Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Translate:
Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

   

Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 21.594
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31527
Beitrag: #1
xPSP  Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)



Entwickler: Iron Galaxy (Portierung) / Gearbox Entertainment (Original)
Publisher: 2K Games / Sony Computer Entertainemnt
Genre: Ego-Shooter / Rollenspiel

Release: 28.05.2014
Vetrieb: Retail / PSN (ca. 3,2 GB)

Altersfreigabe: USK ab 18 Jahren
Sprache/Texte: Deutsch/Deutsch
Speicherkarte erforderlich: Ja

X zum Angebot (Amazon)



Brechen wir auf nach Pandora. Nein, es handelt sich nicht um den neusten Avatar Streifen, sondern Borderlands 2 ist endlich auf der PS Vita angekommen, nachdem es mehrfach verschoben wurde. Nach der PS3-Version, die bereits 2012 auf den Markt kam, mussten wir nun rund 1,5 Jahre warten, bis wir den Shooter endlich auf dem Handheld erleben können. Inwiefern die PS Vita Umsetzung mit dem großen Konsolenvorbild mithalten kann und ob es trotzdem ein lohnenswerter Titel geworden ist, verraten wir euch in den nächsten Zeilen.

Für all diejenigen, die Borderlands 2 noch nicht kennen: Es handelt sich um einen Ego-Shooter, der mit starken Elementen aus dem Rollenspiel-Sektor aufwartet. Zu Beginn könnt ihr euch für einen von vier verschiedenen Charakteren (Axton, Maya, Zer0 und Salvador) entscheiden, die sich allesamt unterschiedlich spielen. Ihr bewegt euch in einer offenen Spielwelt, und erledigt dabei Missionen in der Reihenfolge wie ihr es wünscht. Dabei steht euch dank einem Generator eine schier unendliche Zahl an verschiedenen Waffen zur Verfügung. All diese Kernelemente finden sich auch auf der PS Vita wieder.


Während die PS3 Version von Gearbox kam, hat das eher unbekannte Studio Iron Galaxy sich an der Vita Portierung versucht. Doch der Versuch ist dem Studio gut gelungen. Nahezu alles aus dem großen Vorbild gibt es auch in der portablen Version. Aufgrund der fehlenden Trigger und der nicht klickbaren Analogsticks, musste man einige Funktionen auf den Touchscreen und das rückseitige Touchpad legen. So sprintet ihr etwa, indem ihr in die untere Mitte des Touchpads berührt. Nach kurzer Eingewöhnungszeit funktioniert dies recht gut und man vermisst die zusätzlichen Tasten nicht mehr. Das Zielen mit den Waffen ist aufgrund der kleinen Analogsticks etwas umständlicher, allerdings lässt sich auch die Empfindlichkeit der X/Y Achse einstellen.

Borderlands 2 bietet auf der Vita den gleichen Umfang wie auf der PS3 und das bei nur 3,2 GB Installationsgröße. Außerdem beinhaltet der Kauf auch gleich 6 DLCs, darunter die beiden Story-Erweiterungen Captain Scarlett und ihr Piratenschatz sowie Mister Torgues Kampagne des Metzelns. Natürlich muss man aber auch Abstriche in Kauf nehmen. So ist die Grafik natürlich nicht ganz so hoch aufgelöst wie auf der Konsole. Der Comic Look lässt sich aber auch auf der Vita absolut sehen und glänzt mit satten Farben und trotz des eher öden Szenarios mit viel Abwechslung. Auch die deutsche Sprachausgabe ist komplett vorhanden, sodass ihr den Humor des kleinen Roboters Claptrap auch richtig mitbekommt. Das HUD und alle sonstigen Anzeigen stammen 1:1 aus der Konsolenversion.


Den Performance-Nachteil der Vita merkt man aber dann leider bei der Framerate. Diese geht in die Knie, wenn viel auf dem Screen los und auch bei schnellen Richtungswechseln spürt man das Stocken deutlich. In hitzigen Gefechten kann dadurch schon einmal die Übersichtlichkeit verloren gehen. Einen wirklichen Wermutstropfen für Fans stellt jedoch der abgespeckte kooperative Multiplayer dar. Dieser ist zwar auf dem Handheld ebenfalls vorhanden, lässt sich aber leider nur zu zweit und nicht zu viert spielen. Spaß macht er aber dennoch. Wer lieber alleine unterwegs ist, kann mit Borderlands 2 aber auch so viele Stunden verbringen. Es gibt unheimlich viel zu entdecken und freizuschalten. Es macht einfach eine Menge Spaß immer wieder neue Waffen zu finden und neue Skills zu aktivieren. Dank kurzer Ladezeiten ist man auch nicht frustriert, wenn man öfters mal stirbt.




Fazit
Borderlands 2 ist auch auf der PS Vita ein exzellenter Rollenspiel-Shooter. Zwar merkt man der Umsetzung die schwächere Performance des Handhelds an, was vor allem bei der Framerate deutlich wird. Aber angesichts des enormen Umfangs und der ansonsten blitzsauberen Portierung kann man da ein Auge zu drücken. Wer den Titel bislang noch nicht gespielt hat, für den lohnt sich ein Kauf auf jeden Fall. Dank Cross-Save kann man auch seine Spielstände mit der PS3 austauschen und so unterwegs weiterzocken.


Wertung


+ Sehr umfangreich
+ Insgesamt technisch gute Portierung
+ Schöner Cel-Shading Look überzeugt auch auf Vita
+ 6 DLCs inklusive
+ Spaßiger Co-Op Multiplayer


- Framerate bricht stellenweise ein
- Multiplayer nur zu Zweit


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.05.2014 15:15 von alexking.

29.05.2014 15:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
XforceVesa (May-30-2014), heubergen (May-29-2014)
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #2
RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

Wow! Dachte nicht das der Test zu früh kommt Smile

Activision sollten die mal anstellen, dann gäbs wenigstens mal ein gescheites Mainstream-Game auf der Vita. (neben Borderlands 2)

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.05.2014 15:19 von heubergen.

29.05.2014 15:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 21.594
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31527
Beitrag: #3
RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

Ich hatte das Spiel bereits eine Woche vor Release, daher gab es einen Vorsprung für mich. Ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass man es so gut auf die Vita portiert bekommen hat. In Anbetracht dessen würde man sich auch andere Portierungen wünschen.

29.05.2014 15:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ikaros-Chan
Auf Wunsch gebannt


Beiträge: 3.533
Gruppe: Banned
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 1484
Beitrag: #4
RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

Spiele mit dem gedanken mir eine Vita zu holen....

MH und borderlands hmmmm

29.05.2014 15:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fixie
Hungrig und Stur


Beiträge: 3.740
Gruppe: Banned
Registriert seit: Feb 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 1558
Beitrag: #5
RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

Wenn man den Flugzeugmodus einschaltet sollte es besser laufen, hab ich mal irgendwo aufgeschnappt

29.05.2014 17:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chabbanese
Redakteur
*


Beiträge: 1.770
Gruppe: Redakteur
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 657
Beitrag: #6
xGames  RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

Dein Review stärkt meinen Rücken ^^ ich habe es für meinen Bruder und mich zwei mal gekauft (Retail) und es sollte nächste Woche da sein. War erst eher skeptisch, wie es wohl sein wird, aber hier kam ja jetzt Entlastung Big Grin

29.05.2014 19:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #7
xGames  RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

Fixie :
Wenn man den Flugzeugmodus einschaltet sollte es besser laufen, hab ich mal irgendwo aufgeschnappt


Ist allgemein so, auch OlliOlli arbeitet im Flugmodus viel stabiler.

29.05.2014 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
laughingMan
News-Writer
**


Beiträge: 5.220
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2363
Beitrag: #8
xGames  RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

Fixie :
Wenn man den Flugzeugmodus einschaltet sollte es besser laufen, hab ich mal irgendwo aufgeschnappt


Etwas ähnliches habe ich bei Ninja Gaiden Sigma 2 gelesen: Dieses und manche andere Spiele deaktivieren WLAN um die dafür benötigte Rechenleistung zu bekommen und möglichst alles aus der Vita rauszuquetschen. Ein paar Optimierungen wären zwar eindeutig besser, aber auch teurer für den Entwickler. Ich würde mich nicht wundern wenn bei der Xbox One dann etwas ähnliches mit Kinect passiert: Kinect wird abgeschalten damit man mehr Rechenleistung fürs Spiel hat.

29.05.2014 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #9
xGames  RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

laughingMan :
Etwas ähnliches habe ich bei Ninja Gaiden Sigma 2 gelesen: Dieses und manche andere Spiele deaktivieren WLAN um die dafür benötigte Rechenleistung zu bekommen und möglichst alles aus der Vita rauszuquetschen. Ein paar Optimierungen wären zwar eindeutig besser, aber auch teurer für den Entwickler. Ich würde mich nicht wundern wenn bei der Xbox One dann etwas ähnliches mit Kinect passiert: Kinect wird abgeschalten damit man mehr Rechenleistung fürs Spiel hat.


Bei der Xbox One ist es sogar bestätigt worden durch interne Dokumente.

29.05.2014 20:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SKATEorDIE____
Legende
*****


Beiträge: 1.357
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 258
Beitrag: #10
xGames  RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

heubergen :
Bei der Xbox One ist es sogar bestätigt worden durch interne Dokumente.


lol... ja gut iwo muss ja ein bisschen Rechenleistung reserviert sein.

Ich bin immernoch am Schwanken, ob ich mir jetzt nochmal Borderlands kaufen soll. Hab noch nicht mal Platin auf der PS3 und die ganzen Addons, die ich damals durch den Season Pass bekommen hab, habe ich noch kein einziges Mal angetestet...

30.05.2014 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kenny888
Halbprofi
***


Beiträge: 121
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 34
Beitrag: #11
RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

Ich widerspreche den Test. Das Spiel strotzt vor lauter "Bugs".
Ständig schmiert die PS Vita ab. Es ist nahezu unmöglich das Spiel vernünftig zu spielen. Innerhalb von 15 Minuten hatte ich 3 Abstürze.
Ich kann nicht genau sagen ob die Entwickler die Spiele testen bevor sie raus gehen.
Ich werde es definitiv wieder zurück schicken. Wenn es wenigstens mal den Ansatz geben würde, einen Patch heraus zugeben. Grafisch gesehen ist es gut.
Da nur die shice Amerikaner den Patch 1.02 bekommen, schick ich es zurück und schreibe eine Entsprechende Bewertung, so dass andere Käufer abgeschreckt bzw. vorgewarnt werden. In Amerika soll es mitlerweile auch schon den Patch 1.03 geben, wärend wir Europäer sitzen gelassen werden.
Naja solange es den Amerikanern gut geht,.....

Es ist einfach nur ärgerlich für so einen lieblosen Schrott Geld aus dem Fenster zu werfen.
Ich hab mich eigtl gefreut, die Vita wieder ausgiebig zu nutzen. Jetzt bleibt das Ding halt aus!!!!

31.05.2014 17:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
laughingMan
News-Writer
**


Beiträge: 5.220
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2363
Beitrag: #12
xGames  RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

Kenny888 :
Da nur die shice Amerikaner den Patch 1.02 bekommen, schick ich es zurück und schreibe eine Entsprechende Bewertung, so dass andere Käufer abgeschreckt bzw. vorgewarnt werden. In Amerika soll es mitlerweile auch schon den Patch 1.03 geben, wärend wir Europäer sitzen gelassen werden.
Naja solange es den Amerikanern gut geht,.....


Bevor du die armen Amerikaner beschimpfst die nichts dafür können könntest du auch mal ein paar Tage oder so warten, die Patches werden hier garantiert auch rauskommen. Mittlerweile dürftest sogar du erkannt haben dass Produkte am Anfang immer mehr Probleme bereiten als einige Zeit später, egal ob das jetzt eine Konsole oder ein Spiel ist. Aber so eine Voraussicht zu haben und Reviews/Patches abzuwarten ist anscheinend nicht jedermanns Sache.

31.05.2014 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SKATEorDIE____
Legende
*****


Beiträge: 1.357
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 258
Beitrag: #13
xGames  RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

laughingMan :
Bevor du die armen Amerikaner beschimpfst die nichts dafür können könntest du auch mal ein paar Tage oder so warten, die Patches werden hier garantiert auch rauskommen. Mittlerweile dürftest sogar du erkannt haben dass Produkte am Anfang immer mehr Probleme bereiten als einige Zeit später, egal ob das jetzt eine Konsole oder ein Spiel ist. Aber so eine Voraussicht zu haben und Reviews/Patches abzuwarten ist anscheinend nicht jedermanns Sache.


Eigentlich sollte das jeder wissen und selbstverständlich sein :´(

31.05.2014 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
laughingMan
News-Writer
**


Beiträge: 5.220
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2363
Beitrag: #14
xGames  RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

SKATEorDIE____ :

laughingMan :
Bevor du die armen Amerikaner beschimpfst die nichts dafür können könntest du auch mal ein paar Tage oder so warten, die Patches werden hier garantiert auch rauskommen. Mittlerweile dürftest sogar du erkannt haben dass Produkte am Anfang immer mehr Probleme bereiten als einige Zeit später, egal ob das jetzt eine Konsole oder ein Spiel ist. Aber so eine Voraussicht zu haben und Reviews/Patches abzuwarten ist anscheinend nicht jedermanns Sache.


Eigentlich sollte das jeder wissen und selbstverständlich sein :´(


Der Fakt dass sich Vorbestellereditionen immer noch verkaufen und ständig teurer werden spricht leider dagegen.

31.05.2014 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SKATEorDIE____
Legende
*****


Beiträge: 1.357
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 258
Beitrag: #15
xGames  RE: Im Test: Borderlands 2 (PS Vita)

laughingMan :
Der Fakt dass sich Vorbestellereditionen immer noch verkaufen und ständig teurer werden spricht leider dagegen.


Also ich kaufe in letzter Zeit sowieso meine Spiele aus dem US Store, nur leider geht das ja bei der Vita nicht... Stichwort Accountwechsel/Multiaccounting :/
Von dem her stört mich die gesamte Vorgehensweise bezüglich Patches usw ehr weniger.

31.05.2014 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xPSP Vita Moonlight Alpha 6 - neue Version des Steam Emulators für die PS Vita alexking 2 900 17.10.2016 17:05
Letzter Beitrag: alexking
xGames Im Test: Dreii (PS Vita/PS4) alexking 2 1.106 21.04.2016 20:22
Letzter Beitrag: NoNiC
yVideo Fund des Tages: PS Vita Werbung zeigt Verhaftung des Weihnachtsmann wegen fehlender Vita rednex141 8 1.957 02.12.2015 21:55
Letzter Beitrag: nerbert
xPSP Im Test: Hyperdimension Neptunia U Action Unleashed (PS Vita) rednex141 1 1.112 15.05.2015 23:10
Letzter Beitrag: heubergen
xPSP PS Vita: Playstation Vita 3000er Serie gesichtet?! The Z 19 4.654 26.04.2015 19:34
Letzter Beitrag: chrissi2013

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:





» zum Seitenanfang