Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
gutster
Redakteur a.D.
*


Beiträge: 3.876
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 3867
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: NBA 2K15 (PS4)



Publisher 2K Sports
Entwickler: Visual Concepts

Genre: Basketball-Simulation
Plattformen: PS3, Xbox 360, PS4, Xbox One

Altersfreigabe: ab 0 (USK)
Uncut: Ja
Spieler: 1-100 (online)
Sprache/Texte: Englisch / Deutsch

Dateninstallation: Ja
Stereoskopisches 3D: Nein
PlayStation Move: Nein

X zum Angebot (Amazon)



Auch dieses Jahr lädt 2K Games zum Basketball-Spektakel ein. Mit vielen kleinen Neuerungen will man mit NBA 2k15 das unterhaltsamste und realistischste NBA-Erlebnis nach Hause bringen. Doch schafft es NBA 2k15 das hohe Niveau des Vorgängers zu halten oder ist es nur ein überteuertes Upgrade? Das erfahrt ihr in unserm Test:


Nach der Installation von NBA 2k15 fühlt man sich direkt zu Hause. Leider nicht unbedingt positiv, da die unübersichtlichen Menüs mehr oder weniger aus dem Vorjahr übernommen wurden und es Einsteigern sichtlich erschweren sich im Spiel zu Recht zu finden. Da besteht also immer noch Nachholbedarf. Die Spielmodi wurden ebenfalls aus dem Vorgänger übernommen, was allerdings keinesfalls schlimm ist, da der Umfang von NBA 2k15 einfach überzeugt. Neben der sehr umfangreichen myCareer gibt es diverse Möglichkeiten Basketball im Rampenlicht zu spielen. Der myCarrer Modus hat sich im Kern nicht verändert. Man erstellt sich in dem noch umfangreicheren Charaktereditor seinen aufstrebenden Superstar und kämpft sich von den Rookies bis zu den Miami Heats oder San Antonio Spurs hoch. Abseits der Spiele hat man immer wieder Gespräche mit dem Coach oder Mitspieler, die nun stärker vertont sind und deutlich mehr Abwechslung bieten als die im Vorgänger.

Wem das Spielerlebnis zu ruhig ist, kann nun im myGM Modus ein ganzes Team leiten. Der Modus ist sehr komplex gestaltet, was Anfänger vermutlich sehr abschrecken wird. Doch nach einigen Stunden Einarbeitungszeit bekommt man ein ziemlich realistisches Bild eines NBA Managers und seinem Alltag. Und ist euch das Managerleben zu anstrengend könnt ihr auch, ähnlich wie bei FIFA Ultimate Team, euer eigenes Team auf die Reihe stellen und die Meisterschaft holen. Im Gegensatz zum myGM ist der myTeam Modus deutlich übersichtlicher und zugänglicher, macht allerdings auch deutlich mehr Spaß. Aber auch der Onlinemodus myPark wurde erweitert. Nun hat man zum Beispiel die Möglichkeit an Turnieren teilzunehmen und um Preisgeld zu spielen.


NBA 2k15 präsentiert sich spielerisch gewohnt stark. Das Gameplay wurde an manchen Stellen sehr gut optimiert wie das Verhalten der Abwehr, welches nun deutlich aktiver gestaltet ist. Zudem wird die Körpergröße jedes Spielers nun realistischer dargestellt, somit spürt man die Größe deutlich besser. Insgesamt wirkt NBA 2k15 noch ein bißchen runder als es 2k14 tat. Unterstrichen wird dieses Gameplay natürlich von der besten Präsentation die ein Sportspiel haben kann. Sehr gut vertonte Kommentatoren, ein aktives Publikum, Spieleranimationen, Emotionen, Schweiß. Es sieht einfach aus als würde man gerade ein Livespiel sehen. Selbst während der Ladezeiten wird „live“ aus dem Studio berichtet. Einfach klasse. Davon könnte sich manches Next-Gen Spiel eine Scheibe abschneiden. Dabei bleibt die Framerate sehr konstant und Clipping-Fehler wurden nochmals deutlich reduziert. Leider waren die Server in den Anfangswochen sehr instabil und gingen zeitweise überhaupt nicht. Mittlerweile bietet 2k ein sehr rundes Onlineerlebnis. Leider wird das gesamte Spiel von sehr langen Ladezeiten geplagt.


Fazit
NBA 2k15 ist wie erwartet das wohl beste Basketballpaket der Saison geworden. Es gibt momentan kein Sportspiel das so viel bietet und dabei noch so gut aussieht. Allein schon der Schweiß auf der Haut der Spieler würde den Titel "Next-Gen" rechtfertigen. Bleibt natürlich die Frage, ob man sich NBA 2K15 holen soll wenn man den Vorgänger bereits besitzt. Ich persönlich würde mir das Spiel nicht für den Vollpreis holen, da es zwar gute Verbesserungen gibt, diese allerdings das Spiel nicht revolutionieren oder gar anders anfühlen lassen. Für Neueinsteiger ist NBA 2k15 allerdings eine absolute Kaufempfehlung.


Wertung



+ Rundes Gesamtpaket
+ Lebendige Spieler
+ MyCareer Modus
+ Große Abwechslung und Umfang
+ Präsentation wie bei TV-Übertragungen
+ Gute Steuerung...


- ... die viel Lernzeit benötigt
- Lange Ladezeiten
- Etwas komplizierte Menüführung


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.11.2014 19:39 von gutster.

13.11.2014 19:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 NBA 2K15 - Komplettes Bulls vs. Lakers Match im Video alexking 0 532 01.10.2014 10:35
Letzter Beitrag: alexking
yVideo Sex sells: NBA 2K15 erhält eigene TV Show mit hübscher Moderatorin alexking 9 1.783 21.09.2014 14:33
Letzter Beitrag: Locktay
xxps3 Mutig: WWE 2K15 verschiebt sich auf den 18. November alexking 1 592 17.09.2014 06:36
Letzter Beitrag: Dreiundachzig
xxps3 WWE 2k15: Erster In-Game Screenshot veröffentlicht gutster 4 1.084 04.08.2014 22:04
Letzter Beitrag: Sakare
xxps3 NBA 2K15: Cover-Star bekannt heubergen 0 889 07.05.2014 10:19
Letzter Beitrag: heubergen

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang