Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.059
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31810
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: Anthem (PS4)

Nachdem man mit Titanfall 2 schon einen Exo-Suit Shooter auf die PS4 gebracht hat, könnte man bei Anthem an eine inoffizielle Fortsetzung denken. Tatsächlich hat das Spiel viele Parallelen zur Titanfall Reihe, jedoch ist es eine völlig eigenständige IP, die Electronic Arts hier aufbauen möchte. Für die Entwicklung zeichnet sich so auch nicht Respawn, sondern BioWare verantwortlich, jenes Studio das auch die mittlerweile wohl auf Eis gelegte Dead Space Reihe populär gemacht hat.



Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare

Release: 22. Februar 2019
Genre: Ego-Shooter
Plattformen: PS4, Xbox One, PC

Altersfreigabe: ab 16 (USK)
Uncut: Ja
Sprache/Texte: Deutsch/Deutsch

Dateninstallation: Ja
PS4 Pro Support: Ja
PlayStation VR: Nein


Nachdem man mit Titanfall 2 schon einen Exo-Suit Shooter auf die PS4 gebracht hat, könnte man bei Anthem an eine inoffizielle Fortsetzung denken. Tatsächlich hat das Spiel viele Parallelen zur Titanfall Reihe, jedoch ist es eine völlig eigenständige IP, die Electronic Arts hier aufbauen möchte. Für die Entwicklung zeichnet sich so auch nicht Respawn, sondern BioWare verantwortlich, jenes Studio das auch die mittlerweile wohl auf Eis gelegte Dead Space Reihe populär gemacht hat. Neben der Standard-Version des Spiels hat EA auch noch eine Legion of Dawn Edition auf den Markt gebracht, der einige digitale Bonus-Inhalte wie Rüstungen und ein digitaler Soundtrack beiliegen. Der Aufpreis lohnt sich unserer Meinung nach jedoch eher nicht.


Zur Auswahl stehen im rollenspiellastigen Shooter verschiedene Klassen. Die vier derzeit verfügbaren Javelins (noch mehr werden wohl relativ sicher per DLC nachgereicht), sind Ranger, Interceptor, Colossus und Storm. Der Ranger ist ein guter Allround-Anzug, der in der Lage ist, mit einer Vielzahl von Schusswaffen festen Schaden zu verursachen und Raketen mit einer an der Schulter befestigten Kanone abzufeuern. Es ist nicht der Schnellste oder der Stärkste, aber es ist der einzige Javelin, der seine ultimativen Fähigkeiten während des Fluges einsetzen kann. Der Sturm ist eine Zauberklasse, die verheerende Elementangriffe wie Feuer, Eis und Blitz auslöst. Er kann zwar die gleiche Feuerkraft wie der Waldläufer einsetzen, hat aber weniger Rüstung. Das heißt, wenn der Sturm schwebt, schaltet er seine Schilde hoch und fügt zusätzlichen Schaden und Schildkraft hinzu. Der Koloss ist der schwerste Speer, und der einzige, der den schweren Mörserwerfer, die Drehkanone und den Flammenwerfer einsetzen kann. Was ihm an Mobilität und dem Verlust von Energieschilden fehlt, macht es durch einen schweren Überfallsangriff und einen massiven Stahlschild wett, der es durch Feinde laufen lässt und sie auf den Boden schlägt. Der vierte Speer ist der Interceptor. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich um den schnellsten der Wurfspeere, der in der Lage ist, Ausweichmanöver miteinander zu verketten, in Gefahr zu gehen, vernichtende Nahkampfschläge auszuführen und dann abzuspringen, bevor der Feind reagieren kann. Dies ist wichtig, da der Speer den kleinsten Vorrat an Rüstungen und Schilden hat. Es ist jedoch auch der einzige Javelin, der durch das Aufkommen seines kraftvollen Nahkampf-Ultimate völlig unverwundbar wird.


Was Anthem interessant macht, ist, dass alle Beschreibungen der obigen Speere genauso richtig wie falsch sind. Indem du Teile deines Interceptor austauschen, kann dies seine Rolle völlig verändern. In ähnlicher Weise kann der Sturm Angriffe entfesseln, die Gegner zur AoE-basierten Crowd Control einfrieren können, oder man kann Kräfte für einen einzigen mächtigen Angriff aufladen. Der Koloss kann ein Nahkampfpanzer sein, der mit seinem Schild Feinde niedermäht oder im Rücken hängt, um aus sicherer Entfernung Artillerie zu starten. Der Ranger ist in fast jeder Entfernung in der Lage, aber wie bei den anderen geht es nur um die Wahl und wie du deinen Speer ausgerüstet hast. Diese Flexibilität und Nuance macht das Spiel mit jedem Anzug, den du freigeschaltet hast, unglaublich lustig. Die Tatsache, dass diese Ebenen auf den Stufen 2, 8, 16 und 26 verteilt sind, ermutigt dich dazu, jeden von ihnen im Laufe der Zeit zu lernen, um dich nicht zu früh mit zu viel zu überfordern.

Trotz der durchaus guten Absätzen und der BioWare gewohnt soliden technischen Performance aus sauberer Grafik und krachendem Sound, bleibt das Spiel insgesamt farblos. Es fehlt sozusagen das Alleinstellungsmerkmal, das was das Spiel im Gedächtnis hält.



Fazit
Anthem ist zwar eine neue IP, das Genre hat der Titel aber nicht erfunden. Dies muss das Spiel aber auch nicht, denn das was hier geboten wird, ist in allen Bereichen von Grafik, über Sound bis hin zu Leveldesign und Steuerung solide. So richtig zu meckern gibt es an dem Spiel nichts. Wenn man etwas kritisieren möchte, dann ist es aber wohl die Durchschnittlichkeit, denn frische Ideen sucht man hier vergebens. Der Titel wirkt recht austauschbar wie ein x-beliebiger moderner Tech-Shooter. Genau dieser Punkt führt jedoch letztendlich dazu, dass Anthem auch nicht über eine durchschnittliche Wertung hinauskommt. Für einen zweiten Teil hat EA hat iel Verbesserungspotential



Wertung


+ Technisch gut
+ Leichtgängige Steuerung

- Insgesamt wenig Abwechslung
- KI mit Schwächen
- Story bleibt eher blass



21.03.2019 08:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
yVideo Anthem - Releasetermin zum Action-Rollenspiel enthüllt alexking 2 1.402 14.06.2018 13:18
Letzter Beitrag: MichaelLiz
xxps3 Battlefield verschiebt Anthem auf 2019 alexking 2 2.053 05.02.2018 21:18
Letzter Beitrag: Sucht
xxps3 Anthem ist das neue Action-Rollenspiel von EA alexking 0 659 12.06.2017 23:15
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang