Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste [1] 2 3 Nächste > Letzte »
Translate:
Im Test: Battlefield 3

   

Verfasser Nachricht
Master_Jens
Super-Moderator
**


Beiträge: 9.260
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Mar 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 10700
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: Battlefield 3



Getesteter Titel: Battlefield 3
Plattform: PlayStation 3 (auch für Xbox360 und PC erhältlich)
Genre: Ego-Shooter
Release: 27. Oktober 2011

USK: Keine Jugendfreigabe (ab 18)
Uncut: Ja

Pflichtinstallation: Ja, 2 GB
Onlinemodus: Ja (bis zu 24 Spieler)

Lightbulb Bestellen via Amazon: Battlefield 3


Lassen wir die Kugeln fliegen!

Nachdem die Beta, die u.a. im PSN Store zu finden war und einige Kunden relativ unzufrieden waren, haben wir jetzt die Möglichkeit gehabt, euch von unseren Battlefield 3 Erlebnissen zu berichten. Diese handeln von der fertigen Fassung.
Battlefield 3 erschien am 27. Oktober offiziell in Deutschland. Unser Test hat leider etwas gedauert, doch all jene die das Spiel noch nicht haben, bekommen hier ein saftiges Review. All dies unabhängig und aus der Sicht eines Zockers. Das PS3King.de Team wünscht viel Spaß!


Battlefield - Was ist das?

Zugegeben - Die oben gestellte Frage ist unnötig. Battlefield sollte jedem Spieler ein Begriff sein. Dazu kommt - Seit Battlefield Bad Company setzt EA auf eine zerstörbare Umgebung. Dies macht das Spiel im Vergleich nicht nur einzigartig, sondern verleiht dem Spiel auch gleich eine ganz andere Atmosphäre. Die Schäden und Zerstörungen an den Gegenständen und Gebäuden werden somit in Echtzeit berechnet und können jedes mal leicht anders aussehen. Die Vorgänger Battlefield Bad Company (2) sind waschechte Ego-Shooter mit ihrem eigenem Flair. Teamarbeit wird groß geschrieben, gepaart mit etwas Humor. Klasse! Battlefield 2, der direkte Vorgänger von BF3 setzte auf taktische Feldzüge in grauen Umgebungen und weniger Humor. Dennoch hat das Spiel mehr als nur überzeugt und genau da möchte Battlefield 3 ansetzten. Gelingt dies?



Die Kampagne - Los, gehen wir die Welt retten!

In der SP Story spielen wir zu 80% einen Soldaten der Marine, der den Namen Miller/Blackburn trägt. Erzählt wird die Geschichte in verschiedenen Perspektiven und Zeiten. Zuerst läuft die Geschichte in der Vergangenheit an und geht dann in die Gegenwart über - eine recht spannende Entwicklung. Miller wird zur Rede gestellt - wie ihr später erfährt in New York. Ihm gegenüber stehen 2 Männer, die weder Verständnis noch Einfühlvermögen besitzen. Ihr durchlebt die Geschehnisse des Soldaten und bekommt so einen genauen Überblick wieso und weshalb er sich vor den 2 Männern in Hemd verantworten muss. Als die Jungs von Blackburn in einer Bank einen Bombenkoffer finden, der Platz für 3 Nuklearbomben hat, aber jedoch nur eine darin zu finden ist, beginnt die Suche nach den anderen beiden. Jedoch sind sie nicht die einzigen die danach suchen. In den Landkarten im Banktresor waren 2 Orte markiert: New York und Paris. Mögliche Angriffsziele?
Im Verlauf der Story durchlebt ihr verschiedene Szenarien, es geschieht nicht immer alles nach Plan und überraschende Gegner sind keine Seltenheit. Die Umgebungen sind stets gut durchdacht und teilweise sogar überraschend. Von Großstädten wie Paris, Villen von mächtigen Eigentümern oder einfach nur einer riesigen Fläche überdeckt mit braunem Sand ist so gut wie alles dabei. Eure Laufwege durch die Levels sind fest vorgeschrieben und verlasst ihr einmal das Kampfgebiet, habt ihr wenige Sekunden um umzukehren, ehe die Mission gescheitert ist. Alleine unterwegs? Außer einer Ausnahme habt ihr immer Unterstützung. Eure Kollegen machen einen guten Eindruck, sie gehen in Deckung und helfen mit. Jedoch passiert es oft, dass sie euch quasi die Feinde weg schießen. Das gescriptete Verhalten eurer Kollegen sorgt außerdem an manchen Stellen für Frustration, in engen Umgebungen können sie euch aus der Deckung drängen oder sie laufen in eure Schusslinie.

Um die Abwechslung anzukurbeln, haben sich die Entwickler Verschiedenes ausgedacht. Es ist verdammt langweilig immer nur mit einer Waffe rumzulaufen - wie wärs mal mit einem Düsenjet? Oder gefällt euch ein Panzer besser? In einer Mission müsst ihr feindliche Luftfahrzeuge geschickt ausschalten. Ganz im Ace Combat Stil. Jedoch bedient ihr lediglich die Waffen und habt selbst keine Kontrolle über den Jet. Anders hingegen im Panzer. Er gehört euch ganz allein und mit ihm könnt ihr anstellen was ihr wollt, ohne ein gescriptetes Helferlein an eurer Seite zu haben.


Die Auswahl der Waffen ist relativ groß, aber keine Überraschung. Von typischen Sturmgewehren mit diversen visieren, über Sniper bis hin zu Schrotflinten oder Pistolen reicht das Arsenal. Wir hätten uns jedoch etwas mehr Abwechslung gewünscht. Auch der Einsatz von überlegenen Raketenwerfern war vorhanden, aber leicht unspektakulär. Panzer in die Luft jagen - dürft ihr. Jets aus der Luft holen - kein Problem. Es mangelt dezent an neuen Ideen und Innovationen. Die Story spielt sich wie jede eines Ego-Shooters. Der Weg ist fest vorgeschrieben. Entscheidungen treffen dürft ihr in dem Sinne nicht, sie sind festgelegt. So müsst ihr einen Verbündeten erschießen, auch wenn ihr es gar nicht wollt. Die Geschichte an sich ist im Prinzip relativ ausgelutscht, aber dennoch gut durchdacht und sorgt für Spannung - aber gleichzeitig wird sie schnell durchschaubar. Wir wollen nicht sagen die Kampagne ist nicht spielenswert, aber etwas Feuer im Arsch hätte sie sicher gut vertragen. Eine Story, bei der die heile Welt regiert, ist in einem Ego-Shooter fehl am Platz, aber trotzdem würden wir mehr Ideen wünschen. Ich rette die Welt - das kennen wir einfach.

Kampagne-Wertung: 7/10



Grafische Überlegenheit - oder doch nicht?

Nachdem die Beta besonders in grafischer Hinsicht sehr enttäuscht hat, haben wir hier genau das Gegenteil. Eine 2 GB große Pflichtinstallation sorgt für HD Texturen, nette Effekte und massig Details. So hat es zumindest EA und DICE an den Mann gebracht. Doch in der Praxis pure Ernüchterung. Auf der Playstation 3 erkennt man deutlich, wir haben hier die schwächste aller 3 Versionen. BF3 lässt die Bildsignale mit 720p an den Bildschirm bringen - einfach zu wenig. Und das sieht man. Zwar sieht alles aus der Entfernung sehr nett aus, je näher man ran geht, desto mehr beschweren wir uns über unsaubere, verwaschene Texturen. Die Gegenstände wirken teils einfach dahin geschmiert und der Boden besteht manchmal nur aus einer Textur die die Grashalme in 2D darstellen lässt. Grässlich. Antialiasing scheint ebenfalls nicht wirklich vorhanden zu sein. Versucht man das Kampfgebiet zu verlassen, kann man bevor der Warnhinweis kommt "Sie verlassen das Gebiet" sehr oft Gebäude erkennen, die einfach ohne irgendwelche Details da stehen. Oder manchmal einfach grau sind. An dieser Stelle müssen wir leider sagen, der PS3 Markt ist ein verdammt großer Markt. Da kann man sich ruhig mehr Mühe geben. Pop-Ups, Ja! Besonders nach einem Neustart müssen Texturen nachgeladen werden, und das obwohl wir bei jedem Neustart warten müssen weil der Ladebildschirm erscheint.



Doch drehen wir mal die Medaille um, BF3 hat dennoch sehr schöne Seiten. Die Feuer und Raucheffekte - Genial! Auch die Gebäude selbst sehen bis auf sehr wenige Ausnahmen (siehe oben) sehr gut aus und unsere geliebten Waffen strotzen nur so mit kleinen Details. Die Animationen können sich sehen lassen. Die im Spiel vorhandenen Personen bewegen sich geschmeidig und flüssig, Bewegungen sehen verdammt echt aus. Auch in schnellen Situationen. Die Gesichtsanimation spricht genau die selbe Sprache. Super! Genauso die Licht und Schatteneffekte. Die Lichteffekte können sich wahrlichst sehen lassen, bisher habe ich noch nie so grandiose und detailreiche Lichteffekte auf der PS3 bestaunen können. Sie werden in Echtzeit berechnet und sorgen für eine klasse Atmosphäre. Im Prinzip ist es einfach, man platziert einfach eine virtuelle Sonne über die Map und erzeugt so eine realistische Lichtumgebung. Schaut man in den Himmel, die Wolken sehen richtig fantastisch aus. Man könnte fast meinen, die Entwickler hätten die Wolken einfach abfotografiert und direkt ins Spiel integriert.

In engen Städten überzeugt uns BF3 voll und ganz. Die Lichteffekte erzeugen ein klasse Bild, das durch die liebevoll gestalteten Gebäude sehr in den Vordergrund gerät. Dabei geht die Farbgebung vollstens in Ordnung. Das Wasser verhält sich physikalisch korrekt und schlägt Wellen - wenn wir Wellen erwarten.
Lassen wir es krachen! Wenn Gebäude einstürzen oder Autos explodieren, haben wir immer unsere Augen aufgerissen. Es lohnt sich genau hinzuschauen. Zwar sind diese großen Geschehnisse wie z.B. Erdbeben oder ein Gebäudeeinsturz gescriptet, ein Augenschmaus sind und bleiben sie aber trotzdem.

Und hier sind wir auch schon beim nächsten Punkt: Die Frostbite 2 Engine soll dafür sorgen, dass wir Deckungen, Gebäude und Gegenstände zerstören können. Zwar lassen sich Deckungen und Pfeiler durch die Kugeln beschädigen und bieten so weniger Schutz (ähnlich wie bei Mafia 2), ganze Gebäude lassen sich aber nicht wie in BFBC 2 zusammenfalten. Dieses Feature ist bei den Szenarien auch gar nicht zu gebrauchen. Kleinere Schutzhütten lassen sich aber dennoch extravagant weg sprengen. Mit der geworbenen Zerstörung bringt es eigentlich nur ein nettes Feature mit sich - es sieht gut aus.
Unterm Strich sieht BF3 auch auf der PS3 genial aus, aber die große Überraschung wie sie von EA publiziert wurde, blieb aus - deshalb leider nur 9 von 10 möglichen Punkten. Wir haben hier ein grafisch anspruchsvollen Titel. Nicht mehr und nicht weniger.


Grafik-Wertung: 9/10



Lassen wirs krachen - dreh die Anlage auf!

Wir spielen mit unseren Sinnen. Nicht nur die Augen sollen bedient werde, auch unser Ohr. Kurz und knackig: Unser Ohr wird definitiv mehr als nur verwöhnt. Wer das Glück hat und auf einer 5.1 Anlage spielt, der will nichts Anderes mehr spielen. Nur aufgrund des Sounds. Wirklich, die Waffen knallen schön laut und präzise. Kommen aber nicht zu laut rüber. Jede Waffe hat ihr einiges Klangbild. Während das Snipern schön hallt, bedient das MG nur so den Subwoofer. Wir können außerdem genaustens nachvollziehen aus welcher Richtung wir beschossen werden, ebenso Geräusche und Stimmen lassen sich ohne großes Umschauen sofort orten. Besonders Explosionen erzeugen ein Gänsehautgefühl, ein lautes tiefes Knallen umgibt eure Ohren. Insgesamt kann man die Soundeffekte nur loben, sie sind in jedem Fall ein Knaller. Wer nicht das Glück hat und keine 5.1 Anlage zuhause stehen hat, wird dennoch bestens bedient. Über Stereo lässt es sich ebenfalls sehr gut spielen.

Die Syncro der deutschen Sprecher ist ebenfalls gut gewählt, sie geben die momentane Situation sehr gut wieder und erlauben sich auch mal kleine Scherze. Hin und wieder fallen leichte Unebenheiten auf, dies lässt sich jedoch verschmerzen. Im Großen und Ganzen lässt sich auch die deutsche Version hören. Dadurch dass Funksprüche super rüberkommen, erleben wir eine echte "Oh mein Gott, wir sind im Krieg" Atmosphäre - diese wird weiter verstärkt wenn man die Möglichkeit besitzt sich richtig in das Spiel rein zu versetzen. Chips und weitere Snacks können getrost beiseite gestellt werden, während des Spielens vergisst man diese.

Mit 2 Worten: Einfach Atemberaubend.

Klang -Wertung: 10/10




Auch Online ein Spaß?

Der Multiplayer von Battlefield 3 lässt sich nicht nur kompetitiv spielen. Es besteht außerdem die Möglichkeit spezielle Kampagne-Missionen mit einem Freund lokal oder einem beliebigen anderen Spieler online zu meistern. Einen Survival-Modus gibt es leider nicht, dafür ist der Versus-Multiplayer umso umfangreicher ausgefallen und bietet neben einer Vielzahl von Waffen und Gadgets auch eine ganz Reihe an unterschiedlichen Vehikeln zu Land und in der Luft. Neben Panzern, sind natürlich auch wieder Helikopter und die beliebten Jets im Spiel enthalten.

Allerdings muss man auf der Konsole in zweierlei Hinsicht Abstriche hinnehmen im Vergleich zur PC-Version. Zum einem beträgt die maximale Spielerzahl statt 64 nur 24 und zum anderen sind aufgrund dessen auch die Multiplayer-Maps kleiner ausgefallen, was insbesondere ein wenig den Platz für Manöver mit den Panzern raubt. Trotzdem sind die schön und abwechslungsreich gestalteten Areale der Konkurrenz von Call of Duty immer noch deutlich voraus, da sie viel mehr Raum für taktisches Vorgehen bieten, dafür jedoch auch weniger Instant Action. Wer daran Spaß hat in kurzer Zeit möglichst viele Feinde zu eliminieren, der wird in Battlefield kein Land sehen. Je nach Schauplatz, vor allem im Rush-Modus mit wechselnden Map-Passagen, kann es des Öfteren zu langweiligen Sniper Gefechten kommen. Dafür steht aber auch das Teamplay deutlich mehr im Vordergrund. So gibt es einen Deathmatch-Modus, in dem jeder gegen jeden antritt etwa überhaupt nicht. Trotzdem gibt es ein hohes Action-Potential auf allen der 9 Maps.

Neu bzw. wieder eingeführt hat DICE im Multiplayer, dass man sich hinlegen kann, wovon vor allen Dingen Scharfschützen profitieren werden. Die flüssigen Animationen aus der Kampagne, etwa beim Überspringen eines Hindernisses, sind auch im Mehrspieler eine optische Freude. Bei den Modi bietet man insgesamt eine gute aber nicht große und wenig innovative Auswahl. Mit Modi wie Rush, Team Deathmatch, Eroberung und Hardcore bekommt man nur Genre-Standardkost vorgesetzt. Auch das Rangsystem und die Dogtags, die man für im Nahkampf getötete Feinde erhält, stellen heutzutage keine Besonderheit mehr da. Für einen Shooter, der seine Stärken seit jeher im Multiplayer und nicht in der Kampagne hat, ist hier noch Luft nach oben. Dennoch wird euch der Online-Kampf auf Monate fesseln können, da er viel Tiefgang bietet und viele spannungsgeladene Schlachten. Ein großer Pluspunkt ist der auch auf Konsole vorhandene Server-Browser, mit dem ihr einfach und schnell nach Modi, Karten und Gegnerlevel filtern könnt.

Grafisch muss man im Vergleich zur Kampagne eine etwas niedrigere Framerate in Kauf nehmen. Nachladende Texturen störten bereits in der Beta, wurden aber nun reduziert. Nach den üblichen Server-Problemen zum Anfang, laufen die Gefechte mittlerweile stabil, unter anderem dank einem Patch und dem Einsatz von dedizierten Servern. Die vier Klassen (Recon, Assault, Support und Engineer) unterscheiden sich deutlich, auch das Waffen-Balancing ist insgesamt gelungen. Das Treffer-Feedback könnte besser visualisiert werden, da man im Eifer des Gefechts eine Eliminierung nicht immer mitbekommt und auch eine Killcam vermisst man etwas. Dies schmälert den sehr guten Gesamteindruck aber nur ein wenig. Battlefield 3 ist im Vergleich zu Call of Duty in jedem Fall die bessere Kriegssimulation im Multiplayer, ob es euch deshalb auch mehr Spaß macht, ist allerdings Geschmackssache.

Multiplayer-Wertung: 9/10




Endfazit:

Battlefield ist ein solides Spiel, mit kleinen Schwächen. Zwar blieb die Grafiküberraschung aus, dafür erhalten wir einen Titel der mit Spaß, einem gutem Multiplayer und einem noch geileren Sound punktet. Grafisch sticht der Titel besonders durch die Lichteffekte und Animationen hervor. Die Kampagne ist leider wieder eine 08/15 Story. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich von Leicht bis Schwer einstellen, wobei Schwer auch noch spielbar ist. Die Orte sind relativ abwechslungsreich, bieten genug Platz und sind gut durchdacht. Die Panzerfahrten sind ganz nett, die Überraschung sind die Luftgefechte. Selbst Drohnen dürfen bedient werden. Bei der Auswahl an Waffen in der Kampagne hätten wir uns mehr Abwechslung gewüscht, im MP sind wir ganz zufrieden. Auch wenn der Multiplayer noch Luft nach oben besitzt, können wir zufrieden sein - ein weiterer Pluspunkt ist der Co-op Modus. Die Trophäen gehen ganz in Ordnung, anstrengen muss man sich so oder so. Unter dem Strich hat es das Spiel verdient in der heimischen Konsole Platz zu finden, denn Battlefield 3 bietet alles was man erwartet. Klare Kaufempfehlung!

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2011 19:59 von alexking.

01.11.2011 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Perox (Apr-3-2012), Speedmaster (Nov-2-2011), hunne_atilla (Nov-1-2011), PspUnbreakable (Nov-1-2011), supercloud (Nov-1-2011), The Real Enigma87 (Nov-1-2011), Darktraceur92 (Nov-1-2011), NeikidA (Nov-1-2011), Musik_Arab (Nov-1-2011), Nemthros (Nov-1-2011), Kloricker (Nov-1-2011), Nathan Drake (Nov-1-2011), speedy (Nov-1-2011), Suicide_Diamond (Nov-1-2011), MyKey (Nov-1-2011), erkut57 (Nov-1-2011), Fixe (Nov-1-2011), Hanfos (Nov-1-2011), M.J96 (Nov-1-2011)
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #2
RE: Im Test - Battlefield 3

08/15 Story würde ich es nicht nennen, alleine schon wegen dem Ende...

01.11.2011 19:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
erkut57
Profi
****


Beiträge: 373
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 114
Beitrag: #3
RE: Im Test - Battlefield 3

Danke fürs test ich kaufs mir glaub ich

01.11.2011 19:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Master_Jens
Super-Moderator
**


Beiträge: 9.260
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Mar 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 10700
Beitrag: #4
xPSP  RE: Im Test - Battlefield 3

Ghost_Mw2 :
08/15 Story würde ich es nicht nennen, alleine schon wegen dem Ende...


Ohne spoilern zu wollen, ich wußte von Anfang an das es so enden wird xD

01.11.2011 19:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Perox
News-Writer
*****


Beiträge: 1.209
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 660
Beitrag: #5
RE: Im Test - Battlefield 3

Super, hab schon darauf gewartet. Super Review !

P.S. Ich hab gedacht Alexking würde den Test für BF3 machen.

01.11.2011 19:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #6
xPSP  RE: Im Test - Battlefield 3

Perox :
Super, hab schon darauf gewartet. Super Review !

P.S. Ich hab gedacht Alexking würde den Test für BF3 machen.


Hat er mir auch vor einigen Tagen per PN geschrieben... Zufall? Dann gewinnt Master Jens plötzlich Battlefield...

01.11.2011 19:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
the other (Nov-1-2011)
Master_Jens
Super-Moderator
**


Beiträge: 9.260
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Mar 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 10700
Beitrag: #7
xPSP  RE: Im Test - Battlefield 3

Ghost_Mw2 :

Perox :
Super, hab schon darauf gewartet. Super Review !

P.S. Ich hab gedacht Alexking würde den Test für BF3 machen.


Hat er mir auch vor einigen Tagen per PN geschrieben... Zufall? Dann gewinnt Master Jens plötzlich Battlefield...


xD Ne, Alex hat mich vor 2 Tagen angeschrieben ob ich vllt das Review schreiben könnte, weil er beim Umzug helfen muss und noch Batman und UC3 durchspielen will bzw Tests dazu schreiben will. HInzu kommt das Alex die Tage 2 weitere Spiele bekommt. Das eine hat nichts mit dem anderem zu tun.

01.11.2011 19:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Suicide_Diamond
Experte
****


Beiträge: 730
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 240
Beitrag: #8
RE: Im Test - Battlefield 3

Die Story ist viel zu kurz und die grafikdetails der umgebung finde ich auch nicht die beste. Ansonsten ganz ok

01.11.2011 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DaRkRaPiD
News-Writer
*


Beiträge: 2.185
Gruppe: User
Registriert seit: May 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1198
Beitrag: #9
RE: Im Test - Battlefield 3

sag mal gabs das schonmal als thema, dass die konsolenversionen ne viel kürzere story haben?

01.11.2011 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MatzeO
Legende
*****


Beiträge: 1.874
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 911
Beitrag: #10
xPSP  RE: Im Test - Battlefield 3

Kann das Spiel auch nur empfehlen!
Nur würde ich mir Bomben für den Jet wünschen,
oder wenigstens die Wärmeraketen gleichzeitig mit den ungelenkten Raketen benutzen zu dürfen.
So könnte man dann wenigstens Boden- und Lufteinheiten gleichzeitig zerstören.
So kann man nur Luft- oder nur Bodeneinheiten zerstören.
Es sei denn man nutzt für die Lufteinheiten das MG des Jets,
jedoch ist es damit sehr Mühselig jemanden vom Himmel zu holen.
Die Kampagne finde ich sehr fesselnd und gut gemacht.

Alles im allem ist Battlefield 3 ein sehr gelungenes Spiel,
welches auf lange Zeit Spaß macht,
wo aber die Konsolenspieler jedoch Abstriche machen müssen.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2011 20:02 von MatzeO.

01.11.2011 19:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
DaRkRaPiD (Nov-1-2011)
alexking
Administrator
***


Beiträge: 19.955
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31058
Beitrag: #11
xPSP  RE: Im Test - Battlefield 3

Master_Jens :

Ghost_Mw2 :

Perox :
Super, hab schon darauf gewartet. Super Review !

P.S. Ich hab gedacht Alexking würde den Test für BF3 machen.


Hat er mir auch vor einigen Tagen per PN geschrieben... Zufall? Dann gewinnt Master Jens plötzlich Battlefield...


xD Ne, Alex hat mich vor 2 Tagen angeschrieben ob ich vllt das Review schreiben könnte, weil er beim Umzug helfen muss und noch Batman und UC3 durchspielen will bzw Tests dazu schreiben will. HInzu kommt das Alex die Tage 2 weitere Spiele bekommt. Das eine hat nichts mit dem anderem zu tun.


So ist es, morgen kommt dann mein Review zu Uncharted 3.

Der Test gibt eigentlich alles wieder, was auch ich geschrieben hätte. Von der Grafik war ich nach der grottigen Beta positiv überrascht.
Die vielen Scripts und langweiligen Quick Time Events in der mittelmäßigen Kampagne haben für mich den Ausschlag gegeben, dass es nicht ganz der erhoffte Top-Titel ist. Ein paar coole Momente hat die Kampagne dann doch, aber auch der MP hat seine Macken (der MP-Teil im Review ist von mir geschrieben).

Modern Warfare 3 wird besser abschneiden, wobei ich darüber offiziell noch gar nicht reden darf ... psst ...

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2011 20:04 von alexking.

01.11.2011 20:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Speedmaster (Nov-2-2011), roxas950 (Nov-1-2011), supercloud (Nov-1-2011)
Nathan Drake
King
*


Beiträge: 2.908
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 503
Beitrag: #12
xPSP  RE: Im Test: Battlefield 3

und ich dachte bei der grafik wär das 10/10 haha Big Grin

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2011 20:15 von Nathan Drake.

01.11.2011 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PS3 Spieler
Halbprofi
***


Beiträge: 189
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 38
Beitrag: #13
xPSP  RE: Im Test: Battlefield 3

Dankeeeeee Big Grin

01.11.2011 20:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #14
xPSP  RE: Im Test - Battlefield 3

alexking :

Master_Jens :

Ghost_Mw2 :

Perox :
Super, hab schon darauf gewartet. Super Review !

P.S. Ich hab gedacht Alexking würde den Test für BF3 machen.


Hat er mir auch vor einigen Tagen per PN geschrieben... Zufall? Dann gewinnt Master Jens plötzlich Battlefield...


xD Ne, Alex hat mich vor 2 Tagen angeschrieben ob ich vllt das Review schreiben könnte, weil er beim Umzug helfen muss und noch Batman und UC3 durchspielen will bzw Tests dazu schreiben will. HInzu kommt das Alex die Tage 2 weitere Spiele bekommt. Das eine hat nichts mit dem anderem zu tun.


So ist es, morgen kommt dann mein Review zu Uncharted 3.

Der Test gibt eigentlich alles wieder, was auch ich geschrieben hätte. Von der Grafik war ich nach der grottigen Beta positiv überrascht.
Die vielen Scripts und langweiligen Quick Time Events in der mittelmäßigen Kampagne haben für mich den Ausschlag gegeben, dass es nicht ganz der erhoffte Top-Titel ist. Ein paar coole Momente hat die Kampagne dann doch, aber auch der MP hat seine Macken (der MP-Teil im Review ist von mir geschrieben).

Modern Warfare 3 wird besser abschneiden, wobei ich darüber offiziell noch gar nicht reden darf ... psst ...


Unrealistisch das ein Call of Duty mit veralteten Engine die schon bei 4 Spielen davor genutzt worden ist dann auch noch auf der PS3, also Activisions Hass-Konsole ne Wertung über 90% bekommt Big Grin

01.11.2011 20:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Liecos
Profi
****


Beiträge: 349
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 158
Beitrag: #15
xPSP  RE: Im Test: Battlefield 3

bin nich so battlefield fan, sieht aber ganz nett aus, vielleicht hol ich's mir später irgendwann mal
noch was zum Thema Passendes: Defibrillator-Kills Big Grin

^^

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2011 20:17 von Liecos.

01.11.2011 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
supercloud (Nov-1-2011), crazy96 (Nov-1-2011), Musik_Arab (Nov-1-2011), DaRkRaPiD (Nov-1-2011)
Seiten (3): « Erste [1] 2 3 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Battlefield 1: Alpha-Test beginnt bald & Waffen-Video aufgetaucht alexking 0 261 06.07.2016 11:10
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Deal des Tages: Battlefield 4 & Battlefield Hardline für nur 4,99 EUR im PSN alexking 1 453 16.06.2016 12:15
Letzter Beitrag: REMO
xxps3 Battlefield 4 & Battlefield Hardline: EA verschenkt DLCs alexking 3 592 04.05.2016 14:11
Letzter Beitrag: MatzeO
xxps3 Neues Battlefield für Ende 2016 angekündigt - wahrscheinlich Battlefield 5 alexking 3 974 02.08.2015 10:17
Letzter Beitrag: mylo_raZoR
xxps3 Im Test: Battlefield Hardline (PS4) Gin-Chan 3 947 18.04.2015 12:36
Letzter Beitrag: heubergen

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen


hier geht es zu online-casino.de


» zum Seitenanfang