Thema geschlossen  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.094
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31827
Beitrag: #1
xxps3  NBA Jam für Android und iOS – Korbleger oder Schrittfehler?

In Oakland, Kalifornien, starteten am 15. April die 2017 NBA Playoffs. In den NBA Finals besiegten die Western-Conference-Champions, die Golden State Warriors, die Eastern-Conference-Champions, die Cleveland Cavaliers, in vier von fünf Spielen. Als „Most Valuable Player“ wurde Power Forward und Shooting Guard Kevin Durant ausgezeichnet. Mit seinen überirdischen Spielzügen – insbesondere im fünften Spiel der Endserie – brachte der den Golden State Warriors den NBA-Meisterschaftstitel. Für die Golden State Warriors ist es die zweite NBA-Meisterschaft innerhalb von zwei Jahren. Wie aus dem Nichts schießt Durant nach vorne und überzeugt mit meisterhaften Dunks. Unerbittlich jagt er den Basketball übers Feld und nutzt seine Skills und – nicht zuletzt – seine überdurchschnittliche Körpergröße, um Bälle aus dem eigenen Korb zu fischen, die die Gegner bereits versenkt glaubten.

Kevin Durant von Keith Allison – Flckr (CC BY-SA 2.0)


Mit Videospielen, wie NBA Jam, können solche einzigartigen Momente hautnah simuliert und nachempfunden werden. NBA Jam ist ein Basketball-Videospiel von Midway, das für unterschiedliche Spielkonsolen konzipiert wurde. In dem Arcade-Spiel, das sogar die offizielle Lizenz der Sportliga besitzt, werden die Teams jeweils durch einen Spieler repräsentiert, den der Gamer mit Hilfe seines Controllers von der einen zur anderen Hälfte des Basketballfeldes steuern kann. Durch die ausgereifte Grafik, das tobende Publikum und die frechen Kommentatoren wird der Gamer – gefühlt – vom Zocker zum NBA-Spieler. Mittlerweile kann man NBA Jam auch in der Badewanne oder auch in der U-Bahn spielen, nämlich mit dem Smartphone. Basketball auf dem Smartphone? Kann das überhaupt Spaß machen?

Durch die Knöpfe und das Steuerkreuz seines Controllers kann der Gamer das Spiel – zumindest teilweise – auch kinästhetisch erleben. Aber was für eine Art „Spielerlebnis“ ermöglicht ein Touchscreen? Um bei Cookie Crush Süßigkeiten hin und her zu bewegen, um damit Kombinationen zu erstellen und Punkte zu erzielen, erfordert es in der Tat nicht mehr als den Zeigefinger. Und auch, um Sportwetten abzuschließen, braucht man nicht mehr als ein bisschen Intuition und flinke Finger. Mit bet365 und anderen NBA-Basketball-Wettanbietern können Sportinteressierte mit ihrer Leidenschaft für den Leistungssport sogar Geld machen. Informationen zu Siegen, Niederlagen, Spielerwechseln und anderen Highlights in den Wettnachrichten helfen dabei, Spieler besser einzuschätzen und Spielergebnisse besser zu antizipieren. Wie aber soll der Gamer in den Genuss des Leistungssports kommen, wenn ihm dafür nicht mehr zur Verfügung steht als ein Telefon?

Schauen wir uns das doch einmal etwas genauer an: 30 NBA-Teams, wilde Schubsereien, übermenschliche Sprünge und brennende Bälle. Insbesondere die Dunks und Pässe sind sehr authentisch dargestellt und werden mit einem lauten Zuschauerbeifall belohnt. Durch die vielen Details ist die Darstellung der Spieler und auch des Stadions sehr realistisch. Der lustige BigHead-Modus rundet das Vergnügen ab. Das hört sich schon einmal nicht schlecht an. Aber reicht das für ein echtes Spielvergnügen mit dem Smartphone? Freie Teamauswahl, versteckte Spieler und Cheats. Und weiter? Im lokalen Multiplayer-Modus kann der Gamer über W-LAN oder Bluetooth gegen seine Freunde antreten. Wenn alle Gamer die aktuellste NBA-Jam-Version installiert haben, können Freunde über Google+ im Online-Multiplayer-Modus 1-gegen-1 gegeneinander antreten. Tim Kitzrow, der erste NBA-Jam-Sprecher, amüsiert den Gamer zusätzlich mit witzigen Sprüchen à la „boomshakalaka“. Über das Google+-Konto können darüber hinaus die Highscores festgehalten werden; so kann sich der Gamer einem internationalen Vergleich stellen. Alle Spielfunktionen – die Google-Funktionen ausgenommen – sind auch mit dem iPhone oder iPod möglich. Allein mit Hilfe seines Touchscreens muss der Gamer hier beweisen, wie gut er dribbeln, werfen oder auch blocken kann.

Manchmal erfordert es auch einfach nur ein bisschen Leidenschaft und Phantasie, um eine Erfahrung zu einem Erlebnis zu machen. Auf diese Weise kann ein Basketballspiel auf dem Smartphone durchaus zu einem schweißtreibenden Sporterlebnis werden. Und diejenigen, denen das immer noch nicht reicht, können sich immer noch einen Basketball schnappen und das nächste Basketballfeld aufmischen.




Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.2017 10:12 von alexking.

28.06.2017 10:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
zInternet SWORD ART ONLINE: Memory Defrag bald kostenlos für iPhone/iPad & Android alexking 0 5.160 05.10.2016 10:42
Letzter Beitrag: alexking
zInternet Dragon Quest IV ab sofort für iOS & Android alexking 4 1.613 21.08.2014 12:52
Letzter Beitrag: pvpwinner
  Erfahrungen eines Android-Fanboys auf iOS fkrone 27 4.965 10.02.2014 13:57
Letzter Beitrag: Locktay
zInternet GTA Vice City - Trailer & Releasetermin zum iOS/Android Spiel alexking 8 2.236 30.11.2012 20:55
Letzter Beitrag: Perox
xGames GTA: Vice City kommt für iOS & Android alexking 13 2.691 10.11.2012 20:39
Letzter Beitrag: konsti

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen







» zum Seitenanfang