Antwort schreiben  Thema schreiben 
Translate:
Im Test: Touch my Katamari

   

Verfasser Nachricht
cortez442
Donnerbalken
*


Beiträge: 3.858
Gruppe: Developer
Registriert seit: Nov 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 3918
Beitrag: #1
xPSP  Im Test: Touch my Katamari



Genre: Puzzle / Geschicklichkeit
Publisher: Namco Bandai Games
Entwickler: Namco Bandai Games
Systeme: PlayStation Vita

Online-Multiplayer: Nein
Online-Pass: Nein
Altersfreigabe: ab 0 (USK)
Sprache/Texte: Komplett Englisch

Lightbulb Bestellung: Touch my Katamari (Amazon)


Mit Katamari Damaci hat Namco Bandai im Jahr 2004 eine ungewöhnliche Serie erschaffen, die auf der PlayStation 2 begann. Aber auch die Playstation 3 und PSP wurden mit einem Ableger beglückt. Als logische Schlussfolgerung hat nun auch die neue PlayStation Vita einen Ableger erhalten. Schaffen es die Entwickler das Spielprinzip mit Touch my Katamari einer größeren Basis zu vermitteln?


Prinzenrolle

Die Geschichte ist sehr kurios und für den westlichen Spieler etwas zu überdreht. Darüber sollte sich jeder im Klaren sein, der Touch my Katamari eine Chance geben möchte. Im Zentrum der Geschichte steht mal wieder der König des Universums. Diesmal hat er es aber nicht zerstört oder die Zeitlinie verändert, sondern ein viel drastischeres Problem. Die Menschen mögen ihn nicht mehr...

Also wird der kleine Prinz losgeschickt und soll die Menschen besänftigen. Hierfür muss er die serientypischen Katamaris benutzen, welche er möglichst groß züchten muss. Dies ist in der Theorie simpel. Jeder Gegenstand, der kleiner als der Katamari ist, bleibt an ihm kleben. Ist der Katamari stark genug angewachsen, wandelt ihn der König in Sterne um und wenn es genug gibt, himmeln ihn die Menschen wieder an und die Ordnung ist wieder hergestellt.



Touch oder nicht?

Das Spiel lässt sich auf zwei verschiedene Arten steuern. Zum einen haben wir die klassische seit der Playstation 2 bekannte Variante. Der linke Analogstick steuert den Prinzen in alle Richtungen und der rechte kontrolliert die Kamera. Die Schultertasten sorgen für eine schnelle 180° Wende und das Springen. Die zweite Variante ist eine hybride Methode aus Analogsticks und dem Touchscreen. Diese ist allerdings so ungenau, dass sie nicht zu empfehlen ist.


Was das Spiel von seinen Vorgängern abhebt, ist eine kleine aber nützliche Funktion des hinteren Touchpads. Über dieses lässt sich nämlich die Gestalt des Katamaris ändern, um neue Gebiete zu erreichen oder den Sammelradius zu erhöhen. Indem die Finger auf dem Touchpad zusammengeführt werden, kann man den Katamari stauchen, um größere Objekte sammeln zu können oder schmale Schluchten zu passieren. Zieht man die Finger hingegen auseinander, wird er breiter und ermöglicht es dadurch, mehr Gegenstände zu sammeln oder tiefere Decken zu passieren.



Du kommst hier nicht rein

Die Level sind besonders zu Beginn räumlich sehr begrenzt. Da sich die Perspektive aber nach der Größe des Katamaris richtet, fällt dies nicht auf. In jedem Level beginnt man hierbei mit einem sehr kleinen Katamari und der Prinz muss sich langsam „hoch“ arbeiten. Mit wachsender Größe können immer neue Gegenstände aufgenommen werden. Wo am Anfang noch Pennys das Maß aller Dinge sind, können nach kurzer Zeit auch Menschen aufgesammelt werden. Zudem sind die Bereiche abgetrennt. Ein neuer Bereich kann erst ab einer bestimmten Größe betreten werden. Entweder wird bei dem Erreichen dieser eine Cutscene getriggert oder eine Enblendung erscheint, dass die Blockade zu dem nächsten Areal aufgesammelt werden kann.

Das Thema Areale bringt uns leider zu einem großen Nachteil: Es gibt insgesamt nur 8 verschieden Areale. 4 erfordern lediglich in einer bestimmten Zeit ein vorgegebene Größe zu erreichen. Die Anderen haben besondere Konditionen. So muss beispielsweise eine geforderte Größe mit möglichst wertvollen Materialien erreicht werden. Im Gegensatz zu den Heimkonsolen-Versionen fehlt hier ein großer Umfang. Ebenfalls ist es nicht möglich, sehr große Gegenstände wie Häuser oder Berge oder noch größere aufzunehmen.



Das Fazit

Touch my Katamari setzt das gewohnte Spielprinzip gekonnt auf die PS Vita um. Das Spiel ist aber aufgrund des Stils bei Weitem nicht für jeden geeignet und der Umfang ist auch zu mager. Wer aber auf abgedrehten Humor steht und die Serie mag, bekommt ein gutes Spiel für eine Zugfahrt.



Wertung
_________________________________________________

+ Einzigartiger Stil
+ Bringt das Katamari Spielprinzip gekonnt auf die PS Vita
+ Abgedrehte Geschichte


- Sehr geringer Umfang
- Stil nicht für jeden geeignet
- Grafik auf PSP-Niveau



25.03.2012 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Alik13 (Mar-26-2012), PSP4ME (Mar-25-2012), M.J96 (Mar-25-2012), Hideki (Mar-25-2012), Sucht (Mar-25-2012), Darktraceur92 (Mar-25-2012), gutster (Mar-25-2012), pvpwinner (Mar-25-2012), Jay-Puddy (Mar-25-2012)
KICKinYaFACE
Experte
****


Beiträge: 738
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2009

Status: Online
Danke erhalten: 239
Beitrag: #2
xPSP  RE: Im Test: Touch my Katamari

Hatte mir das Spiel auch gekauft. Mich hat daran nur richtig gestört, dass die da unmengen an scheiße reden bevor es endlich losgehen kann. Das Spielprinzip ist auch immer das selbe und irgendwie war es auch nervig immer auf die Zeit zu achten, und manchmal auch darauf was man so einsammelt. Deshalb hab ich das Spiel auch 2 Tage später direkt wieder umgetauscht.

25.03.2012 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
RonW13 (Mar-25-2012)
Sucht
Legende
*****


Beiträge: 1.452
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 344
Beitrag: #3
RE: Im Test: Touch my Katamari

das ist ein typisch japanisches (blödsinniges) game. guter test dennoch.

hier ein gameplay video: http://www.gametrailers.com/video/review-touch-my/727016

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2012 13:30 von Sucht.

25.03.2012 13:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hideki
King
*


Beiträge: 2.214
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1183
Beitrag: #4
xPSP  RE: Im Test: Touch my Katamari

Die Grafik ist fürs Spiel eig. ok

Ich meine, dass die Grafik fürs Gameplay ganz ok ist. Schöner Comic style ^^

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2012 13:33 von Hideki.

25.03.2012 13:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PspUnbreakable
Profi
****


Beiträge: 252
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 25
Beitrag: #5
RE: Im Test: Touch my Katamari

sieht sehr gut aus mal gucken , wenn ich geld habe dann gold ich es mir vielleicht Smile

25.03.2012 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
davdda
Captain Morgan
*


Beiträge: 2.482
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1220
Beitrag: #6
RE: Im Test: Touch my Katamari

Nicht so mein Ding, aber so ähnlich seh ich die Welt wenn ich high bin Big Grin

25.03.2012 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SeppelBond
Anivia <333
****


Beiträge: 412
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 197
Beitrag: #7
RE: Im Test: Touch my Katamari

Schöner Test, jetzt brauche ich nur noch Eine PSVita...

01.04.2012 17:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xPSP Lemmings Touch kommt für die PS Vita gutster 6 1.268 12.09.2013 14:40
Letzter Beitrag: Leberwurst
xPSP Touch My Katamari - Ein Trailer der anderen Art fkrone 2 1.303 21.12.2011 22:30
Letzter Beitrag: Nathan Drake
xPSP Touch my Katamari: "Billard"-Trailer pvpwinner 2 1.626 11.12.2011 01:37
Letzter Beitrag: Jugo21
xPSP Touch my Katamari - die Freischaltung von DLCs kostenlos möglich pvpwinner 3 1.610 05.12.2011 20:11
Letzter Beitrag: Nathan Drake
xPSP Touch My Katamari - erster Gameplay-Trailer alexking 5 1.816 27.11.2011 15:15
Letzter Beitrag: Hagelinho

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:





» zum Seitenanfang