Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Verfasser Nachricht
Axiom_Pwns
Legende
*****


Beiträge: 1.767
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 871
Beitrag: #1
xGames  Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

Hey leute,

ich hab mir überlegt mit Lets Plays anzufangen um mich von einer schweren Trennung im RL abzulenken.
Aber nein nicht von Minecraft wie ihr alle denkt, sondern von alten PSX, SNES, NES etc spielen die nicht so
bekannt waren wie die großen titel.
Was braucht man dafür alles?
Die spiele würde ich entweder über Emu spielen oder es von der PSP über RemoteJoy lite auf den PC laufen lassen.
Wie nehme ich am besten die Stimme auf? welches prog? (mein lappy hat ein eingebautes mikro, reicht das?)
welches aufnahme programm (am besten free) ist das beste dafür?

Wäre euch sehr dankbar.

mfg


Support my band: Beyond Scorn
26.01.2014 23:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19michael95
Legende
*****


Beiträge: 1.715
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2011

Status: Abwesend
Danke erhalten: 975
Beitrag: #2
RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

Am einfachsten nimmst du fürs aufnehmen das Programm Fraps.
Und von einem Laptop Mikro würde ich sehr abraten, da diese fast immer eine echt schlechte Qualität haben (Vor allem meistens nen lautes rauschen und Lüfter, etc. werden oft sehr laut mit aufgenommen)




26.01.2014 23:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Locktay
Pesevenk #1
*****


Beiträge: 1.170
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 363
Beitrag: #3
RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

Also wenn du deine LPs halbwegs professionell machen willst, musst du Geld investieren.
Die besten Aufnahme Programme Fraps/Dxtory kosten etwas die Free Version von Fraps fand ich nicht toll.
Dann brauchste ein gescheites Headset/Mikrofone und nimm bloß nicht dein interes Laptop Mikrofone das ist ein no go.
Außerdem musst du wirklich lust drauf haben, es gibt genug Leute die des halbherzig tun und glaub mir das hört man also richtig lust haben und viel spontanes reden.


PS4 Pro (1 TB): Immer aktuell
PS3 Slim (500 GB): CFW 4.46 Rogero/Cobra
iPhone X Spacegrey (64GB): Immer aktuell
iPad Pro 10.5 WiFi (64GB): Immer aktuell
27.01.2014 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gruschi
Legende
*****


Beiträge: 1.301
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 447
Beitrag: #4
RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

Hört doch auf mit eurem Fraps und Camtasia etc als Aufnahmeprogramm. Zum Aufnehmen sollte man definitiv den MSI Afterburner verwenden! Wink

Zum bearbeiten ist Camtasia dann aber doch ganz passabel. Unter Linux gibt es auch einige Programme die Camtasia durchaus kostenfrei ersetzten könnten.

Um nur Ton auf zu nehmen sollte Audacity sehr geeignet sein.

Wenn du solche alte Spiele zeigen möchtest ist umfangreiches Hintergrundwissen sicher angebracht/erforderlich.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2014 21:01 von gruschi.

28.01.2014 21:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
laughingMan
News-Writer
**


Beiträge: 5.220
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2363
Beitrag: #5
xGames  RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

gruschi :
...Unter Linux gibt es auch einige Programme die Camtasia durchaus kostenfrei ersetzten könnten.


Ist zwar OT, aber kannst du da Beispiele nennen? Ich habe da nie ein brauchbares Programm gefunden, und Videobearbeitung ist auch eine sehr bekannte Schwäche von Linux weil da kaum etwas vorhanden ist.

Ansonsten kann ich mich den anderen anschließen, vor allem beim Mikro. Ich denke, die billigste Alternative ist ein Headset mit gutem Mikro.

28.01.2014 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Mister TDKing (Jan-28-2014)
gruschi
Legende
*****


Beiträge: 1.301
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 447
Beitrag: #6
xGames  RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

laughingMan :

gruschi :
...Unter Linux gibt es auch einige Programme die Camtasia durchaus kostenfrei ersetzten könnten.


Ist zwar OT, aber kannst du da Beispiele nennen? Ich habe da nie ein brauchbares Programm gefunden, und Videobearbeitung ist auch eine sehr bekannte Schwäche von Linux weil da kaum etwas vorhanden ist.

Ansonsten kann ich mich den anderen anschließen, vor allem beim Mikro. Ich denke, die billigste Alternative ist ein Headset mit gutem Mikro.


Selbst testen konnte ich leider noch keine, aber ich könnte mir vorstellen, dass es durch eine Kombination einiger Programme zu einem guten Resultat kommen könnte. Zwar ist es nicht besonders gut für die letztendliche Qualität des Videos, aber immerhin wäre es kostenlos und quelloffen.
Würde ich dies testen wären meine Favoriten vor allem Lightworks und OpenShot. Aber hier gibt es auch noch einige andere Programme...wie gesagt über den tatsächlichen Wert kann ich nicht urteilen.

28.01.2014 21:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
laughingMan (Jan-28-2014)
laughingMan
News-Writer
**


Beiträge: 5.220
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2363
Beitrag: #7
xGames  RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

gruschi :

laughingMan :

gruschi :
...Unter Linux gibt es auch einige Programme die Camtasia durchaus kostenfrei ersetzten könnten.


Ist zwar OT, aber kannst du da Beispiele nennen? Ich habe da nie ein brauchbares Programm gefunden, und Videobearbeitung ist auch eine sehr bekannte Schwäche von Linux weil da kaum etwas vorhanden ist.

Ansonsten kann ich mich den anderen anschließen, vor allem beim Mikro. Ich denke, die billigste Alternative ist ein Headset mit gutem Mikro.


Selbst testen konnte ich leider noch keine, aber ich könnte mir vorstellen, dass es durch eine Kombination einiger Programme zu einem guten Resultat kommen könnte. Zwar ist es nicht besonders gut für die letztendliche Qualität des Videos, aber immerhin wäre es kostenlos und quelloffen.
Würde ich dies testen wären meine Favoriten vor allem Lightworks und OpenShot. Aber hier gibt es auch noch einige andere Programme...wie gesagt über den tatsächlichen Wert kann ich nicht urteilen.


Ich habe einmal ein Programm gesucht das einfach nur ein Video schneiden und mit Musik hinterlegen kann...das einzige(von mir getestete) welches das theoretisch kann stürzte beim Öffnen einer MP3 ab und war grauenvoll bei der Bedienung. Irgendwann habe ich dann wieder auf Movie Maker zurückgegriffen. Auch im professionelleren Bereich hat Linux soweit ich weiß keinerlei Konkurrenz zu Windows-Programmen wie Vegas Pro etc. Trotzdem werde ich deine Links mal testen.

EDIT: OpenShot war ein wirklich guter Tipp, das ist so einfach wie der Movie Maker, ist aber besser umgesetzt. Danke für den Tipp.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2014 22:12 von laughingMan.

28.01.2014 21:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kiba113
200% Shōnen
*****


Beiträge: 1.946
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 800
Beitrag: #8
xGames  RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

schau dir doch lets play tutorials an



MyAnimeList
Goodbyes are only one side of the coin. You can’t say goodbye until you’ve said hello.
-Sakata Gintoki
28.01.2014 22:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
speedfreak
Prankster
**


Beiträge: 7.035
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 8146
Beitrag: #9
RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

Was die Meisten wohl vergessen, für Lets Plays brauchst du die Lizenzen das du Videos veröffentlichen darfst, auch für alte Spiele.

Auch wenn das die Meisten "Lets Player" (also die ganzen Kiddies) nicht sonderlich Interessiert.

Da gab es neulich bei Ungespielt ein Interessantes video zu dem Thema.



28.01.2014 22:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gruschi
Legende
*****


Beiträge: 1.301
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 447
Beitrag: #10
xGames  RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

speedfreak :
Was die Meisten wohl vergessen, für Lets Plays brauchst du die Lizenzen das du Videos veröffentlichen darfst, auch für alte Spiele.

Auch wenn das die Meisten "Lets Player" (also die ganzen Kiddies) nicht sonderlich Interessiert.

Da gab es neulich bei Ungespielt ein Interessantes video zu dem Thema.


Warum braucht man da Lizenzen? Oder ab welchem Umfang der Aufnahme ist eine Lizenz relevant?

29.01.2014 10:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
speedfreak
Prankster
**


Beiträge: 7.035
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 8146
Beitrag: #11
xGames  RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

gruschi :

speedfreak :
Was die Meisten wohl vergessen, für Lets Plays brauchst du die Lizenzen das du Videos veröffentlichen darfst, auch für alte Spiele.

Auch wenn das die Meisten "Lets Player" (also die ganzen Kiddies) nicht sonderlich Interessiert.

Da gab es neulich bei Ungespielt ein Interessantes video zu dem Thema.


Warum braucht man da Lizenzen? Oder ab welchem Umfang der Aufnahme ist eine Lizenz relevant?



Die Lizenz ist relevant wenn man die Videos monetarisieren will. Und darum geht es wohl bei den meisten Lets Playern.



29.01.2014 10:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gruschi
Legende
*****


Beiträge: 1.301
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 447
Beitrag: #12
xGames  RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

speedfreak :

gruschi :

speedfreak :
Was die Meisten wohl vergessen, für Lets Plays brauchst du die Lizenzen das du Videos veröffentlichen darfst, auch für alte Spiele.

Auch wenn das die Meisten "Lets Player" (also die ganzen Kiddies) nicht sonderlich Interessiert.

Da gab es neulich bei Ungespielt ein Interessantes video zu dem Thema.


Warum braucht man da Lizenzen? Oder ab welchem Umfang der Aufnahme ist eine Lizenz relevant?



Die Lizenz ist relevant wenn man die Videos monetarisieren will. Und darum geht es wohl bei den meisten Lets Playern.


Achso, dann ist es natürlich naheliegend. Aber das ist doch eh Quatsch man sollte erst über eine Monetarisierung nachdenken wenn es such bereits etwas lohnen würde. Sonst vergisst man früher oder später vielleicht noch dass man Spaß daran haben sollte Wink

29.01.2014 15:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mister TDKing
Experte
****


Beiträge: 811
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2013

Status: Offline
Danke erhalten: 235
Beitrag: #13
RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

1.Du brauchst die Erlaubnis die Spiele kommentieren zu dürfen.
2.Du brauchst ein gutes Mikrofon 20€ Headset, oder 50-100€ Standmikrofon.
3.Kopfhörer damit du kein Echo hast.
4.Ein Aufnahmeprogramm ca 30€ zB Dxtory oder Fraps.
5.Du brauchst Fähigkeiten um ein Video witzig zu schneiden + Videobearbeitungsprogramm z.B Windows Movie Maker.

29.01.2014 16:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Master_J
Halbprofi
***


Beiträge: 222
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 71
Beitrag: #14
xGames  RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

Mister TDKing :
Videobearbeitungsprogramm z.B Windows Movie Maker.


Alles nur kein Movie Maker der ist total schlecht Big Grin (Meine Meinung)

29.01.2014 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gruschi
Legende
*****


Beiträge: 1.301
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 447
Beitrag: #15
xGames  RE: Was braucht man alles für Lets Plays? (alte Spiele)

Master_J :

Mister TDKing :
Videobearbeitungsprogramm z.B Windows Movie Maker.


Alles nur kein Movie Maker der ist total schlecht Big Grin (Meine Meinung)


Er ist qualitativ ziemlich gut. Nur fehlen Funktionen die für seine Zwecke nötig sind. Tongue

29.01.2014 17:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xGames Früher war irgendwie alles cooler... gruschi 11 1.723 16.01.2015 19:27
Letzter Beitrag: taipangr
xGames Alles Gute superfly Junkstarr 14 2.226 11.11.2013 17:21
Letzter Beitrag: mylo_raZoR
xPSP Alles Gute legouni! A7X 27 3.092 10.08.2012 15:24
Letzter Beitrag: boardman14
xPSP Alles Gute zum Geburtstag Shana-chan xXPizzaNinjaXx 15 3.118 08.08.2012 21:30
Letzter Beitrag: Shana-chan
Smile Alles Gute Rain Storm 7 1.176 31.07.2012 00:27
Letzter Beitrag: cortez442

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen






» zum Seitenanfang