Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Verfasser Nachricht
selphii
Halbprofi
***


Beiträge: 187
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 160
Beitrag: #1
xPSP  ebayer droht mir

guten abend leuteBig Grin sry dass ich euch wieder auf den sack gehe, aber wollte eure meinung zu einem thema wissen.

ich habe auf ein Artikel geboten, aber hab den verkaufer geschrieben, dass er meine gebote bitte loschen soll, da ich zu viel geboten habe und nicht genügend geld habe wegen studium. Er hat es verweigert und dass es gegen die ebaygesetze sei. Nun hab ich gerade ein Kumpel gefragt und er hat gemeint, dass ich bis 12 Stunden vor Auktionsende es streichen kann.
Hat mir ein Link geschickt und es war weg meine Gebote. Paar Minuten später erhalte ich von ihm eine Mitteilung,dass ich von eBay und von seinem Anwalt hören werde. Mein Kumpel meint, er kann mir nichts anhaben. Was meint ihr?

EDIT: auktion endet in 3 Tagen und habe auch das gefuehl gehabt, dass jemand es hochpusht...

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.2012 22:26 von selphii.

20.08.2012 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FAILER95
Durchstarter
**


Beiträge: 55
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 16
Beitrag: #2
RE: ebayer droht mir

Er kann dir zwar drohen wie er will, aber es ist noch kein kaufvertrag zustande gekommen.
Und wenn deine Gebote gelöscht sind hat weder der Verkäufer anspruch auf sein Geld noch hast du anspruch auf diese Ware.
So einfach ist das^^


Das Leben ist ein scheiß Spiel!!!
( Aber die Grafik ist geil ) xD
20.08.2012 22:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
laughingMan (Aug-21-2012), selphii (Aug-20-2012)
voddy
Experte
****


Beiträge: 710
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 231
Beitrag: #3
RE: ebayer droht mir

Irren ist menschlich Wink
Wenn du aus Versehen den falschen Höchstbetrag angegeben hast ist es kein Problem das Angebot zurückzunehmen (ist sogar als Grund auswählbar).

Dadurch beugst du spätere Anfechtungen vor und ist somit legitim. Du hattest keinen Willen dazu den fälschlicherweise zu hohen angegebenen Preis zu bieten - es war ein Versehen.

Ergo Rücknahme kein Problem. Kein Kaufvertrag, keine Kosten, keine Rechtsfolge...

20.08.2012 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
selphii (Aug-20-2012)
selphii
Halbprofi
***


Beiträge: 187
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 160
Beitrag: #4
xPSP  RE: ebayer droht mir

Okay einerseits versteh ich ihn ja, aber es ist ja nicht so, dass ich 10 min. vor Auktionsende meine Gebote streichen lassen willLehrer
Habe ihn gerade nochmal geschrieben, dass mir Drohen nichts bringt.

EDIT: Nachricht von ebay nachdem Streichen vom Gebot. XD
Bitte lassen Sie Vorsicht walten, wenn Sie nachdem Sie das Gebot zurückgezogen haben, kontaktiert werden, mit der Bitte den Artikel zu kaufen. Bitte lassen Sie sich nicht dazu überreden für den Artikel über einen Bargeldtransfer-Service wie Western Union oder MoneyGram zu bezahlen, da diese Zahlungsmethoden für die Bezahlung an Personen, die Sie nicht kennen, nicht sicher sind.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.2012 22:57 von selphii.

20.08.2012 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mishka84
Dauerhaft abwesend
*


Beiträge: 2.330
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1606
Beitrag: #5
xPSP  RE: ebayer droht mir

sagen wir einfach du hast dich vertippt. ausversehen hast du z.b. 150,00 statt 15,00 euro eingegeben und schon verstößt du gegen kein ebay-gesetz. außerdem kam kein endgültiger kaufvertrag zustande da die auktion eh noch 3 tage läuft Wink


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.2012 23:21 von Mishka84.

20.08.2012 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
selphii
Halbprofi
***


Beiträge: 187
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 160
Beitrag: #6
xPSP  RE: ebayer droht mir

Darf eigentlich ebay meine daten an ihn weitergeben wenn er fragen würde?

21.08.2012 08:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fantil
Profi
****


Beiträge: 292
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 119
Beitrag: #7
RE: ebayer droht mir

@Mishka84: Meiner Meinung nach hat selphii trotzdem Mist gebaut. Es stimmt, ein "Tippfehler" ist ein legitimer Grund, das Gebot zurückzunehmen. Allerdings weißt ebay ausdrücklich darauf hin, dass eine Gebotsrücknahme aufgrund "zuwenig Geld" nicht zulässig ist.

http://pages.ebay.de/help/buy/bid-retract.html

21.08.2012 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
PSP_Joker (Aug-22-2012), selphii (Aug-21-2012)
selphii
Halbprofi
***


Beiträge: 187
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 160
Beitrag: #8
xPSP  RE: ebayer droht mir

Fantil :
@Mishka84: Meiner Meinung nach hat selphii trotzdem Mist gebaut. Es stimmt, ein "Tippfehler" ist ein
legitimer Grund, das Gebot zurückzunehmen. Allerdings weißt ebay ausdrücklich darauf hin, dass eine Gebotsrücknahme aufgrund "zuwenig Geld" nicht zulässig ist.

http://pages.ebay.de/help/buy/bid-retract.html


Wie gesagt ich muss erst mal für etwas anderes mein geld opfern.
Ich hatte auch viel Fälle , wo der käufer sogar net bezahlt nach der auktion und wir wurden einfach die kosten girgeschrieben. Auserdem soll er mal de fresse halten, da die auktion im gleichen betrag ist nachdem meine gebote gelöscht worden sind.

@ fatil

Stell dir mal vor, du willst was kaufen, aber am ende kommt was dazwischen
Kannst die auktion nicht bezahlen und das arsch verweigert den rucktritt von deinen
Geboten.Die auktion endet 10 min. ... Was hättest getan?hättest du sicherlich nicht bezahlt. Das sind einfach geldgeile vollidioten.
Ich bin nie negativ aufgefallen auf ebay. Immer bezahlt und diesmal nicht

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.08.2012 09:54 von selphii.

21.08.2012 09:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.096
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31831
Beitrag: #9
xPSP  RE: ebayer droht mir

selphii :
Darf eigentlich ebay meine daten an ihn weitergeben wenn er fragen würde?


Nein, sie dürfen ihm nicht deine Daten herausgeben.

Zu wenig Geld ist natürlich kein Anfechtungs- oder Rücktrittsgrund. Aber solange deine Gebote gelöscht sind, kommt kein Vertrag zustande und somit kann dir der Verkäufer nichts anhaben.

Mit einem Anwalt zu drohen ist heutzutage in Mode gekommen. Von 100 Leuten die das behaupten, macht das letztendlich vielleicht einer ...




21.08.2012 10:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
selphii (Aug-21-2012)
selphii
Halbprofi
***


Beiträge: 187
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 160
Beitrag: #10
xPSP  RE: ebayer droht mir

okay danke alexking.
Er hat mir nochmal geschrieben und zwar:
Das ebay entscheiden wird, ob das Gebot rueckgaengig gemacht wird.
Es ist bereits gelöscht..lol?

Achja.. ich habe vor 3 Tagen ihn gefragt, ob er es für Sofortkauf anbietet und er antwortet, dass es zu viele Beobachter hat, aber ich soll mich bei ihm "privat" melden.

Und jetzt schreib er folgendes in seiner letzten email:

sehr schade... ich kann noch die auktion abbrechen... sehr schade...

Was soll ich machen ignorieren oder antworten?

EDIT: Was ich auch erwähnen will, dass ein jemand auf das gebot "sehr hohe summen " anbietet wie 40 euro mehr 70 euro ..120 euro. WTF welcher mensch würde es nicht am günstigsten kaufen? Und er bietet konstant... Klingt das nicht, dass er heimlich hochpusht?

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.08.2012 10:17 von selphii.

21.08.2012 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
speedfreak
Prankster
**


Beiträge: 7.035
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 8146
Beitrag: #11
RE: ebayer droht mir

Ignorier ihn. Der Typ ist ein Spinner. Leute die sofort mit einem Anwalt drohen ziehen das nach meiner Erfahrung nie durch. Mir wurde dort schon 4 mal sofort mit einem Anwalt gedroht anstatt zu versuchen vernünftig zu reden. Gekommen ist nie was.

Lass ihn weiter spinnen und kümmer dich einfach nicht drum. In 2 Tagen hörst du von dem eh nichts mehr.



21.08.2012 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
selphii (Aug-21-2012)
selphii
Halbprofi
***


Beiträge: 187
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 160
Beitrag: #12
RE: ebayer droht mir

danke fuer eure hilfe.

seitdem ich nicht mehr der hochstanbieter bin, biete keine sau und sein hochpusher macht auch nix. >P

21.08.2012 16:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
renes2
Legende
*****


Beiträge: 1.191
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 603
Beitrag: #13
xPSP  RE: ebayer droht mir

speedfreak :
Ignorier ihn. Der Typ ist ein Spinner. Leute die sofort mit einem Anwalt drohen ziehen das nach meiner Erfahrung nie durch. Mir wurde dort schon 4 mal sofort mit einem Anwalt gedroht anstatt zu versuchen vernünftig zu reden. Gekommen ist nie was.

Lass ihn weiter spinnen und kümmer dich einfach nicht drum. In 2 Tagen hörst du von dem eh nichts mehr.



haha also ich hab bis jetzt 3x mit nem Anwalt gedroht, und 2x ists fast soweit gekommen.

Problem ist eben, das jeder Gewinn machen will.
Hab letztens zB. was bei eBay Kleinanzeigen gekauft, war ein Autoteil, 50€.
Normaler Gebrauchtwert lag bei ca.90€.

Hatten alles per Mail geklärt, hab ihm überwiesen, 2tage später kam ne EMail mit der aussage das ihm das Doch zu wenig sei, und ich draufzahlen sollte.

In dem Moment hab ich natürlich alles Gescreent, vom Kleinanzeigen gebot, bis zur Letzten Email von dem Kerl, und dem Gesagt das er es jetzt verkauft hat und mir schicken soll.

Er weigerte sich natürlich. Kollege kennt guten Anwalt, Schreiben rausgeschickt, Ware war da.

Selphii, ich hoffe mal du lernst daraus dich in Zukunft nen Bisschen zurückzuhalten, denn im Prinzip müsste er nicht zurückziehen.

Nur verstehe ich jetzt seine Reaktion nicht, wahrscheinlich echt son Wichtigtuer.

Schreib dem ne Antwort mit nem Paar paragraphen gegen die der Verstoßen hat (Drohung zB) und es ist STill^^


Sagt mir, wann stirbt ein Mensch?
-Wenn er von einer Kugel tödlich getroffen wird? NEIN!
-Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? NEIN!
-Oder wenn er etwas vergiftetet zu sich nimmt? NEIN!

Ein Mensch stirbt, wenn man ihn vergisst..
21.08.2012 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
selphii
Halbprofi
***


Beiträge: 187
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 160
Beitrag: #14
xPSP  RE: ebayer droht mir

@rene
Bei dir isses ein anderer Fall. Ich habe ihn gebittet die Gebote von mir zu Streichen 3 Tage vor Auktionschluss und nicht 10 Tage nach Ablauf des Auktion. Und der Typ hat sicherlich es mit einem anderen Account hochgepusht bis zum meinem Maximalangebot.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.08.2012 21:42 von selphii.

21.08.2012 21:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
renes2 (Aug-21-2012)
rongee75
Junior Mitglied
**


Beiträge: 14
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 2
Beitrag: #15
xPSP  RE: ebayer droht mir

Hier werden ein paar Sachen ins unrechte Licht gerückt.Durch Deine Gebotrücknahme ist der nächst Höchstbietende nicht verpflichtet den Artkel zu nehmen da er überboten wurde.

Ausserdem kommt natürlich nicht er an Deine Adresse aber sein Anwalt und die Strafverfolgungsbehörde.

Also falls jetzt niemand mehr bieten sollte würde ich die ganze Sache nicht auf die leichte Schulter nehmen,wenn es ein höherer Betrag ist würde ich das sofort einem Anwalt übergeben da Du 2 mal dein Gebot bestätigt hast und ein verbindliches Gebot gemacht hast.

Dein Grund das Du kein Geld hast,war das dümmste was du machen konntest,den kannst Du mal gleich vergessen.

Das kann sehr sehr teuer werden.

PS : Pushen darf er soviel er will das ist in Deutschland nicht verboten.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.08.2012 13:37 von rongee75.

22.08.2012 13:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xPSP Droht mir eine Anzeige? Ichbins 7 1.919 08.09.2012 10:28
Letzter Beitrag: Dodo
xPSP Vermieter droht Arbeitgeber zu Informieren BiggBoss87 2 1.252 28.02.2012 18:31
Letzter Beitrag: Superfly
xPSP nachbarin droht mit anzeige gengsterbozz 26 5.305 26.06.2010 06:48
Letzter Beitrag: pspkilled

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen







» zum Seitenanfang