Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Translate:
Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

   

Verfasser Nachricht
Shana-chan
Developer
**


Beiträge: 2.839
Gruppe: Datenpfleger
Registriert seit: Feb 2011

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1997
Beitrag: #1
xPSP  Im Test: Demon Gaze (PS Vita)



Entwickler: Kadokawa Games, Experience Inc.
Publisher: NIS America
Genre: Rollenspiel

Release: 25. April 2014

Altersfreigabe: USK ab 16 Jahren
Sprache/Texte: Englisch/Englisch
Preis: 39,95 EUR

X zum Angebot (Amazon)


Die PS Vita scheint im Begriff zu sein, das Heim für JRPGs zu werden. Alles begann letztes Jahr mit dem äußerst beliebten Persona 4 Golden oder dem in diesem Jahr erschienenen Final Fantasy X HD. Diese Manier wird nun fortgesetzt mit einem weiteren JRPG, namens Demon Gaze. Als ich den Trailer zu Demon Gaze sah, dachte ich mir: Leicht bekleidete, dickbrüstige Mädels, eine geldgierige Managerin und ein Held, der in einer verfluchten Welt erwacht; das klingt nach Spaß. Doch was noch hinter diesem Titel steckt außer nackter Haut, erfahrt ihr in diesem Test.


Back to the Rulez
Es hätte simpler nicht sein können, Demon Gaze erinnert einen vom Stil her stark an eine Visual Novel wie z.B. Danganronpa. In vorgegebenen 3D Gebieten schreitet ihr in First-Person Ansicht durch Dungeons, auf der Suche nach wertvollen Schätzen - das natürlich nicht allein. Dabei spielt euch aber die Steuerung gerne mal einen Streich, denn ihr könnt euren Charakter entweder mit den Pfeiltasten, dem linken Analog Stick oder aber sogar mit dem rechten Analog Stick fortbewegen. Mit Letzterem könnt ihr euch komischerweise aber nur vorwärts und seitwärts bewegen.


Im Laufe des Spiels schließen sich immer mehr Verbündete eurer Gruppe an und helfen euch im Kampf gegen die Vielzahl von Monstern. Das Kampfsystem ist ähnlich simpel wie der Rest von Demon Gaze und erinnert einen an alte Gameboy Zeiten. In typischer RPG Manier gilt es in rundenbasierten Kämpfen einen Gegner nach dem anderen den Garaus zu machen. Sollte einem mal ein Gegner zu schwer sein, kann man bereits gefangene Dämonen Seelen zur Hilfe in den Kampf schicken. Doch Vorsicht!, ihr solltet immer das Loyalitäts-Level im Auge behalten, denn ist dieses auf 0, greift euch euer Dämon an. Bevor ihr doch mal das Zeitige segnen sollte, wäre es angebracht zurück ins Gasthaus zu gehen. Denn dort könnt ihr tote Charaktere wiederbeleben oder euch mit Items eindecken. Völlig unerwartet ist die Tatsache, dass man jedes mal 20G an Fran, der geldgierigen Managerin, bezahlen muss, wenn man von einer Mission zurückkehrt. Sei es von der Story aus oder man wollte sich nur nochmal mit Items eindecken, man kommt nicht drum herum die 20G zu bezahlen. Sollte einem das ganze Geld mal ausgeben, steht man zum Glück nicht vor verschlossener Tür. Allerdings summiert sich die Summe beim nächsten Besuch - dies wiederholt sich so oft, bis ihr die Schulden blechen könnt.


Kunst oder doch nur Müll?
Besonders ins Auge fallen einem die illustrierten Zeichnungen, die den Herzpunkt von Demon Gaze darstellen, denn sobald man einen der Dungeons betritt, war es das mit der Schönheit. Dort angekommen sticht einem die schlechte Grafik direkt ins Auge, welche auf PSP Niveau ist und der PS Vita nicht gerecht wird. Als kleinen Trost dafür hat man die Möglichkeit seine Charaktere im Gasthaus anzupassen, soll heißen ihr könnt anfangs 1 von 45 Charaktermodellen benutzen, um so das Aussehen zu verändern. Ein großes Lob gibt es für die Funktion zwischen der englischen und der japanischen Sprachausgabe wechseln zu können. Ein wenig enttäuscht war ich darüber, dass es keine deutsche Lokalisierung gibt, sondern nur besagte Englische und Japanische. Man hätte sich dies aber schon anfangs denken können, da alles was NIS America published, nur auf Englisch mit einer japanischen Sprachausgabe verfügbar ist. Aber selbst ohne große Englisch Kenntnisse versteht man die Story relativ leicht. Die musikalische Untermalung ist stets passend und wird selbst nach längerer Zeit nicht nervig.



Das Fazit
Die Idee hinter Demon Gaze ist an sich keine schlechte, jedoch wurde sie einfach nicht richtig umgesetzt. Grafisch würde es aber glatt als PSP Spiel durchgehen, was für ein Vita Titel nicht der Fall sein darf. Das Spiel kann nur in wenigen Kategorien punkten und lässt sich aufgrund der Tatsache, dass es einen sich immer gleichenden Ablauf und eine deutlich zu kurz geratene Abwechslung bietet, leider nur als ein mittelmäßiges Spiel beurteilen.


Wertung



+ Hübscher Animestil
+ Japanische Vertonung
+ Visual Novel Stil


- Manchmal unausgewogener Schwierigkeitsgrad
- Grottige Grafik in den Dungeons
- Zu wenig Abwechslung
- Keine Deutsche Lokalisierung


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2014 16:42 von Shana-chan.

27.04.2014 16:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
The Z (Apr-27-2014)
Nathan Drake
King
*


Beiträge: 2.909
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 503
Beitrag: #2
xGames  RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

was an titeln der vita mich wirklich bis jetzt geflasht haben
ist eig nur borderlands 2
und das wars dann auch -_-

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2014 16:57 von Nathan Drake.

27.04.2014 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
go-boy
Legende
*****


Beiträge: 1.634
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 871
Beitrag: #3
RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

Zitat:
- Keine Deutsche Lokalisierung

Dieser Punkt trifft im Moment auf so viele Vita Spiele zu, dass es schon fast traurig ist.
Es ist doch nicht zu viel verlangt, ein Spiel auf deutsch zu übersetzen...

27.04.2014 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
laughingMan
News-Writer
**


Beiträge: 5.220
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2363
Beitrag: #4
xGames  RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

go-boy :

Zitat:
- Keine Deutsche Lokalisierung

Dieser Punkt trifft im Moment auf so viele Vita Spiele zu, dass es schon fast traurig ist.
Es ist doch nicht zu viel verlangt, ein Spiel auf deutsch zu übersetzen...


Und mich auf der anderen Seite freut es, dass ich nicht die vielen Fehler der deutschen Übersetzer mit ansehen muss. Stimmt aber, man kann ja die Sprache umstellen lassen und eine Übersetzung ist normalerweise nicht so das große Ding.

27.04.2014 17:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Leberwurst (Apr-27-2014)
M1600wner
Junior Mitglied
**


Beiträge: 20
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2014

Status: Offline
Danke erhalten: 11
Beitrag: #5
xGames  RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

go-boy :

Zitat:
- Keine Deutsche Lokalisierung

Dieser Punkt trifft im Moment auf so viele Vita Spiele zu, dass es schon fast traurig ist.
Es ist doch nicht zu viel verlangt, ein Spiel auf deutsch zu übersetzen...


Wenn ich darüber Nachdenke, wie schlecht einige Spiele ins Englische Übersetzt werden, wäre die Deutsche Übersetzung höchstwahrscheinlich eine Vollkatastrophe, da ich mir denken kann, das die Übersetzung nicht vom Japanischen sondern vom Englisch ins Deutsche vollzogen wird.

Ich Persönlich kann bei solchen Spielen (Komischerweise sticht mir sowas EXTREM negativ ins Auge.)
nicht mit Deutschen Bildschirmtexten Spielen. - Das selbe mit Deutscher Sprachausgabe.

Kurzum. Ja, es ist wahrscheinlich zuviel verlangt für die Entwickler eine Deutsche Übersetzung bereitzustellen.

EDIT - Pah, da war jemand schneller.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2014 17:20 von M1600wner.

27.04.2014 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shana-chan
Developer
**


Beiträge: 2.839
Gruppe: Datenpfleger
Registriert seit: Feb 2011

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1997
Beitrag: #6
xGames  RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

go-boy :

Zitat:
- Keine Deutsche Lokalisierung

Dieser Punkt trifft im Moment auf so viele Vita Spiele zu, dass es schon fast traurig ist.
Es ist doch nicht zu viel verlangt, ein Spiel auf deutsch zu übersetzen...


Sehe ich genauso, nur wenn man Wort für Wort aus dem Japanischen übersetzt wirds schwer zB Redewendungen 1:1 zu übersetzen.

27.04.2014 17:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
go-boy
Legende
*****


Beiträge: 1.634
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 871
Beitrag: #7
RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

Das mag ja alles stimmen. Und mein Englisch ist jetzt auch nicht soo schlecht, dass ich nichts verstehen würde. Aber wir leben hier immerhin in Deutschland und da sollte man wenigstens die Möglichkeit haben, ein Spiel in seiner ausgewählten Sprache zu spielen. Früher war das noch selbstverständlich, keine Ahnung wann und wieso sich das aufeinmal geändert hat, aber was solls. Das zeugt jedenfalls von einer Faulheit seitens der Entwickler...

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2014 17:39 von go-boy.

27.04.2014 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #8
RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

Danke für den Test, werds mir in dem Fall nicht holen - wäre sicher wieder ein Reinfall gewesen Smile

go-boy :

Zitat:
- Keine Deutsche Lokalisierung

Dieser Punkt trifft im Moment auf so viele Vita Spiele zu, dass es schon fast traurig ist.
Es ist doch nicht zu viel verlangt, ein Spiel auf deutsch zu übersetzen...


Das hat auch damit zu tun dass nahezu alle Games von Japan kommen und nicht von Sony verkauft werden...

go-boy :
Das mag ja alles stimmen. Und mein Englisch ist jetzt auch nicht soo schlecht, dass ich nichts verstehen würde. Aber wir leben hier immerhin in Deutschland und da sollte man wenigstens die Möglichkeit haben, ein Spiel in seiner ausgewählten Sprache zu spielen. Früher war das noch selbstverständlich, keine Ahnung wann und wieso sich das aufeinmal geändert hat, aber was solls. Das zeugt jedenfalls von einer Faulheit seitens der Entwickler...


Das entscheidet nicht der Entwickler sonder der Publisher, in diesem Fall also NIS America. Und aufgehört haben sie seitdem die Plattform so wenig verkauft wird, ich denke mal das PS3 Games aus Japan (die nicht von Sony und SE kommen) für Europa lokalisiert werden.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2014 19:22 von heubergen.

27.04.2014 19:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #9
RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

Noch ein beschissenes (weil Anime...) Spiel für die Vita.

27.04.2014 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Cedric-94 (Apr-27-2014)
Sucht
Legende
*****


Beiträge: 1.452
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 344
Beitrag: #10
RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

ich schätze, es gibt keine deutsche übersetzung, weil es sich finanziell nicht lohnt aufgrund der mangelhaften vita-verkaufszahlen.

27.04.2014 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
heubergen (Apr-27-2014)
Cedric-94
Experte
****


Beiträge: 987
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 366
Beitrag: #11
xGames  RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

A7X :
Noch ein beschissenes (weil Anime...) Spiel für die Vita.


Das denke ich mir seitdem ich meine Vita gekauft habe...ist mir einfach zu kitschig.

27.04.2014 21:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #12
RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

Wenn J-Games nichts für dich sind dann ist die Vita definitiv die falsche Konsole - leider Sad

27.04.2014 22:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leberwurst
Legende
*****


Beiträge: 1.412
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 850
Beitrag: #13
RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

Haha, für die einen ist es Bullshit, für die anderen ein gefundenes Fressen Tongue

27.04.2014 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
heubergen (Apr-27-2014)
M1600wner
Junior Mitglied
**


Beiträge: 20
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2014

Status: Offline
Danke erhalten: 11
Beitrag: #14
xGames  RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

A7X :
Noch ein beschissenes (weil Anime...) Spiel für die Vita.


Ein Ungläubiger! Verbrennt ihn!

Aber ja, ist halt Geschmackssache. Habe mir die Vita gerade mit der vorraussicht gekauft, das JRPGS und ähnliches für sie rauskommt.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2014 23:42 von M1600wner.

27.04.2014 23:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zockerseele13
Profi
****


Beiträge: 332
Gruppe: User
Registriert seit: May 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 79
Beitrag: #15
RE: Im Test: Demon Gaze (PS Vita)

Für das Spiel soll es auch ein DLC geben, bei dem man Charaktere von Disgaea nutzen kann, ist der DLC schon vorhanden?

http://www.giga.de/spiele/demon-gaze/news/demon-gaze-kostenfreier-dlc-mit-disgaea-charakteren/

28.04.2014 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xPSP Vita Moonlight Alpha 6 - neue Version des Steam Emulators für die PS Vita alexking 2 781 17.10.2016 17:05
Letzter Beitrag: alexking
xGames Im Test: Dreii (PS Vita/PS4) alexking 2 995 21.04.2016 20:22
Letzter Beitrag: NoNiC
yVideo Fund des Tages: PS Vita Werbung zeigt Verhaftung des Weihnachtsmann wegen fehlender Vita rednex141 8 1.782 02.12.2015 21:55
Letzter Beitrag: nerbert
xPSP Im Test: Hyperdimension Neptunia U Action Unleashed (PS Vita) rednex141 1 1.019 15.05.2015 23:10
Letzter Beitrag: heubergen
xPSP PS Vita: Playstation Vita 3000er Serie gesichtet?! The Z 19 4.229 26.04.2015 19:34
Letzter Beitrag: chrissi2013

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:



Unser VIP-Partner: online casino | Online Geld verdienen


» zum Seitenanfang