Umfrage: Ist dieses Tutorial hilfreich ?
Ja
Nein
Ergebnis anzeigen
 
Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 2 [3] Letzte »
Verfasser Nachricht
KeyKing
Banned


Beiträge: 2
Gruppe: Banned
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 0
Beitrag: #31
RE: [Tut]HTML

Hallo,

Für was ist das gut?

14.03.2012 15:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MatzeO
Legende
*****


Beiträge: 1.878
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 912
Beitrag: #32
RE: [Tut]HTML

HTML= Programmiersprache zum erstellen einer Internetseite
Und das Tutorial handelt darum, wie man HTML lernt.

14.03.2012 16:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
homer
Experte
****


Beiträge: 575
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 134
Beitrag: #33
xPSP  RE: [Tut]HTML

Aktuell habe ich zwar nicht so viel Zeit aber ich spendiere euch heute noch ein Tutorial. Big Grin

So heute beschäftigen wir uns rein mit den Meta Tags die sind dafür wichtig das Google und andere Suchmaschinen euere Webseiten besser finden.

Wir erstellen eine Datei namens index.html(könnt ihr so nennen wir ihr wollt solange ihr das".html" lässt).

Code:
<html>
<head>
  <meta name="author" content="">
  <meta name="description" content="">
  <meta name="keywords" content="">
  <meta name="robots" content="" />
  <meta HTTP-EQUIV="PRAGMA" content="no-cache">
  <meta HTTP-EQUIV="Language" content="">
  <meta name="copyright" content="">
  <meta name="publisher" content="">
  <meta name="audience" content="">
</head>
</html>

Die Meta tags kommen immer in den "<head>" tag.

Code:
<meta name="author" content="homer">

Dieser tag ist für den "author" also den Programmier also ihr.

Code:
<meta name="description" content="Homer hält viel von sich selber ! Wie arrogant !">

In der Beschreibung kommt drauf was wie auf unsere Webseite anbieten.

Code:
<meta name="keywords" content="html,php,css,usw">

Die "keywords" Schlüsselwörter sind für die Suchtags bei Google in meinem Fall html,php,css,usw.

Code:
<meta name="robots" content="" />

Es gibt zwei Varianten die eine wenn man einen eignen Server(VServer) besitzt kann man eine sogenannten robots.txt erstellen.
Wenn dies aber nicht der Fall ist kann man dies eben mit diesem Tag machen. Wenn wir in content="noindex" schreiben sagen wir Google und Co es soll diese Seite(index.html) auslassen.Mit content="index" sagen wir Google und Co "Grünes Licht".


Code:
<meta HTTP-EQUIV="PRAGMA" content="no-cache">

Falls Besucher mit einem Proxy-server unterwegs sind macht der tag das sie die aktuellste Version der Seite laden.

Code:
<meta HTTP-EQUIV="Language" content="">

Google und Co müssen ja wissen in welcher Sprache ihr seit stellt deswegen auf content="de".

Code:
<meta name="copyright" content="">
  <meta name="publisher" content="">

Kann man sich wohl denken Big Grin

Code:
<meta name="audience" content="">

Zu diesem Tag weiß ich nicht ganz genau ob Google und Co. darauf achten ich benutze ihn aber trotzdem gerne.
Mit ihm kann man Interessengruppen bestimmen zb: content="psp-nutzer,psp gamer,gamer,usw".

Ich hoffe diese Tutorial war nützlich und beim nächsten Tutorial habe ich mir gedacht macht ihr mir einen Vorschlag über welchen Tag oder welches Thema in Html oder Css ich schreiben soll und ich mache das dann.


<?php
session_start();
$_SESSION['produktiv'] ='ja';
session_destroy();
?>
<script>
con = confirm("Magst du Javascript?");
if (con == false){
window.open
document.write("Ich schon Smile");
}
gesperrt
14.03.2012 23:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
homer
Experte
****


Beiträge: 575
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 134
Beitrag: #34
xPSP  Javascript tutorial Nr 1

So heute spendiere ich euch ein Javascript Tutorial:
Wir binden unseren Javascript im Head Tag so ein:

Code:
<script>gesperrt

Mit Javascript kann man die verschiedensten sachen machen.
Zb den User mit Warnungsmeldungen zu spammen was man nicht machen sollten aber wir heute spaßeshalber machen.

Code:
<script>alert("So machen wir eine schöne Spam-Nachricht");gesperrt

Wir können abfragen machen wie ob man weitergeleitet werden will:

Code:
<script>abfrage =confirm("Bist du schlau oder nicht ?");
if(abfrage == true){
window.open
alert("Endlich mal ein richtiger Programmierer !");
}
else {
window.open
alert("Bist du zu den richtigen Button zudrücken ?");
}
gesperrt

In diesem Fall habe ich eine ganze einfache Abfrage gemacht.
Mit if teste ich ob der User ja gedrückt hat mit:

Code:
if(abfrage == true)

mit alert sage ich er soll eine Warnmeldung öffnen.

Code:
else

Ist eine sonst abfrage falls unsere erste Abfrage falsch ist soll er das ausgeben.
Ich hoffe euch hilft das Tutorial. Big Grin
Ps: überall das </sccript> so schreiben nur bitte mit einem "c".


<?php
session_start();
$_SESSION['produktiv'] ='ja';
session_destroy();
?>
<script>
con = confirm("Magst du Javascript?");
if (con == false){
window.open
document.write("Ich schon Smile");
}
gesperrt

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2012 22:53 von homer.

21.03.2012 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
_Kai_
be linux
**


Beiträge: 2.680
Gruppe: Programmierung
Registriert seit: Nov 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 2809
Beitrag: #35
xPSP  RE: [Tut]HTML

homer :

Code:
<meta name="robots" content="" />

Es gibt zwei Varianten die eine wenn man einen eignen Server(VServer) besitzt kann man eine sogenannten robots.txt erstellen.


Wieso sollte man einen eigenen Server/vServer besitzen müssen, um eine robots.txt anlegen zu können ? Es geht alleine darum, dass die Datei über das Stammverzeichnis der Domain erreichbar ist. Das geht natürlich auch bei einem einfachen Webspace mit FTP Zugang, solange ein Domainname einen DNS A bzw. AAAA Eintrag mit der Server IP besitzt, und dort als ServerName bzw. ServerAlias im vHost eingetragen ist.

homer :
Wenn dies aber nicht der Fall ist kann man dies eben mit diesem Tag machen. Wenn wir in content="noindex" schreiben sagen wir Google und Co es soll diese Seite(index.html) auslassen.Mit content="index" sagen wir Google und Co "Grünes Licht".


Der Hauptunterschied liegt darin, dass der meta tag nur für eine einzelne Seite gültig ist. Mit der robots.txt hingegen lässt sich hostweit festlegen, auf welche Dateien und Verzeichnisse zugegriffen werden darf.

homer :

Code:
<meta HTTP-EQUIV="PRAGMA" content="no-cache">

Falls Besucher mit einem Proxy-server unterwegs sind macht der tag das sie die aktuellste Version der Seite laden.


Besser gesagt wird ProxyServern damit klar gemacht, dass sie die Seite nicht im Cache speichern brauchen.

homer :

Code:
<meta name="audience" content="">

Zu diesem Tag weiß ich nicht ganz genau ob Google und Co. darauf achten ich benutze ihn aber trotzdem gerne.
Mit ihm kann man Interessengruppen bestimmen zb: content="psp-nutzer,psp gamer,gamer,usw".


Hat soweit ich weiß keinen bzw. kaum Einfluss auf die Positionierung in Google.


PSVita mit 16gb Memorystick und PlayStation+
+ Uncharted + Army Corps of Hell + Assassins Creed
+ NFS Most Wanted + COD Black Ops + Resistance
+ Everybodys Golf + Modnation Racers
Für PSN ID => PN

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.2012 14:06 von _Kai_.

23.03.2012 14:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
homer (Mar-23-2012)
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #36
xPSP  RE: [Tut]HTML

auch wenn der thread schon schon etwas älter ist, eine frage hierzu:

homer :
<!DOCTYPE HTML>

Dies ist sagt jedem Dokument und Browser das dies eine Html Datei ist.


kannst du nochmal genauer erklären, wozu das gut ist?
weil da steht doch eh am anfang der html tag, wozu dann noch das?

hab mal den code aus deinen tutorial nr.1 in eine html datei kopiert, wenn ich dieses "<!DOCTYPE HTML>" weglasse, wird das pspking banner zwar halb so breit, aber genauso lang wie im original angezeigt.
so sieht das aus:

screenshot (anzeigen)
woran liegt das?
thx im voraus^^


11.04.2012 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
YESitISaBOY
Halbprofi
***


Beiträge: 231
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 109
Beitrag: #37
xPSP  RE: [Tut]HTML

der Doctype gibt nicht nur darüber auskunft das es sich um eine HTML-Datei handelt, sondern welche HTML-Version benutzt wird. HTML 5 wird z.b. mit diesem sehr einfachen Doctype deklariert. PSPKing ist z.b. mit XHTML 1.0 Transitional ausgezeichnet da sieht der Doctype so aus -> <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">

Wenn du den Doctype weg lässt kommt es meistens zu Darstellungsfehlern, weil der Browser nicht genau weiß wie er die Seite darstellen soll.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.2012 19:54 von YESitISaBOY.

11.04.2012 19:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Gin-Chan (Apr-12-2012)
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #38
xPSP  RE: [Tut]HTML

noch ne frage:
ich habe bei einem dokument am anfang wie beschrieben UTF-8 eingestellt.

homer :

Code:
<meta charset="UTF-8" />
     <meta name="author" content="homer">
     <meta name="description" content="homer Programmier und Webentwickler.">
     <meta name="keywords" content="HTML, PHP,CSS, Programmierung">

aber wenn ich umlaute eintippe, kommen da trotzdem nur ?-symbole. woran liegt das?

achja nochwas dazu, im ersten meta-tag steht am ende ein slash, in den anderen nicht. ist das ein fehler oder muss das so sein? Tongue

thx im voraus^^


14.04.2012 13:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
_Kai_
be linux
**


Beiträge: 2.680
Gruppe: Programmierung
Registriert seit: Nov 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 2809
Beitrag: #39
xPSP  RE: [Tut]HTML

YESitISaBOY :
der Doctype gibt nicht nur darüber auskunft das es sich um eine HTML-Datei handelt, sondern welche HTML-Version benutzt wird. HTML 5 wird z.b. mit diesem sehr einfachen Doctype deklariert. PSPKing ist z.b. mit XHTML 1.0 Transitional ausgezeichnet da sieht der Doctype so aus -> <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">


So ist es. Und "<!DOCTYPE HTML>" deklariert den Doctype von HTML5. HTML5 basiert im Gegensatz zu HTML 4.01 nicht mehr auf SGML und benötigt kein DTD Attribut im Doctype.

Gin-San :
achja nochwas dazu, im ersten meta-tag steht am ende ein slash, in den anderen nicht. ist das ein fehler oder muss das so sein? Tongue


Wenn Tags keinen Inhalt, also keinen End-Tag haben, werden sie mit /> geschlossen.

Beispiel:
<a href="#">test</a> - Tag wird normal beendet.
<br /> - Tag hat keinen Inhalt und wird mit /> beendet.

Gin-San :
noch ne frage:
ich habe bei einem dokument am anfang wie beschrieben UTF-8 eingestellt.

homer :

Code:
<meta charset="UTF-8" />
     <meta name="author" content="homer">
     <meta name="description" content="homer Programmier und Webentwickler.">
     <meta name="keywords" content="HTML, PHP,CSS, Programmierung">

aber wenn ich umlaute eintippe, kommen da trotzdem nur ?-symbole. woran liegt das?


Zeig mal dein komplettes Dokument.


PSVita mit 16gb Memorystick und PlayStation+
+ Uncharted + Army Corps of Hell + Assassins Creed
+ NFS Most Wanted + COD Black Ops + Resistance
+ Everybodys Golf + Modnation Racers
Für PSN ID => PN

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.04.2012 14:07 von _Kai_.

14.04.2012 14:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Gin-Chan (Apr-14-2012)
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #40
xPSP  RE: [Tut]HTML

PSP-Hilfe :

Gin-San :
achja nochwas dazu, im ersten meta-tag steht am ende ein slash, in den anderen nicht. ist das ein fehler oder muss das so sein? Tongue


Wenn Tags keinen Inhalt, also keinen End-Tag haben, werden sie mit /> geschlossen.

Beispiel:
<a href="#">test</a> - Tag wird normal beendet.
<br /> - Tag hat keinen Inhalt und wird mit /> beendet.


also ist es im tutorial falsch?

PSP-Hilfe :

Gin-San :
noch ne frage:
ich habe bei einem dokument am anfang wie beschrieben UTF-8 eingestellt.

homer :

Code:
<meta charset="UTF-8" />
     <meta name="author" content="homer">
     <meta name="description" content="homer Programmier und Webentwickler.">
     <meta name="keywords" content="HTML, PHP,CSS, Programmierung">

aber wenn ich umlaute eintippe, kommen da trotzdem nur ?-symbole. woran liegt das?


Zeig mal dein komplettes Dokument.


so sieht es aus (hab alles überflüssige rausgenommen). frage nicht nach dem sinn davon, war nur zum ausprobieren gedacht^^

Code:
<!Doctype HTML>
<html>
<head>
<title>hallo</title>
<meta charset="UTF-8"/>
     <meta name="author" content="Gin-San" />
</head>
<body bgcolor="blue">
<h1><a name="Seitenanfang">Test</a></h1>
<font size=+5 color=red>hello world</font>
<br>
<p>
<table border=3>
  <colgroup width=150 span=3></colgroup>
   <tr>
    <td>ä</td>
    <td>ü</td>
    <td>ß</td>
   </tr>
</table>
</p>
<p><a href="#Seitenanfang" title="Zum Seitenanfang"><font="red">Seitenanfang</font></a></p>
</body>
</html>

und die umlaute werden halt nicht angezeigt... :?

achja noch was, der link zum seitenanfang wird bei mir nicht rot dargestellt, sondern wie ein normaler hyperlink (also blau, was bei dem blauen hintergrund natürlich suboptimal ist^^
woran liegt das bzw. wie krieg ich das eingefärbt?


14.04.2012 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
YESitISaBOY
Halbprofi
***


Beiträge: 231
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 109
Beitrag: #41
RE: [Tut]HTML

der korekte Meta-Tag müsste so aussehen -> <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=UTF-8">

14.04.2012 18:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Gin-Chan (Apr-14-2012)
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #42
RE: [Tut]HTML

danke, damit klappt es Smile
und was heisst dieses http-equiv="content-type" und content="text/html;?


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.04.2012 21:18 von Gin-Chan.

14.04.2012 21:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
homer
Experte
****


Beiträge: 575
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 134
Beitrag: #43
RE: [Tut]HTML

Ich benutze meistens weil ich in php schreibe die Header() funktion deswegen stimmt was nicht mit dem Meta tag werde ich aber jetzt verbessern.
Nebenbei warum dein link nicht rot ist.
Du musst einfach nur in css color benutzen:
<p><a href="#Seitenanfang" title="Zum Seitenanfang" style="color:red;">Seitenanfang</a></p>


<?php
session_start();
$_SESSION['produktiv'] ='ja';
session_destroy();
?>
<script>
con = confirm("Magst du Javascript?");
if (con == false){
window.open
document.write("Ich schon Smile");
}
gesperrt

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2012 20:37 von homer.

22.04.2012 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Gin-Chan (Apr-22-2012)
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 2 [3] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen






» zum Seitenanfang