Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.036
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31793
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: NBA Live 18 (PS4)

Im letzten Jahr hat EA Sports, wenn man es so nennen will, den Schwanz eingezogen und der Konkurrenz von 2K Games kampflos das Basketballfeld überlassen. Nachdem der Vorgänger schon an der Dominanz der NBA 2K Reihe gescheitert ist, zog man den eigentlich geplanten Release von NBA Live 17 zurück. Man hatte daher durchaus befürchten können, dass sich EA gleich ganz aus der Sportart verabschiedet. Nun ist NBA Live 18 aber trotzdem auf dem Markt. Ob sich die um ein Jahr verlängerte Entwicklungszeit ausgezahlt hat, haben wir für euch herausgefunden.



Publisher: EA
Entwickler: EA Sports

Release: 15. September 2017
Genre: Basketball-Simulation
Plattformen: PS4, Xbox One, PC

Altersfreigabe: ab 0 (USK)
Uncut: Ja

Sprache/Texte: Englisch/Deutsch
Dateninstallation: Ja
PlayStation VR: Nein

X zum Angebot (Amazon)


Im letzten Jahr hat EA Sports, wenn man es so nennen will, den Schwanz eingezogen und der Konkurrenz von 2K Games kampflos das Basketballfeld überlassen. Nachdem der Vorgänger schon an der Dominanz der NBA 2K Reihe gescheitert ist, zog man den eigentlich geplanten Release von NBA Live 17 zurück. Man hatte daher durchaus befürchten können, dass sich EA gleich ganz aus der Sportart verabschiedet. Nun ist NBA Live 18 aber trotzdem auf dem Markt. Ob sich die um ein Jahr verlängerte Entwicklungszeit ausgezahlt hat, haben wir für euch herausgefunden.

Im Zentrum des Titels steht die Entwicklung des eigenen Spielers, The One. Nicht ohne Grund hat man daher auch der Handelsversion diesen Beinamen verpasst. Schon auf dem Cover kann man erkennen, dass der klassische Basketball auf dem NBA Court und der Street-Basketball dieses Mal gleichermaßen im Fokus stehen sollen. Man sammelt nämlich auf beiden Terrains gleichwertig ONE Punkte und kann diese in den Ausbau des Charakters und in Items investieren.


Dank der neuen Real Motion Technologie bewegen sich die Spieler nun noch authentischer, da eine Vielzahl an Animationen hinzugefügt worden sind. So sieht das Spielgeschehen sehr realistisch aus, egal ob Pässe, Körpertäuschungen oder Annahmen. Oftmals kann man das Spiel nicht mehr von einer realen Partie unterscheiden. Einen kleinen Makel gibt es jedoch. Bei Dunks ruckelt das Spiel kurz und die Bewegung wirkt nicht mehr flüssig. Dies ist wohl der Tatsache geschuldet, dass die Perspektive noch während der Ausführung des Dunks kurz umswitched.

Ansonsten kann man aber beim Gameplay und der wirklich guten Grafik nicht viel meckern. Der Entwickler setzt auf ein überarbeitetes Dribbling-System, das sich nun natürlicher anfühlt. Einen besonderen Fokus hat man auf die 1 vs. 1 Situationen gelegt. Man kann seinen Spieler nun mit einer großen Bandbreite an Stilen und Signature Moves ausstatten. Der Kommentar, der erneut nicht auf Deutsch verfügbar ist, hat im Gegensatz zu der ansonsten starken Präsentation aber viel Luft nach oben. Bei der Konkurrenz wirkt dieser einfach smoother und reiht nicht so spürbar Samples aneinander.

Bei den Modi lässt EA wieder wenig Wünsche offen. Ob Karriere, Ligen, Manager, Street oder Multiplayer - alles ist mit an Bord. Dies gilt auch für den populären und aus anderen EA Titeln bekannten Ultimate Team Modus. Neu in diesem Jahr sind die Frauen-Teams. Insgesamt 12 Mannschaften aus der amerikanischen Frauen-Liga WNBA kann man auswählen.


Fazit
Der Serie hat das eine Jahr Pause sichtlich gut getan und NBA Live 18 ist bislang der beste Versuch von EA Sports der Konkurrenz nahe zu kommen. Dennoch hat man das Gefühl, dass überall eine kleine Ecke fehlt und ein wirkliches Alleinstellungsmerkmal gibt es nicht. Eine tolle Simulation bleibt es trotzdem, aber wohl kaum jemand wird sich beide Basketball-Simulationen zulegen, sodass man weiterhin einen schweren Stand im Genre haben wird.


Wertung


+ Realistisches Gameplay mit vielen neuen Animationen
+ Gutes Konzept aus Liga & Street
+ Frauen-Teams spielbar

- Unsaubere Animation bei Dunks
- Kommentar oft unpassend


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.09.2017 12:15 von alexking.

16.09.2017 12:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Peinlich: Microsoft wirbt für PlayStation Move im Xbox Live Store alexking 2 1.028 10.10.2017 16:00
Letzter Beitrag: Dj-Star
yVideo Uncharted: The Lost Legacy auf der E3 - Live Interview & 9 Minuten Gameplay alexking 0 756 16.06.2017 11:19
Letzter Beitrag: alexking
yVideo PES 2018 - Konami zeigt 28 Minuten Live Gameplay auf der E3 alexking 0 914 15.06.2017 09:07
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Deal des Tages: Guitar Hero Live inkl. 2 Gitarren-Controller für nur 44,90 EUR alexking 8 1.498 23.03.2017 15:37
Letzter Beitrag: alexking
yVideo Pornostar spielt in Live-Action Trailer zu Yakuza 6 mit alexking 5 1.682 17.12.2016 17:30
Letzter Beitrag: xXPizzaNinjaXx

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang