Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.092
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31824
Beitrag: #16
xGames  RE: Händler hat meinen PC an einen falschen Kunden geschickt

Zieler :
Mir wurde die Karte angeboten die auch vorher verbaut war, kann ich denn verlangen das mir die Karte zugesendet wird und ich die andere dann hinschicke? Wenn dies nicht möglich ist, kann ich irgendwelche Ansprüche geltend machen?


Der Händler schuldet nicht nur die Karte, sondern auch deren Einbau, da er den vereinbarten Zustand wieder herstellen muss. Wenn er die Karte nur zuschicken soll, ersparst du ihm Arbeit. Da wäre der Händler bescheuert, wenn der nicht drauf eingeht.




23.06.2016 07:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kris9911
Experte
****


Beiträge: 844
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 206
Beitrag: #17
RE: Händler hat meinen PC an einen falschen Kunden geschickt

Ich würde jetzt Rabatt auf alles verlangen + extra kosten sollte er bezahlen.
Aber ich bin gespannt wie es ausgeht.




23.06.2016 08:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zieler
Junior Mitglied
**


Beiträge: 19
Gruppe: User
Registriert seit: May 2014

Status: Offline
Danke erhalten: 0
Beitrag: #18
xGames  RE: Händler hat meinen PC an einen falschen Kunden geschickt

kris9911 :
Ich würde jetzt Rabatt auf alles verlangen + extra kosten sollte er bezahlen.
Aber ich bin gespannt wie es ausgeht.


Ist das möglich?
Ich habe heute Morgen eine E-Mail an den Support geschickt mit der bitte die Karte zu tauschen und angeboten das sie mir die Karte + Rücksendeschein zuschicken können. Komischerweise habe ich noch keine Antwort erhalten...

23.06.2016 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.092
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31824
Beitrag: #19
RE: Händler hat meinen PC an einen falschen Kunden geschickt

Für sämtliche logistische Kosten (Verpackung, Versand) muss der Händler einstehen. Anspruch auf einen zusätzlichen Rabatt hast du nicht, wenn der Händler dir die vereinbarte Ware anbietet. Es bleibt dann nur beim möglichen Nutzungsausfall, für den sich der Aufwand im Sinne eines Klageverfahrens aber nicht lohnen würde, zumal es auch ein recht günstiger PC gewesen ist.




23.06.2016 16:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zieler
Junior Mitglied
**


Beiträge: 19
Gruppe: User
Registriert seit: May 2014

Status: Offline
Danke erhalten: 0
Beitrag: #20
xGames  RE: Händler hat meinen PC an einen falschen Kunden geschickt

Nachdem ich immer noch vergeblich auf eine Antwort via Email warte, habe ich gerade beim Support angerufen und mir wurde zugesagt das mir spätestens nächste Woche die Grafikkarte zugeschickt wird + Rücksendeschein.

Anscheinend habe ich mich ziemlich unbeliebt bei Megaport gemacht mit meiner Rezension auf Amazon und dem Beitrag auf Facebook^^ Der Chef hat mir sogar mit seinem Anwalt gedroht, aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Alex ich danke dir, vor allem durch deine Beiträge konnte ich nochmal zusätzlich Druck machen Wink

24.06.2016 10:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dreiundachzig
King
*


Beiträge: 2.883
Gruppe: User
Registriert seit: May 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 1010
Beitrag: #21
xGames  RE: Händler hat meinen PC an einen falschen Kunden geschickt

Zieler :
Der Chef hat mir sogar mit seinem Anwalt gedroht, aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Das ist doch eine leere Drohung, in der Hoffnung, dass der Kunde nachgibt. Fakt ist, du bist im Recht und er hat nichts in der Hand.

24.06.2016 11:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.092
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31824
Beitrag: #22
RE: Händler hat meinen PC an einen falschen Kunden geschickt

Mit Rezensionen muss man aufpassen. Werturteile darfst du grundsätzlich abgeben. Du musst aber höllisch aufpassen, dass du keine falschen Tatsachenbehauptungen aufstellst.

Diesbezüglich empfehle ich dir, deine Rezension mal hier zu posten, dann kann ich das beurteilen. Sonst kannst du unter Umständen auf Unterlassung in Anspruch genommen werden.




24.06.2016 16:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zieler
Junior Mitglied
**


Beiträge: 19
Gruppe: User
Registriert seit: May 2014

Status: Offline
Danke erhalten: 0
Beitrag: #23
xGames  RE: Händler hat meinen PC an einen falschen Kunden geschickt

------------------------

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.06.2016 22:30 von Zieler.

24.06.2016 22:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.092
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31824
Beitrag: #24
RE: Händler hat meinen PC an einen falschen Kunden geschickt

Überwiegend unbedenklich was du geschrieben hast bis auf diese Passage:

"Ich gehe mal stark davon aus, dass Megaport seine Restbestände der Karte loswerden möchte. Für mich kommt Megaport nicht mehr infrage, wer sich den ärger sparen möchte kauft lieber bei Shinobee."

Der erste Satz ist eine Unterstellung, die du nicht nachweisen kannst, auch wenn du deine Behauptung durch "Ich gehe mal stark davon aus" abschwächst. Beim zweiten Satz solltest du den Teil nach dem Komma streichen. Denn damit unterstellst du, dass es immer Ärger gibt mit Megaport. Der Verweis auf einen anderen Anbieter ist zwar erlaubt, steigert aber natürlich das Konfliktpotenzial und motiviert die Firma noch mehr dagegen vorzugehen.




25.06.2016 10:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Dreiundachzig (Jun-25-2016)
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xGames soll ich mir einen anwalt holen? michimass94 27 2.898 10.03.2013 20:58
Letzter Beitrag: MoveJockey
xPSP brauche ich einen nachweis bei der ratenzahlung? P.Coolman 15 6.126 31.05.2012 21:55
Letzter Beitrag: Hattrick
xPSP Bei ebay verkauft, Paket aber an falsche Adresse geschickt ?! Traceurman 7 5.879 04.05.2012 11:31
Letzter Beitrag: king38
xPSP PS3 lautstärke, Händler, Reperatur peter717 5 1.260 09.02.2012 18:14
Letzter Beitrag: xXPizzaNinjaXx
xPSP Wann und Wie bekomme ich einen Personal Ausweiß Ikaros-Chan 3 1.398 25.06.2011 21:57
Letzter Beitrag: Ikaros-Chan

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen







» zum Seitenanfang