Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
gutster
Redakteur a.D.
*


Beiträge: 3.876
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 3867
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: Far Cry - The Wild Expedition



Genre: Ego Shooter
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Studios
Systeme: PS3, XBox 360, PC

Online-Multiplayer: Ja (2-16)
Altersfreigabe: ab 18 Jahren (USK)
Sprache/Texte: Deutsch/Deutsch

PlayStation Move: Nein
Dateninstallation: Ja
Stereoskopisches 3D: Nein

X zum Angebot (Amazon)



Die Far Cry Reihe steht für gut gemachte Shooter Action mit witzigen Ideen. Für alle die noch keines der Far Cry Spiele angerührt haben, bringt Ubisoft nun die Wild Expedition mit allen Far Cry Teilen plus den Blood Dragon DLC für Far Cry 3. Da wir bereits zu einigen der Far Cry Titel Testberichte verfasst haben, werden wir die Tests der einzelnen Spiele etwas kürzer halten als sonst und euch am Schluss verraten ob die Sammlung ihren Preis wert ist. In der Wild Expedition befinden sich: Far Cry Classic, Far Cry 2, Far Cry 3 und Far Cry 3: Blood Dragon.


Far Cry Classic


Mit Far Cry fing 2004 die Geschichte des erfolgreichen Shooter Franchise an. Und zwar beim deutschen Entwickler Crytek. Für damalige Verhältnisse war Far Cry mit Sicherheit eines der schönsten Spiele die man je gesehen hat. 10 Jahre nach diesem großen Erfolg bringt uns Ubisoft eine überarbeitete Version des Klassikers als Download-Titel. Doch was hat sich geändert und was konnte man verbessern? An die Qualität des PC Spiels reicht die Portierung leider nicht heran, nicht mal im optischen Sektor.

Die Story um Jack Carver, der auf einer traumhaften Insel auf den Bösewicht Dr. Krieger trifft, ist, nun ja, nennen wir es bescheiden. Vor allem in der zweiten Hälfte kommen Mutanten vor, die so gar nicht in die Story reinpassen. Vermutlich störte dies vor 10 Jahren nicht wirklich, da Far Cry der klassische Grafikblender mit guten Ansätzen war. Schöne Strände, gute Effekte und eine noch nie gesehene Grafikpracht. Doch heute kann dies nicht mehr beeindrucken. Texturen sind verwaschen, Animationen sind starr und wirken sehr roboterartig und die Performance des Spiels ist fast eine Katastrophe. Ein 10 Jahre altes Spiel sollte man doch einigermaßen flüssig darstellen. Viele Ruckler versauen das Spielerlebnis, teilweise läuft das Spiel unter 30 Bilder pro Sekunde, was man deutlich sieht.

Dennoch war Far Cry seiner Zeit ganz klar voraus. Es gibt offene Levels, die frei erkundbar sind. Auch die Herangehensweise an die Lösung der Missionen war zukunftsweisend. Man konnte selbst entscheiden wie man die Mission vollendet. Schleichend oder doch durchballern, für 2004 sicherlich eine Innovation. Darauf reagiert die K.I wirklich sehr gut und fordernd. Neu sind nur die Iron Sight Funktion (Kimme und Korn zielen) und das Waffenrad, welches in Far Cry 3 eingeführt wurde. Da könnten sich aktuelle Spiele eine Scheibe von abschneiden. Dennoch hindert die Technik das Spielerlebnis, was natürlich die Faszination des einstigen "Shooterrevolutionärs" eindämpft.


Far Cry 2


Mit Far Cry 2 zeigte Ubisoft wie man eine riesige Welt erschafft. In Afrika kommt ihr als Unbekannter in einen Bürgerkrieg hinein, an Malaria erkrankt kämpft ihr euch durch halb Afrika. Die Story ist an sich solide, allerdings wird diese durch ein wirklich schlechtes Ende zerstört. Teilweise bleibt auch Vieles ungeklärt und weißt Logiklücken auf. Motivation um Far Cry 2 am Stück durchspielen zu wollen kommt leider nicht auf, wobei die ersten 2 Stunden sehr packend erzählt werden. Dennoch gibt es während groben 30-40 Spielstunden sehr viel zu tun. Neben den Hauptmissionen kann man Aufträge für die afikanischen Warlords erledigen, was die Fülle an Missionen deutlich nach oben schraubt. Zu dem kommt die Möglichkeit hinzu neue Fähigkeiten durch Erfahrungspunkte zu erlangen. Dank der großen Spielwelt fühlt man sich teilweise wie in dem verlassenen Afrika, was gleichzeitig der Fluch des Spieles ist. Außer Soldaten gibt es nichts in Far Cry 2. Man fährt oft von Punkt A nach B ohne irgendwas Neues zu entdecken oder andere Charaktere zu treffen. Lediglich Tiere sieht man in den Savannen, was teilweise die Atmosphäre richtig dicht wirken lässt. Dennoch ist das Meiste von Afrika leer und öde.

Auf der technischen Seite kann man auch heute nicht meckern. Afrika sieht unglaublich echt aus und vermittelt eine gute Stimmung, die K.I der Gegner fordert und reagiert auf die Spielweise des Spielers. Beeindruckend sind die Feuer- und Explosionsanimationen, die wirklich sehr gut und glaubwürdig aussehen. Die Synchronsprecher machen Ubisoft-typisch einen sehr guten Job. Leider nerven längere Ladezeiten, teils starkes Kantenflimmern und oft schlecht gesetzte Checkpoints.


Far Cry 3


Far Cry 3, das Spiel des Jahres 2012. Eigentlich wollte Jason mit seinen Freunden nur feiern bis sie immer mehr in die gefährliche Welt des Bösewichts Vaas eintauchen. Getrennt von seinen Freunden kämpft er sich durch den Dschungel, findet Verbündete und wird zu einem der Ureinwohner. Wer noch ein wenig mehr über die Geschichte in Far Cry 3 wissen will, sollte sich unsern vollständigen Test ansehen. In Far Cry 3 kann man sagen, verbindet Ubisoft die Vorzüge der ersten beiden Far Crys. Eine frei erkundbare Welt, abwechslungsreiches Missionendesign, die freie Wahl zwischen und in Missionen, massig Zusatzaufgaben ermöglichen viele Spielstunden ohne ermüdend zu wirken. Die Insel ist eine traumhafte Kulisse die mit vielen lebendigen Gegenden bestückt ist aber auch viele gefährliche Stellen bietet. Und mit Vaas erlebt ihr einen der besten Bösewichte der vergangenen Jahren. Hinzu kommt noch das umfangreiche Fähigkeitensystem, welches euch immer wieder nützliche Skills im Bereich Kampf, Movement und Craftig bringt. Das Crafting an sich wirkt allerdings etwas aufgesetzt. Es führt euch zwar über die komplette Insel, allerdings reist man oft umsonst, da man sich laut Symbol auf der Karte am richtigen Ort befindet, dort aber eine andere Art z.B. der Schweine findet, was euch wieder ans andere Ende der Insel führt. Eine nette Idee allerdings auch nicht notwendig. Dennoch ist Far Cry 3 ein wirklich umfangreiches Spiel, welches mit einer guten Story, vielen Möglichkeiten und einer technisch sehr guten Präsentation auftrumpft.


Far Cry: Blood Dragon



Und wenn Far Cry 3 der Shooter 2012 war, so darf man auch den passenden Standalone DLC Far Cry Blood Dragon nicht verpassen - einer der besten und abgedrehtesten DLCs die es für einen Shooter je gab. Ihr spielt Sergeant Rex Power Colt und müsst in einer atomverseuchten Welt Ruhe und Ordnung bewahren, weiteres im kompletten Test. Das Spiel spiegelt eigentlich die ganze Sci-Fi Geschichte aus den 80ern wieder und nimmt sich dabei kein wenig ernst. Allein schon das Tutorial wird so dargestellt als würde es nicht mal ein Vollidiot brauchen und nur Zeit kosten. Zudem kommen sehr viele klischeehafte Dialoge vor, die einem immer wieder zum Lachen bringen. Wie im Hauptspiel funktionieren die Gameplaymechaniken sehr gut und das Missionendesign bleibt trotz abgedrehter Handlung sehr umfangreich und fordernd.

Die grafische Aufmachung von Blood Dragon ist auch sehr gelungen. Schrille und farbenfrohe Neonwelten im Kontrast zu nostalgischen 32-Bit Cutscenes. Um die Stimmung perfekt zu machen, nutzen die Entwickler Rockmusik aus den 80ern. Alles zusammen ergibt ein schrilles Spiel, welches vor Selbstironie strotzt und den Spieler immer wieder zum lachen bringt.



Fazit zur kompletten Sammlung
Far Cry: The Wild Expedition ist definitiv für Leute gedacht, die die Far Cry Reihe bislang gemieden haben. Für den Preis von 40€ bekommt ihr eine umfangreiche Spielesammlung die euch viele Spielstunden beschert. Natürlich sind nicht alle Far Cry Spiele perfekt - gerade bei Far Cry Classic muss man mit technischen Problemen rechnen - allerdings machen diese Spiele auch noch heute Spaß. Schade ist nur dass Far Cry Classic und Far Cry: Blood Dragon als Downloadcode geliefert werden. Hier hätte man doch lieber eine zweite Blu-Ray einpacken sollen.


Wertung


+ Umfangreiche Sammlung
+ Offene Spielwelten
+ Vorbildliche Shootermechaniken
+ Tolle deutsche Synchronisation


- Far Cry Classic/Blood Dragon als Downloadtitel
- Technisch schwaches Far Cry Classic
- Alte Schwächen natürlich mit dabei


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.03.2014 14:58 von alexking.

03.03.2014 14:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
XforceVesa (Mar-3-2014), Darktraceur92 (Mar-3-2014)
Noa3
Profi
****


Beiträge: 323
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 56
Beitrag: #2
RE: Im Test: Far Cry - The Wild Expedition

Ich finde schade das vom classic die beiden weiteren teile fehlen wie instincs.
ansonsten alles samt schöne spiele und man merkt den vortschrit der gemacht wurde mit der zeit.

03.03.2014 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #3
RE: Im Test: Far Cry - The Wild Expedition

Insgesamt: Far Cry is ne geile Spielserie und ist jedem Abenteuer-Shooter-Spieler zu empfehlen.

03.03.2014 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jamaican
News-Writer
*


Beiträge: 1.125
Gruppe: News-Writer
Registriert seit: Nov 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 796
Beitrag: #4
RE: Im Test: Far Cry - The Wild Expedition

Der Kauf lohnt allein schon wegen Blood Dragon ^^

03.03.2014 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
zInternet The Witcher 3: Wild Hunt – Game of the Year Edition für 24,99 EUR im PSN Store alexking 1 723 10.04.2017 11:21
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Deal des Tages: The Witcher 3 - Wild Hunt (Game of the Year Edition) alexking 0 697 04.04.2017 08:01
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Im Test: The Witcher 3: Wild Hunt - Game of the Year Edition (PS4) alexking 0 1.442 14.09.2016 15:33
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 The Witcher 3: Wild Hunt - Game of The Year Edition: Releasetermin angekündigt & Vorbestellung gestartet alexking 1 738 12.08.2016 16:06
Letzter Beitrag: nerbert
xxps3 Deal des Tages: The Witcher 3 - Wild Hunt für nur 27,98 EUR alexking 0 616 14.04.2016 07:02
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang