Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
Lucky
Durchstarter
**


Beiträge: 59
Gruppe: User
Registriert seit: Apr 2014

Status: Offline
Danke erhalten: 5
Beitrag: #1
xGames  Wie sieht die Zukunft des Gaming im Jahr 2019 aus?


Dieses Jahr wurden schon einige spannende Trends gesetzt - und das Jahr ist noch längst nicht zu Ende. Was wir noch erwarten können, und auf welchen innovativen Gaming-Konzepten auch in Zukunft der Fokus liegen wird, erfahrt ihr hier.

Google Yeti als Netflix der Gaming-Branche?
Als Google Yeti angekündigt wurde, fragten sich viele, ob eine neue Zeit für Konsolenspiele angebrochen war. Einige beschrieben den Dienst sogar als das neue Netflix für Spiele. Er soll es ermöglichen, nur mit einem Controller ausgestattet, Spiele per Streaming zu spielen. Auf einer Cloud können über den Dienst, der heute Stadia heißt, zahlreiche Games gespeichert werden, die dann auf verschiedenen Geräten genutzt werden können. Es kann also genauso leicht auf dem Tablet und auf dem Smartphone gespielt werden. Der Chrome-Browser sowie WLAN sind nötig, um spielen zu können. Ob Google Stadia zum Erfolg wird, hat sich noch nicht herauskristallisiert, Potential hat es aber allemal. Die Branche würde sich auf diese Weise noch mehr öffnen und ein breiteres Netzwerk aus Spielen und Spielern bereitstellen.

Moss und Skyrim zeigen, warum VR so genial ist
VR-Spiele setzen sich in der Gamingszene immer mehr durch. Einer der beliebtesten Vertreter derzeit ist Moss. Bereit letztes Jahr erschien es für die PlayStation 4. Das besondere an dem Spiel ist es, dass es ein VR-Headset voraussetzt. Es wurde sogar für den PC portiert und ist mit Occulus Rift und HTC Vive kompatibel. Bei Moss dreht sich alles um die magische Welt einer kleinen Maus. Mal läuft sie durch hohe Graslandschaften, mal muss sie sich auf dem Floß durch den Fluß kämpfen - Moss wächst einem schnell ans Herz. Die positiven Bewertungen von den Usern nahmen schnell zu und machen Moss zu einem vollen Erfolg.

Inzwischen gibt es auch eine ganze Reihe von anderen bekannten VR-Spielen. Skyrim bietet fantastische Grafiken - ob man sich mitten im kalten Schneefall befindet oder durch die langen, düsteren Gänge der Burg schreitet - hier hat man das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Bei anderen VR-Spielen ist es ähnlich. Zu den meistgespielten PSVR-Games im Jahr 2018 zählen laut Sony PlayStation VR Worlds, Astro Bot: Rescue Mission, The Playroom VR und Beat Saber. Vor allem PlayStation VR Worlds ist bei Spielern beliebt. Es bietet in der Demoversion Erlebnisse durch Titel wie Ocean Descent, bei dem die Unterwasserwelt erforscht wird und eine Begegnung mit Haien Teil der Action ist. Es bleibt spannend, was in der Welt der VR-Games in den nächsten Jahren noch auf uns zukommen wird.


Nischen-Games gewinnen an Popularität
Aber es sind nicht nur die Spiele großer Spieleentwickler, die sich immer mehr durchsetzen. Auch die Independent-Gameszene sorgt immer mehr für spannendes Spielefutter. Ein Beispiel ist GRIS, ein Abenteuerspiel mit einzigartigen Illustrationen, das vom spanischen Indie-Studio Nomada entwickelt wurde und die fabelhafte Welt eines Mädchens einfängt. Es ist bei über 5.400 Bewertungen auf Steam als äußerst positiv aufgefallen.

Doch nicht nur Indie-Spiele sind gerade voll im Trend. Auch Nischen-Industrien scheinen auf dem Vormarsch zu sein: Online Casinospiele freuen sich beispielsweise über eine stetig wachsende Fangemeinde. Diese sorgt natürlich für das Aufkommen einer immer bunter werdenden Casinolandschaft, die mit verschiedenen Boni und Features auf sich aufmerksam macht. Um hier nicht den Überblick zu verlieren, stellen Vergleichsplattformen, die diverse Casinos zum Beispiel auf den besten Online Casino Bonus mit Einzahlung testen und bewerten, eine willkommene Entscheidungsstütze dar. Eine weitere Gaming-Branche, von der wir in Zukunft sicher auch noch mehr hören werden, sind Minispiele. Gerade als praktische Auflockerungs- oder Ablenkungsmittel eignen sich Minigames besonders gut. Als Browsergames oder als App auf dem Handy lässt es sich ganz einfach zocken - nach einem stressigen Arbeitstag oder zwischendurch in der Mittagspause.

Auch Retro-Konsolen sind gerade richtig im Trend. Es gibt zum Beispiel noch immer eine nicht unbeachtliche Game-Boy-Fangemeinde, die Spiele wie Paperboy 2 oder Astro Boy sicher noch jahrelang spielen werden (soweit das möglich ist). Zur Erinnerung: Paperboy ist ein rustikales, aber lustiges Spiel, bei dem ein Zeitungsjunge die Zeitungen in einer Nachbarschaft ausliefert. Ein Spiel, das unaufgeregt klingt, aber durchaus unterhaltsam sein kann.

Wir können dem Rest des Jahres also mit Spannung entgegen blicken, wenn es um Innovationen im Bereich Gaming geht. Gerade der Fortschritt, den VR-Technologien in rasanten Schritten machen, ist aufregend. Die PlayStation 4 hat da schon viel zu bieten und das immersive Spielerlebnis wird mit Sicherheit von der PlayStation 5 auf ein neues Level gehoben. Auch im Bereich der Indie-Games und Nischen-Industrien wird einiges auf uns zukommen. Es scheint eine ideale Zeit zu sein, um neuartige Technologien auf den Markt zu bringen und sich fortschrittlich zu zeigen.

28.05.2019 14:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Casino Spiele für die Playstation im Jahr 2020 Lucky 0 1.156 12.03.2020 19:22
Letzter Beitrag: Lucky
xxps3 Der innovative Spielspaß für das kommende Jahr 2020 Lucky 0 2.363 13.11.2019 14:53
Letzter Beitrag: Lucky
xxps3 Haben Glücksspiele auf der Playstation Zukunft? Lucky 0 3.240 27.03.2018 18:14
Letzter Beitrag: Lucky
xGames PS3 Spiele mit schlechterer Grafik in der Zukunft? The-Chief-069 2 779 24.06.2014 09:50
Letzter Beitrag: kris9911
xPSP Online Gaming Treff pspfan95 11 1.738 01.12.2009 17:29
Letzter Beitrag: reconais

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen






» zum Seitenanfang