Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.036
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31792
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: Star Wars Battlefront 2 (PS4)


Das Verlangen nach einem richtig guten Star Wars Spiel ist groß, gibt doch das durch die Filmreihe geschaffene Universum mit vielen interessanten Charakteren unheimlich viel her. Während der erste Teil der Battlefront Reihe sich ausschließlich auf den Multiplayer konzentrierte und für Solo-Spieler lediglich ein paar halbgare Missionen gänzlich ohne Story bot, haben die Jungs von DICE und EA das Flehen der Fans erhört und für den Nachfolger eine echte Story-Kampagne konzipiert. Auch wenn das Spiel einen Monat vor dem achten Kinofilm erscheint, ist die Story davon unabhängig.



Publisher: Electronic Arts
Entwickler: DICE

Release: 17. November 2017
Genre: Ego-Shooter
Plattformen: PS4, Xbox One, PC

Altersfreigabe: ab 16 (USK)
Uncut: Ja

Spieler: 1-40 (online)
Sprache/Texte: Deutsch/Deutsch

Dateninstallation: Ja
PS4 Pro Support: Ja
PlayStation VR: Nein

X zum Angebot (Amazon)


Das Verlangen nach einem richtig guten Star Wars Spiel ist groß, gibt doch das durch die Filmreihe geschaffene Universum mit vielen interessanten Charakteren unheimlich viel her. Während der erste Teil der Battlefront Reihe sich ausschließlich auf den Multiplayer konzentrierte und für Solo-Spieler lediglich ein paar halbgare Missionen gänzlich ohne Story bot, haben die Jungs von DICE und EA das Flehen der Fans erhört und für den Nachfolger eine echte Story-Kampagne konzipiert. Auch wenn das Spiel einen Monat vor dem achten Kinofilm erscheint, ist die Story davon unabhängig.

Eine epische Story wie in den Filmen ist zwar nicht dabei heraus gekommen, aber das war auch nicht zu erwarten. Die Kampagne bietet aber einen schönen Ritt durch die ganze Bandbreite des Spiels und bietet neben den klassischen Ego-Shooter Passagen auch Weltraumkämpfe. In der Hauptsache geht es aber um die Geschichte der Imperialistin Iden Versio. Iden wird begleitet von einem Droiden, den ihr an bestimmten ebenfalls steuern könnt. Außerdem lässt sich der Bot nutzen, um Gegner zu schocken. Während der Missionen habt ihr teils die Wahl in Stealth Manier vorzugehen oder drauf los zu stürmen. Bei der Bewegungsfreiheit fehlt uns etwas die Möglichkeit während des Laufens in Deckung zu rutschen oder aber an Vorsprüngen sich hochziehen zu können.


Die Kampagne stammt übrigens nicht vom Multiplayer Spezialisten DICE selbst, sondern man hat extra das neue Studio von Jade Raymond angeheuert. Dennoch hat die Soloerfahrung Schwächen. So ist es um die KI der Gegner nicht sonderlich gut bestellt und euch wird eher Kanonenfutter vorgesetzt. Schade ist auch, dass sich das Spielprinzip im späteren Verlauf abnutzt. Es fehlt hier einfach an neuen Gameplay-Mechaniken. Mit knapp 5-7h Spielzeit ist das Ganze aber zumindest nicht in die Länge gezogen.

Im Multiplayer, der immer noch das Kernstück darstellt, setzt der Titel dort an, wo er im ersten Teil aufgehört hat. Wie in anderen Shootern üblich, könnt ihr jetzt auch in SWB 2 vor jeder Schlacht eine Klasse auswählen und so auf verschiedene Waffen zugreifen. Auf insgesamt 11 Planeten könnt ihr euch nun austoben, wobei man sich auch Mühe gegeben hat die Umgebungen lebendiger zu gestalten. Es fehlen allerdings immer noch interaktive Elemente wie zerstörbare Objekte. Neben dem klassischen Multiplayer könnt ihr euch auch im Arcade-Modus an Challenges versuchen und zwar im Co-Op oder gegeneinander. Dabei geht es allerdings meist darum in möglichst kurzer Zeit viele Gegner abzuballern


Viel Wirbel gab es zum Release rund um das Thema Lootbox. Dahinter verbirgt sich ein System, mit dem man mit echtem Geld (sogenannte Mikrotransaktionen) sich Boxen kaufen kann, aus denen man dann wiederum Items für das Spiel ziehen kann. Dadurch ist Wettbewerbsgleichheit im Multiplayer verzerrt. EA hat dieses System mittlerweile nach viel Kritik vorläufig revidiert. Was daraus auf lange Sicht wird, ist noch nicht ganz klar, weshalb wir diesen Umstand nicht in die Gesamtwertung einfließen lassen. Bei den Contra-Punkten führen wir es aber dennoch auf. Nach massiven Fan Protesten hat man das System jedenfalls vorläufig deutlich fairee gestaltet. Unsinnig ist hingegen, dass die Boxen mit den Sternenkarten zur Verbesserung der Waffen und Skills auch im Einzelspieler zum Einsatz kommen. Dies wirkt ziemlich deplatziert, verursacht aber immerhin keine zusätzlichen Kosten.

Optisch reißt SWB 2 wieder Einiges raus. Die Grafik ist knackscharf, das Geschehen läuft superflüssig und die Effekte sind bombastisch. Auch die Klangkulisse ist wieder einmal perfekt abgemischt und wartet dank der Star Wars Lizenz mit vielen bekannten Melodien auf. Die Präsentation ist also erstklassig, aber das hatte man von DICE auch erwarten können. Auf der PS4 Pro sieht das Ganze dann nochmal eine Spur besser aus.


Fazit
Star Wars Battlefront 2 ist besser als der erste Teil, vor allem, weil man dieses Mal auch Solospieler bedacht hat. Die Kampagne ist zwar kurz und verzichtet auf neue Idee, bietet aber dank dem Wechsel zwischen Boden- und Luftkämpfen einen schönen und abwechslungsreichen Ritt durch die spielerische Vielfalt des Spiels. Im Kernstück, dem Multiplayer, wird keine Innovation geboten, Spaß machen die Gefechte dennoch auch langfristig.


Wertung


+ Fantastische Grafik
+ Viele neue Maps für den Multiplayer
+ Viele bekannte Star Wars Figuren spielbar
+ Endlich eine Story-Kampagne ...

- ... der es aber an frischen Ideen mangelt
- Umstrittenes Lootbox System



Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.2017 16:15 von alexking.

22.12.2017 16:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doktor_Robotnik
Profi
****


Beiträge: 395
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 79
Beitrag: #2
RE: Im Test: Star Wars Battlefront 2 (PS4)

Bin nicht so der Multiplayer Fan. Werd es mir gebraucht holen wenn es die 25 Euro Grenze erricht. Davor spiele ich lieber Wolfenstein 2 durch. Gute Storys find ich besser als stumpfes online geballer.

25.12.2017 20:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Weihnachts-Angebote: PS4 für 199€ oder PS4 Bundle mit 1 TB, 2x Controller und Star Wars Battlefront 2 für 299€ alexking 0 984 21.12.2017 12:24
Letzter Beitrag: alexking
yGER Zum Start des Kinofilms: Star Wars Battlefront 2 & andere Star Wars Artikel mächtig reduziert alexking 0 1.107 14.12.2017 10:58
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Star Wars Battlefront 2: 60% schlechter verkauft als der Vorgänger rednex141 0 900 20.11.2017 20:14
Letzter Beitrag: rednex141
xxps3 Star Wars Battlefront 2 - EA stellt Mikrotransaktionen vorerst ein alexking 3 1.264 20.11.2017 14:00
Letzter Beitrag: Mambojambo
xxps3 EA reagiert auf Kritik: Lootboxen in Star Wars Battlefront 2 verlieren an Bedeutung alexking 0 1.160 01.11.2017 12:48
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang