Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.036
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31793
Beitrag: #1
zInternet  Viel Geld für wenig Inhalt: Electronic Arts verdient 1,3 Mrd. US-Dollar mit DLCs


Viele Leute beschweren sich über Mikrotransaktionen und die Flut an DLCs. Dennoch sind die Inhalte gefragt und verkaufen sich gut. Das beste Beispiel dafür ist Electronic Arts. Wie EA nun auf ihrer Investorenkonferenz bekannt gab, hat man im Jahr 2015 sage und schreibe 1,3 Milliarden US-Dollar (ca. 1,18 Mrd. Euro) umgesetzt.

Den Löwenanteil hat man dabei mit dem Utimate Team Modus von FIFA 16 und 15 verdient, auf den alleine bereits über 500 Mio. Dollar entfallen. Der Rest entfällt auf Season Passes und sonstige Spielerweiterungen. Ein lukratives Geschäft also, das man sicher in Zukunft noch intensivieren wird.

Kreis Die meistverkaufte Erweiterung ist ...

06.03.2016 16:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
RedBull301 (Mar-6-2016)
Cedric-94
Experte
****


Beiträge: 988
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 368
Beitrag: #2
xGames  RE: Viel Geld für wenig Inhalt: Electronic Arts verdient 1,3 Mrd. US-Dollar mit DLCs



Nice try. Wink

06.03.2016 16:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
clutchi (Mar-9-2016), werter222 (Mar-6-2016), LegionPlay (Mar-6-2016), bustacap (Mar-6-2016)
SKATEorDIE____
Legende
*****


Beiträge: 1.366
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 258
Beitrag: #3
xGames  RE: Viel Geld für wenig Inhalt: Electronic Arts verdient 1,3 Mrd. US-Dollar mit DLCs

Cedric-94 :
Spoiler: (anzeigen)
Nice try. Wink


Man sieht den Link auch wenn man mit der Maus drüber hovert... GG

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.03.2016 02:26 von SKATEorDIE____.

07.03.2016 02:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
alinho (Mar-9-2016)
alinho
Profi
****


Beiträge: 493
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2013

Status: Offline
Danke erhalten: 60
Beitrag: #4
xGames  RE: Viel Geld für wenig Inhalt: Electronic Arts verdient 1,3 Mrd. US-Dollar mit DLCs

Cedric-94 :
Nice try. Wink


Gönnt es ihm doch einfach ... der ständige Hinweis auf die Links nervt langsam.

09.03.2016 10:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
speedfreak (Mar-9-2016)
Cedric-94
Experte
****


Beiträge: 988
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 368
Beitrag: #5
xGames  RE: Viel Geld für wenig Inhalt: Electronic Arts verdient 1,3 Mrd. US-Dollar mit DLCs

alinho :

Cedric-94 :
Nice try. Wink


Gönnt es ihm doch einfach ... der ständige Hinweis auf die Links nervt langsam.


Es geht mir ja nicht darum, dass es einen Amazon-Link unter den meisten News gibt. Es geht mir um die Tatsache, das immer mit reißerischen Worten der Link die Leute in die Irre führt (oft hat der verlinkte Artikel/Inhalt NICHTS mit dem Thema zu tun).
Da würde ich es deutlich besser finden, wenn hier offiziell ein "Amazon-Link" zum Unterstützen umschwirren würde (z.B. in der Signatur), über den man dann etwas kaufen kann, um die Seite zu unterstützen. Machen z.B. auch viele Youtuber so und auf diese Weise ich eher dem Link folgen und etwas auf Amazon kaufen...

09.03.2016 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.036
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31793
Beitrag: #6
xGames  RE: Viel Geld für wenig Inhalt: Electronic Arts verdient 1,3 Mrd. US-Dollar mit DLCs

Cedric-94 :

alinho :

Cedric-94 :
Nice try. Wink


Gönnt es ihm doch einfach ... der ständige Hinweis auf die Links nervt langsam.


Es geht mir ja nicht darum, dass es einen Amazon-Link unter den meisten News gibt. Es geht mir um die Tatsache, das immer mit reißerischen Worten der Link die Leute in die Irre führt (oft hat der verlinkte Artikel/Inhalt NICHTS mit dem Thema zu tun).
Da würde ich es deutlich besser finden, wenn hier offiziell ein "Amazon-Link" zum Unterstützen umschwirren würde (z.B. in der Signatur), über den man dann etwas kaufen kann, um die Seite zu unterstützen. Machen z.B. auch viele Youtuber so und auf diese Weise ich eher dem Link folgen und etwas auf Amazon kaufen...


Die Links haben immer mit dem Thema der News zu tun. Dass zum Klicken durch geschickte Einbettung der Links animiert wird, ist ja nichts was verboten wäre. Im Beispiel oben erfährst du wenn du auf den Link klickst, was der meistverkaufte DLC ist. Wo hat das etwas mit Irreführung zu tun?

09.03.2016 19:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
zInternet PSN Update - 12. September 2017: Mit ganz viel Sport alexking 0 1.025 12.09.2017 09:35
Letzter Beitrag: alexking
xPSP Zu viel Sex für die USK: Valkyrie Drive Bhitthuni darf nicht in Deutschland erscheinen alexking 3 1.737 22.08.2016 23:20
Letzter Beitrag: xXPizzaNinjaXx
xxps3 Electronic Arts: "Konsolen werden verschwinden" alexking 13 2.815 16.05.2016 21:59
Letzter Beitrag: Schnake
zInternet Activision übernimmt Candy Crush Entwickler für 6 Mrd. Dollar alexking 0 1.342 23.02.2016 16:42
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Uni Studie behauptet: Zu viel Zocken führt zu Erektionsproblemen alexking 14 5.047 14.05.2015 17:32
Letzter Beitrag: Storm

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:




» zum Seitenanfang