Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
Gin-Chan
Ehem. Redakteur
*


Beiträge: 2.258
Gruppe: Female
Registriert seit: Dec 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2867
Beitrag: #1
zInternet  Gamescom-Special: Tag 2 – Gigantic, Rabbids VR Ride & American Truck Simulator


Die Gamescom 2015 hat angefangen – riesige Massen an Gamern sind heute durch die Tore der koelnmesse getreten, um die ganzen neuen Spiele auszuprobieren. Im zweiten Teil unseres Gamescom-Specials stelle ich erneut drei Exponate vor, die ich heute unter die Lupe genommen habe.


Gigantic

Gigantic ist eine Mischung aus Third-Person-Shooter und MOBA. Gespielt wird fünf gegen fünf – jeder Spieler wählt einen von 16 Helden aus, die alle über unterschiedliche Fähigkeiten und Kampfstile verfügen. Hier keine Überraschungen, wie immer gibt es Frontkämpfer und Tanks, Supports und Spezialisten. Jedes Team verfügt über ein großes Monster, das sich von der eigenen Basis aus der Spielfeldmitte nähert. Ziel des Spiels ist, das gegnerische Monster zu erlegen. Um dieses allerdings verwunden zu können, wollen erst die eigenen Power-Balken gefüllt werden. Punkte gibt es für das Ausschalten gegnerischer Helden. Besonders interessant ist das gut abgestimmte Verhältnis von Teamwork und Einzelkämpfen; ganz alleine hat man keine Chance, aber auch die individuelle Leistung ist sehr wichtig. Abgerundet wird das Ganze durch eine simple, aber hübsche Comic-Grafik.

In der Demo habe ich Voden gespielt, einen, ähem, Fuchs. Mit einem Bogen. Ziemlich cool. Mein Fuchs konnte vergiftete Pfeile verschießen, sich selbst und Verbündete heilen und einen Doppelgänger erschaffen, der für kurze Zeit Gegner attackiert. Mit der Spezialfähigkeit werden die gegnerischen Helden an Ort und Stelle festgenagelt. Mein Fuchs glänzt besonders in den Bereichen Agilität und Täuschung – andere Helden haben andere Spezialisierungen, die auszuprobieren sicher viel Spaß machen wird.

Übrigens: Gigantic wird Free2Play. Für die Ende des Monats startende Beta könnt Ihr Euch hier anmelden.




Rabbids VR Ride

Kein Spiel, aber eine coole Tech-Demo: Der Raving Rabbids VR Ride war eine super Gelegenheit, endlich mal eine Virtual Reality Brille hautnah auszuprobieren. Die Brille spielt ein Video ab, in dem man Zeuge einer ziemlich abgefahrenen Achterbahnfahrt wird – an der Seite der durchgedrehten, weißen Hasen. Der Effekt ist ziemlich beeindruckend; wenn ich den Kopf drehe, dreht sich mein Sichtfeld. Und wenn ich mit atemberaubender Geschwindigkeit einen Gletscher hinuntersause, habe ich doch das starke Verlangen, mich am Sitz festzuhalten. Mein erster Ausflug in die Virtual Reality ist also gut gelaufen.

Ausprobieren könnt Ihr den Rabbids VR Ride bei Ubisoft in Halle 7. Auf keinen Fall verpassen!



American Truck Simulator

Kurz vor Schluss hatte ich heute noch das Vergnügen, ein Auge auf American Truck Simulator zu werfen. Eine Art GTA-Klon, so nahm ich an. Zum Steuern stand ein teuer aussehender Lenkrad-Controller zur Verfügung, sogar Pedalen waren unter dem Tisch angebracht. Das Gameplay war leider relativ enttäuschend: Als ich nach Zivilisten Ausschau hielt, die man überfahren oder ausrauben kann, wurde mir mitgeteilt, dass es in diesem Spiel keine Passanten gebe. Merkwürdige Entscheidung. Richtig Spaß machte die Fahrt in dem Truck dann auch nicht, denn das grobschlächtige Gefährt kam kaum über 50 mph – gähn. Als sich von vorne ein Truck mit Gastank näherte, der wie gemacht für's in-die-Luft-sprengen aussah, dachte ich, jetzt geht die Action los. Aber wie sich herausstellte, gibt es in dem Spiel auch keine Waffen. Da fragt man sich, warum das Spiel denn American Truck Simulator heißt.

Am schlimmsten jedoch war die Steuerung. Statt eines einfachen Steuerschemas wie beispielsweise in GTA (Controller nach vorne = fahren), schienen haufenweise Knöpfe, das Lenkrad und selbst die Pedale nur dazu gemacht zu sein, das Fahrtverhalten des Trucks zu beeinflussen – chaotisch. Da bleibe ich lieber bei entspannten Fahrten durch Los Santos mit Franklin.

American Truck Simulator ist eine einzige Enttäuschung. Mir scheint, irgendjemand hat da das Genre nicht verstanden.



Kleines Extra für Life is Strange-Fans:




Kontakt: gin-san@kingx.de
Twitter: @MoritzLost

06.08.2015 23:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TheSnak3
Legende
*****


Beiträge: 1.770
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 521
Beitrag: #2
RE: Gamescom-Special: Tag 2 – Gigantic, Rabbids VR Ride & American Truck Simulator

Max sieht ja ok aus aber wtf ist dass daneben xD

07.08.2015 01:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
yVideo Battlefield V - gamescom Trailer erschienen alexking 0 1.332 17.08.2018 07:30
Letzter Beitrag: alexking
yGER Square Enix auf der gamescom 2018: Massig Blockbuster im Gepäck alexking 0 1.322 06.08.2018 15:34
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 gamescom 2017 Awards: Assassin's Creed Origins ist bester PS4 Titel & alle weiteren Gewinner alexking 0 1.425 25.08.2017 07:36
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 gamescom 2017: Sony's große Überraschung ist nur eine limitierte PS4 im GT Look alexking 2 1.740 23.08.2017 08:05
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 The Crew 2 - Releasetermin und viele Details enthüllt inkl. gamescom Trailer alexking 0 1.293 22.08.2017 13:08
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang