Antwort schreiben  Thema schreiben 
Translate:
Im Test: Sound Shapes

   

Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 21.311
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31449
Beitrag: #1
xPSP  Im Test: Sound Shapes


Name des Titels: Sound Shapes
Entwickler: Queasy Games
Publisher: SCEE

Release: 15. August 2012

Altersfreigabe: ab 0 (USK)
Genre: Plattformer, Musik
Sprache/Texte: - / Deutsch

Vertrieb: PSN (PS Vita & PS3 - 957 MB)
Preis: 12,99 EUR



Jump 'n Run meets Music

Welchen Genre man Sound Shapes genau zuordnen kann, ist nicht so recht klar. Dabei sagt der Titel eigentlich aus, worum es im Spiel geht, nämlich um Musik (Sound) und Formen (Shapes). Am ehesten kann man es als Jump 'n Run bezeichnen, bei dem man selbst die Musik während des Spielens kreiert. Ihr steuert einen kleinen Ball mit dem Analogstick und hüpft über Plattformen und an Fallen vorbei durch die Levels. Dabei gibt es einfaches Grundprinzip. An weißen und anderen hellen Flächen bleibt ihr kleben, an schwarzen nicht und rote müsst ihr meiden, sonst startet ihr vom letzten Checkpoint. Außer Springen, kann eure Figur nur schneller rollen, wobei man die Haftung an klebenden Oberflächen verliert. Weitere Moves kommen im Spielverlauf leider nicht hinzu.

Und dann kommt die Musik im ins Spiel. Überall in den Levels sind Münzen verteilt. Sammelt ihr diese ein, fügt ihr dem Grund-Beat der Hintergrundmusik einen neuen Ton hinzu. Je weiter oben sich die Münze befindet, desto höher ist der erzeugte Ton und weiter unten entsprechend tiefer. Auf diese Weise entwickelt ihr während Levels zunehmend eine immer aufwändigere Tonfolge. Eine nette Idee, allerdings bleiben die Electro-Klänge eher schmückendes Beiwerk als echter Motivationsansatz. Auch wenn die Sounds von bekannten DJs wie Deadmau5 komponiert wurden, bleibt die Musik für Nicht-Electrofans insgesamt eher blass.



Kurzes Offline-Vergnügen

Nach nur 2h habt ihr die 20 Levels der Kampagne bereits hinter euch gelassen. Besonders die ersten Stages unterfordern fortgeschrittene Spieler deutlich und lassen sich teils in unter 3 Minuten meistern. Erst im letzten Kapitel der Kampagne nimmt der Schwierigkeitsgrad zu, dank der übertrieben zahlreich verteilten Checkpoints kommt aber nie Frustgefahr auf. Rätsel beschränken sich vor allem darauf, Kisten auf Schalter zu schieben. Im letzten Spieldrittel wird dann euer Reaktionsvermögen mehr gefordert. Nach dem Durchspielen wird ein Überlebensmodus freigeschaltet. Dabei handelt es sich im Prinzip um Minispiele, die aber unheimlich schwer zu meistern sind. Meist müsst ihr unter Zeitdruck eine bestimmte Anzahl von Münzen aufsammeln. Trophäen-Jäger werden sich darüber freuen, dass es für jedes geschaffte Level im Überlebensmodus eine silberne Trophy gibt. Dazu gesellt sich dann noch der Beat-Modus, bei dem ihr eine vorgegebene Melodie durch Setzen von Noten nachspielen müsst. Wer dazu keine Affinität hat, kann allerdings nur raten und langweilt sich schnell.


Online spielt die Musik

Sehr gelungen hingegen ist der Editor. Ihr könnt nämlich eure eigenen Stages bauen und diese auch online anderen Spielern zur Verfügung stellen. Die Bauteile dafür schaltet ihr durch Absolvieren der Kampagnen-Levels frei. Die Auswahl ist nicht so groß wie in LittleBigPlanet, aber mehr als ausreichend um wirklich schöne Kreationen zu erschaffen. Sound Shapes verfügt über einen Browser, mit dem ihr durch die Community-Levels scrollen könnt. Hier waren schon kurz nach dem Launch viele wirklich anspruchsvolle und sehr umfangreiche Levels verfügbar, welche die Stages der Entwickler teils sogar deutlich in den Schatten stellen.



Charme Up - Slow Down

Optisch verfolgt Sound Shapes einen ganz eigenen Stil. Die an für sich sehr simple und mit Details geizende 2D Grafik versprüht einen unverwechselbaren Charme und hat eine künstlerische Note.
Trotz der einfachen Technik, bieten die verschiedenen landschaften eine schöne Abwechslung. Einen Abzug in der Wertung gibt es allerdings für gelegentliche Slowdowns, die vor allem dann auftreten, wenn sich viele bewegende Objekte auf dem Screen tummeln. Sound Shapes unterstützt Cross-Buy. Kauft ihr euch also den Titel im PSN für die PS Vita, so könnt ihr die PS3-Version kostenlos herunterladen. Inhaltlich und grafisch sind die beiden Versionen identisch, der Editor lässt sich dank des Touchscreens auf der Vita aber um einiges bequemer bedienen.




Fazit:

Der Editor und die daraus resultierenden Community-Levels machen aus einem eher durchschnittlichen einen guten Titel. Die Idee hinter Sound Shapes ist innovativ, hätte aber dominanter umgesetzt werden können. Für den Preis von 12,99 EUR ist die Kampagne zu kurz geraten, aber darüber dürften sich nur Offline-Spieler ärgern. Sollte der Support der Community auf dem gleichen Niveau weitergehen und vielleicht auch der ein oder andere kostenlose DLC nachgeschoben werden, dann könnte Sound Shapes für lange Zeit auf eurer PlayStation verweilen.



Wertung
_________________________________________________



+ Innovativer Spielansatz
+ Einsteigerfreundlicher Editor
+ Viele tolle Community-Levels
+ Fordernder Überlebensmodus



- Zu kurze Kampagne
- Slowdowns an einigen Stellen
- Musikauswahl zu einseitig



Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2012 19:36 von alexking.

02.09.2012 17:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
AnDDreas52 (Sep-2-2012), Darktraceur92 (Sep-2-2012)
king04x
Experte
****


Beiträge: 560
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 168
Beitrag: #2
xPSP  RE: Im Test: Sound Shapes

PS: Das spiel ist größte *****, haste die Platinum auf der PS3 ist sie automatisch auch auf der Vita. + Man kann Platinum hacken in dem Spiel (OFW + Xploder FTW) deswegen ein beghertes Spiel unter den PlatinumCheaters (LibertyCity1983, zWasted_Freedomz, uswusw.)

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2012 17:55 von alexking.

02.09.2012 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samanosuke
Durchstarter
**


Beiträge: 77
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 42
Beitrag: #3
RE: Im Test: Sound Shapes

Ich finde das Spiel absolut genial. Meiner Meinung nach eines der besten psn Titel des Jahres.

02.09.2012 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
heubergen
Lieutenant Obertroll
*


Beiträge: 4.142
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2012

Status: Abwesend
Danke erhalten: 1112
Beitrag: #4
RE: Im Test: Sound Shapes

Wenn es billiger wird, ziehe ich es als Trophäenfutter in Betracht, vorher nix da!

02.09.2012 19:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
f-air-d
Experte
****


Beiträge: 798
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 406
Beitrag: #5
RE: Im Test: Sound Shapes

für den preis gehts ja noch

02.09.2012 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
Leberwurst (Sep-2-2012)
Leberwurst
Legende
*****


Beiträge: 1.412
Gruppe: User
Registriert seit: Jul 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 850
Beitrag: #6
xPSP  RE: Im Test: Sound Shapes

f-air-d :
für den preis gehts ja noch


Genau das.

02.09.2012 21:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xPSP PSP Mix Sound v2.0 erschienen ! pvpwinner 8 1.355 26.10.2011 10:39
Letzter Beitrag: DaRkRaPiD
xPSP PSP Mix Sound 1.0 veröffentlicht ! Kitzur 13 2.032 14.10.2011 16:05
Letzter Beitrag: meba

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:



Unser VIP-Partner: online casino | Online Geld verdienen


» zum Seitenanfang