Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Translate:
Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

   

Verfasser Nachricht
Superfly
Super Mod
**


Beiträge: 6.015
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Jun 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 5971
Beitrag: #1
xPSP  Im Test: The Walking Dead (PS Vita)



Spielname: The Walking Dead
Publisher: Sony Computer Entertainment
Entwickler: Telltale Games

Release: 22. August 2013
Plattformen: PS Vita

Altersfreigabe: Ab 18 (USK)
Genre: Action Adventure

Spieler: 1
Sprache/Texte: Englisch/Deutsch
Testfassung: PSN Version
Speicherkarte erforderlich: Ja

Lightbulb Angebot: The Walking Dead (PS Vita)




Die Untoten werden mobil!

Nachdem Telltale Games bereits mit den PS3- und XBOX 360 Versionen vom Episodenspiel The Walking Dead über 90 Gaming Awards abgegriffen haben, geht die Flucht vor den Zombies auf der PS Vita weiter. Am 22. August 2013 veröffentlichte Sony Computer Entertainment das Spiel The Walking Dead für die mobile Konsole. Enthalten sind neben den 5 Hauptepisoden auch der 400 Days DLC, welcher eine Spezialepisode enthält. Das Spiel konnte bereits unter anderem den Game of the Year Award abräumen, doch wie macht sich das Spiel auf der PS Vita? Hier könnt ihr euch einen Einblick darüber verschaffen.



Die Zombie Invasion beginnt

Das Spiel beginnt ihr auf dem Rücksitz einer Polizeistreife. Euer Name ist Lee Everett und ihr seid von Beruf Geschichtslehrer an einer Universität. Das wart ihr zumindest. Denn nachdem Lee mitbekommen hat, dass seine Frau eine Affäre mit dem Staatssenator hatte, hat er den Senator kurzerhand ermordet. So findet ihr euch auf dem Rücksitz wieder, auf dem Weg ins Gefängnis und haltet dabei ein kleines Gespräch mit dem fahrenden Polizisten ab. Hier erscheint bereits die erste Handlung, in der ihr einschreiten müsst. Bei Handlungen habt ihr immer die Möglichkeit, mit den Aktionstasten aus mehreren Antworten zu wählen. Dazu habt ihr meistens eine Zeitspanne von einigen Sekunden.


Je nachdem welche Antwort ihr auswählt, beeinflusst dies die Reaktion der Charaktere in der Geschichte. Andere Personen werden sich eure vorherigen Antworten merken und bei der nächsten Gelegenheit berücksichtigen. Während ihr euch weiterhin mit dem Polizisten im Auto unterhaltet, taucht auf der Straße ein Zombie auf. Der Polizist rast in ihn hinein und ihr kommt von der Autobahn ab.

Nachdem ihr euch aus dem Wrack befreit, müsst ihr euren ersten und vor allem frischen, „Beißer“ beseitigen. Der Polizist wurde nach dem Unfall nämlich einer von ihnen.


„Clementine, ist alles okay?“

Diese oder so ähnlich klingende Fragen werdet ihr des Öfteren hören. Kurze Zeit nach dem Unfall macht ihr euch auf dem Weg und findet ein Haus, in dem die kleine Clementine wohnt. Die Eltern der Kleinen sind unterwegs, die Babysitterin hat Hunger auf Menschenfleisch bekommen, dies werdet ihr mehr oder weniger zu spüren bekommen. Ja, das heißt, sie ist auch ein Beißer geworden. Nachdem ihr Clementine gefunden habt und ihre Situation mitbekommt, bleibt euch nichts anderes übrig, als sie mit auf eurem Weg zu nehmen. Auch hier müsst ihr wieder darauf achten, welche Antworten ihr der ängstlichen Clementine gebt. Entweder ihr erzählt ihr, dass sie ihre Eltern nie wieder sehen wird, oder gebt eine stumpfe Antwort wie „Es wird schon alles gut gehen“. Wie bereits erwähnt, sie wird sich eure Antwort eventuell merken.


Im weiteren Verlauf der Geschichte werdet ihr immer wieder auf andere Personen treffen. Diese werden euch auf eurer Reise begleiten. Wie lange sie dies tun, ist unter anderem wieder von euch abhängig. Die Atmosphäre des Spiels ist überragend und versetzt euch vollkommen in das Spielgeschehen hinein. Die Personen spielen eine gewisse Rolle in der Geschichte und werden nicht lieblos dargestellt.


Steuerung

Im Hauptmenü könnt ihr euch die Steuerung aussuchen. Entweder ihr spielt wie auf der PlayStation 3 mit dem Analog Stick und den Aktionstasten, oder auch mit dem Touchscreen. Und hier beweist sich der Touchscreen wieder mal als positiver Aspekt der Vita. In Gefechten mit den Zombies müsst ihr wendig sein, um die Zombies zur Linken oder Rechten zu töten. Mit dem Analog Stick ist es da etwas umständlicher, da ihr zuerst zur Stelle navigieren und anschließend eine der Aktionstasten drücken müsst. Bei der Touchscreen Steuerung könnt ihr durch Wischen in die gewünschte Richtung schauen und durch ein simples Tippen auf die markierte Stelle die gewünschte Aktion ausführen.



Grafik- und Framerateprobleme

Der PSN-Ableger ist an die Comics von Robert Kirkman angelehnt. Der Comic Stil wird im Spiel beibehalten. Gelegentlich treten Grafikprobleme auf, was uns aber nicht stört, da sie im nächsten Moment wieder weg sind. Einen großen Kritikpunkt gibt es dennoch: Das Spiel hat nämlich beim Übergang von einer Zwischensequenz in eine Spielphase mit Bildschirmeinfrierungen zu kämpfen. Dies passiert so gut wie bei jedem Übergang und wird auf Dauer nervig. Auch wenn es darum geht, im richtigen Moment zu reagieren, weil man selbst von einem Zombie angegriffen wird, sinkt die Framerate ganz stark. Hier hätten wir uns gewünscht, dass die Entwickler durch einen Patch die Einbrüche beseitigen.


Fazit

The Walking Dead ist ein Spiel, dass man sich auf jeden Fall anschauen sollte. Wer diesen Teil noch nicht auf der PS3 gespielt hat und Wert auf eine gute Story legt, der wird gut bedient. Der Spieler muss in sekundenschnelle Entscheidungen treffen und darauf achten, dass diese nicht zu sehr sich selbst oder die Gruppe negativ beeinflussen. Leider machen uns die Framerateeinbrüche einen kleinen Strich durch die Rechnung, diese beeinträchtigen den Spielfluss. Eine Kaufempfehlung sprechen wir trotzdem definitiv aus.



Wertung



+ Sehr schöne Story
+ Verschiedene Reaktionen der Charaktere bei Aktionen
+ Gut umgesetzte Steuerung


- Sinkende Framerates
- Bildschirm friert bei Übergängen kurzzeitig ein



Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2013 21:53 von Superfly.

21.09.2013 12:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Rapcrow2012 (Oct-28-2013), Shana-chan (Sep-21-2013), Edgeworth (Sep-21-2013), ToXXiN (Sep-21-2013), gutster (Sep-21-2013)
gutster
Redakteur a.D.
*


Beiträge: 3.876
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 3867
Beitrag: #2
RE: Im Test: The Walking Dead

Die selben Probleme hat auch die iOS Version, obwohl ja das iPad Mini noch Hardware technisch gut is ruckelt es und laggt bei Übergängen

21.09.2013 14:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Hanfos (Sep-22-2013)
Tepoo
Banned


Beiträge: 586
Gruppe: Banned
Registriert seit: May 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 331
Beitrag: #3
xGames  RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Schönes Review, leider ist die Bewertung falsch.

Du vermischst eine Portierungsbewertung mit einer Gameplay Bewertung.
Entweder bewertest du das Gameplay oder du bewertest den Port.
Beides in eine Bewertung zu packen geht nicht.

Gameplay
Portierung

+ sehr schöne Story
+ Verschiedene Reaktionen der Charaktere bei Aktionen

+ gut umgesetzte Steuerung


- sinkende Framerates
- Bildschirm friert bei Übergängen kurzzeitig ein

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2013 17:25 von Tepoo.

21.09.2013 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
XforceVesa (Oct-7-2013), Mister TDKing (Sep-21-2013)
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #4
RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Man bewertet beides "gleichzeitig".
Ansonsten gäbe es eine Technik-, eine Gameplay- und eine Spielspasswertung o.ä.

21.09.2013 15:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tepoo
Banned


Beiträge: 586
Gruppe: Banned
Registriert seit: May 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 331
Beitrag: #5
xGames  RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

heubergen, das was du beschreibst ist für ein neues Spiel der Fall.

Hier wurde eine Portierung bewertet und es wurden Gameplay vom Spiel mit vor bzw nachteilen der Portierung vermischt und zu einer Wertung zusammen gepackt. Das ist schlicht weg dumm.

21.09.2013 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ToXXiN
King
*


Beiträge: 2.282
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 1900
Beitrag: #6
RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Gutes Review, nett, mal wieder was von dir zu hören, Fly Wink

21.09.2013 16:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 21.587
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31527
Beitrag: #7
xGames  RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Tepoo :
heubergen, das was du beschreibst ist für ein neues Spiel der Fall.

Hier wurde eine Portierung bewertet und es wurden Gameplay vom Spiel mit vor bzw nachteilen der Portierung vermischt und zu einer Wertung zusammen gepackt. Das ist schlicht weg dumm.



Nein, das ist völlig korrekt so. Natürlich muss in die Bewertung sowohl die Qualität des Spiels an sich als auch die der Portierung einfließen. Sonst müsste man aus zwei Wertungen einen Schnitt bilden.

21.09.2013 16:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tepoo
Banned


Beiträge: 586
Gruppe: Banned
Registriert seit: May 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 331
Beitrag: #8
xGames  RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

alexking :

Tepoo :
heubergen, das was du beschreibst ist für ein neues Spiel der Fall.

Hier wurde eine Portierung bewertet und es wurden Gameplay vom Spiel mit vor bzw nachteilen der Portierung vermischt und zu einer Wertung zusammen gepackt. Das ist schlicht weg dumm.



Nein, das ist völlig korrekt so. Natürlich muss in die Bewertung sowohl die Qualität des Spiels an sich als auch die der Portierung einfließen. Sonst müsste man aus zwei Wertungen einen Schnitt bilden.


Wo hast du bitte solch einen Bullshit her?! Was hat die Qualität der Portierung mit dem eigentlich Spiel zutun? NIX!
Sowas gehört nicht in die gleiche Pro und Contra liste.
Meine Fresse ahy, ihr wollt Seriös wirken und Reviews schreiben, und fabriziert son Müll.

21.09.2013 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Edgeworth
Profi
****


Beiträge: 462
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 241
Beitrag: #9
RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Ist ja auch nicht wichtig für die Kaufentscheidung ob die Portierung schlecht ist, gell? Wenn ich ein fehlerfreies Spiel möchte und kann entscheiden zwischen PC-Fehlerfrei und Vita-Buglastig dann bin ich froh wenn ich auf die Bugs hingewiesen werde und dann halt zur PC-Version greifen kann.

Aber natürlich kannst du das sicherlich viel besser, Tepoo. Wieso schreibst du dann nicht für Kingx Reviews wenn die dann eher allen gefallen werden?

Meine Meinung zum Spiel, by the way: Sehr gut für Fans der Serie und Storyliebhaber. Das Spiel basiert mehr auf Geschichte als auf Aktion, aber die Geschichte wird so ganz gut erzählt. Kann ich also auch empfehlen, ich habs auch ohne DLC sehr gerne gespielt, aber es ist etwas das man eher weniger oft spielen wird, auch wenn die Aktionen natürlich von Mal zu Mal etwas variieren durch die Entscheidungen die der Spieler trifft.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2013 17:18 von Edgeworth.

21.09.2013 17:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tepoo
Banned


Beiträge: 586
Gruppe: Banned
Registriert seit: May 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 331
Beitrag: #10
xGames  RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Ahy Du lest nur das was Du lesen willst oder?

Ich werde es jetzt nochmal extra fett und deutlich schreiben damit Du es eventuell diesmal versteht.

Entweder man bewertet den Port, oder man bewertet das Spiel. Beides gehört nicht in die gleiche Pro/Con Liste. Ein wirklich gutes Review verbindet nicht mal beides miteinander.

Ein Review für ein Port geht nur auf die Unterschiede zum Orginal ein, sowie die Veränderungen an Steuerung, Grafik, Sound und zusätzlichen Inhalten.

21.09.2013 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Edgeworth
Profi
****


Beiträge: 462
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 241
Beitrag: #11
RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Ich stimme deiner Ansicht nicht zu, aber vielleicht könnte sich ja jeder User mal melden, der hier die selbe Meinung vertritt. Ist ja letztenendes die Mehrheit der Userschaft die entscheidet was gut ist und was nicht, und der Rest muss sich halt ein anderes Portal für Rezensionen aller Art suchen was ihre Bedürfnisse eher erfüllt. ;-)

Vielleicht kann man diesbezüglich ja auch um den Beitrag nicht ganz kollidieren zu lassen mal eine Umfrage machen. Würde mich doch mal sehr interessieren.

21.09.2013 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tepoo
Banned


Beiträge: 586
Gruppe: Banned
Registriert seit: May 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 331
Beitrag: #12
xGames  RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Was hat die Meinung von Usern damit zutun wie man korrekte Reviews schreibt?

Ich finde die Regeln zu einem korrekten Aufbau einer Masterarbeit auch Bullshit, trotzdem musste ich mich bei meiner MA daran halten damit mein Prof kein Herzinfarkt bekommt.

Wenn man etwas Publizieren will, gibt es Regeln die man einhalten sollte.
Ansonsten muss man damit rechnen das von anderen Personen Kritik kommt. Und Kritik ist kein Flame sondern soll dafür sorgen das die Person es beim nächsten mal besser macht.

21.09.2013 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Edgeworth
Profi
****


Beiträge: 462
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 241
Beitrag: #13
RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Wie gesagt, es zählt was die User wollen, mehr ist gar nicht wichtig. Und ich hätte auch nichts gesagt, wenn deine Kritik eine Kritik gewesen wäre und nicht ausgeartet wäre in einen beinahe beleidigenden Bereich der folgende Aussagen getätigt hätte:
Bullshit
Das ist dumm
Ihr fabriziert Müll, gekoppelt mit etwas von dem ich ausgehe dass es "ey" heißen sollte

Wenn man Feedback abgibt dann sollte man das auch richtig, und grade du als anscheinender Student solltest das wissen.

21.09.2013 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
laughingMan
News-Writer
**


Beiträge: 5.220
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2363
Beitrag: #14
xGames  RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Tepoos Ansicht einer Review hat sicher auch ihre Vorteile(hätte ich nichts dagegen), aber wenn man nur die Portierung bewertet, wissen die Leser eventuell nicht so genau, wie das Original selbst abschneidet. Wenn beides zusammengepackt wird, ist das natürlich übersichtlicher, denke ich.
Wobei ich aber nie so genau auf die Punkte/Prozent bei der Bewertung achte, sondern mehr auf den Inhalt des Reviews, denn irgendwelche Punkte allein sagen auch kaum etwas aus.
Und ich kann zwar verstehen, dass man Reviews auf verschiedene Arten machen kann und manche davon bevorzugt werden, aber ich würde sagen da ist es nicht so streng wie bei einer Masterarbeit. Solange jeder mitbekommt was gut und was schlecht am getesteten Spiel ist.

21.09.2013 18:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #15
RE: Im Test: The Walking Dead (PS Vita)

Ich fühl mich irgendwie verarscht, aufm IPhone und aufm PC ist alles englisch und hier deutsch...

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2013 19:47 von A7X.

21.09.2013 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xPSP Vita Moonlight Alpha 6 - neue Version des Steam Emulators für die PS Vita alexking 2 900 17.10.2016 17:05
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 PSN Update - 11. Oktober 2016: Mit Rise of the Tomb Raider & Red Dead Revolver alexking 0 521 11.10.2016 07:04
Letzter Beitrag: alexking
yJAP Darauf hat die Männerwelt gewartet: Zerstörbare Bikinis für Dead or Alive Xtreme 3 alexking 2 871 02.10.2016 09:55
Letzter Beitrag: BAM (TZX)
xGames Im Test: Dreii (PS Vita/PS4) alexking 2 1.103 21.04.2016 20:22
Letzter Beitrag: NoNiC
yJAP Sex sells: Dead or Alive Xtreme 3 stellt Import-Rekord auf alexking 4 1.103 01.04.2016 17:24
Letzter Beitrag: NoNiC

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:





» zum Seitenanfang