Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Verfasser Nachricht
Master_Jens
Super-Moderator
**


Beiträge: 9.260
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Mar 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 10700
Beitrag: #1
xPSP  [Special] Amazon.com - Ein Imperium



Alles fing mal ganz klein an. Ein unbekannter Jeff Bezos, hatte die Idee mit dem Internetzeitalter mitzuwachsen.
Er bot Bücher online an und hatte damit Erfolg. Heute ist dieser Mann Chef eines Imperiums, wovon wir alle bestimmt schon profitiert haben. Und falls wir es noch nicht gemerkt haben, evtl ja indirekt: Wer weiß, vllt war unser Weihnachtsgeschenk von diesem Mann?
Er gilt für Millionen Menschen als "der Weihnachtsmann schlechthin".
Jeff Bezos ist heute ein alter Mann, zwar mit 42 bestimmt zu Jung für einen echten Weihnachtsmann wie wir ihn aus der Coca Cola Werbung kennen.
Er teilt die Geschenke nicht aus, er lässt sie austeilen. Auch ein Weihnachtsmann hat Helfer, er hat mehrere tausende. Er kann zudem fast jeden Sachwunsch erfüllen und das sehr schnell, egal wo man wohnt.

Jeff bei der Vorstellung des Kindle Fire




Schneller und zuverlässiger Versand, gute Preise, kulanter und netter Kundenservice, viele und gute Rezensionen - mehr gibts eigentlich nicht zu sagen.
tom2199

Schnelle Lieferung, Top Ware, Top Preise, Top Service auch durch die Rezensionen
maristyle1996

Ich bin mit dem Onlinehändler sehr zufrieden auch wenn es manchmal aber das sehr selten zu Komplikationen kommt. Eigentlich regen nur die Zahlungsmöglichkeiten auf, es wäre schon schön wenn sie auch PayPal anbieten würden aber sonst kann ich mich nicht beklagen. Music_Arab

Ich bin zufrieden..Zustellung am nächsten Tag auch mit Standardlieferung...Top!
musty97




Die ganze Zeit ist die Rede vom Amazon.com. Amazon leitet sich vom Amazonas ab und bedeutet Vielfalt und ständige Bewegung. Die Website bietet als Hauptmerkmal Waren an, die dann online bestellt werden und idR am übernächsten Werktag per Paketdienst oder Post geliefert werden.
Im Angebot gibt es so einiges, von einer Küchenmaschine über eine Waschmaschine bis hin zu Gummibärenpackung.
Hier sind Autoreifen und Ohrringe nicht weit von entfernt. Amazon packt eben so gut wie alles in das Paket, und vllt auch bald den Einzelhandel. Der ächzt unter dem Preisdruck seitens Amazon.


Laut Amazon werden 37.900 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Hauptzentrale von Amazon liegt im günstigem Seattle. Das Unternehmen spart an allen Ecken und Kanten, so soll die Einrichtung in den Büros nicht protzen, sondern die Gegenstände entstanden aus recycelten Materialien.
Und die Mitarbeiter? Laut Gewerkschaft ver.di verdienen die Angestellten bei Amazon ohne Zuschüsse 11€, ein relativ gutes Gehalt. Ob die Mitarbeiter dennoch fair behandelt werden, über dieses Thema werden wir später noch reden.



So läuft das Geschäft mit Amazon!



Amazon bestimmt mittlerweile die Ladenpreise. Die großen Elektrohändler passen ihre Angebote Amazon an-oder umgekehrt.
Startet jetzt z.b. Saturn eine DVD Aktion worin alle DVD's an einem Tag nur 6€ kosten, schaltet auch Amazon einen Preisgang runter und bietet die selben DVD's für den selben, oder sogar vielleicht für einen niedrigeren Preis an. Es ist ein Katz um Maus Spiel.
Nur Kunden die immer wieder kommen sind auch gute Kunden. Davon kann Amazon uns bestimmt ein langes Lied singen, während die klassische Käuferschicht, die gerne in die Stadt fährt und die Sachen selber anfasst und kauft immer schlauer wird und die Preise vergleicht.
Nicht umsonst hat Amazon eine App für Apple oder Android mit integrierten Codescanner.
Preise vergleichen? Binnen 2 Sec hat man den Online- und Ladenpreis vor den Augen und kann entscheiden.
Ist das Onlineprodukt billiger steht man vor einer Entscheidung: Jetzt und hier im Laden kaufen? Ist zwar teurer aber man muss nicht wieder warten. Oder einen auf Schwaben machen und Online bestellen & Sparen. Zwar muss man je nach Artikel 1-4 Werktage warten, doch wer das kann der bestellt lieber. Andere denken da an "Zeit ist Geld" und kaufen es vor Ort.
Mit einem Smartphone durch die Läden rennen und Vergleichen wird gar nicht gern gesehen.
Als ich einen Monitor kaufen wollte, dachte ich mir ein Vergleich kann nicht Schaden. Nun stand ich mit meinem Smartphone vor dem Gerät & Verglich die Preise, da rannten die Verkäufer auf mich zu und zwangen mich indirekt durch Ansprechen die Augen vom Handy zu nehmen. Ich wusste nicht wie viel der Monitor kostet, das Preisschild fehlte und ich wollte Online nachschauen, auch auf Amazon.
Der dann vom Verkäufer genannte Preis war für mich mehr als in Ordnung und ich schloss den Kaufvertrag ab.
Später auf Amazon die Überraschung: Der Verkäufer bot mir das Gerät um knapp 50€ billiger an! Ich war zufrieden.
So geht es bestimmt leider den wenigsten. Während die Händler so extrem die Preise drücken muss ich mich fragen: Wie wollen die den alles bezahlen?
Fangen wir mal an: Die Angestellten, Ladenmiete, Strom, Werbung & Marketing, Büroflächen, Lagerhallen und weitere Fixkosten.
Das alles muss bezahlt werden und am Ende soll noch Gewinn übrig bleiben. Den sonst droht die Insolvenz.
Entweder Gewinn oder Verlust. Gewinn hört sich einfach besser an als "gleichbleibender Umsatz und Gewinn im Gegensatz zum Vorjahr", oder gar "Rückläufiger Umsatz". Droht ein Verlust oder gar die Pleite müssen Unternehmen oft die Leine ziehen und Läden schließen, Mitarbeiter entlassen oder am Sortiment sparen.
Jedoch setzt hier ein Dominoeffekt ein: Spart man am falschen Ende kommt man nicht mehr aus der Miese raus.
Und hier hat Amazon einen entschiedenen Vorteil: Amazon muss keine teuren Läden halten und überall präsent sein.
Werbung? Amazon? Hä? Amazon setzt auf Mund zu Mund Propaganda. Und so wird Kundenservice verdammt hoch gesetzt. Auf einen zufriedenen Kunde kommen vielleicht 2 oder 3 weitere aus engen Freundes/Familienkreisen.
Amazon ist einfach so billig, weil die sich es leisten können.
Amazon ist zwar nicht immer der billigste Anbieter, jedoch im großem Vergleich trotzdem Sieger.


Die blaue steil nach oben zeigende Kurve ist die Umsatzkurve Amazons weltweit, von 2000-2011. Die grüne zeigt die Entwicklung in Deutschland.





Doch was macht Amazon so besonders?


Amazon ist von überall zu erreichen, sei es vom PC, Tablet oder Smartphone. Das mobile Internet sei dank.
Doch verschiedene Faktoren sprechen eine Rolle für sich, wir wohlhabenden Menschen, die ein festes Gehalt beziehen und vllt Frau und Kinder haben werden immer gemütlicher.
Es ist doch ein Luxus sich die Ware direkt vor die Haustüre liefern zu lassen oder nicht? Und das sogar teilweise billiger als im herkömmlichen Einzelhandel.
Der Onlinehandel boomt in Deutschland, Amazon ist natürlich Branchensieger. Das Unternehmen zählt auf mehr als 25 Millionen Kunden in Deutschland, gefolgt von ebay mit 21 Mio. und Weltbild mit "gerade mal" 7,6 Mio. Amazon ist als DIE Anlaufstelle für den Onlinehandel.
Was Amazon nicht hat, das gibts wahrscheinlich gar nicht. Eine weitere Studie von GfK ließ Fragen welche Seite zum Online-Kauf die Bürger am besten finden. Die Überraschung ist nicht das Ergebnis, sondern die Abstände zwischen Platz 1 und 2. Amazon bekam 41 Prozentpunkte, während ebay als zweiter nur 20% bekam. Schlusslicht ist H&M mit 1%. Doch warum ist Amazon die beste Seite? Schnell liefern tut doch auch Otto oder H&M?


Die Frage muss man sich selbst mal stellen, warum bestellt man lieber auf Amazon als auf anderen gewöhnlichen Seiten? Warum werben wir (PSPKing.de / PS3King.de) gerne mit Amazon? Drücken wir es kurz aus: Gemütlich, Schnell, Zuverlässig, Kundenservice, Große Auswahl und natürlich ein guter Preis. Also, warum nicht?

Auch dritt-Händler haben die Möglichkeit ihre Produkte auf Amazon anzubieten, auch wenn das Produkt direkt mit Amazon konkurriert. Doch, in der Übersicht ist natürlich Amazon oft der günstigste.
Und hier ein weiterer Punkt. Amazon erlaubt das Anbieten von gebrauchten Produkten oder fördert den kleineren Onlinehandel von nicht ganz so bekannten Seiten in dem sie diesen die Chance gibt, auch auf Amazon zu verkaufen.
Der Gebraucht-Handel ist auf Amazon nicht ganz so bekannt und Ausgebaut, evtl mit Absicht und das ist wahrscheinlich auch gut so. Wozu den dann ebay?

Weltweit hat Amazon 144 Millionen Kunden, das Wachstum ist rasant. Doch Amazon ist nicht überall in der Welt. Amazon konzentriert sich auf die Länder, die wirtschaftlich gut dastehen und die Bürger sehr konsumfreudig sind.
D.h. Amazon ist vor allem in Westeuropa stark vertreten. Je mehr man auf der Landkarte nach Osten schaut, desto kleiner wird der Amazon Schriftzug.

Besonders ist vor allem die RIESEN Auswahl. Es gibt einfach alles.
Fangen wir bei Gummibären an, und hören bei Möbeln mal auf. Alles was per Paket oder Fracht zu liefern ist wird angeboten.
Doch wie kann Amazon alles ständig auf Lager haben? Die müssten ja dann Lagerhallen haben groß wie 200 Fußballfelder.
Fakt ist, Amazon hat mehrere Lagerstandorte in Deutschland. Es macht ja keinen Sinn nur ein großes Lager zu haben und von dort aus alles zu versenden. Lieber verteilt mehrere kleinere die flexibel bei der Annahme der Güter sind. Sind die Standorte gut durchdacht, kann auch der Paketdienstleister besser arbeiten.
Z.b. in Nähe eines Paketzentrums o.Ä. Doch es ist nicht nur dass, die sehr gute Einschätzung von Angebot und Nachfrage bestimmt die Füllung der Lagerräume. Ich lass doch keine 20 LKW's voller Gummibären liefern wenn gerade Kaugummis im Trend sind.
Doch hat ein Mitarbeiter mal einen schlechten Tag und füllt die Lager mit Waren, die kaum gekauft werden gibts saftige Rabatte.
Immer in die Zukunft schauen kann eben auch nicht jeder immer richtig und im Sinne eines Unternehmen.



Amazon bietet selbst auch Produkte kann, Amazon Basics oder die bekannten Amazon Kindle oder Fire. Und die haben Erfolg!
Der Kindle ist nicht nur das meist Rezensierte Produkt mit 5 Sternen, sondern auch fast seit Beginn an in den Top 100 der Elektronik Charts.
Amazon verdient überhaupt nichts am eigentlichem Produkt.
Sie verdienen durch den daraus entstandenen Konsum durch diese Geräte. Kindle kann ausschließlich von Amazon ebooks laden.
Ähnlich wie bei Apple und deren Ebooks. Sogar einen eigenen App Store hat Amazon mittlerweile. Natürlich ganz dick auf dem Kindle Fire installiert.
Der Tablet-PC Kindle Fire ist derzeit nur in den USA zu bekommen, und dort auf Amazon.com natürlich auf Platz 1.
"The #1 Best-Selling Product on Amazon" bekommen wir direkt auf der Startseite zu lesen. Die Strategie hat auf jeden Fall Erfolg.
Die Services in den USA auf Amazon.com ist weit aus größer als die in Deutschland.
Auch ein Grund weshalb der Fire bis dato nur in Nordamerika verkauft wird.
Neben einer Daten-Cloud gibts auch Rechenpower by Amazon, einen Cloud Music Player und einen Video & Filme Channel.
Der Kindle Fire setzt nicht umsonst genau diese Dienste geschickt auf dem Tabletdisplay um.
Musik aus der Wolke statt von dem integriertem Flash-Speicher. Dies zwing einen immer Online zu sein. Stören tut das anscheinend keiner, die Verkaufszahlen sprechen für sich.
Für Amazon spricht eigentlich alles, bis auf die nicht ganz so schönen Seiten einer für uns zu scheinenden grandiosen Preispolitik.



Amazon ist überall und will weiter wachsen!


Jeff, der Chef hat nur eines im Kopf, er will mit Amazon wachsen und weiterhin den Konzern ausbauen wo es geht. Um jeden Preis.
Sogar Gewinneinbußen nimmt die Führungsspitze in Kauf. So hat Amazon z.b. in den Kindle massig Geld rein gesteckt und verkauft ihn nach Experten sogar unter den Herstellungskosten.
Investitionen in den Ausbau Amazon's, neue Logistikzentren und und und.
Es gibt nichts, was nicht mitwächst bei Amazon. Andere nennen es einfach Größenwahn, andere geschickte Unternehmenspolitik.
Amazon ist hungrig, selbst für das derzeit laufende Quartal sieht Jeff einen Umsatzwachtstum von bis zu 36% in Aussieht. Ganz soviel Gewinn mehr wird er nicht rausholen können, bei seinen derzeitigen Investitionen.
Amazon hat zuhause im Bunker mehr als 9,6 Milliarden als Geldreserve und keine größeren und langfristigen Schulden bei Banken - weshalb er sich sowas ohne größeren Probleme leisten kann.

Amazon ist aber nicht nur Warenversand. Amazon wächst auch beim Angebot digitaler Inhalte und kauft sich weitere Tochter-Unternehmen hinzu.
Hier als Beispiel gibt es Lovefilm. Ein Amazon Unternehmen. Amazon hat Lovefilm gekauft und schloss daraufhin den eigenen Videoverleih.
Jetzt boomt Lovefilm nur so und die herkömmlichen Videotheken bekommen kräftig Konkurrenz. Lovefilm ist auch hier wieder ein Stück weit bequemer. Den Film bekommt man als Scheibe direkt in den Briefkasten geliefert. Nur zum zurücksenden muss man den vielleicht nicht ganz so weiten Weg zum Briefkasten wagen.

Weitere Tochterunternehmen von Amazon sind:

  • Abebooks.de, ein klassicher Bücherhändler
  • Audible.de - hier gibts Hörbücher ohne Ende
  • buyvip.com - renommierte Marken sehr günstig
  • IMDb.de - alles über Kino, Filme und Schauspieler
  • javari.de - Versendet Schuhe wie z.b. zalando
  • LOVEFiLM.de - Online Film Videothek
  • shopbop.com - Designerkleidung von Topmarken

Hier fällt auf, diese Tochterunternehmen sind nicht ganz unbekannt und bieten vor allem teure Kleidung namhafter Designer oder Marken an. Sowas passt nicht in das "Billig"-Bild von Amazon.




Kritik an Amazon




Besonders zu saisonalen Starken Zeiten wie Weihnachten oder Ostern werden zusätzliche Arbeitskräfte benötigt, die die Waren einräumen und wieder auf picken bei einer Bestellung.
Alles muss besonders schnell gehen, weshalb Amazon auf einfach zu lernende Arbeitsprozesse setzt.
Das hat den Vorteil das Mitarbeiter besonders schnell und ohne größere Vorkenntnisse oder Einweisungen arbeiten können ohne Fragen stellen zu müssen.
Ist doch soweit alles im grünen Bereich. Nur die Personalchefs nutzen das grandios aus. Positiv: Zu solchen starken Zeiten werden vor allem Langzeitarbeitslose eingestellt. Ist doch super!
Jetzt die Kehrseite der Medaille: Als Praktikanten für 2 Wochen. D.h. der Staat bezahlt weiterhin die Arbeitslosen während diese kostenfrei für Amazon arbeiten - als Vollkraft. Weil eben Praktikant. 2 Wochen Praktikum und danach? Ein befristeter Arbeitsvertrag winkt...vielleicht und nur bei den wenigsten.
Nach Weihnachten hat man diese "Praktikanten oder gerade befristet übernommenen Arbeitnehmer" einfach rausgeworfen. Sie werden nicht mehr benötigt.
D.h. wieder wurden mehrere 100, vielleicht 1000. Leute arbeitslos. Dass ist schon fast ein illegales Vorhaben.
Doch das alles bewegt sich auf legalem Boden, durch eine Gesetzeslücke finanziert der Staat also Amazon durch kostenlose Arbeitskräfte. Eine Frechheit. Doch auch erst dass macht es uns möglich, so billig einzukaufen.

U.A. die Metro Konzerne Media Markt und Saturn ächzen darunter, Amazon versaut den klassischen Einzelhandel durch massive Preisdrückerei. Doch das betrifft nicht nur die beiden Elektro-Riesen, sondern die ganze Branche.

Einzelnachweise:
Google (verschiedene Websites, vor allem aktuelle News zu Amazon) Wikipedia, Focus, Amazon, süddeutsche, Facebook und eigene Erfahrung.

03.02.2012 16:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
happy-ilo (Jul-9-2012), Jiraiya (Feb-6-2012), wowa188 (Feb-5-2012), Joriktos (Feb-4-2012), Arkido (Feb-4-2012), speedfreak (Feb-4-2012), Nathan Drake (Feb-4-2012), RedBull301 (Feb-4-2012), GaMers4D (Feb-4-2012), Kori (Feb-4-2012), Goku67 (Feb-4-2012), The Real Enigma87 (Feb-4-2012), PSP-Gamer (Feb-4-2012), Sinned (Feb-4-2012), Dj-Star (Feb-3-2012), ta-081 (Feb-3-2012), ~Hook~ (Feb-3-2012), loveless74 (Feb-3-2012), Superfly (Feb-3-2012), pandoraboy (Feb-3-2012), DaRkRaPiD (Feb-3-2012), Darktraceur92 (Feb-3-2012), Sarim (Feb-3-2012), king04x (Feb-3-2012), Kokett (Feb-3-2012), DarkMuha (Feb-3-2012), Alexi94 (Feb-3-2012), Xeroxys (Feb-3-2012), gruschi (Feb-3-2012), supercloud (Feb-3-2012), Dodo (Feb-3-2012), PSP4ME (Feb-3-2012), nerbert (Feb-3-2012), noobie (Feb-3-2012), alexking (Feb-3-2012), AnDDreas52 (Feb-3-2012), Kitzur (Feb-3-2012), HunterX (Feb-3-2012), NeverCheat (Feb-3-2012), tom2199 (Feb-3-2012), davdda (Feb-3-2012), gutster (Feb-3-2012), Shana-chan (Feb-3-2012), Jay-Puddy (Feb-3-2012), CChako (Feb-3-2012), XiaDao (Feb-3-2012), roxas950 (Feb-3-2012), Total_freak (Feb-3-2012), Nemthros (Feb-3-2012), NeithLeonhart (Feb-3-2012), fkrone (Feb-3-2012)
king38
V.I.P
*****


Beiträge: 1.610
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 623
Beitrag: #2
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

Danke..
sehr nett von dir. Ich schätze deine Arbeit auch.
Die Frage die ich mir jedoch stelle ist, wieso bringst du uns Amazon näher?

Nicht böse gemeint. Ich finde es gut sich zu informieren über verschiedene Themen.

Ich meine, wenn sich jemand informieren will, der kann auch so etwas in wikis und bei amazon sleber lesen. ♥

Naja.. sehr guter Text, echt! Schön zu lesen ist es auch.

Vielen Dank für die Informationen Smile

03.02.2012 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
roxas950
Legende
*****


Beiträge: 1.110
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 346
Beitrag: #3
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

ich bin Stammkunde und wurde noch nie entäuscht von dort kommt meine psp go her

03.02.2012 16:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
M.J96
News-Writer
*


Beiträge: 2.035
Gruppe: User
Registriert seit: May 2011

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1146
Beitrag: #4
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

amazon ist wie immer TOP!

Alles was ich bestellt habe bzw. von meiner Mutter kommt nur von Amazon.

2 Tage sofort Ware da und am gleichen Tag wird dann losgeschickt !

Danke für das Special, wie man das eben kennt von dir master_jens Smile

03.02.2012 17:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tom2199
Halbprofi
***


Beiträge: 224
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 136
Beitrag: #5
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

Mein Zitat <3 Wink
B2T: Toller und informativer Text. Schon fast unglaublich, wie schnell Amazon so berühmt geworden ist.

03.02.2012 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NeverCheat
EverHeat
****


Beiträge: 588
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 392
Beitrag: #6
xPSP  RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

Ich bin auch Stammkunde bei Amazon - auch wegen dem guten Service.
Bin mal an der Lagerhalle von Amazon UK mit dem Bus vorbeigefahren -> hab noch nie eine so riesige Halle gesehen voll mit Regalen mit Waren bis unter die Decke ^^

03.02.2012 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Axiom_Pwns
Legende
*****


Beiträge: 1.767
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 871
Beitrag: #7
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

Kann man bei Amazon mit PayPal bezahlen?

03.02.2012 17:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LibertaS
Legende
*****


Beiträge: 1.090
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 533
Beitrag: #8
xPSP  RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

XxGoregrinderxX :
Kann man bei Amazon mit PayPal bezahlen?


nein. aber auf rechnung und lastschrift. kreditkarte geht auch

klasse psp news!... fehlt am ende nur der link zur vita vorbestellung...

03.02.2012 18:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RainMan
King
*


Beiträge: 2.222
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1492
Beitrag: #9
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

Wieso machst du das in die PSP news? -.-

03.02.2012 19:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
A7X (Feb-4-2012)
Darktraceur92
Review Schreiber
*


Beiträge: 2.561
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 958
Beitrag: #10
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

super special amazon ist das geilste überhaupt

03.02.2012 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryu Haya Busa
Experte
****


Beiträge: 634
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 196
Beitrag: #11
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

Hut ab, den ganzen Text alleine geschrieben hör mal wie lang hast du denn da dran gesessen ?

Amazon ist wirklich top, Danke jetzt weiß ich paar sachen mehr über amazon

04.02.2012 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The Real Enigma87
Legende
*****


Beiträge: 1.344
Gruppe: User
Registriert seit: May 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 712
Beitrag: #12
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

Also hätte ich das jetzt nicht in den New's gelesen wäre ich nie auf die Idee gekommen mich mal mit der Geschichte zu Amazon zu befassen bzw was darüber zu lesen.

Top geschrieben.So muss es seinSmile

04.02.2012 02:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Goku67
Halbprofi
***


Beiträge: 232
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 21
Beitrag: #13
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

super news,toll master-jens

amazon liefert die ware ganz schnell und ist viel sicherer als ebay und so,und deshalb ist amazon die beste seite.

04.02.2012 08:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NatsuDragonil96
Profi
****


Beiträge: 322
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 33
Beitrag: #14
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

Wow danke für deine mühe ist dir super gelungen :T
Ich kaufe auch sehr sehr oft bei amazon weil es einfach schnell geht habe auch ein prime abbo da kommt die ware so gut wie immer am nächsten tag Wink Amazon ist einfach genial und es dauert nicht mehr lange dann wir einer von beiden zumachen Saturn oder Mediamarkt obwohl die ja eh zusammengehören Big Grin Hoffe nur ich kann weiter arbeiten Big GrinDDD

04.02.2012 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SKATEorDIE____
Legende
*****


Beiträge: 1.367
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 259
Beitrag: #15
RE: [Special] Amazon.com - Ein Imperium

Das ganze ist mir zu viel geschleimt ^^

Und deine Einezlnachweise sind ja auch lustig; wenn man schon so etwas angibt dann schön mit Link, Datum des letzten Aufrufs usw

04.02.2012 10:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
yVideo Von Bud Spencer bis Robert Pattinson: 10 Blu-rays für nur 50 Euro auf Amazon alexking 0 2.243 31.07.2016 13:18
Letzter Beitrag: alexking
zInternet Amazon plant exklusive Rabatte auf Spiele für Prime-Mitglieder alexking 6 4.610 26.04.2016 21:39
Letzter Beitrag: Fantil
yVideo Film Fans aufgepasst: 10 Blu-rays für nur 50 Euro auf Amazon alexking 1 3.039 04.04.2016 22:01
Letzter Beitrag: Martin1985
zInternet Deal des Tages: 10 EUR geschenkt beim Kauf eines 40 EUR Amazon Gutscheins alexking 3 3.470 27.01.2016 08:52
Letzter Beitrag: belzebub
xPSP Amazon listet neuen Retail-Titel für die PS Vita Chabbanese 2 3.338 03.11.2015 14:00
Letzter Beitrag: Nathan Drake

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:







» zum Seitenanfang