedene Standpunkte durchdiskutiert, wer seinen Horizont erweitern will sollte unbedingt mal reinschauen.

PS: Den Ärzten ist es scheißegal was ihr für Pillen bekommt, es ist nur wichtig dass Ihr welche bekommt.

17.03.2011 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SemiProGamer
Experte
****


Beiträge: 791
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 335
Beitrag: #11
RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Nur weil man sich nur auf Dinge konzentrieren kann, die einen interressieren, hat man aber noch kein AD(H)S. Ich habe den ganzen Tag keinen Bock auf Schule, außer es geht um Geschichte, da lerne ich freiwillig, weil es mich interessiert. Ich bin früher auch häufig ausgerastet, war beim Pyschologen, aber kein AD(H)S. Manchmal tue ich echt Sachen, ohne nachzudenken. Wenn ich zum Beispiel zum Fußballtraining fahre, kann ich mich später nicht an die Fahrt erinnern. Und wenn ich einen Text schreibe muss ich nach jedem Satz von Anfang an lesen, um zu sehen, ob mein Text Sinn ergibt. Ich habe aber kein AD(H)S.


Bin nicht mehr wirklich aktiv :/
17.03.2011 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hanxi
Profi
****


Beiträge: 491
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 363
Beitrag: #12
xPSP  RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Norton95 :
Ich möchte zu gerne wissen wo du diese Infos her hast.
Auf Wikipedia ist es nicht ''so'' beschrieben.

....


Eine weit verbreitete Krankheit, irgendein Wiki als Maß aller Dinge zu nehmen.
In ein Wiki kann jeder Hansel Furz&Feuerstein schreiben, das wird Redaktionell kaum geprüft.

17.03.2011 18:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Norton95 (Mar-17-2011)
fkrone
*meow*
**


Beiträge: 3.421
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 5341
Beitrag: #13
RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Also: Zu Albert Einstein muss ich sagen, dass das meine Informationen sind. Einige Arten von Autismus und AD(H)S sind manchmal identisch. Bei Autismus kenne ich mich nicht so aus, allerdings kenne ich auch einige Aspergerautisten.
Klar bleibt die Diagnose umstritten. Untersuchen kann man allerdings die Hirnströme. Klar, es gibt Fälle, in denen AD(H)S ohne ausgiebige Untersuchung diagnostiziert wird.
Zu dem "aus der Reihe tanzen": Früher wurde das vielleicht noch akzeptiert, heutzutage ist es so, dass Leute ausgeschlossen werden aufgrund von "anders sein". Sei es eine andere Hautfarbe, Religion, Klamotten, Denken, Verhalten. In solch einer Gesellschaft hat man es eben schwer.
Ich könnte noch eine Reihe von Nebenwirkungen ne ganze Liste anfertigen:
teils Schlaflosigkeit, Apetitlosigkeit, etc.

Zu den Infos: Man muss nicht immer nur bei Wikipedia sein. Es gibt auch einige Vereine wie z.B. den AdS e.V. oder auch den Tokol e.V. Diese liefern auch einige Informationen.
Zu Bill Gates: Es kann sein, sicher bin ich mir da aber nicht.
Zu der Frage, woher ich so viele Kontakte habe: Glaube mir, in deiner Umgebung sind vielleicht mehr betroffen, als du denkst.

17.03.2011 18:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Norton95 (Mar-17-2011)
Norton95
Halbprofi
***


Beiträge: 100
Gruppe: User
Registriert seit: May 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 43
Beitrag: #14
xPSP  RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Ich weiß, Wikipedia ist nicht das Maß aller Dinge, deshalb finde ich es so interessant und bemerkenswert, dass sich jemand solche Mühe macht Informationen und Fakten zu sammeln analysieren und einen Text zu verfassen!

So viel ich weiß, hat sich Bill Gates öffentlich zu ADS/ADD bekannt oder davon erzählt.
( laut meinem Wissensstand )

Es gibt Foren über ADS ( es gibt für alles Foren ) , aber ich hätte nie gedacht, dass es Vereine gibt!

Wie du in deinen Beitrag geschrieben hast, gibt es Menschen, bei denen man es nicht erkennt oder erkennen kann.


Hanxi :
Eine weit verbreitete Krankheit, irgendein Wiki als Maß aller Dinge zu nehmen.
In ein Wiki kann jeder Hansel Furz&Feuerstein schreiben, das wird Redaktionell kaum geprüft.


Doch es wird geprüft, wenn irgend ein Idiot Schwachsinn schreibt, wird es fast sofort wieder gelöscht.



Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.03.2011 20:39 von Norton95.

17.03.2011 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Räuber Hotzenplotz (Mar-17-2011)
HyBriDo
Experte
****


Beiträge: 769
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 253
Beitrag: #15
RE: Aufklärung: Aufmerksamkeits-Defizits(-Hyperaktivitäts)-Syndrom [AD(H)S]

Ich habe ADS und ich hasse es!!

17.03.2011 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xGames Aufklärung bitte! go-boy 9 939 26.12.2013 20:22
Letzter Beitrag: go-boy
xPSP Lavender Town Syndrom LiikeMe50 19 5.111 13.07.2012 11:07
Letzter Beitrag: Hideki
xPSP [Aufklärung] Atomkrise mit Iran ToXXiN 19 1.252 17.04.2012 02:05
Letzter Beitrag: QueenX
xPSP PSP 2 Fake Bilder [Aufklärung] dark-awesome 18 11.470 25.01.2011 18:26
Letzter Beitrag: mcoreone
xPSP Jailbreak Aufklärung für den Kleinen Finn [Help] Yuuki-Kun 13 1.582 12.07.2010 18:05
Letzter Beitrag: Buchsi

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen


hier geht es zu online-casino.de


» zum Seitenanfang