Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: The Last of Us Remastered (PS4)



Publisher: Sony
Entwickler: Naughty Dog

Release: 30. Juli 2014

Altersfreigabe: USK 18
Ungeschnitten: Ja
Genre: Überlebenskampf

Mehrspieler: Ja (bis 8 Spieler im Netzwerk)
Sprache / Texte: Deutsch / deutsch
Originale Sprachausgabe verfügbar: Ja

PlayStation Move: Nein
Stereoskopisches 3D: Nein
Online Pass: Nein

Test
Zeitraum: 30. Juli 2014 – 24. August 2014
Plattform: PS4
Sprachausgabe: Englisch

Lightbulb zum Angebot (Amazon)



Der Letzte von uns ist zurück

Nachdem Der Letzte von uns bereits für die Spielstation 3 erschien und mit Lobeshymnen und Auszeichnungen überschüttet wurde, kommt es nun, wie es kommen musste; aus einem erfolgreichen Spiel wird ein erfolgreiches geistiges Eigentum, der Film steht bereits in den Startlöchern. Ende Juli ist zudem die überarbeitete Fassung des Spiels erschienen, diesmal mit besserer Grafik und einer Reihe von Extras für die Spielstation 4. 60 Euro kostet der Spaß aus dem Hause Ungezogener Hund, eine schöne Stange Geld ─ besonders, wenn man das Spiel schon auf der Letzte-Generation-Konsole gespielt hat. Ob sich das Ganze trotzdem lohnt, erfahrt Ihr im offiziellen Test von Königx.




Falls es jemand noch nicht kennt ...

Im vergangenen Jahr war Der Letzte von uns einfach DAS Spiel, das man einfach gespielt haben musste. Tatsächlich hat es die meisten Spiel des Jahres-Titel aller Zeiten abgeräumt.

Aber falls Ihr tatsächlich das gesamte letzte Jahr unter einem Stein verbracht habt, hier eine Kurzzusammenfassung der Geschichte: Die Handlung ist in einer postapokalyptischen Welt angesiedelt. Eine Pilzinfektion hat den Großteil der Menschheit in blutrünstige Monster verwandelt. Die Überlebenden haben sich in Fraktionen aufgespalten und kämpfen gegeneinander um die knappen Ressourcen.

In diesem Chaos findet sich ein ungewöhnliches Duo: Joel, ein verbitterter Schmuggler, und Ellie, ein junges Mädchen , das als einziger Mensch immun gegen die Infektion ist. Gemeinsam müssen sie sich den gefährlichen Infizierten stellen, feindlich gesinnten Menschen ─ und ihrer eigenen Vergangenheit.




Jetzt noch hübscher und schneller

Grafisch sieht das Spiel ─ wie man das auch erwarten sollte ─ auf der Spielstation 4 nochmal deutlich besser aus als auf der älteren Konsole. Hübschere Texturen, höherer Detailgrad und bessere Lichteffekte sorgen für ein wunderschönes Gesamtbild. Trotzdem hat es im Vergleich zur Vorgängerfassung keinen Quantensprung hingelegt. Im Gesamtvergleich aller Spielstation 4-Spiele steht es damit zwar immer noch gut da, aber phänomenal kann man die Grafik nicht mehr nennen.

Eine wirklich enorme Verbesserung stellt die Bildfrequenz dar: Mit stabilen 60 Bildern pro Sekunde wird das Spiel deutlich flüssiger. Insbesondere der Mehrspieler-Modus profitiert davon. Somit wirkt sich die bessere Technik indirekt sogar auf das spielspielen aus.




“Alle deine Basis gehört zu uns“

… oder zumindest das gegnerische Schließfach. Zumindest, wenn Ihr den Verhör-Modus im Mehrspieler-Modus spielen könnt. Dieser gehört zu den herunterladbaren Inhalten, die Ungezogener Hund im Laufe des letzten Jahres angeboten hat. Das Tolle daran: Wenn Ihr die digital aufbereitete Version des Spiels kauft, erhaltet Ihr alle Extras kostenlos dazu. Dies umfasst die zusätzlichen Mehrspieler-Karten sowie die Einzelspieler-Erweiterung „Zurückgelassen“. Dieser Mehrwert tröstet darüber hinweg, dass Der Letzte von uns noch 60 Euro kostet, obwohl es bereits 2013 erschienen ist.

Der Mehrspieler lohnt sich übrigens wirklich. Von Anfang an wurde er eher stiefmütterlich belächelt, was er spätestens jetzt nicht mehr verdient hat. Falls Ihr Euch noch nicht sicher seid, ob Ihr diesen Modus tatsächlich ausprobieren solltet: Dafür gibt es sieben gute Gründe!

Ein weiterer netter Kunstgriff ist der Foto-Modus; Im Einzelspieler kann das Geschehen jederzeit pausiert werden, um die Perspektive zu ändern, verschiedene Filter anzuwenden und dann den perfekten Bildschirmschuss anfertigen zu können. Eine gute Abwechslung, falls man mal keine Lust hat, das eigentlich Spiel zu spielen ...





Das Fazit:

Ich bin mit großen Erwartungen an Der Letzte von uns (digital überarbeitet) herangegangen – schließlich war es von Anfang an ein sehr gutes Spiel. Entwickler Ungezogener Hund hat dabei mal wieder seine Qualitäten unter Beweis gestellt – das Spiel umschifft die Schwierigkeiten und üblichen Kritikpunkte bei Neuauflagen existierender Spiele und ist somit – nach wie vor – ein Meisterwerk, das in keiner Spiele-Sammlung fehlen sollte.




Wertung



+ Flüssigeres Spielerlebnis dank 60 Bilder pro Sekunde
+ Aufgehübschte Grafik
+ Alle Bonusinhalte enthalten



- Grafik trotz Steigerungen nicht überwältigend (Kritik auf hohem Niveau ...)



Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.2014 16:38 von alexking.

25.08.2014 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Darktraceur92 (Aug-25-2014)
REMO
XxHEROxX
*****


Beiträge: 1.878
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 1025
Beitrag: #2
RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

Eine Frage: Ist das Spiel " Der Letze von uns " von der Grafik her auf dem Niveau von Infamous second son hust ... ich meine natürlich " Berüchtigt zweiter Sohn "(hoffe ist richtig Big Grin) ?

25.08.2014 13:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikedaburner09
News-Writer
*****


Beiträge: 1.816
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 608
Beitrag: #3
RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

Es heisst doch "Die letzten von Uns" und nicht der letzte? Macht doch sonst gar kein Sinn er ist ja nicht der einzigste

25.08.2014 13:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Kiba113 (Aug-25-2014), xAlexboyx (Aug-25-2014), laughingMan (Aug-25-2014)
Prude
Junior Mitglied
**


Beiträge: 29
Gruppe: User
Registriert seit: May 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 5
Beitrag: #4
xGames  RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

REMO :
Eine Frage: Ist das Spiel " Der Letze von uns " von der Grafik her auf dem Niveau von Infamous second son hust ... ich meine natürlich " Berüchtigt zweiter Sohn "(hoffe ist richtig Big Grin) ?


Würde eher sagen das Zweiter Sohn die bessere Grafik hat aber nicht so stimmig wirkt wie Die letzten von uns. Sehen auf jedenfall beide sehr gut aus

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.08.2014 13:48 von Prude.

25.08.2014 13:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
REMO (Aug-25-2014)
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.032
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31786
Beitrag: #5
RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

Also ich finde vom optischen Gesamteindruck her den Letzten von Uns besser, aber da steckt im Hinterkopf auch noch die optische Präsens des Originals von der Vorgängerkonsole. Das sah auch schon toll aus und der Unterschied ist eher gering. Der berüchtigte Zweite Sohn kann vor allen Dingen mit den Effekten überzeugen. Generell würde ich vom Kauf abraten, wenn man den inhaltlich identischen Vorgänger gespielt hat.

25.08.2014 14:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #6
xGames  RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

PSLoad :
Es heisst doch "Die letzten von Uns" und nicht der letzte? Macht doch sonst gar kein Sinn er ist ja nicht der einzigste


Genauso wenig Sinn wie "der einzigste"? Shy
Haben uns da lustigerweise noch im Team drüber unterhalten, alle außer mir meinten "die Letzten" macht mehr Sinn, aber wo kämen wir denn hin wenn die Dinge hier demokratisch entschieden würden ...
Ich finde, Der Letzte klingt logischer, kann ja metaphorisch gemeint sein. ZB dass Ellie als einzige immun gegen die Infektion ist. Oder auch Joel, der als die-hard alle anderen überleben wird ... irgendwie sowas. Aber geht wohl beides. Vllt war diese Uneindeutigkeit ja sogar beabsichtigt ...

@ Remo Kann ich nicht wirklich was zu sagen, zweiter Sohn habe ich nicht gespielt. Finde aber auch, die Grafikstile unterscheiden sich recht stark, kann man also ohnehin nur in Maßen vergleichen. Beide haben auf ihre Art eine sehr angenehme Grafik, finde ich.

25.08.2014 14:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
A7X
Satan wird weinen!
*


Beiträge: 4.160
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 4671
Beitrag: #7
RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

Also ich finde Verrufen: Zweiter Sohn hat die bessere Grafik.

Außerdem verdient Die Letzten von Uns die Bewertung nicht, weil es einfach nen Haufen Spielfehler hat und zudem noch die KI total DUMM ist.

25.08.2014 15:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Axido
Legende
*****


Beiträge: 1.811
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 1065
Beitrag: #8
RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

Warum spricht hier eigentlich keiner von Tötungszone: Schattenfall? Hieß es bei dem nicht auch, dass die Grafik ein Beispiel für die glorreiche neue Generation setzen sollte?

25.08.2014 16:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
peacenes
Neuling
*


Beiträge: 8
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2014

Status: Offline
Danke erhalten: 6
Beitrag: #9
RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

WTF...haben wir deutsche Wochen oder so? Glaub kaum das die Spiele auf dem Cover so übersetzt werden (auf unsre špraaaaahe)

BITTE NICHT MEHR!

25.08.2014 18:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
laughingMan
News-Writer
**


Beiträge: 5.220
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2363
Beitrag: #10
xGames  RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

peacenes :
WTF...haben wir deutsche Wochen oder so? Glaub kaum das die Spiele auf dem Cover so übersetzt werden (auf unsre špraaaaahe)

BITTE NICHT MEHR!


Ich weiß zwar nicht wie du das übersehen konntest, aber ja, hier auf Königx ist die deutsche Woche angesagt. Also nix mit dem was auf deiner Hülle steht, das ist der Ruf der Pflicht, da können die Wachhunde ein Lied davon singen.

25.08.2014 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Darktraceur92
Review Schreiber
*


Beiträge: 2.560
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 958
Beitrag: #11
RE: Im Test: Der Letzte von uns (digital überarbeitet)

Ich finde die Aktion mit den Deutschen Wochen total super!
Das Review ist auch super, wie immer!

25.08.2014 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Dark Souls Remastered für PS4 angekündigt alexking 3 1.492 26.06.2018 10:21
Letzter Beitrag: Davidbeckham
xxps3 Im Test: Burnout Paradise Remastered (PS4) alexking 1 909 09.04.2018 00:18
Letzter Beitrag: SKATEorDIE____
xxps3 Assassin’s Creed Rogue Remastered erscheint im März für PS4 alexking 0 902 12.01.2018 10:26
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Call of Duty: Modern Warfare Remastered wird zu unverschämten Preisen angeboten alexking 1 904 02.07.2017 13:55
Letzter Beitrag: BAM (TZX)
xxps3 Call of Duty: Modern Warfare Remastered erscheint am 27. Juni einzeln alexking 2 1.951 25.06.2017 00:22
Letzter Beitrag: greenieZ

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang