Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 [2] 3 Nächste > Letzte »
Verfasser Nachricht
Sephirot3000
Halbprofi
***


Beiträge: 177
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 72
Beitrag: #16
xGames  RE: Im Test: The Last of Us

ZuckerKrank :
Ich finde es sehr schade, dass es bisher nur für PS3 erschienen ist und ich gehe mal ganz stark davon aus, dass es nicht mehr für den PC erscheinen wird.
Ich hätte es wirklich gerne gespielt...


Naughty Dog ist ein Sony Studio...
Da kannst du warten bis du schwarz wirst^^

30.06.2013 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neo92
Legende
*****


Beiträge: 1.258
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 574
Beitrag: #17
xGames  RE: Im Test: The Last of Us

Von den ganzen Reviews her hat mich das Spiel schon ziemlich überzeugt und ich würds gerne mal spielen, aber momentan ist das mit den Preisen echter Mist.
Entweder ich kaufe mir für 300€ ein PS3 Bundle mit The Last of Us oder für 100€ mehr gleich die PS4, wobei ich aber da The Last of Us nicht spielen kann >.<

01.07.2013 07:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aroro
Legende
*****


Beiträge: 1.168
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 283
Beitrag: #18
xGames  RE: Im Test: The Last of Us

Das einzige was ich bissel seltsam fand war, das die Klicker sich absolut Null für die NPC's interessieren die ihnen oft schon fast auf den Füßen stehen. Genau so wie die anderen Menschen die zwei Meter vor einem stehen aber Ellies Gequatsche überhaupt nicht wahrnehmen. Wenn das anders wäre, würde der Schwierigkeitsgrad noch nen bissel steigen und man müsste wesentlich taktischer Vorgehen. Das wäre meiner Meinung nach das letzte Quäntchen zu 100%. Aber abgesehen davon find ich das Spiel echt sehr geil.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.07.2013 10:05 von Aroro.

01.07.2013 10:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dragon2
Legende
*****


Beiträge: 1.340
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 578
Beitrag: #19
xGames  RE: Im Test: The Last of Us

Aroro :
Wenn das anders wäre, würde der Schwierigkeitsgrad noch nen bissel steigen

Nö, wenn das so wäre hätte man keine Chance das Spiel durchzuspielen. Mir ging das auch so schon auf die Nerven das ich mich leise an den Clickern vorbei schleichen soll während Ellie Dinge umwirft, gemütlich vorbei rennt und nicht aufhört ihre Standardsätze von sich zu lassen. Da kommt man sich schon etwas verarscht vor. Kann doch nicht so schwer sein andere Charaktere in solchen Abschnitten stumm zu schalten und schleichen zu lassen.

01.07.2013 10:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lowbur
Experte
****


Beiträge: 871
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 766
Beitrag: #20
RE: Im Test: The Last of Us

Nich mal gewusst dass das Spiel nen MP hat...aber interessiert mich sowieso nicht, der SP war aber sehr gut.

01.07.2013 11:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chabbanese
Redakteur
*


Beiträge: 1.770
Gruppe: Redakteur
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 657
Beitrag: #21
xGames  RE: Im Test: The Last of Us

Leider ist der MP geschnitten in Europa, darauf sollten Leute dann achten die lieber ungeschnittene Spiele haben wollen. An einem Import aus den USA kommt man leider nicht vorbei.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.07.2013 12:14 von Chabbanese.

02.07.2013 11:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gutster
Redakteur a.D.
*


Beiträge: 3.876
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 3867
Beitrag: #22
xGames  RE: Im Test: The Last of Us

Chabbanese :
Leider ist der MP geschnitten in Europa, darauf sollten Leute dann achten die lieber ungeschnittene Spiele haben wollen. An einem Import aus den USA kommt man leider nicht vorbei.


Multiplayer spielen eh die wenigsten, find ich auch total unnötig bei so nem Spiel

04.07.2013 18:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nemthros
Vongola Decimo
*


Beiträge: 2.101
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2009

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1428
Beitrag: #23
RE: Im Test: The Last of Us

Zum thema endbosse : meiner Meinung nach wären diese Überflüssig, die Aufteilung in die 4 infektionsstadien reicht vollkommen. Man hätte das einbauen sollen wenn joel's mission zombies töten wäre, da es aber ganz woanders seine Schwerpunkte hat, find ich es schon ok so ohne endbosse. Hoffen wir mal, dass naughty dog die sequels nicht verbocken Smile

28.07.2013 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #24
RE: Im Test: The Last of Us

Ich spiels grad zum ersten mal durch und n dicker Minuspunkt für mich:


Action mit den Infizierten ist vorhersehbar. Wenn man in nem Keller oder so rumläüft und plötzlich Munition findet ist der Zug namens "Spannung" für mich schon abgefahren. Das versaut bisschen das Spielerlebnis. Ausserdem ist die +-Aussage dass die KI "sehr gut" wäre Bullshit. Wenn man rumschleicht rennen deine Begleiter rum und labern irgend nen Mist

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.2013 07:10 von A7X.

29.07.2013 07:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #25
xGames  RE: Im Test: The Last of Us

Ghost_Mw2 :
Ich spiels grad zum ersten mal durch und n dicker Minuspunkt für mich:


Action mit den Infizierten ist vorhersehbar. Wenn man in nem Keller oder so rumläüft und plötzlich Munition findet ist der Zug namens "Spannung" für mich schon abgefahren. Das versaut bisschen das Spielerlebnis. Ausserdem ist die +-Aussage dass die KI "sehr gut" wäre Bullshit. Wenn man rumschleicht rennen deine Begleiter rum und labern irgend nen Mist


Dann spiel mal auf survivor ... da kommen auch haufenweise Infizierte, nur findest du vorher keine Munition xD

04.08.2013 19:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #26
xGames  RE: Im Test: The Last of Us

Gin-San :

Ghost_Mw2 :
Ich spiels grad zum ersten mal durch und n dicker Minuspunkt für mich:


Action mit den Infizierten ist vorhersehbar. Wenn man in nem Keller oder so rumläüft und plötzlich Munition findet ist der Zug namens "Spannung" für mich schon abgefahren. Das versaut bisschen das Spielerlebnis. Ausserdem ist die +-Aussage dass die KI "sehr gut" wäre Bullshit. Wenn man rumschleicht rennen deine Begleiter rum und labern irgend nen Mist


Dann spiel mal auf survivor ... da kommen auch haufenweise Infizierte, nur findest du vorher keine Munition xD


Das is mir wayne, beim ersten Spieldurchlauf spiel ich aufm normalen Schwierigkeitsgrad, so wie 90% der anderen Spieler da draußen. Und da ist das oben genannte Kaputtmachen der Spannung Schwachsinn.

04.08.2013 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #27
RE: Im Test: The Last of Us

Hab ich auch, bin jetzt beim zweiten Durchlauf auf survivor ... aber insgesamt ist die Muni doch recht gut verteilt? Ich mein, wie würdest du das denn regeln, dass der Spieler Supplies kriegt, ohne zu ahnen, dass er selbige brauchen wird ...

Achja, @ all: Spielt das game UNBEDINGT auf englisch ... hab es von anfang an auf englisch gestellt, dann hat mir ein gewisser Datenpfleger was erzählt von wegen der deutsche dub sei gar nicht so krass beschissen ... hab es beim zweiten durchlauf auf deutsch angefangen, nach der ersten Videosequenz wieder umgestellt ... der deutsche Dub geht sowas von gar nicht ...

04.08.2013 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dragon2
Legende
*****


Beiträge: 1.340
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 578
Beitrag: #28
RE: Im Test: The Last of Us

Ich finde den Deutschen Dub, wie bei den meisten Sony Exklusiven Titeln und ohne vor dem Spielen das Original gehört zu haben, ausgezeichnet. Gibt wenige Dubs die besser sind und auf jeden Fall viel schlimmere. Ja auf Englisch ist es nochmal besser aber das ist für mich kein Spiel wo ich sagen würde das man es Unbedingt auf Englisch spielen muss. Es sei denn man kommt auch komplett ohne Untertitel klar.

05.08.2013 17:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #29
xGames  RE: Im Test: The Last of Us

Dragon2 :
Ich finde den Deutschen Dub, wie bei den meisten Sony Exklusiven Titeln und ohne vor dem Spielen das Original gehört zu haben, ausgezeichnet. Gibt wenige Dubs die besser sind und auf jeden Fall viel schlimmere. Ja auf Englisch ist es nochmal besser aber das ist für mich kein Spiel wo ich sagen würde das man es Unbedingt auf Englisch spielen muss. Es sei denn man kommt auch komplett ohne Untertitel klar.


Untertitel stören mich persönlich total ... vor allem, weil da immer was anderes steht, als die sagen ^^ Aber wenn sie da sind, lese ich automatisch mit, und auf beides gleichzeitig kann ich mich nicht konzentrieren ... spiele daher immer ohne Untertitel, dann kann man sich auch mehr auf das Spiel bzw. die Zwischensequenzen konzentrieren ...

Kann auch sein, dass ich den deutschen nur so ätzend fand, weil ich es zuerst auf englisch gespielt habe ... wenn mann sich einmal an die Stimmen gewöhnt hat ... ^^ Aber die Original-Stimme von Ellie ist einfach pornös Big Grin

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.2013 18:00 von Gin-Chan.

05.08.2013 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #30
RE: Im Test: The Last of Us

@Gin: Man löst das Problem ganz einfach:

Wenns nen Fight geben soll dann findet man die Munition erst in dem Raum / Bereich in dem man sich entscheidet ob man jetzt angreift oder durchschleicht und die Munition sammelt um das nächste mal anzugreifen.

05.08.2013 20:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen






» zum Seitenanfang