Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste [1] 2 3 Nächste > Letzte »
Translate:
[Review - TuT] Hackintosh

   

Verfasser Nachricht
peter717
Junior Mitglied
**


Beiträge: 39
Gruppe: User
Registriert seit: May 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 59
Beitrag: #1
xPSP  [Review - TuT] Hackintosh



Hey leute,
auf grund der schließung meines "was war eure krankste kack-farbe??"-
threads und dem darauf folgendem Bann hab ich einem dann doch sehr netten mod geschrieben, dass ich ab jetzt nurnoch produktive threads oder beiträge machen will und fang hiermit gleich mal an.

Er handelt von einer Methode Mac OS X auf einem Intel PC zu installieren.

Ich fang einfach mal damit an, euch zu erzählen, wie ich es angestellt hab, was ihr braucht und so weiter.



Ihr braucht: Einen Intel prozessor ab intel core 2, vorzugsweise ein Gigabyte Mainboard funktioniert aber auch mit den meisten anderen aktuellen Maindboards, eine Festplatte, die AHCI unterstützt, die iBoot ISO, Mac OS Comboupdate 10.6.7 und MultiBeast (wie gesagt, die gibts Links unten)


Anmerkung: Dies ist nicht zwingend, es ist nur eine von vielen Methoden, die bei mir sehr gut funktioniert hat.


1
Zuerst bin ich zu Saturn gegangen und habe mir die Mac OS X upgrade disk 10.6.3 für ca. 25 Euro gekauft.

2
ich habe mir von einer Seite (Links folgen am schluss) "iBoot" heruntergeladen und auf eine CD gebrannt.

3
ich habe mein BIOS auf booten von CD umgestellt und gebootet
in dem Boot menü von iBoot hab ich die iBoot dann aus meinem Laufwerk genommen, die mac OS cd eingelegt und dann f5 gedrückt.
Der Computer hat kurz geladen, dann konnte ich die cd auswählen.


4
Nach kurzer Wartezeit hat der computer den Installer von Mac OS X geladen und ich bin in Utilitys (oben) auf Disk Utility gegangen um meine zweite Festplatte zu formatieren. (dies ist mit vorsicht zu genießen, wenn ihr es probiert stöpselt eure windows Festplatte lieber ab, ich hab beim ersten versuch meine windows partition gelöscht Big Grin )
ich hab sie einfach MacOSBoot genannt, aber das is im prinziep egal.
Nun geht ihr durch den Installer, wählt am schlusseure Festplatte aus und klickt auf Install oder installiere, je nachdem ob ihr es auf deutsch oder englisch gemacht habt.

5
Nach der installation hab ich meinen Rechner dann neugestartet (natürlich mit wieder eingeleter iBoot cd, ich hatte ja noch keinen bootloader installiert) und das betriebssystem gebootet. vor dem ersten start kommt ersteinmal das apple einführungsvideo, was meeeega laggy bei mir war, denn treiber für die grafikkarte, waren natürlich auch noch nicht vorhanden. Kommt das übliche Zeitzone, name, apple acc usw...
jetzt, wo der "Hackintosh" das erste mal läuft sieht alles relativ scheiße aus und hat auch heftig gelaggt.
dann hab ich die installer macoscomboupdate und MultiBeast per usb auf den PC übertragen und zuerst das ComboUpdate installiert und (!) bevor ich neugestartet habe habe ich MultiBeast installiert, was ihr anklickt, hängt ganz von eurem system ab. Dann habe ich neugestartet und es lief wie geschmiert. so schön wie auf nem mac pro, nur 1400 euro billiger Big Grin


info:http://tonymacx86.com/

downloads (für den download von iBoot und MultiBeast müsst ihr bei tonymacx86 angemeldet sein):http://www.tonymacx86.com/viewforum.php?f=125


http://www.chip.de/downloads/Mac-OS-X-Update-Combo_37550974.html

Falls es euch gefällt, klickt auf danke, oder kommentiert, und falls ihr fragen habt wendet euch an mich oder ihr findet im tonymacx86 forum hilfe Wink


Und hiermit Entschuldige ich mich nochmal für meinen unqualifizierten, obszönen Thread.


mein Hackintosh thread
(zur installation von mac OS auf Windows PCs, guckt doch mal reinWink)


Die ersten Menschen waren nicht die letzten Affen. Big Grin

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2011 11:34 von peter717.

13.05.2011 11:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
musty97 (Feb-8-2012), GaMers4D (Feb-7-2012), M.J96 (Jan-18-2012), tom2199 (Dec-11-2011), lukico (Dec-10-2011), joni17 (Dec-8-2011), jakibaki (Aug-16-2011), Speedmaster (Jun-9-2011), king04x (Jun-9-2011), iPhonefreak (Jun-3-2011), Monster (May-14-2011), xAlexboyx (May-13-2011), Axiom_Pwns (May-13-2011), Xevil (May-13-2011), boni (May-13-2011), ToXXiN (May-13-2011), PS3.Minimus (May-13-2011), speedy (May-13-2011)
Ich mal wieder
Banned


Beiträge: 88
Gruppe: Banned
Registriert seit: May 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 66
Beitrag: #2
xPSP  RE: [Review - TuT] Hackintosh

Wieso keine AMD-Prozessoren?!
Kann ich dann, wenn der PC hochfährt zwischen Mac und W7 wechseln?


Da meine Signatur von einem Mod falsch verstanden wurde und mich verwarnt hat, ist sie jetzt von mir gelöscht worden. Jener Mod ....
13.05.2011 14:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
matz9
Legende
*****


Beiträge: 1.293
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 400
Beitrag: #3
xPSP  RE: [Review - TuT] Hackintosh

Ich mal wieder :
Wieso keine AMD-Prozessoren?!
Kann ich dann, wenn der PC hochfährt zwischen Mac und W7 wechseln?


mac osx funktioniert net auf amd prozessoren Wink


XBOX Gamertag: matze08896
Nintendo 3DS Freundescode:2578-3240-2131

13.05.2011 14:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PS3.Minimus
King
*


Beiträge: 2.286
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1824
Beitrag: #4
xPSP  RE: [Review - TuT] Hackintosh

Ich mal wieder :
Wieso keine AMD-Prozessoren?!
Kann ich dann, wenn der PC hochfährt zwischen Mac und W7 wechseln?


Weil es keine AMD Macs gibt ...
Geht das den mit einen Laptop

13.05.2011 14:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
matz9
Legende
*****


Beiträge: 1.293
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 400
Beitrag: #5
xPSP  RE: [Review - TuT] Hackintosh

PS3.Minimus :

Ich mal wieder :
Wieso keine AMD-Prozessoren?!
Kann ich dann, wenn der PC hochfährt zwischen Mac und W7 wechseln?


Weil es keine AMD Macs gibt ...
Geht das den mit einen Laptop


wenns intel hat geht es dann natürlich Big Grin


XBOX Gamertag: matze08896
Nintendo 3DS Freundescode:2578-3240-2131

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2011 14:44 von matz9.

13.05.2011 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
speedy
Legende
*****


Beiträge: 1.553
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2011

Status: Abwesend
Danke erhalten: 2940
Beitrag: #6
xPSP  RE: [Review - TuT] Hackintosh

Es gibt natürlich auch eine methode mit der Mann das auf AMD Prozezzoren Wink installieren kann.
http://www.youtube.com/watch?v=2ZCl3crDemE

viel spaß Wink

wenn man auf amd installieren möchte, dann braucht muss euer prozessor sse2/sse3 unterstützen. Smile


Gelöscht wegen Umgehung der Forenregeln.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2011 14:48 von speedy.

13.05.2011 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
M.J96 (Jul-8-2012), musty97 (Feb-8-2012), GaMers4D (Feb-7-2012), roxas950 (Dec-10-2011), peter717 (Dec-8-2011), Monster (May-14-2011)
FlashTek
Halbprofi
***


Beiträge: 189
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 80
Beitrag: #7
RE: [Review - TuT] Hackintosh

Für AMD CPUs muss man doch, wenn ich es von damals noch richtig in Erinnerung habe, nur einige Dateien austauschen, und BIOS/Setup anders einstellen?



Hier erfahrt ihr das Neueste zum Thema Technik & Konsolen!
13.05.2011 14:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
iPhonefreak
Legende
*****


Beiträge: 1.259
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 280
Beitrag: #8
RE: [Review - TuT] Hackintosh

Geht es legal auch ohne das Zuerst bin ich zu Saturn gegangen und habe mir die Mac OS X upgrade disk 10.6.3 für ca. 25 Euro gekauft.

13.05.2011 16:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
speedfreak
Prankster
**


Beiträge: 7.009
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 8134
Beitrag: #9
RE: [Review - TuT] Hackintosh

Ich kanns mir auch einfach auf einer VM Installieren.



13.05.2011 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
musty97 (Feb-8-2012), iPhonefreak (May-13-2011)
iPhonefreak
Legende
*****


Beiträge: 1.259
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 280
Beitrag: #10
RE: [Review - TuT] Hackintosh

Wie denn ? Bitte mach auch ein tut

13.05.2011 17:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
xAlexboyx
Profi
****


Beiträge: 346
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 232
Beitrag: #11
xPSP  RE: [Review - TuT] Hackintosh

Kann noch irgendwer erklären wie man einen Dual-Boot, also Windows + Mac macht?

Kann man auch Mac + Windws auf die gleiche Festplatte installieren und ist es dabei egal ob intern oder extern ?


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2011 20:17 von xAlexboyx.

13.05.2011 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
xAlexboyx
Profi
****


Beiträge: 346
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 232
Beitrag: #12
xPSP  RE: [Review - TuT] Hackintosh

Ferrari :
Geht es legal auch ohne das Zuerst bin ich zu Saturn gegangen und habe mir die Mac OS X upgrade disk 10.6.3 für ca. 25 Euro gekauft.


Klar, wenn du schon nen Mac haste kannste dir mit dem eine Iso erstellen und Virtuelle Maschine ist ja irgendwie nicht der Sinn der Sache, nicht? siesta


13.05.2011 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
iPhonefreak (May-13-2011)
iPhonefreak
Legende
*****


Beiträge: 1.259
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 280
Beitrag: #13
RE: [Review - TuT] Hackintosh

Ich habe kein Mac aber in der Schule und finde die besser nur so danke

13.05.2011 21:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tekkno_Fan
Legende
*****


Beiträge: 1.091
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 377
Beitrag: #14
RE: [Review - TuT] Hackintosh

aufm samsung nc10 netbook läuft es perfekt Wink


------IN BEARBEITUNG, AGAIN------
13.05.2011 23:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
speedfreak
Prankster
**


Beiträge: 7.009
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 8134
Beitrag: #15
xPSP  RE: [Review - TuT] Hackintosh

xAlexboyx :
und Virtuelle Maschine ist ja irgendwie nicht der Sinn der Sache, nicht? siesta


Der "Sinn" ist jawohl MacOSx auf nem PC zu benutzen oder nicht? Und das geht wunderbar mit ner VM und auf Windows muss ich auch nicht Verzichten und kein ständiges hin und her Booten wenn ich mal was auf dem anderen System machen will.



14.05.2011 00:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (3): « Erste [1] 2 3 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xGames Optischer Ausgang, Hackintosh MatzeO 2 291 17.11.2013 14:03
Letzter Beitrag: MatzeO
xGames Hackintosh App Store Problem XforceVesa 9 1.277 09.11.2013 19:29
Letzter Beitrag: aBrokenPixel
xGames Hackintosh Festplattenpartition MatzeO 6 597 25.10.2013 13:45
Letzter Beitrag: MatzeO
xGames Hackintosh Projekt MatzeO 8 1.030 03.02.2013 14:02
Letzter Beitrag: dump666
xGames Hackintosh-Installation bleibt hängen MatzeO 10 3.030 20.10.2012 23:47
Letzter Beitrag: MatzeO

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen


hier geht es zu online-casino.de


» zum Seitenanfang