Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Translate:
Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

   

Verfasser Nachricht
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #1
zInternet  Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

(Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag ist Teil einer unregelmäßig veröffentlichten Kolumne und repräsentiert ausschließlich die Meinung des Autors.)



Wir befinden uns bei einem Metacritic Score von 95 %. Alle spielen den Singleplayer … alle? Nein! Eine von unbeugsamen Spielern bevölkerte Community hört nicht auf, den Multiplayer zu spielen …

Genug mit der Asterix-Referenz, reden wir Klartext: Während die Einzelspieler-Kampagne von The Last of Us überall gefeiert wird, wird der Mehrspieler-Modus bestenfalls abfällig belächelt. Aber so schlecht ist er gar nicht … oder? Hier sind 7 gute Gründe, dem Multiplayer doch mal eine Chance zu geben ...


1. Die PS4 ist eh noch nicht da

Es dauert noch über einen Monat, bis die PS4 bei uns erscheint. Und wenn Ihr nicht zu den Glücklichen gehört, die weit oben auf den Wartelisten der Händler stehen, dann müsst Ihr sogar noch länger warten. Was kann man da nur machen? Ein neues PS3-Spiel kaufen, das dann sowieso in der Ecke vergammelt, sobald die neue Konsole im Wohnzimmer steht?

Da gibt es eine viel bessere Lösung: The Last of Us! Und wenn der Singleplayer schon auf Survivor bezwungen ist und euch nichts mehr zu bieten hat, dann probiert euch doch mal an dem Multiplayer. Und das Beste daran ist ...


2. Ihr habt das Spiel sowieso schon

Ich meine, wer The Last of Us nicht gespielt hat, hat wirklich was verpasst. Klar, Spiele sind teuer, aber wenn das Geld knapp ist, gab es in diesem Jahr kaum eine bessere Alternative, als das begrenzte Budget für Spielekäufe auf The Last of Us zu verwenden. Wenn Ihr es euch aus finanziellen Gründen nicht geholt und dafür irgendein anderes kürzlich erschienenes Spiel im Regal stehen habt, dann habt Ihr etwas falsch gemacht (Ok, es sei denn, es handelt sich um Beyond: Two Souls).

Und wenn Ihr zu der Großzahl von Leuten gehört, die zwar den Single-, nicht aber den Multiplayer gespielt haben, habe ich eine tolle Nachricht für euch: Ihr habt nun die Möglichkeit, euch in ein völlig neues Vergnügen zu stürzen, und das Beste daran: Es kostet euch keinen Cent, weil Ihr es nämlich schon besitzt.




3. Er ist tatsächlich gut

Ich weiß, das klingt redundant, oder? Ich meine, dieses Argument kann man auf jedes Spiel anwenden. Aber hey, es stimmt echt. Der Multiplayer ist ausgeglichen, abwechslungsreich und erfordert taktisches Vorgehen. Was bleibt da zu wünschen übrig?


4. Es gibt keine TLoU-Kiddies

CoD-Kiddies sind manchmal lustig, oft jedoch ein Fall für den Mute-Button. Meistens sind sie einfach nur nervig. Da will man gerade gemeinsam die Flagge einnehmen und plötzlich verschwindet der Mitspieler, weil irgendwo auf der Welt eine genervte Mutter den Stecker gezogen hat. Fragt mich nicht, woran es liegt, aber in The Last of Us trifft man nur selten auf solche Spieler. Merkwürdig eigentlich, wirkt doch das „USK 18“-Logo auf unsere jungen Freunde normalerweise wie Sirenengesang. Vielleicht erfordert es zu viel Taktik. Vielleicht vermissen sie die Möglichkeit eines taktischen Luftschlags. Was auch der Grund ist, auf den Schlachtfeldern, auf denen nur noch Trümmer und Ruinen von der menschlichen Zivilisation zeugen, trifft man nur selten auf junge Spieler mit schriller Stimme und lautem Headset. Und falls Ihr doch mal einem davon begegnet, gibt es ja zum Glück auch hier eine Mute-Funktion ...




5. Single- UND Multiplayer eines Spieles können gut sein

Hier ein weiterer Vergleich zu Call of Duty. Auch dieses hat Single- und Multiplayer. Ja, es gibt noch mehr als den Multiplayer. Und eigentlich ist die Kampagne gar nicht so schlecht, aber Beachtung findet sie trotzdem nicht. Niemand kauft sich CoD wegen des Singleplayers. Das liegt daran, dass es einfach DAS Multiplayer-Spiel schlechthin ist, ob es euch gefällt oder nicht. Dadurch findet der Singleplayer kaum Beachtung. Bei The Last of Us ist es umgekehrt; da der Singleplayer schon außerordentlich ist, geht der Multiplayer einfach unter. Aber es gibt ja keine universelle Regel, laut der nur eines vom Beidem gelungen sein kann. Also, falls euch der Singleplayer gefallen hat: Probiert mal den Multiplayer aus. Und falls euch der Singleplayer tatsächlich nicht gefallen hat: Probiert trotzdem mal den Multiplayer aus. Hey, versuchen kostet nichts.


6. Es funktioniert wie der Singleplayer

Wenn euch an der Kampagne nicht nur die liebevoll erzählte und mitreißende Story, sondern auch das Gameplay und die Spielmechaniken gefallen haben, besteht eine ganz gute Chance, dass auch der Multiplayer etwas für euch ist. Denn die Abläufe ähneln sich stark, es gibt die gleichen Waffen, die gleichen Gegenstände, die gleichen Möglichkeiten. Wie im Singleplayer kann man sich für eine offensive Taktik mit Waffengewalt entscheiden, oder versuchen, sich am Gegner vorbeizuschleichen und von hinten zuzuschlagen. Also quasi die gleichen Herausforderungen, die auch der Singleplayer stellt, aber gegen echte Gegner. Wenn das mal nicht toll klingt ...


7. Schlechter als Call of Duty kann es auch nicht sein

Na ja, ist doch so.




Spielt Ihr den Multiplayer? Falls ja, warum? Falls nein, warum nicht?


(Achtung: Dieser Thread bleibt ausschließlich inhaltlichen bzw. auf das Thema bezogenen Diskussionen vorbehalten. JEGLICHE Kritik an der Darstellungsform, an den Formulierungen, an meiner Person und Ähnliches könnt Ihr mir per PN schicken oder in diesem Thread posten. Entsprechende Posts werden kommentarlos entfernt und die verantwortlichen User gegebenenfalls verwarnt!)

Kontaktadresse: gin-san@kingx.de

20.10.2013 01:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
KevinRy (Oct-22-2013), AlcatrazAssassin (Oct-20-2013), Rezan (Oct-20-2013), Hideki (Oct-20-2013)
go-boy
Legende
*****


Beiträge: 1.636
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 872
Beitrag: #2
RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

In einem Punkt magst du recht haben: The last of us ist an sich ein sehr gutes Spiel, woran es nur wenig bis nichts auszusetzen gibt.

Aber deine "Hasscampagne" gegen CoD ist mal wieder sowas von... Ach ich lass es einfach, hat sowieso keinen Sinn.

20.10.2013 01:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Ikaros-Chan (Oct-23-2013), Perox (Oct-20-2013), Pspps3freak (Oct-20-2013), speedfreak (Oct-20-2013), gutster (Oct-20-2013), Rain (Oct-20-2013)
thewolf16
King
*


Beiträge: 2.086
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 1336
Beitrag: #3
RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

Punkt 7 hat mich überzeugt. Big Grin

20.10.2013 01:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Kiba113 (Oct-20-2013)
rednex141
Redakteur
*


Beiträge: 1.817
Gruppe: Redakteur
Registriert seit: Feb 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 417
Beitrag: #4
xGames  RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

am anfang eher nicht, aber nach ein paar aus-langeweile-runden hats mir richtig gefallen. gewehr geschnappt, einen ausguck mit splitterbomben gesichert und unterstützt.

macht aber nur spaß, wenn das team nicht nur aus alleingängern besteht.

20.10.2013 01:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #5
xGames  RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

go-boy :
Aber deine "Hasscampagne" gegen CoD ist mal wieder sowas von... Ach ich lass es einfach, hat sowieso keinen Sinn.


Wo siehst du da eine Hasskampagne? Ich spiele selber CoD Wink

20.10.2013 02:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zyppeler
Herr im Haus
***


Beiträge: 216
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 223
Beitrag: #6
xGames  RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

Gin-San :
Wo siehst du da eine Hasskampagne?


Dein gesamter Text ist nichts anderes als der Versuch The Last of Us gut da stehen zu lassen, und dafür ziehst du gnadenlos andere Titel, in diesem falle Call of Duty, in den Dreck.


Gin-San :
Ich spiele selber CoD Wink

Absolut irrelevant, denn es ändert nichts an dem offensichtlichen. Du versuchst hier Call of Duty, bewusst oder unbewusst, in den Dreck zu ziehen. Punkt 7 macht es mehr als deutlich.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.2013 09:52 von Zyppeler.

20.10.2013 09:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Ikaros-Chan (Oct-22-2013)
AlcatrazAssassin
Halbprofi
***


Beiträge: 136
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 120
Beitrag: #7
RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

"Call of Duty" ist keine Person. "Call of Duty" wird sich dadurch sicherlich nicht verletzt fühlen. Lediglich jene Spieler die sich zu stark mit dem Spiel identifizieren, werden sich verletzt fühlen. Wink Also heult mal nicht so rum.

BTT:
Wirklich gute Gründe, Gin.
Ich finde schade, dass der Multiplayer Part so unterschätzt wird.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.2013 10:50 von AlcatrazAssassin.

20.10.2013 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
MatzeO (Oct-20-2013), thewolf16 (Oct-20-2013), Pspps3freak (Oct-20-2013), Kiba113 (Oct-20-2013), Gin-Chan (Oct-20-2013)
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #8
RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

AlcatrazAssassin trifft den Nagel auf den Kopf Wink
Im Übrigen möchte ich doch darum bitten, den Hinweis ganz unten zu beachten Wink

20.10.2013 10:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zyppeler
Herr im Haus
***


Beiträge: 216
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 223
Beitrag: #9
xGames  RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

AlcatrazAssassin :
"Call of Duty" ist keine Person. "Call of Duty" wird sich dadurch sicherlich nicht verletzt fühlen. Lediglich jene Spieler die sich zu stark mit dem Spiel identifizieren, werden sich verletzt fühlen. Wink Also heult mal nicht so rum.


Ich soll mich also mit einem Spiel, welches ich noch nicht einmal Spiele, identifizieren und "heule" deshalb hier herum? Interessante Schlussfolgerung und Auffassungsgabe was Beiträge betrifft.

Darüber hinaus spiele ich noch nicht einmal Call of Duty, ich erkenne aber nichtsdestotrotz Themen wo Dinge mit Absicht schlecht gemacht werden und dabei spielt es absolut keine Rolle ob es ein Spiel oder eine Person ist. Es ist schlicht und ergreifend unprofessionell wenn man auf diese Art und Weise ein Spiel für andere interessant machen möchte.


Gin-San :
Im Übrigen möchte ich doch darum bitten, den Hinweis ganz unten zu beachten.


Ich schreibe in meinen Beiträgen weder Off-Topic noch Spam, ich kritisiere lediglich die Art und Weise wie du den Text geschrieben hast und das ist, egal ob du deine eigenen Regeln für Threads erstellst, regelkonform.

Womit ich dir in diesem Thema jedoch Recht gebe ist das der Online Modus von The Last of Us unterschätzt wird, denn er macht, wie rednex141 schon geschrieben hat, wirklich sehr viel Spaß, aber auch nur wenn man anständige Spieler hat die nicht alles alleine machen, sondern auch Teamfähig sind...

20.10.2013 11:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Ikaros-Chan (Oct-23-2013), crash (Oct-21-2013)
xXPizzaNinjaXx
Imagine Breaker
*


Beiträge: 2.040
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 814
Beitrag: #10
xGames  RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

Zyppeler :

AlcatrazAssassin :
"Call of Duty" ist keine Person. "Call of Duty" wird sich dadurch sicherlich nicht verletzt fühlen. Lediglich jene Spieler die sich zu stark mit dem Spiel identifizieren, werden sich verletzt fühlen. Wink Also heult mal nicht so rum.


Ich soll mich also mit einem Spiel, welches ich noch nicht einmal Spiele, identifizieren und "heule" deshalb hier herum? Interessante Schlussfolgerung und Auffassungsgabe was Beiträge betrifft.

Darüber hinaus spiele ich noch nicht einmal Call of Duty, ich erkenne aber nichtsdestotrotz Themen wo Dinge mit Absicht schlecht gemacht werden und dabei spielt es absolut keine Rolle ob es ein Spiel oder eine Person ist. Es ist schlicht und ergreifend unprofessionell wenn man auf diese Art und Weise ein Spiel für andere interessant machen möchte.


Gin-San :
Im Übrigen möchte ich doch darum bitten, den Hinweis ganz unten zu beachten.


Ich schreibe in meinen Beiträgen weder Off-Topic noch Spam, ich kritisiere lediglich die Art und Weise wie du den Text geschrieben hast und das ist, egal ob du deine eigenen Regeln für Threads erstellst, regelkonform.

Womit ich dir in diesem Thema jedoch Recht gebe ist das der Online Modus von The Last of Us unterschätzt wird, denn er macht, wie rednex141 schon geschrieben hat, wirklich sehr viel Spaß, aber auch nur wenn man anständige Spieler hat die nicht alles alleine machen, sondern auch Teamfähig sind...

Cod zieht sich selbst in den Dreck, ausserdem ist das hier keine "News" also kann er seiner eigene Meinung freien Lauf lassen Wink
Wenn du das anders siehst dann ist es halt so man kann es nicht jedem recht machen.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.2013 12:26 von xXPizzaNinjaXx.

20.10.2013 12:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
AlcatrazAssassin (Oct-20-2013), Gin-Chan (Oct-20-2013)
stretcher
Unregistered


Beitrag: #11
xGames  RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

..

20.10.2013 12:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pvpwinner
King
*


Beiträge: 2.765
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 4323
Beitrag: #12
xGames  RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

stretcher :
Ich verstehe erhrlich gesagt nicht warum das als News gepostet wird?

Bei mir liegst du übrigens schon mit Punkt 2 falsch WinkTongue


Das ist keine News. Im News-Bereich werden allgemeine Beiträge der Redaktion gelistet. Ein Teil davon sind zwar News, aber auch Kritik und Tests sind bei uns ebenfalls gern gesehen. Berichte wie diese spielen dabei auch eine große Rolle.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.2013 12:53 von pvpwinner.

20.10.2013 12:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Gin-Chan (Oct-20-2013)
Fixie
Hungrig und Stur


Beiträge: 3.740
Gruppe: Banned
Registriert seit: Feb 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 1558
Beitrag: #13
RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

Also zum Singleplayer muss ich ja nichts sagen...
Der Multiplayer ist eigentlich ganz cool(habs damals gezockt wo das Spiel noch recht neu war), die Facebook-Integration ist auch sehr witzig und lies mich oft schmunzeln.
Aber wenn ihr mich fragt, der Multiplayer ist irgendwie auf Dauer langweilig keine Ahnung warum aber es fehlt einfach das gewisse Etwas...ich kann selber nicht sagen was aber es ist etwas entscheidendes....

20.10.2013 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ToXXiN
King
*


Beiträge: 2.282
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 1900
Beitrag: #14
RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

Also, ich habe ben Mulitplayer bis jetzt nur im Livestream gesehen (habe ja keine PS3) und mir hat er ganz gut gefallen. Aber ich glaube um richtig Spaß daran zu haben ist es wichtig mit reunden zu spielen, um sich gescheit absprechen zu können. Ansonsten habe ich das gefühl, dem MP fehlt das Belohnungssystem. Okay, man sammelt Überlebende. Aber soweit ich das verstanden habe macht das keinen großen Unterschied, ob ich jetzt 10 oder 100 Mitmenschen um mich rum habe.

Bei CoD (um mal bei dem Beispeil zu bleiben) hat man ja fast jedes Level neue Waffen, Killstreaks, Emblemes usw. Und um ein Reines "Jede Runde für sich" Spiel wie z.B. Dota 2 zu sein, hat es leider zu wenig Content. Und soo unterschiedlich sind die Waffen dort auchnicht. Es lutscht sich halt leider schnell aus. Aber an sich ist der Multiplayer okay. Es fehlt einfach die Langzeitmotivation. Nebenbei sind die Maps auch relativ klein.

20.10.2013 14:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ikaros-Chan
Auf Wunsch gebannt


Beiträge: 3.533
Gruppe: Banned
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1484
Beitrag: #15
xGames  RE: Gin's Ecke: 7 Gute Gründe, den Multiplayer von The Last of Us auszuprobieren

Gin-San :


CoD is better Tongue.
Also Punkt 4 glaube ich war das, hab ich noch nie erlebt Big Grin und selbst wenn das Passieren würde, ist man immernoch kurz im Spiel und man kann die Flagge gemütlich zu ende capturen Tongue. Ich finde eigentlich das du alles recht gut geschrieben aber du stichelst etwas zu sehr an CoD rum, du hättest es ja auch mit was anderem Vergleichen können. Irgendwie wird fast alles immer mit CoD verglichen.

Zu punkt 5:
Ich kenn leute die es nur wegen dem SP gekauft haben, dass sind die, die immmer im MP aufn Sack kriegen, selbst wenn man sie ohne Ende supportet...

Sowas wie "man hat spaß an CoD auch wenn man 1:30 am ende hat" gibts nicht. Das pisst einen einfach nur ans bein. Gerade wenn man in anderen MP-Spielen gut war erhofft man sich wenigstens ein 8:10 oder so aber wenn man am ende nur 1:30 hat man keine Lust mehr auf das Spiel, das ist mir gestern passiert als ich nach knapp 2 jahren wieder Uncharted 3 gespielt habe. Ich werde mir die nächsten Tage mal BF3 holen und dann mich selbst davon überzeugen wie groß der Unterschied zwischen CoD und BF ist.

// Übrigens wird TLoU immer als "Das beste (oder eines) der besten Spiele dieses Jahres" angesehen...wieso vergleicht man sowas dann mit CoD?

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.2013 15:27 von Ikaros-Chan.

20.10.2013 15:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Cyberpunk 2077: Vielleicht mit Multiplayer, aber garantiert ohne "Bullshit" rednex141 1 435 21.11.2017 15:57
Letzter Beitrag: nerbert
xxps3 Wolfenstein 2: The New Colossus – Warum kein Multiplayer? alexking 2 605 26.10.2017 18:43
Letzter Beitrag: Doktor_Robotnik
xxps3 Ubisoft: "Wir werden den Fokus auf Multiplayer-Spiele legen" alexking 1 456 18.09.2017 12:50
Letzter Beitrag: BAM (TZX)
xxps3 Duck Game: Eines der beliebtesten Multiplayer-Spiele auf Steam kommt für PS4 alexking 0 666 21.08.2017 09:21
Letzter Beitrag: alexking
zInternet Gins Ecke: Story und Storywelten - narrative Strukturen in Overwatch Gin-Chan 0 882 24.06.2017 17:02
Letzter Beitrag: Gin-Chan

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang