Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
Kiba113
200% Shōnen
*****


Beiträge: 1.946
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 800
Beitrag: #1
xGames  gaming pc

hallo com,

es gibt mal wieder ein pc zu bauen Big Grin

hier ist mein vorschlag:

16 GB DDR3 RAM
Arctic Freezer Xtreme Rev.2
Netzteil be quiet! Pure Power L8-CM 630W
WD Green 3.5" SATA-III 3TB
Samsung SSD 850 PRO 128GB
i7-4790K
ASUS VS247HR LED 24" 2ms
Gigabyte GA-Z97X-UD3H
ASUS Nvidia GeForce STRIX GTX970

das ist seiner:



meiner meinung nach ist das mainboard zu teuer und der ddr4 ram macht keinen grossen unterschied, weshalb ich eine andere cpu und ein andere mainboard gewählt habe. da das einiges günstiger ist und ich die andere grafikkarte überhaupt nicht mag ersetzte ich sie durch eine nvida gtx970.

was meint ihr dazu?



MyAnimeList
Goodbyes are only one side of the coin. You can’t say goodbye until you’ve said hello.
-Sakata Gintoki

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.07.2015 20:09 von Kiba113.

31.07.2015 20:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
thewolf16
King
*


Beiträge: 2.087
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 1336
Beitrag: #2
RE: gaming pc

Also ich würde an deiner Stelle beim Vorschlag 1 am Prozessor sparen und mehr in die Grafikkarte hinein stecken (GTX 980). Derzeit ist ein 4 Kerner immer noch the way to go, deswegen ist der 6-Kerner beim Vorschlag 2 unnötig. Kommt natürlich auch darauf an was du mit dem PC vor hast.


Ich bin ein Klarträumer, du auch? Bitte schaut im Klartraum-Thread vorbei und hinterlasst eure Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema:

http://www.pspking.de/forum/showthread.php?tid=53865&pid=616750&#pid616750

Wenn auch du ein (zukünftiger) Klarträumer bist dann pack dies in deine Signatur!
31.07.2015 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Junkstarr
King
*


Beiträge: 3.140
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 1095
Beitrag: #3
RE: gaming pc

seh ich genauso. gpu's liefern viel mehr fps/€ als cpu's. daher lieber darauf den fokus legen. wenn du nicht auf eine starke cpu verzichten willst und übertakten willst, kannst du dir den i7 4790k anschauen (müsstest dann auch das board wechseln). dann würde wenigstens ne r9 280x reinpassen.

ich seh gerade, dass du nen x99 board und ddr4 ram genommen hast. wozu das ? ddr4 bringt keine wahrzunehmenden veränderungen gegenüber ddr3. da würde ich defintiv den griff zu ddr3 und einem günstigeren board wagen und stattdessen eine gtx 970 einbauen (y)




"Battlefield is no f***ing Flying-school"
[2low]-KSK-Junkstarr

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt"
Albert Einstein

01.08.2015 08:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kiba113
200% Shōnen
*****


Beiträge: 1.946
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 800
Beitrag: #4
xGames  RE: gaming pc

Junkstarr :
seh ich genauso. gpu's liefern viel mehr fps/€ als cpu's. daher lieber darauf den fokus legen. wenn du nicht auf eine starke cpu verzichten willst und übertakten willst, kannst du dir den i7 4790k anschauen (müsstest dann auch das board wechseln). dann würde wenigstens ne r9 280x reinpassen.

ich seh gerade, dass du nen x99 board und ddr4 ram genommen hast. wozu das ? ddr4 bringt keine wahrzunehmenden veränderungen gegenüber ddr3. da würde ich defintiv den griff zu ddr3 und einem günstigeren board wagen und stattdessen eine gtx 970 einbauen (y)


sagte doch das der erste build meiner ist Big Grin



MyAnimeList
Goodbyes are only one side of the coin. You can’t say goodbye until you’ve said hello.
-Sakata Gintoki
01.08.2015 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Junkstarr
King
*


Beiträge: 3.140
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 1095
Beitrag: #5
RE: gaming pc

Oh Sry Big Grin Hab nur die Liste gesehen und sofort in die Tasten gehauen Big Grin




"Battlefield is no f***ing Flying-school"
[2low]-KSK-Junkstarr

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt"
Albert Einstein

02.08.2015 00:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SparkMonkay
KaptainBio
*****


Beiträge: 1.434
Gruppe: User
Registriert seit: May 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 515
Beitrag: #6
RE: gaming pc

Ich mag beide nicht.

Ich fang mal an!
SSD: Crucial mit 250 GB die ist günstiger, sicherer und hat eine äquivalente Leistung zur Samsung. Entweder eine MX200 oder eine BX100 (meine Tendenz zur BX100)
http://geizhals.de/crucial-bx100-250gb-ct250bx100ssd1-a1215183.html

RAM: 8GB Reichen, nimm einen mit CL9 und 1600MHz von Crucial und achte darauf die zu nehmen wo "Ballistix" oder so steht, die sind "tiefer", damit bekommst du weniger Probleme mit dem Kühler der CPU, denn es kann sein dass die Kollidieren.
http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-8gb-bls2cp4g3d1609ds1s00-a723497.html
oder
http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-16gb-bls2cp8g3d1609ds1s00-a739120.html

GPU:Nimm nicht unbedingt ASUS obwohl die auch ganz gut sind. Saphire ist AMD only und damit meiner Meinung nach besser. ASUS macht mit Strix und ROG zu viel Hirnwäsche. http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-380-nitro-11242-07-20g-a1280834.html

MoBo & CPU: Wozu einen i7 mit Hexa? Renderst du? Nein? Workstation? Nein? Weg damit damit verbrennst du Geld, du nimmst einen Xeon oder den it 4770K wenn du unbedingt OC en willst, was aber meiner Meinung nach vollkommen unrentabel ist. Also MoBo greife ich gerne zu Gigabyte oder MSI, wegen der Military Class Zertifizierung.
Monitor habe ich einen ACER, der ist sehr nett. Aber LG und BENQ, mit denen habe ich insgesamt bessere Erfahrung gemacht. Achte bitte nicht nur auf die MS, das ist Marketing, du merkst 2 und 6 oder 10 MS nicht. Nimm einen guten Monitor und lies dazu Reviews!

Kühler: Bei Noctua hast du ein geiles Teil aber die Teile kosten dementsprechend. Nimm einen Macho 120 und sein Glücklich, damit sparst du Geld und hast eine äquivalenter Rechenleistung.

Gehäuse: Ich überlasse dir die Wahl. Reviews sollten dich dabei besser begleiten.

Netzteil: Bei sind ein verdammter Witz? Du willst fettes Geld für einen PC ausgeben aber die wichtigste Komponente so klein halten? 500 Watt mit 80+ Gold von Corsair/ FSP Fotrom/ bequiet! / SeaSonic und gut ist!

Ich glaube ich habe soweit das meiste.

Wenn es noch Fragen gibt, ich schaue heute Abend nochmal rein Smile


HAVE A NICE DAY BITCH! ACHTUNG: POST KANN EDITIERT SEIN! teufel
KINGXlers PC
Mein neuer Taschenrechner

03.08.2015 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
zInternet Beste Gaming Mäuse alexking 0 5.569 15.08.2019 12:45
Letzter Beitrag: alexking
xGames neuer gaming pc Kiba113 19 4.621 24.01.2015 21:52
Letzter Beitrag: Junkstarr
xGames Gaming Pc HunterX 9 2.145 26.11.2014 19:02
Letzter Beitrag: Jonny0815
xGames Suche Gaming Headset mit gutem Micro Flik 8 2.126 03.02.2014 08:53
Letzter Beitrag: Jonny0815
xGames Guter Gaming-PC? BaDBoY67 6 1.550 20.01.2014 21:21
Letzter Beitrag: SparkMonkay

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen







» zum Seitenanfang