Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
Lucky
Durchstarter
**


Beiträge: 74
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2014

Status: Offline
Danke erhalten: 5
Beitrag: #1
zInternet  [Anzeige] Virtual Reality - Alles neu in der Gamingwelt?


Schon seit Jahren ruhen die Hoffnungen vieler Gamer auf der Einführung der Virtual Reality. Verheißungsvoll wirkt die Vorstellung, das Gaming auf diese Weise völlig neu erfinden zu können. Doch noch ist die Entwicklung längst nicht so weit vorangeschritten, wie sich dies manche Gamer wünschen. In diesem Artikel nehmen wir den aktuellen Stand der Dinge genau unter die Lupe.

Ein Blick auf die nächste Konsolengeneration
Im Herbst 2020 sind mit der PlayStation 5 und der Xbox Series X neue Konsolen verfügbar. Doch wer glaubt, dort sei die revolutionäre Technologie zu finden, der täuscht sich. Im Gegensatz zu den bisherigen Entwicklungsschüben kommen die neuen Konsolen ohne die ganz großen Neuerungen aus. Vor allem mit einem neuen Design und mithilfe von einer besseren Rechenleistung sollen die Nutzer überzeugt werden. Die Entwickler setzen darauf, dass auch ohne die Virtual Reality viele neue Verbraucher erreicht werden können. Zumindest an den Konsolen wird es also noch Jahre dauern, bis vielleicht einmal die Welt der VR erkundet werden kann.

Testbetrieb im Online Casino
In einem anderen Bereich des Gamings kommt die Virtual Reality schon jetzt zum Einsatz. Online Casinos möchten den Einsatz für ihre Kunden so realistisch wie nur möglich machen. Viele Entwickler, darunter zum Beispiel Microgaming, investieren schon seit Jahren große Summen in die Produktion neuer Spiele. So soll eines Tages die Möglichkeit bestehen, viele neue Spieler mit interessanten Inhalten zu beglücken.

In manchen Online Casinos wird künftig auch die Virtual Reality ein Teil dieses Angebots sein. Die Spieler sollen sich in der Zeit fühlen, als wären sie selbst Teil der Online Casinos. Daran knüpfen sich natürlich die Hoffnungen der Verantwortlichen, in Zukunft gegenüber den klassischen Spielhallen und Spielbanken weiter aufholen zu können. Die Zeit wird zeigen, ob dies mit der Unterstützung von der Virtual Reality tatsächlich gelingt.

In der Welt der Online Casinos ist nach dem Boom der letzten Jahre genug Kapital vorhanden, um selbst den nächsten Schritte bei der Etablierung dieser Technologie zu gehen. Für sie wird sich alles um die Frage drehen, wie das Spielen noch spannender gemacht werden kann. Es wird aber wohl noch viel Zeit vergehen, bis tatsächlich ein großer Teil der Spieler versorgt werden kann.

Hardware dringend gesucht
Doch warum sind die großen Spieleentwickler bis dato noch nicht daran gegangen, eigene Games für die VR zu entwickeln? Experten sehen dafür vor allem den Mangel an Hardware in der Verantwortung. Denn die Spieler müssen sich selbst um VR-fähige Konsolen und Brillen kümmern. Erst dann werden sie zur potenziellen Zielgruppe für die einzelnen Spiele. Aktuell scheint es hingegen vielen zu teuer zu sein, in diese Ausrüstung zu investieren. Zumal noch nicht klar ist, wann eine VR-Brille tatsächlich zum Gaming genutzt werden kann.

Erst wenn die Frage nach der Versorgung mit Hardware gelöst ist, können also die nächsten Schritte in der Entwicklung folgen. Schon jetzt fallen die Blicke auf passende Alternativen. Möglicherweise lassen sich zum Beispiel Smartphones umfunktionieren und als VR-Brille nutzen. Doch gerade in grafischer Hinsicht handelt es sich hierbei noch nicht um das gleiche Erlebnis, sondern nur um eine eher günstige Alternative.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2020 14:18 von alexking.

14.09.2020 12:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen







» zum Seitenanfang