Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.065
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31814
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: PS4 Ultimate Rapid Fire Controller


Produktname: PS4 Ultimate Rapid Fire Controller
Hersteller: Controller-Tuning.de

Release: Erhältlich
Verfügbare Farben: Siehe hier
Anleitung: Deutsch
Preis: ab 109,90 EUR (zur Bestellung)


Nachdem wir bereits den Rapid Fire Controller damals für die PS3 im Test hatten, folgt nun die neueste Generation des ultimativen Controllers für die PS4. der PS4 Ultimate Rapid Fire Controller ist keine komplette Eigenentwicklung von Controller-Tuning, sondern ein Umbau des originalen DualShock 4 von Sony. Er besitzt also die gleiche Qualität und Funktionen wie der normale Controller (Touchpad, Rumble, Bluetooth etc.), hat darüber hinaus aber einen zusätzlichen kleinen Knopf, mit dem man den Rapid Fire Modus aktivieren kann.

Mit Hilfe von Rapid Fire kann man ein kleines Stück weit in Spielen cheaten. Die Schussrate wird erhöht, wodurch man mehr Treffer in kürzerer Zeit landen kann. Der Controller verfügt über zahlreiche vorprogrammierte Modi, sodass sich für die beliebtesten Shooter das passende Setting auswählen lässt. Unterstützt werden mit extra Einstellungen etwa Destiny, Call of Duty Advanced Warfare und Battlefield 4 und GTA V. Auch das kommende Black Ops 3 ist kompatibel, wie mit der Beta bereits getestet werden konnte. Dazu gesellen sich viele weitere Optionen, so kann man etwa automatisch springen beim Schießen, sodass man sehr schwer getroffen werden kann oder man schont die Finger in denen man Auto Run aktiviert.Eine Auswahl der Modi seht ihr im Spoiler:


Anders als beim Vorgänger ist kein kleiner Knopf mehr am Controller platziert, um die Modi auszuwählen. Stattdessen drückt ihr nun eine Tastenkombination, wie z.B. Touchpad + R2. Eine ausführliche Anleitung dazu findet ihr hier. Wem die vorgegebenen Parameter noch nicht optimal genug sind, der kann die Schussrate und Tastenbelegung zudem selbst ändern. Der Controller speichert die Einstellung, auch wenn er ausgeschaltet ist. Zur Verdeutlichung ob der Modus gerade aktiv ist, blinkt eine kleine LED, die direkt neben der Lightbar angebracht ist


Im Praxistest funktionierte Rapid Fire und die anderen Modi in den Shootern ohne Probleme. Der spielerische Vorteil ist nicht gewaltig, aber doch deutlich spürbar. Einige Funktionen sind auch eher auf Komfort als auf Cheaten ausgelegt. Angst davor gebannt zu werden, muss man nicht haben, da es sich um eine hardwareseitige Veränderung handelt, die im Online-Modus nicht als Cheaten enttarnt werden kann. Natürlich lässt sich Rapid Fire und andere Modi auch komplett deaktivieren, sodass es online vollkommen fair zugeht (wenn die anderen nicht cheaten). In der Kampagne sowie im Zombie-Modus lässt sich zudem Quick-Scope aktivieren. Online geht dies natürlich nicht.

Die von uns getestete Bullet Edition hat zudem ein besonderes optisches Merkmal zu bieten. Statt der üblichen vier Facebuttons, sind echte 9mm Patronen aus Messing verarbeitet. Diese sehen nicht nur stylisch und einzigartig aus, sondern fühlen sich auch toll an. Der Druckpunkt ist genauso gut wie beim Original und durch die metallische Oberfläche hat man ein angenehm kühles Gefühl auf dem Daumen beim Drücken. Auch nach längerem Spielen schmerzten die Finger nicht und selbst eine Button Mashing Einheit in Street Fighter IV verursachte keine Blasen. Ohne die eingesetzten Patronen kostet der Rapid Fire Controller 15,90 EUR weniger, aber dieses Geld sollte investieren, wer ein cooles und absolut hochwertiges Steuerungsgerät sein Eigen nennen möchte - und sei es nur um bei seinen Freunden anzugeben.


Die typischen vier PlayStation Symbole (Viereck, Dreieck, Kreis und Kreuz) fehlen zwar auf den Patronen, aber echte Gamer kennen die Anordnung ohnehin im Schlaf. Neben dem klassischen Schwarz, gibt es den Controller auch noch in weiß, wobei beim dunklen Modell aber die golden glänzenden Patronen besser zur Geltung kommen. Die Bullet Edition ist aufgrund der Patronen etwas schwerer als das Original, diesen Unterscheid bemerkt man aber nicht. Da seitens Sony nach einem Mod-Eingriff keine Garantie mehr besteht, bietet Controller-Tuning auf Umbau und Funktionsweise selbstständig Garantie an. Optional lassen sich noch verschiedenfarbige Thumbsticks hinzu bestellen, um den Controller weiter zu individualisieren. Außerdem kann man sich Duplex-Tasten dazu bestellen (siehe Bild oben), mit denen an zwei beliebige andere Tasten des Controllers spiegeln kann. Besonders cool ist auch, dass es den Controller nun in sehr vielen verschiedenen Farben gibt. Knapp 30 Varianten stehen zur Auswahl.

Fazit
Mit knapp 125 EUR ist der Controller nicht ganz günstig. Allerdings muss man bedenken, dass das offizielle Grundgerät von Sony gewöhnlich schon mit um die 60 EUR zu Buche schlägt und die Controller handgefertigt werden. Wer schon einen DualShock 4 hat, kann ihn sich zudem für knapp 55 EUR entsprechend umbauen lassen. Die Individualisierungsmöglichkeiten gehen recht weit. Der hochwertige Look der Patronen und die zusätzlichen Funktionen lohnen sich, daher geben wir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Denn für den Preis erhält man ein wirklich cooles Teil, mit dem man bei seinen Freunden angeben kann.


Wertung


+ Sehr viele Modi und individuell anpassbar
+ Cooler Look und hochwertige Verarbeitung
+ Garantie auf Controller
+ Volle Online-Tauglichkeit

- Etwas hoher Preis

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.10.2015 10:18 von alexking.

11.10.2015 10:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Tribbun (Oct-11-2015)
Fevalo
Halbprofi
***


Beiträge: 140
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 18
Beitrag: #2
xGames  RE: Im Test: PS4 Ultimate Rapid Fire Controller

Jep, der Preis ist echt schon etwas happig und mich würden auch ehrlich gesagt die Patronenärsche auf X,Dreieck usw. stören beim Zocken.

13.10.2015 00:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Im Test: Nacon Wired Compact Controller (PS4) alexking 0 1.642 02.01.2018 13:17
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Im Test: Nacon Revolution Pro Controller 2 (PS4) alexking 0 1.844 14.09.2017 17:38
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Nacon Revolution Pro Controller 2 - Releasetermin steht fest alexking 0 1.182 08.09.2017 09:31
Letzter Beitrag: alexking
yVideo Nacon Revolution Pro Controller 2 - neue Features vorgestellt alexking 1 2.120 24.08.2017 23:21
Letzter Beitrag: RedBull301
xxps3 Fundstück der Woche: Der schönste God of War Controller alexking 3 1.833 07.08.2017 14:37
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen






» zum Seitenanfang