Antwort schreiben  Thema schreiben 
Translate:
Im Test: Lone Survivor

   

Verfasser Nachricht
Shana-chan
Developer
**


Beiträge: 2.839
Gruppe: Datenpfleger
Registriert seit: Feb 2011

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1997
Beitrag: #1
xGames  Im Test: Lone Survivor


Publisher: Superflat Games
Entwickler: Superflat Games, Curve Studios
Release: 25. September 2013

Genre: Survial Horror

Uncut: Ja
Multiplayer: Nein
Dateigröße: ~210 MB
Altersfreigabe: Keine Kennzeichnung

Vertrieb: PSN
Preis: 12,99 EUR
Plattformen: PS Vita, PS3 (Cross-Buy), PC (früher erschienen)
Sprache/Texte: N/V, Deutsch
Touchscreen Nutzung: N/V

Lightbulb Bestellung: 20 € PSN Guthaben-Karte (Amazon)




Der letzte Überlebende?

In der Haut des namenlosen "Lone Survivor" muss man sein Überleben in einer Stadt sicherstellen, deren Bewohner durch eine mysteriöse Infektion mutiert sind. Sein größter Feind sind nicht etwa die zahlreichen Mutanten, sondern sein eigener Verstand, der ihn allmählich an den Rand des Wahnsinns treibt. Seine einzige Motivation ist es, weitere Überlebende zu finden, um zumindest nicht alleine sterben zu müssen.



Nur ein Traum?!

Zu Beginn des Spiel erscheinen mehrere Meldungen wie ihr am besten spielen solltet, so wird einem geraten Lone Survivor in einen dunklen Raum ungestört mit Kopfhörern zu spielen. Anschließend habt ihr die Wahl zwischen zwei Schwierigkeitsgraden, den Standard-Modus und den Expert-Modus. Nachdem ihr eure Wahl getroffen habt, befindet ihr euch in einem Alptraum in dem euch das grundlegende Spielprinzip erklärt wird.

Nachdem ihr erwacht seid, startet ihr in der Wohnung des "Lone Survivor" und arbeitet euch durch das mehrstöckige Gebäude auf der Suche nach weiteren Überlebenden. Diese findet ihr zwar, doch diese haben den Ernst der Lage noch nicht ganz verstanden und feiern erstmal die Apokalypse. Anschließend beschreitet ihr einen Weg auf die dunklen Straßen der Stadt suchend nach Vorräten und Überlebenden. Doch das Einzige was ihr findet, sind entstellte Mutanten die euch ans Leder wollen. Ihr könnt euch entweder in einer Nische vor ihnen verstecken oder sie mit einer Handfeuerwaffe erschießen. Allerdings ist Munition selten, weshalb ihr niemals blind um euch schießen solltet.



Einfaches Spielprinzip,mit kleinen Fehlern

Grafisch wurde das Spiel hier und dort ein wenig aufgewertet, der grundlegende Pixel-Look blieb aber erhalten und macht gerade auf dem Vita-Display etwas her. Gewundert habe ich mich über den schwer lesbaren Text am Anfang des Spiels, eine klarere Schrift wäre die bessere Wahl gewesen. Dafür gibt’s aber eine Menge kleiner Verbesserungen, z.B. erhielt die Portierung ein Schnell-Anwendungs Menü welches auf dem L-Trigger Trigger gelegt wurde.
Mit diesem könnt ihr euch schnell aus so mancher gefährlichen Situation retten.


Der Soundtrack der ebenfalls von Jasper Byrne geschrieben wurde, raubt ein durch Krächzen und Wummern das letzte Gefühl von Unbeschwertheit und sorgt dafür dass man stets ein ungutes Gefühl in der Magengegend hat. Das Level-Design mag auf den ersten Blick sehr linear wirken, doch aufgrund der vielen Abkürzungen und Räume wird dieses immer verzweigter, was sehr hilfreich sein kann denn eurer namenloser Held muss irgendwann mal essen und schlafen. So kann man z.B. Vorräte miteinander kombinieren, aus Käse und Cracker werden kurzerhand Nachos.

Es gibt sogar Medikamente, doch diese haben eher einen zweitrangigen Platz im Spiel, man könnte sie fast als Spielhilfen betrachten. So erlauben euch die grünen und blauen Pillen etwas besser zu schlafen, der positive Effekt ist, dass man im Traum auf Helfer trifft, die euch hin und wieder etwas nützliches schenken. Die roten Pillen hingegen sollen euch ein wenig länger wach halten wenn man kurz vorm Einschlafen ist. Erstmals wurde Lone Survivor auch ins Deutsche Übersetzt was nicht immer perfekt gelang, so schlichen sich hin und wieder ein paar Rechtschreibfehler in den Text ein. Lone Survivor blieb auch von etwas größeren Fehlern nicht verschont, so erhielten Deutsche Spieler einen französischen Game Over Screen.




Das Fazit:

Zum Abschluss, Lone Survivor hat meine Erwartungen erfüllt, das Retro Feeling und der Sountrack passen wie die Faust aufs Auge. Nostalgiker und Spieler der PC Version werden hier auf ihre Kosten kommen, da man nun jede Menge neuen Kram entdecken kann - unter anderem neue Gegenstände, Dialoge und zusätzliche Enden. Lone Survivor sollte man sich also unbedingt einmal anschauen, für nur 12,99 EUR erhält man im PSN Store dank Cross-Buy sowohl die PS Vita Fassung als auch die für die PS3.




Wertung
_________________________________________________


+ Neue Features
+ Tolle Atmosphäre
+ Genialer Soundtrack
+ Deutsche Übersetzung...



- Teils schwer lesbare Texte
- ... wo sich kleine Fehler einschlichen



Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.10.2013 22:38 von Shana-chan.

01.10.2013 17:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
fkrone (Oct-2-2013), thewolf16 (Oct-1-2013), Oeli (Oct-1-2013), The Z (Oct-1-2013)
QueenX
Legende
*****


Beiträge: 1.325
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 795
Beitrag: #2
RE: Im Test: Lone Survivor

Habs auf Steam, super Spiel ! Silent Hill in 2D pur. Ich habe leider immer das Gefühl das er extrem grinst anstatt das er eine Maske trägt.

01.10.2013 20:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chabbanese
Redakteur
*


Beiträge: 1.770
Gruppe: Redakteur
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 657
Beitrag: #3
xGames  RE: Im Test: Lone Survivor

Danke für den Test. Habe mir schon überlegt das Spiel zu kaufen, wusste aber nicht so recht worum es in diesem Titel überhaupt geht.

02.10.2013 00:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NicNic
King
*


Beiträge: 2.649
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 874
Beitrag: #4
RE: Im Test: Lone Survivor

Ist ja ein Indie-Spiel

02.10.2013 02:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xGames Lone Survivor erscheint noch diesen Monat für PS3 & PS Vita alexking 6 1.475 21.09.2013 18:39
Letzter Beitrag: Axiom_Pwns
xGames Lone Survivor: PS Vita- und PS3-Fassung auf September verschoben Teddy 9 1.532 04.08.2013 19:03
Letzter Beitrag: thewolf16
xPSP Lone Survivor: The Director´s Cut - Diverse Boni für die PS Vita im Anmarsch pvpwinner 1 1.033 14.06.2013 14:17
Letzter Beitrag: belzebub
xGames Horror-Hit Lone Survivor bald für PS Vita und PS3 Teddy 5 1.961 13.03.2013 21:41
Letzter Beitrag: Gin-Chan
xPSP Laser Survivor erschienen - Sammle die Sterne, entkomme dem Laser Mishka84 10 2.117 30.11.2011 15:36
Letzter Beitrag: thewolf16

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:





» zum Seitenanfang