Antwort schreiben  Thema schreiben 
Translate:
Im Test: Elgato Game Capture HD

   

Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 20.631
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31197
Beitrag: #1
yVideo  Im Test: Elgato Game Capture HD



Vollständiger Produktname: Elgato Game Capture HD - High Definition Rekorder für Mac/PC
Hersteller: Elgato

Release: 12. Mai 2012
Preis: 179,95 EUR (UVP)

Systemvoraussetzungen

  • Mac: OS X 10.7, 2.0 GHz Intel Core 2 Duo CPU
  • PC: Windows 7, 2.0 Dual-Core CPU, Soundkarte
  • 4 GB RAM, USB 2.0 Anschluss

Lightbulb Angebot: Elgato Game Capture HD (Amazon)



Nachdem wir vor Kurzem den Einsteiger-Rekorder von AVerMedia im Test hatten, widmen wir uns heute dem gehobenen Preissegment und damit der Elgato Game Capture HD. Mit einem Preis von 179,95 EUR ist der Game Rekorder das teuerste Produkt auf dem Markt. Ob es dafür auch die entsprechende Leistung liefert, zeigt euch unser Test.



Lieferumfang
  • Elgato Game Capture HD
  • Quick Start Guide
  • USB-Kabel
  • HDMI-Kabel
  • PlayStation 3 Kabel
  • Component-Kabel


Klein aber oho !

Beim Auspacken ist man zunächst überrascht, dass das Gerät recht klein ist. Kaum größer als eine Zigarettenschachtel, mit einem Gewicht von nur 142g und somit wunderbar zum Transport geeignet – sogar in der Hosentasche. Zum Rekorder selbst wird ein USB-Kabel geliefert, mit dem ihr das Gerät an den PC oder Mac anschließen könnt. Außerdem ist ein HDMI-Kabel dabei und ein spezielles AV Kabel für die PS3. Mit der Elgato könnt ihr sowohl Xbox 360 als auch PlayStation 3 Gameplay aufzeichnen. Einen Component-Kabel ist benefalls im Lieferumfang enthalten, sodass man auch von älteren Konsolen wie der ersten Xbox oder Wii aufnehmen kann. Da die PS3 aber im Gegensatz zur Xbox das HDMI Signal über HDCP verschlüsselt ausgibt, kann man die audiovisuellen Signale nicht direkt über HDMI abgreifen, sondern ist auf das AV Kabel angewiesen.


Sehr löblich ist hierbei, dass der Rekorder als einziger auf dem Markt in vollen 1080p bei 30 Mbit/s im H.264 Standard aufnehmen kann. Selbst die ebenfalls teure Konkurrenz von Hauppauge bietet nur 1080i. Allerdings muss man hierzu anmerken, dass ohnehin die meisten PS3-Spiele nur in 720p laufen. Um Speicherplatz zu sparen, kann man daher durchaus auch auf den niedrigeren Standard zurückgreifen, der ebenso unterstützt wird wie 480p und 576p. Die Aufzeichnungsqualität ist exzellent und wohl die beste aller auf dem Markt verfügbaren Geräte. Elgato wirbt damit, das das Signal lagfrei durchgeschleift wird. Zumindest mit der PS3 gab es aber einen kleinen Input-Lag von unter einer Sekunde. Wer gleichzeitig einen Audiokommentar über eine externe Quelle aufnehmen möchte, bekommt dadurch aber kein großes Problem.


Einfache Installation

Ein kurzer Start Guide (englisch) liegt bei, der erklärt wie man das Gerät betriebsbereit macht. Dies ist aber ohnehin denkbar einfach. Einfach die Game Capture HD einerseits mit der Konsole und TV verbinden und andererseits mit dem PC/Mac. Schön ist hierbei, dass kein externes Netzteil benötigt wird, um den Rekorder zu betreiben. Die notwendige Software zur Aufzeichnung liegt dem Paket nicht bei, kann aber über die Webseite des Herstellers kostenlos heruntergeladen werden.



XP und Vista mag ich nicht

An dieser Stelle taucht der erste Kritikpunkt auf. Denn wer noch eines der älteren und immer noch weit verbreiteten Betriebssysteme wie Windows XP und Vista im Einsatz hat, kann die Software leider nicht nutzen. Kompatibel ist die Anwendung erst ab Windows 7 und Mac OS X 10.7 oder höher. Dies wäre nicht weiter schlimm, wenn man auch mit einer alternativen Software aufzeichnen könnte. Dies funktioniert aber leider nicht, da der Rekorder nicht erkannt wird von fremden Programmen. Vorteil der Download-Software ist zudem, dass man sie überall wo ein Internetanschluss besteht, schnell auf den Rechner laden kann, sodass man nicht gezwungen ist, immer seinen eigenen Laptop/Rechner mit zu nehmen.




Kostenlose Software

Die Software selber sieht hübsch aus und lässt sich auch von Anfängern leicht bedienen. Neben allgemeinen Infos, die man für seine Aufzeichnung eingeben kann, bietet das Programm auch die Möglichkeit zu schneiden und seine Videos direkt auf YouTube, Facebook und co. zu teilen oder für mobile Geräte verfügbar zu machen. Weitergehende Funktionen wie etwa das Einfügen von Texten, Effekten oder Wasserzeichen lassen sich jedoch nicht bewerkstelligen. Dafür muss man die Videos dann erst mit einem anderen Programm wie etwa Sony Vegas weiter bearbeiten. Auch lässt sich keine Audiospur direkt hinzufügen, womit das Erstellen von Let’s Plays etwas erschwert wird.


Die Zeitmaschine

Dafür bietet die Elgato aber mit Flashback Recording eine tolle Funktion. Hat man einmal vergessen den Aufnahmebutton zu drücken, ist dies kein Problem, denn die Software hält automatisch die letzten 2 Stunden fest, die man dann bequem am Rechner zurückspulen kann. Etwas schade ist lediglich, dass keine Möglichkeit besteht einen USB Stick oder eine externe Festplatte anzuschließen und direkt darauf aufzuzeichnen, wie es etwa bei der Konkurrenz von AVerMedia möglich ist. Man muss also immer einen Laptop oder PC/Mac am Start haben.





Das Fazit

Man könnte fast meinen, die Elgato Game Capture HD sei ein Apple Produkt. Sie kommt in einer schicken Verpackung daher, bietet ein edles Design und eine tolle Performance bei gleichzeitig intuitiver Bedienung. Aber auch ein paar kleinere Restriktionen trüben den insgesamt sehr guten Eindruck. Dazu zählen die etwas hohen Systemvoraussetzungen und die Beschränkung auf die weniger umfangreiche Software. Wem es aber hauptsächlich darum geht, Videos in erstklassiger Qualität und ohne große Vorkenntnisse aufzuzeichnen, der erhält mit der Elgato das optimale Gerät, wenn auch zu einem nicht ganz günstigen Preis.




Wertung
_________________________________________________


+ Aufnahme in 1080p in erstklassiger Qualität
+ Schickes und sehr kompaktes Design
+ Flashback Recording
+ Alle nötigen Kabel mitgeliefert (auch für PS3)
+ Einfach zu bedienende Software …


- .. die aber nicht unter Windows XP / Vista lauffähig ist
- Keine Aufnahme auf USB Stick / externe Festplatte möglich



Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.2012 22:22 von alexking.

14.10.2012 18:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
greenieZ (Oct-15-2012), Storm (Oct-15-2012), Ikaros-Chan (Oct-15-2012), Gin-Chan (Oct-15-2012), burak (Oct-14-2012), ZuckerKrank (Oct-14-2012), gutster (Oct-14-2012), nerbert (Oct-14-2012), mileleku (Oct-14-2012)
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #2
RE: Im Test: Elgato Game Capture HD

Finde super dass der Rekorder auch mit dem Macintosh kompatibel ist.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.2012 22:13 von alexking.

14.10.2012 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
S.T.Y.L.E.Z
Experte
****


Beiträge: 762
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 490
Beitrag: #3
RE: Im Test: Elgato Game Capture HD

Das bisher beste Produkt aus dieser Kategorie, eindeutig übergeile Quali der Aufnahmen.

14.10.2012 18:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
|KaitoKid|
Halbprofi
***


Beiträge: 241
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 100
Beitrag: #4
RE: Im Test: Elgato Game Capture HD

Wäre mir neu, dass Apples überteuerter Schrott eine "tolle Performance" hinlegt.
Nichts desto trotz, gutes Review, allerdings besitze ich schon eine HDPVR.

14.10.2012 22:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikedaburner09
News-Writer
*****


Beiträge: 1.787
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 607
Beitrag: #5
RE: Im Test: Elgato Game Capture HD

wofür ist der microUSB anschluss? für den strom oder was?

22.10.2012 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cedric-94
Experte
****


Beiträge: 985
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 365
Beitrag: #6
xGames  RE: Im Test: Elgato Game Capture HD

Uiih...unterstützt sogar Mac OS, obwohl es mir dank Parallels Desktop für mein MacBook jetzt nicht allzu wichtig wäre. Aber mittlerweile liegt der Preis bei 148€ und ich wollte generell schon seit längerem eine Möglichkeit haben, Gameplay von der PS3 aufzunehmen.Smile

Allerdings läuft bei meiner PS3 das Bild über HDMI und der Sound wird über einen Adapter mit dem Komponenten Kabel über PC-Boxen ausgegeben - könnte ich trotzdem "Elgato Game Capture HD" nutzen?Noidea

04.12.2012 07:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Speedmaster
News-Writer
*


Beiträge: 2.876
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1671
Beitrag: #7
RE: Im Test: Elgato Game Capture HD

Hast du die Capture Card nur wegen dem Test gekauft? Oder hast du die gratis vom hersteller?

26.03.2013 22:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Im Test: The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition (PS4) alexking 0 436 14.09.2016 15:33
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Im Test: The Castle Game (PS4) Chabbanese 0 661 05.11.2015 18:05
Letzter Beitrag: Chabbanese
xxps3 Im Test: Badland: Game of the Year Edition (PS4) Chabbanese 4 844 04.07.2015 21:44
Letzter Beitrag: Chabbanese
yGER gamescom Tagesangebote: Xbox One, Elgato Game Capture HD, GTA V & mehr alexking 1 610 15.08.2014 19:02
Letzter Beitrag: gmipf
zInternet GTA Online - Capture Editor und doppeltes Geld + RP ab 11. April alexking 0 683 08.04.2014 18:07
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen


hier geht es zu online-casino.de

Unser VIP-Partner: Online casino


» zum Seitenanfang