Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.036
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31793
Beitrag: #1
zInternet  PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen


Als das PSN im Jahr 2011 aufgrund eines Hacker-Angriffes für mehrere Wochen lahm gelegt war, hat sich Sony zur Wiedergutmachung ein Welcome Back Paket mit kostenlosen Spielen ausgedacht. Trotzdem wurde damals eine Klage gegen das Unternehmen eingereicht, bei der es nun zu einer Vorentscheidung kam. Demnach muss Sony weitere 15 Mio. US-Dollar an alle User zahlen, die von dem Hack betroffen waren (also im April 2011 bereits einen PSN Account hatten). Damals waren Kontoinformationen, zu denen auch Kreditkartendaten gehörten, entwendet worden.

Allerdings muss Sony den Betrag nicht aufteilen und an alle User überweisen, sondern darf die festgelegte Schadenssumme in Form von kostenlosen PSN Produkten ausschütten. Deshalb wird es erneut PS3 und PSP Spiele, sowie PlayStation Plus und SOE Abos geben. Rechtskräftig wird das Urteil jedoch erst am 1. Mai 2015. Erst ab dann wird es auch die Gratis-Inhalte geben. Details zu den Inhalten sind noch nicht bekannt.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2014 15:54 von Shana-chan.

24.07.2014 10:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
freak300 (Jul-26-2014), Flik (Jul-25-2014), Jay-Puddy (Jul-24-2014), belzebub (Jul-24-2014), gmipf (Jul-24-2014), kampfkraut (Jul-24-2014), DaRkRaPiD (Jul-24-2014), Hanfos (Jul-24-2014), Proto-Tyrant (Jul-24-2014), pspfun120 (Jul-24-2014), heubergen (Jul-24-2014)
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #2
RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

JUHU!!!!!!!!!!!!

Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die geklagt haben.

Ich freue mich.

Edit:
Das Urteil wird doch in der Regel bereits nach einigen Wochen/Monaten rechtskräftig (es kann nicht mehr angefochten werden), bis Ende Mai muss Sony doch einfach die Busse "bezahlen"?

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2014 10:46 von heubergen.

24.07.2014 10:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
greenieZ (Jul-24-2014), pspfun120 (Jul-24-2014)
NicNic
King
*


Beiträge: 2.687
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 882
Beitrag: #3
xGames  RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

Hätten Sony den "Geohot" und "Graf Chokolo" nicht angelegt und verklagt dann wäre kein Hack gekommen. Sprich: Wer austeilt kann auch einstecken!

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2014 10:49 von NicNic.

24.07.2014 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
pspfun120 (Jul-24-2014)
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.036
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31793
Beitrag: #4
xGames  RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

heubergen :
JUHU!!!!!!!!!!!!

Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die geklagt haben.

Ich freue mich.

Edit:
Das Urteil wird doch in der Regel bereits nach einigen Wochen/Monaten rechtskräftig (es kann nicht mehr angefochten werden), bis Ende Mai muss Sony doch einfach die Busse "bezahlen"?


In Deutschland beträgt die Revisionsfrist gemäß § 548 ZPO einen Monat nach Zustellung des Urteils. In den USA läuft das anders. Ich denke aber nicht, dass Sony Revision einlegt, der finanzielle Schaden dürfte für sie ohnehin gering sein.

Sony hat der Summe gemäß der Anklage zugestimmt, am 1. Mai 2014 wird das Gericht aber erst entscheiden, ob die Summe angemessen ist. Erst ab dann läuft auch die Frist.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2014 11:09 von alexking.

24.07.2014 11:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chabbanese
Redakteur
*


Beiträge: 1.770
Gruppe: Redakteur
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 657
Beitrag: #5
xGames  RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

alexking :

heubergen :
JUHU!!!!!!!!!!!!

Ein riesengrosses Dankeschön an alle, die geklagt haben.

Ich freue mich.

Edit:
Das Urteil wird doch in der Regel bereits nach einigen Wochen/Monaten rechtskräftig (es kann nicht mehr angefochten werden), bis Ende Mai muss Sony doch einfach die Busse "bezahlen"?


In Deutschland beträgt die Revisionsfrist gemäß § 548 ZPO einen Monat nach Zustellung des Urteils. In den USA läuft das anders. Ich denke aber nicht, dass Sony Revision einlegt, der finanzielle Schaden dürfte für sie ohnehin gering sein.

Sony hat der Summe gemäß der Anklage zugestimmt, am 1. Mai 2014 wird das Gericht aber erst entscheiden, ob die Summe angemessen ist. Erst ab dann läuft auch die Frist.


Wahrscheinlich kann man das ganze auch steuerlich absetzen. Wenn man weiß, wie viele Millionen User es 2011 gab, fällt der Einzelbetrag pro User relativ gering aus. Ich frage mich daher, für was sich SONY entscheiden wird. Ist das Urteil weltweilt geltend oder nur für den US-Markt?

24.07.2014 11:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SKATEorDIE____
Legende
*****


Beiträge: 1.366
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 258
Beitrag: #6
RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

Ha ha geil

Hoffentlich ist diesmal was dabei, was ich noch nicht hab.


Eig tut mir ja Sony ein wenig Leid, aber so ein paar Spiele tun denen ja auch nicht wirklich weh Smile

24.07.2014 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cortez442
Donnerbalken
*


Beiträge: 3.859
Gruppe: Developer
Registriert seit: Nov 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 3920
Beitrag: #7
RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

Gerade gecheckt, mein Account ist bereits von 2008. Vielleicht nutzt Sony ja die Möglichkeit und gibt der Vita mit guten Gratisspielen einen kleinen Schwung. Ne bessere Promotion gäbe es eigentlich nicht.

24.07.2014 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bustacap
Profi
****


Beiträge: 440
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 98
Beitrag: #8
RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

das urteil gilt nur für us accounts

24.07.2014 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pspfun120
Profi
****


Beiträge: 417
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 80
Beitrag: #9
xGames  RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

bustacap :
das urteil gilt nur für us accounts


Einfach US Account erstellen ? Big Grin

24.07.2014 15:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
speedfreak
Prankster
**


Beiträge: 7.035
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 8145
Beitrag: #10
xGames  RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

pspfun120 :

bustacap :
das urteil gilt nur für us accounts


Einfach US Account erstellen ? Big Grin


Ja Lesen ist schwer. Aber versuchs doch mal.

alexking :
(also im April 2011 bereits einen PSN Account hatten)

24.07.2014 15:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Nathan Drake (Jul-27-2014)
reggie gakil
Experte
****


Beiträge: 864
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 336
Beitrag: #11
RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

alte us accs op Big Grin ich mein wer hat heut e net mindestens 2 accs Big Grin

24.07.2014 17:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #12
xGames  RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

NicNic :
Hätten Sony den "Geohot" und "Graf Chokolo" nicht angelegt und verklagt dann wäre kein Hack gekommen. Sprich: Wer austeilt kann auch einstecken!


Klar. Jemand wollte den dummen Möchtegernrapper-Schtruppelkopf rächen und hat deshalb Kundendaten geklaut. In der ganzen Sache gings nur um eines: GELD. Den CFW-Nichtsnutz zu Liebe hackt sich niemand in ein Multimilliarden-schweres Netzwerk und zieht sich n Haufen Kreditkarteninfos und Accounts.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.2014 19:07 von A7X.

24.07.2014 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
|KaitoKid|
Halbprofi
***


Beiträge: 241
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 100
Beitrag: #13
RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

Ich denke es sollte unter Anderem auch ein Zeichen dafür sein, um was für einen Saftladen es sich bei den sogenannten Hochsicherheitstrakten handelt. Soweit ich das mitbekommen habe wurden viele der Daten auch veröffentlicht, also kann das nicht alles nur aus einem einzigen Zweck geschehen sein. So einseitig würde ich das Ganze dann doch nicht betrachten.
Im Endeffekt wars eine scheiß Aktion für die User, aber auf jeden Fall eine Lektion für Sony.

26.07.2014 03:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Axido
Legende
*****


Beiträge: 1.811
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 1065
Beitrag: #14
xGames  RE: PSN Hack 2011: Sony muss nun weitere 15 Mio. Dollar an User zahlen

|KaitoKid| :
Ich denke es sollte unter Anderem auch ein Zeichen dafür sein, um was für einen Saftladen es sich bei den sogenannten Hochsicherheitstrakten handelt. Soweit ich das mitbekommen habe wurden viele der Daten auch veröffentlicht, also kann das nicht alles nur aus einem einzigen Zweck geschehen sein. So einseitig würde ich das Ganze dann doch nicht betrachten.
Im Endeffekt wars eine scheiß Aktion für die User, aber auf jeden Fall eine Lektion für Sony.


Wurden denn ALLE Daten veröffentlicht? Man könnte ja jetzt mutmaßen, dass man sich die Rosinen rausgepickt und den Rest zum Vortäuschen eines "guten Zwecks" öffentlich gemacht hat.
Hat doch gut funktioniert, wenn so Verbrecher als uneigennützige Gutmenschen davonkommen.

27.07.2014 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
zInternet PayPal Panne im PSN Store: Viele User zu Unrecht gesperrt alexking 3 1.544 01.07.2017 07:46
Letzter Beitrag: Doktor_Robotnik
xPSP PS Vita Hack: PSP Emulator ist für HENkaku in Arbeit alexking 2 1.768 27.09.2016 18:13
Letzter Beitrag: el3anor
zInternet Viel Geld für wenig Inhalt: Electronic Arts verdient 1,3 Mrd. US-Dollar mit DLCs alexking 5 2.075 09.03.2016 19:03
Letzter Beitrag: alexking
zInternet Activision übernimmt Candy Crush Entwickler für 6 Mrd. Dollar alexking 0 1.347 23.02.2016 16:42
Letzter Beitrag: alexking
xPSP Emulatoren & Homebrews auf der PS Vita mit dem Rejuvenate Hack alexking 16 4.760 17.02.2016 16:39
Letzter Beitrag: Squin49

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:




» zum Seitenanfang