Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
gutster
Redakteur a.D.
*


Beiträge: 3.876
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 3867
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: NASCAR '14 (PS3)



Publisher Deep Silver
Entwickler: Eutechnyx

Genre: Rennspiel
Plattformen: PS3,XBox 360, PC

Altersfreigabe: ab 0 (USK)
Spieler: 1
Sprache/Texte: Englisch/Englisch

Dateninstallation: Ja
Stereoskopisches 3D: Nein
PlayStation Move: Nein

X zum Angebot (Amazon)




Im Kreis zu fahren ist doch langweilig? Nicht in der amerikanischen Rennserie NASCAR. Rundenlang wird im Oval gefahren, doch langweilig wird es nie. Doch kann das offizielle Spiel zur aktuellen Saison auch das gleiche Gefühl wiederspiegeln oder bleibt es mit einem Reifenschaden in der Garage stehen? Das erfahrt ihr in unserm Test zu Nascar '14:


Starte deine Karriere
Nascar '14 bietet euch neben den klassischen Rennen die Möglichkeit eine eigene Nascar-Karriere zu starten. Dabei fangt ihr klein an und arbeitet euch zum Champion hoch. Dazu müsst ihr natürlich einige Stunden im Kreis fahren. Doch es kann wirklich erstaunlich sein wie schnell es einem zum Verhängnis wird wenn man auch nur 2 Meilen pro Stunde zu langsam fährt. Das macht die Faszination am Nascar-Fahren aus. Präzision ist gefragt und das macht das Kreisfahren doch irgendwie spannend. Zudem muss man auf seine Reifen achten und die Temperatur des Motors im Auge behalten. Alles wichtige Faktoren um ganz vorne mitfahren zu können. Wahlweise kann man die Renndauer einstellen. Wer also mal ein komplettes Nascar-Rennen fahren will, darf dies auch. Natürlich sind die Rennen nicht nur Rennen, sondern erfordern neben den fahrerischen Fähigkeiten auch taktische Maßnahmen. Vor jedem Rennen kann man entscheiden ob man mit billigeren Teilen fahren will um im nächsten Rennen frische Teile mitzunehmen oder man nimmt wenig neue Teile mit und hofft auf das Beste im Rennen. Dazu kommen diverse Fahrzeugeinstellungsmöglichkeiten und viele Fahrhilfen, die fast schon einer Simulation ähneln.


Hart aber fair
Die KI von Nascar '14 ist gut gelungen. Die Gegner fahren zwar dauerhaft am Limit, auch in sehr engen Getümmel kämpfen sie sehr gut um jede Position, doch alles bleibt im fairen Rahmen. Nur in den wenigsten Situationen macht die KI unerklärliche Fehler. Leider gibt es teilweise doch komische Aussetzer und das ganze Feld fährt dann irgendwie zu langsam oder rammt sich zu Tode. Doch dies sind wirklich nur Ausnahmen. Um natürlich nicht selbst unter die Räder anderer Gegner zu kommen, hilft euch der Spotter und berichtet ob Fahrzeuge neben euch fahren oder ob von hinten jemand anmarschiert kommt. Neben dem Singleplayer gibt es noch den Multiplayer mit einigen Neuerungen. Mit insgesamt 16 Spielern könnt ihr eine eigene Onlineliga gründen und untereinander um den Titel kämpfen. Leider bleiben die Strecken auch sehr leer, da keine KI-Boliden die Startaufstellung vervollständigen. Vielleicht wurde dies zu Gunsten der Performance so entschieden, schön wäre es alle mal gewesen.


Fährt technisch hinterher
Leider ist Nascar '14 nicht unbedingt das Aushängeschild für eine technisch gelungene Umsetzung. Die Grafik wirkt im allgemeinen sehr altbacken, zwar sehen die Fahrzeugmodelle ziemlich realitätsnah aus, doch Details, vor allem im Schadensmodell sucht man vergeblich. Auch neben der Strecke fehlt es an Leben. Da hilft es auch nicht wenn das komplette Spiel in Englisch ist. Wer natürlich die englische Sprache einigermaßen versteht, wird hier keine Probleme haben, doch bei Fahrzeugeinstellungen wird der Laie überfordert sein. Auch die Soundkulisse ist ein zweigeteiltes Blatt. Die Fahrzeuge klingen ihren Vorbildern sehr ähnlich, alles andere ist dafür aber doch sehr schwammig.



Fazit
Nascar '14 ist ein solides Rennspiel, das sich vor allen Dingen - wenn nicht ausschließlich - für Fans der Rennserie eignet. Durch die durchaus gelungene KI und die vielen Einstellungsmöglichkeiten an Fahrzeug und Rennen kommen gute taktische Elemente in das Rennen, die auch fahrerisches Können abverlangen. Doch auf technischer Seite ist das Spiel maximal Mittelmaß und zerstört ein wenig die Atmosphäre, die Nascar '14 vermitteln könnte.


Wertung


+ Gute KI
+ Viele Einstellungsmöglichkeiten
+ Fahrerisches Können ist gefragt

- Technisch altbacken
- Komplett in Englisch
- Kaum was los neben der Strecke



23.06.2014 15:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
heubergen (Jun-23-2014)
S.T.Y.L.E.Z
Experte
****


Beiträge: 793
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 491
Beitrag: #2
RE: Im Test: NASCAR '14 (PS3)

Habt ihr vor dem Test Vagisil getrunken?

/insider

23.06.2014 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bugiemann
Legende
*****


Beiträge: 1.431
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 462
Beitrag: #3
xGames  RE: Im Test: NASCAR '14 (PS3)

S.T.Y.L.E.Z :
Habt ihr vor dem Test Vagisil getrunken?

/insider


Sie waren aber noch nicht arm und dämlich genug.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.2014 22:06 von Bugiemann.

23.06.2014 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
zInternet NASCAR The Game: Inside Line rast im Mai 2013 ins PSN alexking 1 866 15.04.2013 13:34
Letzter Beitrag: burak

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang