Antwort schreiben  Thema schreiben 
Translate:
Im Test: Table Top Racing (PS Vita)

   

Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 20.920
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31321
Beitrag: #1
xPSP  Im Test: Table Top Racing (PS Vita)


Hersteller/Entwickler: Playrise Digital
Release: 5. August 2014
Plattformen: PS Vita, iOS

Altersfreigabe: ab 0 (USK)
Uncut: Ja
Genre: Rennspiel

Spieler: 1-4
Sprache/Texte: keine Sprachausgabe/Englisch
Vertrieb: PSN


Table Top Racing weckt Erinnerungen an den Klassiker Micro Machines. Ihr rast mit kleinen Autos über aberwitzige Strecken und könnt dabei natürlich auch allerhand Waffen einsetzen, um euch gegenseitig von der Strecke zu ballern. Fun Racer gibt es sicherlich wie Sand am Meer, auf der PS Vita jedoch bislang nicht. Insofern ist der Titel ein nettes Spiel für zwischendurch. Dank kurzer Ladezeiten und einer sehr intuitiven Menüführung eignet sich das Spiel optimal für unterwegs. Die meisten Rennen können in zwei Minuten absolviert werden. Der Entwickler hat es dabei aber nicht verpasst etwas Tiefgang in das Gameplay zu bringen. So lassen sich z.B. unterschiedliche Wagen freischalten. Dafür benötigt ihr Punkte, die ihr entweder im PSN kaufen, besser aber im Spiel durch Gewinnen von Rennen oder Abschießen der Kontrahenten erringen könnt.

Die Fahrzeuge sind nicht nur verschieden schnell, sondern verhalten sich auch ganz anders auf der Strecke. Je nach Parcours gilt es also das richtige Gefährt zu wählen. Die Autos sind dabei einigen bekannten Flitzern nachempfunden, z.B. dem Lamborghini Gallardo, Bugatti Veyron oder Chevrolet Camaro. Aber auch abgedrehte Karren wie einen Hot Dog auf vier Rädern gibt es. Für die Autos lassen sich zudem Upgrades und spezielle Reifen freischalten. Die Waffen können in zwei Kategorien unterscheiden werden. Jene die zum Angriff (z.B. Raketen, EMP) und solche die der Verteidigung nach hinten (z.B. Bomben) dienen. Außerdem gibt es natürlich auch Boosts.


Trotz des niedrigen Preises ist der Umfang des Spiels gar nicht mal so klein. Es gibt eine große Karriere mit einigen dutzend Events in verschiedenen Klassen. Bei den Events hat man so ziemlich alles integriert, was aus dem Rennspiel-Genre bekannt ist. Normale Rennen, Waffengefechte, Time Trials, Eliminator, Verfolgungen und Drifts sind mit dabei. Mit dem Titel kann man durchaus einige Stunden verbringen. Dazu bietet Taple Top Racing auch noch einen Online-Multiplayer sowie lokalen Mehrspieler. Die Server sind zwar nicht sehr voll und die Community dürfte auch nicht allzu lange bestehen bleiben, aber dafür liefen die Rennen flüssig ab. Überhaupt macht das Spiel einen rundum sauberen Eindruck. Die Grafik ist klar und leistet sich keine Schwächen, reißt jedoch auch nicht zu Begeisterungsstürmen hin. Dafür könnten die Strecken dann doch etwas interessanter und auch anspruchsvoller gestaltet sein. Wenn man Schwachpunkte nennen will, dann ist es vor allem der nervige Rubberbanding Effekt. Dadurch ist es kaum möglich einen großen Vorsprung heraus zu fahren, aber auch nicht weit zurück zu liegen. Die KI hält die Rennen also künstlich spannend.


Fazit
Table Top Racing ist ein nettes Rennspiel für zwischendurch, das sich wunderbar für kurze Pausen eignet. Der Titel bietet einen recht ordentlichen Umfang mit vielen Events und freischaltbaren Wagen. Lediglich die KI macht es vielen Fun Racern gleich und bleibt auf der Strecke liegen. Wir können das Spiel dennoch für den Gamer und Raser mit kleinem Geldbeutel empfehlen.



Wertung




+ Wunderbar für unterwegs geeignet
+ Viele verschiedene Events
+ Leichtgängiges Gameplay


- Rubberbanding Effekt
- Strecken fehlt es an aufregenden Elementen






Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.09.2014 15:22 von alexking.

31.08.2014 20:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Darktraceur92 (Sep-2-2014), freak300 (Sep-1-2014)
Darktraceur92
Review Schreiber
*


Beiträge: 2.560
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 957
Beitrag: #2
RE: Im Test: Table Top Racing (PS Vita)

Bei solchen Spielen muss ich immer an "Big Funk Flitzer" denken Smile

02.09.2014 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nathan Drake
King
*


Beiträge: 2.909
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 503
Beitrag: #3
RE: Im Test: Table Top Racing (PS Vita)

die vita ist für ios spiele würdig -_-

02.09.2014 18:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xPSP Vita Moonlight Alpha 6 - neue Version des Steam Emulators für die PS Vita alexking 2 589 17.10.2016 17:05
Letzter Beitrag: alexking
xGames Im Test: Dreii (PS Vita/PS4) alexking 2 873 21.04.2016 20:22
Letzter Beitrag: NoNiC
yVideo Fund des Tages: PS Vita Werbung zeigt Verhaftung des Weihnachtsmann wegen fehlender Vita rednex141 8 1.614 02.12.2015 21:55
Letzter Beitrag: nerbert
xPSP Im Test: Hyperdimension Neptunia U Action Unleashed (PS Vita) rednex141 1 910 15.05.2015 23:10
Letzter Beitrag: heubergen
xPSP PS Vita: Playstation Vita 3000er Serie gesichtet?! The Z 19 3.871 26.04.2015 19:34
Letzter Beitrag: chrissi2013

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:



Unser VIP-Partner: online casino


» zum Seitenanfang