Antwort schreiben  Thema schreiben 
Translate:
Neverwinter: Tomb of Annihilation ist ab sofort kostenlos für PS4 erhältlich

   

Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 21.871
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31683
Beitrag: #1
xxps3  Neverwinter: Tomb of Annihilation ist ab sofort kostenlos für PS4 erhältlich


Heute haben Perfect World Europe und Cryptic Studios bekannt gegeben, dass Neverwinter: Tomb of Annihilation jetzt auf der Xbox One und der Playstation 4 verfügbar ist. In dieser neusten Erweiterung des auf Dungeons & Dragons basierenden Free2Play-MMORPGs bricht ein Todesfluch über die Vergessenen Reiche herein, der all jene, die mit Erweckungsmagie in Berührung gekommen sind, bei lebendigem Leibe verwesen lässt. Die gefährliche Halbinsel Chult, auf der die Quelle des Todesfluchs vermutet wird, wird zum Schauplatz des neusten Abenteuers in Neverwinter auf den Konsolen.

Die Dschungel von Chult und Port Nyanzaru
Spieler werden die Dschungel von Chult rund um den Fluss Soshenstar erkunden und dort nach Hinweisen auf den geheimnisvollen Todesfluch suchen. Doch es ist Vorsicht geboten, denn im Dschungel wimmelt es nur so von monströsen Dinosauriern und tödlichen Yuan-Ti. Port Nyanzaru, der letzte Außenposten der Zivilisation in diesem wilden Land, ist der erste Anlaufpunkt für Abenteurer, die in Chult ankommen, und gleichzeitig ein neues soziales Zentrum. Diese Hafenstadt ist nicht nur eine sichere Zuflucht vor den Bestien in Chult, sondern bietet auch alle Annehmlichkeiten eines zweiten Zuhauses.

Neues Gewölbe „Grab der Neun Götter“
Dieses neue Endgame-Gewölbe steht nun auch auf den Konsolen allen Abenteurern offen. Das Grab der Neun Götter steckt voller mächtiger Bosse, uralter Rätsel und Herausforderungen, wie es sie in Neverwinter noch nie zuvor gab.

Monsterjagden mit Volothamp Geddarm
Der berühmte Entdecker und weithin anerkannte Monsterexperte Volothamp Geddarm hat sich ebenfalls auf den Weg nach Chult gemacht, wo er die Hilfe von Abenteurern bei der Katalogisierung der einheimischen Wildtiere benötigt. Da dies nicht Volos erster Auftritt in einem Spiel aus dem Universum von Dungeons & Dragons ist, wurde mit Monty Arnold derselbe Synchronsprecher engagiert, der Volo bereits in Neverwinter Nights 2 seine Stimme geliehen hatte.

Weitere Features
Ein zusätzlicher Taschenplatz, private PvP-Wartelisten, Dinosaurier-Reittiere, neue Heldenhafte Begegnungen und wiederholbare Abenteuer sind nun verfügbar.

Neverwinter ist ein Free2Play-Action-MMORPG. Spieler erforschen die weitläufige Stadt Neverwinter und die angrenzenden Landstriche und lernen dabei die lebhafte Geschichte dieser berühmten Metropole aus den Vergessenen Reichen kennen, während sie diese gegen unzählige Feinde verteidigen. Neverwinter ist derzeit kostenlos auf dem PC, digital auf der Xbox One mit einer Gold-Mitgliedschaft* aus dem Xbox Games Store und auf der PlayStation 4 (PlayStation Plus nicht erforderlich) verfügbar.

Kreis Mehr zu Dungeons & Dragons Neverwinter

Dreieck Offizielles Buch zum Spiel

13.09.2017 12:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
zInternet PlayStation Plus: Vom 15. bis zum 20. November kostenlos online spielen alexking 2 510 13.11.2017 16:53
Letzter Beitrag: NoNiC
xxps3 Free Video Converter - Videos in alle gängigen Formate kostenlos umwandeln alexking 0 426 17.10.2017 12:22
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Ghost Recon: Wildlands - Dieses Wochenende kostenlos spielen alexking 0 337 13.10.2017 09:01
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Call of Duty: WWII - Officer Muddy Figur bei Vorbestellung jetzt kostenlos dazu alexking 0 368 09.10.2017 09:24
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 LawBreakers kann dieses Wochenende kostenlos gespielt werden alexking 0 415 28.09.2017 18:15
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang