Antwort schreiben  Thema schreiben 
Translate:
Im Test: Hitman - Teil 1: Prolog & Paris (PS4)

   

Verfasser Nachricht
rednex141
Redakteur
*


Beiträge: 1.797
Gruppe: Redakteur
Registriert seit: Feb 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 397
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: Hitman - Teil 1: Prolog & Paris (PS4)

Der Profi Attentäter Agent 47 ist zurück. Diesmal soll das Spiel in Episoden erscheinen. Angefangen in Paris, soll Agent 47 zwei Ziele ausschalten. Später sollen noch weitere Missionen an anderen Orten folgen. Ob ein Kauf sich lohnt oder man noch lieber abwarten sollte, haben wir für euch getestet.


Publisher: Square Enix
Entwickler: IO Interactive

Release: 11. März 2016
Genre: Third-Person-Shooter / Stealth
Plattformen: PS4, Xbox One, PC

Altersfreigabe: ab 18 (USK)
Uncut: Ja

Spieler: 1 (online)
Sprache/Texte: Deutsch/Deutsch
Dateninstallation: Ja

X zum Angebot (Amazon)


Der Showstopper

Der Profi Attentäter Agent 47 ist zurück. Diesmal soll das Spiel in Episoden erscheinen. Angefangen in Paris, soll Agent 47 zwei Ziele ausschalten. Später sollen noch weitere Missionen an anderen Orten folgen. Ob ein Kauf sich lohnt oder man noch lieber abwarten sollte, haben wir für euch getestet.



Der Neuanfang

Im Gegensatz zum Vorgänger Hitman Absolution setzt man nicht auf eine Story, sondern auf einzelne Aufträge. Man setzt ebenfalls darauf, dass man verschiedene Möglichkeiten nutzen kann, um sein Ziel zu erreichen. Dementsprechend hat man unzählige Möglichkeiten, muss aber auch aufpassen, dass man nichts falsch macht. Wer nur einmal durch spielt, wird enttäuscht. Hitman ist für solche, die jede einzelne Möglichkeit ausprobieren wollen und auf Perfektion aus sind. Obwohl einem die verschiedenen Möglichkeiten bereits gezeigt werden, kann man diese auch ganz ignorieren und sich kaltblütig bis zum Ziel vor kämpfen. Dies ist in den meisten Fällen jedoch schwerer, als sich passende Verkleidungen zu suchen. Hitman weicht von der Steuerung nicht allzu sehr vom Vorgänger ab und macht es so einfacher für erfahrene Spieler.



Sound und Grafik

Hitman sieht wie zu erwarten gut aus. Auch mit vielen NPCs im selben Raum, läuft das Spiel flüssig. Sowohl die Trainings Level, als auch die Pariser Modenschau sehen gut aus. Die Maps sind sehr detailliert und haben viele verschiedene kleinere Details, wie Kunstwerke und Wertgegenstände. Der Sound ist ebenfalls gut und passt perfekt. Konversationen und Hintergrundmusik passen und kommen nicht im falschen Moment.



Nur Paris?

Wer jetzt bereits mehr als ein Level erwartet, wird enttäuscht sein. Momentan ist Paris alles was man Kriegt. Wer die Beta nicht gespielt hat, hat natürlich auch noch die Tutorial Level, aber die sind nicht besonders lang oder groß. Später sollen noch weitere Level folgen, welche wir natürlich auch reviewen werden. Das Spiel hat eine Interessante Hintergrundgeschichte, die sich bisher nur außerhalb der Levels abspielt und von der man momentan auch nicht allzu viel sieht.



Fazit
Agent 47 ist wieder da und beweist im neuen Hitman, dass jeder mit ein bisschen Übung ein perfektes Attentat ausführen kann. Wer sich nicht sicher ist, ob HITMAN sich lohnt, kann das Probe Paket kaufen und später auf das komplette Paket aufrüsten. Fans der Reihe werden zufrieden gestellt werden, da Hitman mit noch mehr Möglichkeiten kommt. Durch die von Spielern erstellten Aufträge, ist man auch im selben Level gut beschäftigt und kann die Ziele auch wechseln. Das Spiel beweist schon jetzt, dass es ein vollwertiges Hitman wird, hat aber leider einen Onlinezwang, um neue Freischaltungen zu erhalten. Man kann natürlich auch offline spielen, jedoch lassen sich damit dann keine neue Ausrüstung, Eingänge oder Extras freischalten.



Wertung


+ Interessante Hintergrund-Geschichte
+ Mehr Möglichkeiten
+ Kleiner Preis zum Antesten

- Online Zwang um neue Ausrüstung frei zu schalten
- Bisher noch nicht viel von der Story zu sehen (Cliffhanger)




Zum Test-Bericht von Episode 2 geht es HIER

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.04.2016 17:16 von rednex141.

23.03.2016 19:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Martin1985
Neuling
*


Beiträge: 2
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2016

Status: Offline
Danke erhalten: 0
Beitrag: #2
xGames  RE: Im Test: Hitman - Teil 1: Prolog & Paris (PS4)

Mein Lieblingsfilm und Spiel)

03.04.2016 21:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Raiders of the Broken Planet für PS4 erschienen - den Prolog gibt es kostenlos alexking 0 151 Gestern 22:05
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 IO Interactive legt als unabhängiges Studio los: Hitman darf kostenlos ausprobiert werden alexking 0 546 21.06.2017 09:39
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Hitman: Top 10 der brutalsten Kills (ab 18 Jahren) alexking 0 320 19.06.2017 10:29
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Hitman - Serie soll auch nach Verkauf von IO Interactive weitergehen alexking 0 298 15.05.2017 14:11
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Das Ende für HITMAN? Square Enix trennt sich von IO Interactive rednex141 0 323 11.05.2017 15:26
Letzter Beitrag: rednex141

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang