Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
*John_Cena*
Banned


Beiträge: 750
Gruppe: Banned
Registriert seit: Nov 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 220
Beitrag: #1
xPSP  [Review] Fifa World Cup 2010

Eine Weltmeisterschaft im Fußball ist immer ein besonderes Ereignis, die erste Fußball-WM auf dem afrikanischen Kontinent verspricht ein solches zu werden. Schafft es auch EA, diese Atmosphäre in ihr Computerspiel zu bringen? Wir denken: Ja!

Die Stadien im Spiel sind ein wahres Farbenfest: Konfettikanonen, Banner, riesige Fahnen und Feuerwerke machen vor Spielbeginn Lust auf das Spiel. Bevor das Spiel nun wirklich losgeht, betreten die Mannschaften mit der originalen FIFA-Hymne den Platz und stellen sich zu den Nationalhymnen auf.

Doch die Atmosphäre bricht mit dem Spielstart nicht ab, ganz im Gegenteil: Bei den tollen Schwenks durchs Stadion werden auch immer wieder die 3D-Zuschauer gezeigt, die in ihren Landesfarben verkleidet auf den Rängen feiern. Während des Spiels motivieren emotionale 3D-Trainer ihre Spieler, während Anfeuerungsrufe und Vuvuzelas aus dem Publikum schallen.

Auch das „rundherum“ stimmt bei ‚FIFA WM 2010‘ – alle 10 WM-Stadien aus Südafrika wurden neu gebaut und sind in dem Spiel enthalten, zudem gibt es weitere 38 Stadien aus aller Welt – diese sind zum Großteil bereits aus früheren FIFA-Versionen bekannt. Insgesamt 199 lizenzierte Nationalmannschaften spielen um den virtuellen Pokal.
Gameplay

Wenn ihr bereits FIFA 10 gespielt habt, dann werdet ihr euch auch im WM-Spiel wohl fühlen. Das Gameplay wurde in über 100 Punkten geändert, allerdings gehen die Änderungen doch meist sehr ins Detail. Das ist aber gut so, denn das gut funktionierende Gameplay von FIFA 10 wurde sinnvoll erweitert:

Bei hohen Flanken suchen die KI-Spieler nun sinnvoller nach Freiräumen, um den Kopfball anzunehmen. Die Ballannahme ist nun noch flüssiger, da die Spieler nun die Möglichkeit haben, den Ball mit der Brust weiterzuspielen – somit ist ein noch flüssigeres Spiel möglich. Ob der Ball nun bei Torschüssen angeschnitten wird oder nicht, hängt davon ab wo der Spieler den Ball mit seinem Fuß berührt.

Extra für das WM-Spiel wurden weitere Gameplay-Features eingebaut. Zum einen gibt es nun einen Höheneffekt: Spieler, die die Höhenlage des Spielortes nicht gewohnt sind, sind schneller erschöpft. Zudem wirkt sich die entsprechende Höhe und der dort vorhandene Luftdruck auf das Ballverhalten aus.

Zu guter Letzt wurden wieder viele neue Spielerbewegungen eingebaut für Schüsse, Pässe und Ballannahmen sowie neue Trick-Bewegungen.
Elfmeterschießen

Eine Rundumerneuerung haben Elfmeterschießen bekommen – diese werden nun ganz anders ausgeführt als noch in FIFA 10:

Bei einem Elfmeter erscheint in der unteren Ecke ein Balken, bei dem sich der Zeiger ständig bewegt. Mit diesem muss man mit der Schusstaste den grünen Bereich treffen, schafft man das nicht, wird der Schuss ungenauer. Nun startet allerdings ein zweiter Balken, der die Schussstärke bestimmt. Ist der Balken zu stark geladen wird der Schuss zu stark und noch ungenauer. Während man die Schussstärke bestimmt, muss man nun aber noch zielen – das geschieht mit dem Analogstick. Bekommt man im Trainingsmodus hier noch einen Kreis angezeigt, wo der Schuss hingehen wird, passiert dies im eigentlichen Spiel ohne diese Anzeige – man braucht also ein wenig Gefühl für die Steuerung.

Dies klingt etwas knifflig, ist es im ersten Moment auch – aber wenn man diese neuen Arten von Elfmetern ein wenig im Training geübt hat, macht dies richtig Spaß – denn es macht Elfmeterschießen noch spannender und auch realistischer.
Offline-Spielmodi

Offline-Spieler haben in FIFA WM 2010 einiges zu tun – neben den (selbstverständlichen) Modi Freundschaftsspiel, WM-Qualifikation, WM-Endrunde und Elfmeterschießen gibt es zwei weitere Modi:

In „Story of Qualification“ findet man über 50 verschiedene Szenarien aus der WM-Qualifikation, die nachgespielt werden können – unter Umständen kann hier aber auch die Geschichte geändert werden. Für die Erfüllung eines Szenarios erhält man Sterne, mit denen weitere Szenarien freigespielt werden können – motivierend ist es vor allem, alle Sterne eines Szenarios zu erhalten. Als Bonus sind sogar einige Szenarien aus der WM 2006 freispielbar. Dieser Modus wird im Laufe der Weltmeisterschaft 2010 unter dem Titel „Story of the Finals“ erweitert werden – für jedes echte Spiel der WM wird es einen Tag nach dem Spiel das passende Szenario als kostenlosen Download geben.

Ein weiterer Modus ist der „Captain Your Country“ Modus, der ähnlich zum „Be a Pro“ Modus aus FIFA 10 ist. Bis zu vier Spieler an einem PC können einen eigenen Spieler für sich („Virtual Pro“) erstellen oder seinen Virtual Pro aus FIFA 10 importieren. Der Spieler beginnt zunächst in der B-Mannschaft seines Teams, empfiehlt sich in Freundschaftsspielen für Qualifikationsspiele und erkämpft sich die Nominierung für die Weltmeisterschaft. Ziel ist es natürlich, selbst mit dem Team den WM-Titel zu gewinnen.
Online-Spielmodi

Für Online-Spieler ist ebenfalls einiges geboten – FIFA WM 2010 ermöglicht erstmals ein komplettes FIFA World Cup Turnier mit 32 Mannschaften über das Internet – ein solch komplexes Online-Turnier ist bisher einzigartig bei einer Fußball-Simulation.

Ergänzt wird dieses Turnier durch „Battle of the Nations“, eine Art Nationen- und Spieler-Rangliste. Beim ersten Spielstart wählt man aus, welche Nation man unterstützen möchte. Danach gehen alle Ergebnisse von Online-Turnieren in diese Rangliste für dieses Land ein, egal mit welcher Mannschaft man spielt.
Grafik und Darstellung

Grafisch erinnert FIFA WM 2010 sehr an den Vorgänger FIFA 10, größere Veränderungen gibt es nur wenige. Am auffälligsten ist die neue, farbenprächtige Darstellung des Rasens – das Grün wirkt deutlich satter, passt somit aber auch besser in das farbenfrohe WM-Szenario. Zudem wurde deutlich an der Belichtung der Spieler gearbeitet – im Gegensatz zu FIFA 10 glänzen die Spieler nun in der Sonne mehr und realistischer, bei bedecktem Himmel ist die Beleuchtung eher ausgeglichen. Dieser Effekt verstärkt den Realitätsgrad bei den Spielergesichern noch weiter.

Das neue Menü stimmt auf Südafrika ein und ist gut gelungen. Besonders interessant ist die Teamauswahl: Man kann (wie bisher) im Menü durchschalten, welches Team man möchte – viel interessanter ist aber der Globus, den man mit den Analog-Sticks drehen und so die vorhandenen Länder mit dem zentrierten Curser auswählen kann – so erfährt man nebenbei sogar, wo die kleinsten Länder der Erde versteckt sind.

Viele Teile des Spielmenüs und auch das Ingame-Popup sind auch im typischen FIFA.com Design gehalten, insbesondere Statistik- und Ergebnisanzeigen in Turnieren. Generell ist das Menü in FIFA WM 2010 sehr gelungen und für das Turnier stimmig gehalten.
Fazit

Das Spiel ist WM-tauglich, es macht Spaß und die Atmosphäre kommt gut herüber. Besonders reizvoll ist natürlich der Online-Modus – ein komplettes WM-Turnier gegen 31 andere Spieler auszutragen, das ist schon eine coole Sache. Aber auch im Offline Modus versprechen die Szenarien viel Spielspaß.

Das Spiel ist toll zu spielen, besonders gegen menschliche Gegner. Natürlich gibt es im Spiel immer wieder mal Situationen, bei denen man sich über die KI aufregt oder in denen der Ball etwas eigenartig abprallt, diese Szenen sind aber gegenüber FIFA 10 deutlich seltener geworden.

‚FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika‘ ist ein würdiges offizielles Spiel zur WM.

Punkte 78/100

Bilder :







29.04.2010 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Naisco
Redakteur a.D.
*****


Beiträge: 1.703
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2008

Status: Offline
Danke erhalten: 747
Beitrag: #2
RE: [Review] Fifa World Cup 2010

Tut mir leid, aber von welcher Seite hast du das kopiert? Die Bilder sind doch niemals würd die PSP oder?


"HADOKEN!" - Ryu
29.04.2010 13:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
*John_Cena*
Banned


Beiträge: 750
Gruppe: Banned
Registriert seit: Nov 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 220
Beitrag: #3
xPSP  RE: [Review] Fifa World Cup 2010

Kopiert?

Steht da das es für PSP ist? *Kopfschüttel*

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2010 13:36 von *John_Cena*.

29.04.2010 13:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
groelaz
Mod a.D.


Beiträge: 1.775
Gruppe: Mod a.D.
Registriert seit: Nov 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 3277
Beitrag: #4
RE: [Review] Fifa World Cup 2010

Danke für das Review! Hab's aber mal in den Off Topic geschoben. Wenn Du sowas in den Bereich PSP/Spiele postest, denkt man natürlich, dass das ein Review für die PSP-Version ist. Wink

Ah, und da es von einer anderen Seite kopiert ist, wäre eine Quellenangabe natürlich sinnvoll.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.04.2010 13:49 von groelaz.

29.04.2010 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xGames World of Warcraft - Warlords of Draenor Betakey Jamaican 1 520 14.08.2014 19:59
Letzter Beitrag: 19michael95
xGames Jurassic World - Eine Zwischenbilanz Sauroid 0 679 16.06.2014 20:04
Letzter Beitrag: Sauroid
xGames 15€ Kopfhörer Review! Mikedaburner09 19 2.315 09.12.2012 08:57
Letzter Beitrag: Hideki
xGames World Of Warcraft kostenlos zocken? bvb1909 30 3.926 04.11.2012 14:21
Letzter Beitrag: Jonny0815
xPSP Verschenke World of Tanks 7€ Bonuscode! Bugiemann 2 2.785 23.02.2012 18:40
Letzter Beitrag: Bugiemann

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen






» zum Seitenanfang