Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
wave
Redakteur a.D.
***


Beiträge: 124
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2014

Status: Offline
Danke erhalten: 119
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: Saints Row IV Re-elected + Gat Out of Hell (PS4)


Genre: Action
Publisher: Deep Silver
Entwickler: Volition Inc.

Plattform: PS4, Xbox One, PC
Release: 23. Januar 2015

Multiplayer: Ja
Altersfreigabe: USK ab 18

Sprache: Englisch
Texte/Untertitel: Deutsch

X Zum Angebot (Amazon)



Für viele Fans nicht wirklich überraschend, aber dafür sehr erfreuend, denn Volition Inc. veröffentlichte den bereits für die PlayStation 3 erschienenen Ableger Saints Row IV für Sonys Next-Gen-Konsole. Visuell etwas überarbeitet erhaltet ihr neben "Saints Row IV Re-elected" auch das Standalone "Gat Out of Hell". Mit an Board sind natürlich auch alle bisher erschienenen DLCs, und das Gesamtpaket bekommt ihr schon für schlanke 40 Euro. Bereits beim ersten Öffnen der Hülle von Saints Row springt einem sofort etwas ins Auge: Codes. Ganz genau, Codes. Anders als vermutet ist die Standalone-Expansion "Gat Out of Hell" nicht mit auf dem Blu-ray-Datenträger enthalten. Natürlich ist dies kein Weltuntergang, jedoch schafft es die Konkurrenz auf der Xbox One ohne Probleme, den ganzen Content auf einer Blu-Ray zu verpacken, woraufhin die Frage aufkommt, wieso Sony den digitalen Download-Weg einschlägt. Ganz besonders für Fans, die keinen Zugang zu einer schnellen Internetverbindung haben, könnte dies eine Enttäuschung darstellen, vor allem da nirgends auf diese Tatsache hingewiesen wird. Die Disc eingelegt und den Inhalt heruntergeladen, kann es auch schon losgehen.


Abgefahren wie eh und je!
Es sollte erwähnt bleiben, dass mit dem dritten Teil der Saints Row-Reihe der Sprung aus dem Schatten des Riesens "Grand Theft Auto" geschafft wurde, da sehr viele Spieler die Teile davor als einen überdrehten Abklatsch hielten. Mit "Saints Row: The Third" machten die Entwickler den Namen erst zur eigenen Marke, denn dieser bleibt an Kreativität und Wahnsinn bis heute unübertroffen. Der neuste Ableger schwächelt ein wenig kommt nicht ganz an dieses Niveau heran, doch nichts desto trotz ist dieser auch gefüllt mit wundervoller Absurdität und vorpubertärem Humor, der sich diszipliniert von Anfang bis zum Ende hält. Nachdem ihr die Welt gerettet habt, werdet ihr zum Präsidenten gewählt, und was passiert wohl genau dann?

Richtig! Außerirdische greifen die Welt an und eure Aufgabe ist es, die Menschheit vor der Invasion zu schützen. Durch Erfahrungspunkte, die ihr während des Spielverlaufs sammeln könnt, seid ihr in der Lage, euch mit Superkräften und Spezialfähigkeiten auszurüsten. An diese ist man mehr oder weniger zwingend gebunden, denn erst dadurch wird es möglich, die immer stärker werdenden, gegnerischen Alien-Wellen zu bekämpfen. Abseits von der Hauptstory gibt es immer noch zahlreiche Nebenmissionen die ihr erfüllen könnt. Wer sich jetzt denkt, dass man wenigstens hier eine Auszeit von den absurden Erlebnissen bekommt: falsch gedacht! Sogar bei den optionalen Minigames, die euch Erfahrungspunkte oder Geld verschaffen, geht es zum Beispiel darum Versicherungen zu betrügen, monotone Check-Point-Runs gibt es jedoch leider auch. Das Spiel bietet euch somit Haufenweise Content und ihr habt immer etwas zu erledigen. Langeweile in Saints Row IV gehört beinahe schon zu einem Ding der Unmöglichkeit.


Schönheitsoperation nicht wirklich gelungen
Der Irrsinns-gefüllte Open-World-Action-Kracher ist bekanntermaßen nur ein Remake der damals erschienenen PlayStation 3-Variante. Die Next-Gen-Version ist visuell etwas aufgeputscht und läuft mit knackigen 60 Bildern pro Sekunde bei 1080p. Die Grafik wird dem heutigen PS4-Standard leider nicht gerecht, was nicht heißen soll, dass die Grafik ein Verbrechen für das Auge ist. Es ist tatsächlich kein hässliches Spiel, jedoch wäre man rein technisch in der Lage dazu gewesen, noch einiges mehr aus der Hardware zu holen. Auch was die Spielmechanik angeht, wird man an einigen Stellen enttäuscht.

Die gewöhnungsbedürftige Steuerung, an die man sich zugegebenermaßen schnell gewöhnt, ist hierbei das kleiner Übel. Bugs sind leider allgegenwärtig in Saints Row. Ab und zu hatten wir einein schwarzen Bildschirm beim laden der Speicherdatei, während des Spiels verrutschten Kollisionsboxen, die Charaktere glitchen teilweise durch Wände und sogar das Speichern hat einige Male nicht korrekt funktioniert. Trotz den kleineren Fehlern und der Instabilität die man immer wieder mal mit erleben muss, bleibt Saints Row IV insgesamt ein sehr solides Spiel, dem man die Fehler, aufgrund der gigantischen Inhaltsgröße, gerne verzeihen kann.




Fazit:
Saints Row IV Re-elected (+ Gat Out of Hell) ist keineswegs ein perfektes Spiel und weist hier und da seine Macken auf. Doch für diesen Preis bietet einem das Gesamtpaket einen riesigen Content-Berg, Spielspaß und vor allem aberwitzigen Humor. Die Grafik entspricht nicht dem, was man von einem PlayStation 4-Titel erwartet, dafür überzeugt der Sound in jedem Aspekt - von den Effekten bis hin zur Synchronisation ist SR IV ein Meisterwerk. Die Hauptstory ist etwas zu kurz geraten, was aber kein Problem darstellt, da man immer mit etwas beschäftigt ist. Für diejenigen, die Saints Row noch nicht gespielt haben, wäre diese Variante definitiv eine Überlegung wert.


Wertung


+ Klassischer Humor in guter alter Saints Row-Manier
+ Kreative Umsetzungen von Waffen, Möglichkeiten und Superkräften
+ Gute Soundtracks und hervorragende englische Sprachausgabe
+ Alle Downloadinhalte bereits integriert
+ Fairer Preis



- An einigen Stellen verbuggt
- Grafik und Engine sind sehr veraltet
- Hauptstory ist zu kurz



Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.02.2015 12:55 von alexking.

15.02.2015 12:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Chabbanese (Feb-15-2015), JinRed (Feb-15-2015)
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Kaum bekannte Spiele: Slain – Back from Hell (PS4) alexking 0 641 22.04.2017 19:14
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Deep Silver ruft Saints Row IV zurück: Aus Versehen ungeschnittene Version ausgeliefert alexking 10 2.307 28.01.2015 10:59
Letzter Beitrag: laughingMan
xxps3 Saints Row: Gat Out of Hell - Die ersten Wertungen & 30 Minuten Gameplay alexking 0 563 20.01.2015 13:17
Letzter Beitrag: alexking
yVideo Saints Row IV: Re-elected - Launch Trailer veröffentlicht Chabbanese 0 508 17.01.2015 12:08
Letzter Beitrag: Chabbanese
xxps3 Saints Row: The Cooler: Entwickler enthüllen eingestelltes Spin-Off Teddy 1 803 14.10.2014 20:25
Letzter Beitrag: M6T5

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang