Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
rednex141
Redakteur
*


Beiträge: 1.821
Gruppe: Redakteur
Registriert seit: Feb 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 419
Beitrag: #1
xxps3  Das Ende für HITMAN? Square Enix trennt sich von IO Interactive

Obwohl der Launch von dem neuen HITMAN sehr ruhig und reibungslos verlief, scheint Square Enix dennoch unter Verlusten zu leiden. Anscheinend wurden ganze 40 Millionen Euro an Verlusten angetragen. So hat Square Enix sich nun entschlossen IO Interactive zu verkaufen. Laut Square Enix, will man versuchen das Entwicklerstudio an einen Investor zu verkaufen. Vielleicht findet man auch einen anderen Publisher, der bereit ist das Studio zu übernehmen. Dennoch scheint Square Enix keine Beanstandungen aufgrund von HITMAN zu haben. Die Trennung scheint ausschließlich finanzielle Gründe zu haben. Ob die HITMAN Marke mit dem Studio zusammen verkauft wird oder bei Square Enix bleibt, ist noch unbekannt. Dennoch ist die Stimmung in dem dänischen Studio wahrscheinlich sehr angespannt.

X IO Interactive Unterstützen

11.05.2017 15:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
nerbert (May-11-2017)
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
yGER Square Enix auf der gamescom 2018: Massig Blockbuster im Gepäck alexking 0 867 06.08.2018 15:34
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Hitman 2 - Agent 47 kehrt im November 2018 zurück alexking 1 842 14.06.2018 13:04
Letzter Beitrag: MichaelLiz
xxps3 The Quiet Man - neue IP von Square Enix für PS4 angekündigt alexking 1 970 14.06.2018 12:58
Letzter Beitrag: MichaelLiz
xxps3 HITMAN: Darum blieb die Marke bei IO-Interactive rednex141 0 715 23.11.2017 22:53
Letzter Beitrag: rednex141
xxps3 Left Alive: Square Enix kündigt Survival-Titel für PS4 an alexking 0 736 19.09.2017 17:54
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang