Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
Kitzur
Redakteur a.D.
*


Beiträge: 1.078
Gruppe: News-Writer
Registriert seit: Oct 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1677
Beitrag: #1
xPSP  Im Test: F1 2011 (PS Vita)



Spielname: Formula 1 2011

Entwickler: Sumo Digital
Publisher: Codemasters / Koch Media

Genre: F1-Simulation / Rennspiel
Spieler: 1-4 (online & offline)

Release: 22. Februar 2012

Altersfreigabe: ohne Altersbeschränkung
Sprache/Texte: Deutsch

Lightbulb Angebot: F1 2011 (Amazon)


Codemasters F1 2011 lässt die Herzen aller Rennsport-Fans höher schlagen. Schließlich hat auch der größte Fan im echten Leben kaum die Möglichkeit sich hinter das Steuer eines echten Formel 1-Wagens zu klemmen und über die berühmten Rennstrecken der Welt zu brettern. Aber ob sich die Fans, wie bei den Konsolenfassungen, auf alle offiziellen Teams, Fahrer und Strecken der Formel 1-Weltmeisterschaft 2011 freuen können, haben wir für euch getestet.




Königsklasse?

F1 2011 für die PS Vita ist zwar nicht das komplette Gegenteil der Konsolen-Version, jedoch unterscheidet sie sich in einigen Dingen. Einige davon kann man mit Recht kritisieren, andere weniger. Grundsätzlich erwartet euch aber auch in der Handheld-Version das volle und sehr umfangreiche Formel-1-Paket, welches man aus den Konsolen-Versionen kennt. Ihr könnt z.B. normale Rennen absolvieren, einen einzelnen Grand Prix starten, um die Bestzeit fahren, in der Weltmeisterschaft um den ersten Rang kämpfen, oder euch einfach nur in der Karriere nach vorne arbeiten.

Das bedeutet Abwechslung pur !
Es gibt zusätzlich noch eine Reihe von Herausforderungen, in denen ihr z.B. Duelle absolvieren, Checkpoints abfahren oder soviele Formel 1 Wagen wie möglich überholen müsst.

Aber auch F1 2011 hat seine Mankos wie z.B. dass ihr beim Checkpoint Rennen vorher keine Information bekommt, wieviele Checkpoints ihr durchfahren müsst, um eine Medallie dafür zu erhalten. Aber auch wenn ihr sie bekommt, wird euch nicht berichtet wieviele euch nun eigentlich noch zur Bestnote gefehlt haben. Im simplen Menübildschirm, in dem ihr eure E-Mails lest, das Klassement anschaut oder weiter zum nächsten Rennen springt, hätte man diese Information sicherlich noch unterbringen können.



Unterschiede zwischen Handheld und Konsole

Solche unüberdachten Dinge gehören eher noch zu den Kleinigkeiten. Die Rückspulfunktion, die in der Konsolen-Version vorhanden ist, fehlt völlig. Interviews gibt es nicht, ebenso ist vom eigenen Motorhome nichts mehr zu sehen. Wenn sich viele Objekte auf dem Bildschirm befinden, kommt die Bildrate der Vita manchmal ins Stocken. Die Boliden sind zwar nicht so detailliert wie auf der PS3, aber sehen deutlich besser aus als auf dem 3DS und leiden nicht wie die 3DS Version an aufploppenden Texturschichten. Jedoch sind die Kulissen mit ihrer groben Auflösung und nur sehr spärlichen Details enttäuschend. Der Sound präsentiert sich zudem auf Sonys Handheld deutlich weniger eindrucksvoll.


Mangelhafte KI

Zwar ist die KI kein Totalreinfall, wie es auf dem 3DS der Fall ist, aber trotzdem ist sie alles andere als gut. Die Gegner denken gar nicht daran die Ideallinie zu verlassen und fahren dem Spieler gerne einmal ohne Rücksicht in seinen F1-Wagen. Fährt jedoch der Spieler einmal den Gegner in die Karre, bedeutet das gleich eine 10-Sekunden-Strafe.
Die Rüpel KI darf sowohl Rempeln als auch Abkürzen sowie ungestraft bei gelber Flagge überholen. Auf dem Kurs im Fürstentum Monaco kriecht die KI teilweise über die Strecke, dabei stößt sie in engen Kurven ständig an Leitplanken an, baut Unfälle oder parkt einfach in einem Stau.



Wenig Steuerungsmöglichkeiten

Die Steuerungsmöglichkeiten der Vita werden nicht voll ausgenutzt. Zwar kann man über den Touchscreen die Perspektive ändern oder
das Touchpad auf der Rückseite als Ersatz für einige Buttons verwenden, aber auch dabei gewinnt man nicht das Gefühl, dass die Steuerung des Spieles großartig für die PS Vita angepasst worden ist.




Fazit:

Zuletzt kann man nur sagen, dass F1 2011 trotz kleinerer Makel eine gelunge Umsetzung des jüngsten F1-Titels von Codemasters ist. Jedoch gibt es noch viel Luft nach oben, etwa in puncto Sound, Grafik, Steurerungsmöglichkeiten oder der verbesserungswürdigen KI. Aber wie dem auch sei, in der ohne Zweifel folgenden 2012er Variante kann (und sollte) man sicherlich noch Einiges besser gestalten.



Wertung
_________________________________________________


+ Viele abwechslungsreiche Renn-Modi
+ Gute Grafik
+ Simpler Menübildschirm
+ Umfangreiches Formel-1-Paket



- Mangelhafte KI
- Steuerungsmöglichkeiten der Vita nicht voll ausgenutzt
- Schlechter Sound
- Einige fehlende Features (z.B. Rückfahrkamera)



19.03.2012 16:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
kryschen (Mar-19-2012), roxas950 (Mar-19-2012), pandoraboy (Mar-19-2012), Leon54321hn (Mar-19-2012), gutster (Mar-19-2012), speedy (Mar-19-2012), Hideki (Mar-19-2012), cortez442 (Mar-19-2012), uemit28 (Mar-19-2012), pvpwinner (Mar-19-2012), Alik13 (Mar-19-2012)
Junkstarr
King
*


Beiträge: 3.140
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 1095
Beitrag: #2
RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

die F1 teile gefallen mir eh auf keinem der handhelds

19.03.2012 16:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Axido
Legende
*****


Beiträge: 1.811
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 1065
Beitrag: #3
xPSP  RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

Nach diesem Review warte ich lieber bis zur 2012er-Version, wenn ich mir denn überhaupt ein F1-Spiel für die Vita kaufe. Genau das wird davon abhängen, wieviel verbessert wird bis dahin. Dass F1 '11 ja nicht mit Grafik protzt, war schon bei ersten Screenshots klar. Aber das wäre noch zu verkraften, wenn zumindest die KI so angepasst wird, dass sie auch nach den Regeln spielen muss. Wink

19.03.2012 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leon54321hn
Profi
****


Beiträge: 396
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 46
Beitrag: #4
RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

sieht doch gut aus

19.03.2012 17:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Axido
Legende
*****


Beiträge: 1.811
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 1065
Beitrag: #5
xPSP  RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

Leon54321hn :
sieht doch gut aus


Also schlecht sieht es wirklich schon mal nicht aus. Aber aus der Vita kann man noch mehr rausholen. Bei Bild 2 wird das meiner Meinung nach am deutlichsten. Smile
Und die Zuschauer bei Bild 1 haben noch was von Lego-Männchen. Big Grin
Aber das hab ich auch schon in der PC-Version feststellen dürfen...wenn auch nicht in diesem Ausmaß.

19.03.2012 17:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Kitzur (Mar-19-2012)
mikee74
Halbprofi
***


Beiträge: 225
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 70
Beitrag: #6
xPSP  RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

Seltsam, bei mir sieht F1 2011 nicht so detailliert aus.
Ausser Bild2, die anderen Bilder sehen eher wie die PC Fassung aus.

19.03.2012 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kitzur
Redakteur a.D.
*


Beiträge: 1.078
Gruppe: News-Writer
Registriert seit: Oct 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1677
Beitrag: #7
xPSP  RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

mikee74 :
Seltsam, bei mir sieht F1 2011 nicht so detailliert aus.
Ausser Bild2, die anderen Bilder sehen eher wie die PC Fassung aus.


Alle Bilder wurden von meiner Vita aus gemacht. Einige im Intro, einige im Spiel Wink

19.03.2012 18:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SonicMetal
Neuling
*


Beiträge: 5
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 0
Beitrag: #8
RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

Jo, mal schauen. Eigentlich sollte das mein erstes Vita-Game werden, nun warte ich wohl doch noch eine Weile, bis es günstiger zu haben ist. Danke für den ausführlichen Test!

19.03.2012 18:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PspUnbreakable
Profi
****


Beiträge: 252
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 25
Beitrag: #9
RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

da die grafik verbessert werden muss im nächsten teil hole ich es mir nicht

19.03.2012 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nathan Drake
King
*


Beiträge: 2.909
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 503
Beitrag: #10
RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

ich finde dirt wird nen besseren ruf auf der vita haben als dieses racing game

19.03.2012 22:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DIEGO090
Durchstarter
**


Beiträge: 65
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 21
Beitrag: #11
xPSP  RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

Kitzur™ :

mikee74 :
Seltsam, bei mir sieht F1 2011 nicht so detailliert aus.
Ausser Bild2, die anderen Bilder sehen eher wie die PC Fassung aus.


Alle Bilder wurden von meiner Vita aus gemacht. Einige im Intro, einige im Spiel Wink


Die bilder 1,3 und 4 wurden dann denke in der replay funktion gemacht oder eben wie du sagtest im intro.

Dies spiegelt dann aber eben nicht die echte grafik wider, da die Replays immer aufgehübscht werden bzw. das Intro selbiges ist wie auf der PS3 und somit auch dieser grafik entspricht!

Auch GT5 sieht ingame super aus, in Replays aber immer nochmals besser war schon jeher so.
Ich bin der meinung wenn man Bild 2 sieht ist das nahezu PS2 niveau..

Und ich habe es noch nicht gespielt, in einigen replays sah die steuerung genauso schwammig wie auf der PSP aus...

20.03.2012 01:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cress
Experte
****


Beiträge: 884
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 324
Beitrag: #12
RE: Im Test: F1 2011 (PS Vita)

Das Spiel war doch von anafng an zum scheitern verurteilt

20.03.2012 14:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xPSP Vita Moonlight Alpha 6 - neue Version des Steam Emulators für die PS Vita alexking 2 4.033 17.10.2016 17:05
Letzter Beitrag: alexking
xGames Im Test: Dreii (PS Vita/PS4) alexking 2 3.483 21.04.2016 20:22
Letzter Beitrag: NoNiC
yVideo Fund des Tages: PS Vita Werbung zeigt Verhaftung des Weihnachtsmann wegen fehlender Vita rednex141 8 6.115 02.12.2015 21:55
Letzter Beitrag: nerbert
xPSP Im Test: Hyperdimension Neptunia U Action Unleashed (PS Vita) rednex141 1 3.050 15.05.2015 23:10
Letzter Beitrag: heubergen
xPSP PS Vita: Playstation Vita 3000er Serie gesichtet?! The Z 19 11.453 26.04.2015 19:34
Letzter Beitrag: chrissi2013

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:







» zum Seitenanfang