Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (5): « Erste [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte »
Verfasser Nachricht
alexking
Administrator
***


Beiträge: 22.036
Gruppe: Administrator
Registriert seit: Dec 2007

Status: Offline
Danke erhalten: 31791
Beitrag: #1
zInternet  Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR


Heute möchten wir euch unseren neuen Partner RandyRun vorstellen. Auf dem Portal könnt ihr zu fairen Preisen digitale Güter zu Videospielen einkaufen und bekommt diese anschließend schnell und unkompliziert per E-Mail zugesendet. Die Auswahl ist vielfältig und reicht von Game Points, über Items bis hin zu ganzen Download-Spielen. Für das PlayStation Lager gibt es natürlich auch die verschiedenen PSN Cards, PS+ Abos und spezielle Güter für Spiele wie z.B. Fifa 15. Bei der Bezahlung stehen euch zahlreiche Möglichkeiten offen. So kann man etwa PayPal, Paysafecard, Skrill, SofortÜberweisung und einige andere Methoden auswählen. Den Shop findet ihr unter dieser Domain: www.randyrun.de

Zum Start unserer Kooperation veranstalten wir zusammen ein Gewinnspiel für euch. Wir verlosen insgesamt 5x je eine PSN Card im Wert von 20 EUR. Damit könnt ihr euch im PSN Store dann mit Spielen und anderen Inhalten eindecken.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, teilt ihr uns in den Kommentaren mit, wie ihr die Zukunft der Videospiele seht. Wird es noch Spiele auf Datenträgern geben oder läuft zukünftig alles über Downloads und Streams ab?

Die PSN Cards werden unter allen Teilnehmern verlost. Teilnahmeschluss ist der 3. Mai 2015

17.04.2015 11:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Folgende User bedanken sich:
SchokoMilch (May-4-2015), roice2000 (May-2-2015), Versus (May-1-2015), nerbert (Apr-22-2015)
san
Durchstarter
**


Beiträge: 92
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 31
Beitrag: #2
Toungue  RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Ich schätze mal es wird noch ca 10 Jahre Datenträger geben.
Allmählich werden aber immer mehr Firmen nur noch auf Downloads setzen. Mit den ganzen kleinen Indi-games ist es ja mittlerweile so, dass es sie fast gar nicht mehr auf Datenträgern gibt.

Irgendwann werden EA und UBISOFT... anschließend auch Microsoft und Sony nur noch Stream und Download Software anbieten.
Ganz zum Schluß gesellt dann auch Nintendo dazu ^^ .... 2-3 Konsolengenerationen weiter und in ca 15 Jahren Tongue

17.04.2015 11:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Amuggi
Experte
****


Beiträge: 564
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 193
Beitrag: #3
xGames  RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Ich bin mir sicher, dass die Spiele auch in Zukunft noch auf Disc (oder anderen Medien) erscheinen.

In einer Zeit, wo Spiele rund 60GB verbrauchen und (zumindest in Deutschland) die durchschnittliche Download-Bandbreite bei ca. 2MB/s liegt (Auf dem Land sogar nur 200Kb/s und weniger), wäre es schon eine riesige Frechheit, nur auf Downloads zu setzen.

Auch würde ich dann die ganzen Collector Editions vermissen^^

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass Firmen wie Sony die Discs auf Dauer deutlich teurer machen werden als die Downloads, um die Kundschaft an die Hauseigenen Stores zu binden. Zumindest wäre das ein logischer Schritt, der z.B. auch bei Steam und teilweise Origin auf dem PC gut funktioniert.

17.04.2015 11:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
avast132
Experte
****


Beiträge: 590
Gruppe: User
Registriert seit: Nov 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 80
Beitrag: #4
xGames  RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Also ich denke in den nächsten 8-10 Jahren wird es noch Datenträger wie DvD oder Blue-Ray geben.
Aber dann mit der Zeit alles per Cloud, sowas wie Playstation Now. Nur muss die Bandbreite verbessert werden.
Ich denke damit werden auch die geilen 10 GB Day One Patches per Live Updates super gehen. Man wird es einfach nicht merken wenn man per Cloud spielt.
Datenträger wir Festplatten wird es geben, nur man wird wahrscheinlich dann langsam ganz auf SSD's umsteigen. Und man kann die Spiele von der Cloud auch offline Spielen wenn man es downloaded.

Meine Meinung. Es wird alles per Online gehen.

17.04.2015 11:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Prude
Junior Mitglied
**


Beiträge: 30
Gruppe: User
Registriert seit: May 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 5
Beitrag: #5
RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Ich denke das diese Generation und die Generation nach der PS4 und Xbox One noch auf Physische Datenträger setzt, da es noch viele Gamer gibt die auf Collectors Edition stehen oder auf Normale Spiele Discs. Außerdem haben bei weitem nicht alle Menschen in Deutschland eine Breitbandverbindung(wenn man LTE nicht mitzählt.) So würden sie einen enormen Kundenkreis nur dadurch verlieren, weil sie kein schnelles Internet haben.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2015 12:05 von Prude.

17.04.2015 12:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SIM sk
Experte
****


Beiträge: 632
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 135
Beitrag: #6
RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Ich denke, dass es immer eine Art von physischem Datenträger geben wird. Es wird mit der Zeit immer ein Besseres Format Medium erscheinen. An sich lieben es die meisten Leute ihre Spiele/Filme etc. in ihren Regalen zu haben. Einmal, da es dann den Sammler-Aspekt gibt und andererseits weil man sich verarscht vorkommt, wenn man etwas kauft das man nicht in den Händen halten kann.

17.04.2015 12:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elektrobasti
Halbprofi
***


Beiträge: 139
Gruppe: User
Registriert seit: Jan 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 40
Beitrag: #7
RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Die Nächste (richtige Konsolengeneration) wird höchstwahrscheinlich noch auf physik setzen. Reine Digitale Sachen sind, wenn man sich die Zahlen anschaut, noch ziemlich weit hinten und ich finde so sollte es vorerst auch bleiben.
Allerdings sollte man auch hier wieder auf den Käufer schauen, solange er weiterhin Discs kauft bleibt es bestehen und davon gibt es noch eine ziemliche Menge! Und die die sagen: "Wer hat den schon lust Disc Jockey zu spielen für 7 Discs.", denen kann man nur sagen, dass das auch das Abschiedsgeschenk der CD war. Und mit CD meine ich die 700MB dinger nicht DVD oder BD oder HVD oder AD...
Und naja Internet ist hier in Deutschland zumindest nicht weit verbreitet und nicht sonderlich stark. Ein Blick auf Südkorea und Japan genügt. Und selbst dort kauft man vorzugsweise noch Discs!

17.04.2015 12:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alinho
Profi
****


Beiträge: 493
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2013

Status: Offline
Danke erhalten: 60
Beitrag: #8
RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Ich schließe mich der Meinung an, dass Discs o.Ä. uns noch lange erhalten bleiben werden. Die ältere Generation Gamer ist immerhin noch aktiv und macht einen nicht zu verachtend großen Teil aus. Und (für mich gesprochen) ich muss sagen, ich spiele manches gerne durch, um es weiter zu verkaufen und würde mir sehr auf den Schlips getreten fühlen, wenn ich diese Möglichkeit nicht mehr hätte.
Die Konsolenhersteller wissen auch schon lange, dass die Anhänger den Konsolenmarkt nicht ohne Gebrauchtwarenmarkt existieren lassen, da wäre der Aufstand zu groß.
Außerdem wäre da noch der Aspekt der Sammler etc.
Allerdings kann es sein, dass die neueren Generationen die Physischen Datenträger in FOrm von Discs oder Cartridges immer weniger vermissen. Dennoch sehe ich für die nächsten 12-13 Jahre noch positiv für die physischen Datenträger.

17.04.2015 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Xeroxys
News-Writer
****


Beiträge: 519
Gruppe: User
Registriert seit: Feb 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 188
Beitrag: #9
RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Dank der Entscheidung von vielen Anbietern das Internet zu Drosseln wird der trend, komplett auf Digital Download umzusteigen wohl wieder mehr schwinden. Ist bald einfach nicht gut umzusetzen. Zudem wird immer mehr das vertrauen in Digital Downloads an einigen stellen zerstört indem die Dienste einfach rausgenommen werden und damit gekaufte Inhalte nicht mehr zur Verfügung stehen. Solange da nichts dran geändert wird, wird die Nachfrage zu Retail spielen zu groß bleiben um nur auf digitale Inhalte umzusteigen.

17.04.2015 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JahnMitH
Junior Mitglied
**


Beiträge: 32
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 17
Beitrag: #10
xGames  RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

glaube die Speichermedien der Zukunft sind Flash ähnliche Karten die ähnlich der Vita-Karten aussehen, auf denen mehrere Hundert GB passen.

denn die optischen Speichermedien haben auch ihre grenzen!

und parallel dazu wird es auch Download Spiele geben!

vielleicht kann man Sie auch auf eine Rohling-Karte speichern um sie zu Freunden mitzunehmen Wink

17.04.2015 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rednex141
Redakteur
*


Beiträge: 1.821
Gruppe: Redakteur
Registriert seit: Feb 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 419
Beitrag: #11
xGames  RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Ich gehe mal davon aus, dass der PC immer mehr auf Downloads umsteigt, da die CDs zu klein sind und die spiele immer größer werden. Konsolen werden aber noch lange als Heimgeräte mit Datenträgern und Downloads angeboten werden.

17.04.2015 13:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
laughingMan
News-Writer
**


Beiträge: 5.220
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 2363
Beitrag: #12
xGames  RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Solange es noch langsame und unzuverlässige Internetverbindungen gibt, wird es auch Spiele auf Datenträgern geben, vielleicht noch länger. Streaming mag sich in einigen Jahren vielleicht ein Stück durchsetzen, aber niemals herkömmliche Spiele verdrängen.

17.04.2015 13:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GaMers4D
PSN: MaRRiiZ
*****


Beiträge: 1.902
Gruppe: User
Registriert seit: Aug 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 508
Beitrag: #13
xGames  RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Also ich glaube, dass es noch seeeehr lange dauern wird bis es alle physikalischen Datenträger aus unserer Alltagswelt schaffen. Langsam wird immer mehr und mehr mit Clouds hantiert, aber noch gibt es externe Festplatten, CD bzw. Blu-Rays, USB usw. Das kann nur langsam voranschreiten, denn man muss sich auf das Cloud-Leben bzw. Online-Only gewöhnen. Ich geb' den physikalischen Medien noch so 20 Jahre, dann gibts keine o.g. Medien mehr und alles wird online bzw. cloudtechnisch geregelt.


Peacee ✌️

17.04.2015 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nathan Drake
King
*


Beiträge: 2.909
Gruppe: User
Registriert seit: Jun 2011

Status: Offline
Danke erhalten: 503
Beitrag: #14
xGames  RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Es wird ne ne ganze Weile dauern bis Datenträger komplett abgeschafft werden.
Aber das ist halt ne Frage der Einstellung der Bürger. (also die davon betroffen sind)
Ich meine ich habe mir GTA V letztens für den PC geholt und das Spiel hatte sage und schreibe 7 Dvds für die Installation.
Und warum ?
Weil einfach nicht jeder Pc Gamer einen Pc mit einem Blu Ray Laufwerk besitzt.
Also kommt das halt auf die Teilnehmer an.
Genau die Sache mit dem neuen Streaming Service von Playstation (Playstation Now).
Es müssen Länder sein die mit gutem Netz bestückelt sind.
Länder die kein gutes Netz haben können davon halt nicht profitieren.
Denn man möchte schließlich die qualitativen Konsolenspiele ruckelfrei und flüßig spielen.
Und dazu gehört schon eine recht schnelle Internetverbindung (min. VDSL 50.000 kbits).

Und was die Zukunft anbelangt.
Es wird weiterhin bessere Pc Hardware kommen.
Weiterhin wird sich der Kampf zwischen Sony und Microsoft ergeben.
Wobei Microsoft mit der XBOX One deutlich den kürzeren gezogen hat.
Denn viele Fans der XBOX sind tatsächlich zur PS4 rübergewchselt weil das Angebot einfach besser ist.
Aus dieser Hinsicht hat im Momen Microsoft die Schlacht verloren !!
Aber der Krieg geht weiter.

In Sachen Handhelden hat Nintendo eher die Nase vorn und das wird erstmal in Zukunft so bleiben weil auf der 3DS/DS Famillie einfach sehr tolle und exklusive Spiele wie Pokemon, Zelda etc. verfügbar sind.

Sony hingegen mit der PsVita haben die Schlacht verloren und die Vita steht schon sogut wie vor seinem eigenem Sarg.
Um dies zu retten muss Sony so langsam mit zahlreichen AAA Titeln rausrücken.
Sonst wird das nichts !!!

Also so beurteile ich die Zukunft von meiner Sicht Wink

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2015 13:57 von Nathan Drake.

17.04.2015 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Axido
Legende
*****


Beiträge: 1.811
Gruppe: User
Registriert seit: Mar 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 1065
Beitrag: #15
RE: Gewinnspiel: 5x PSN Guthaben im Wert von je 20 EUR

Die Industrie wird wie gehabt versuchen, sich den Markt zurecht zu biegen, wie es für sie am unkompliziertesten ist. Im Verlauf werden den Konsumenten mehr der bereits bekannten Ungerechtigkeiten aufgezwungen (größere D1-Patches, mehr Anbindung an Online-Dienste, bestimmte Spiele nur noch in digitaler Form, Benachteiligung physischer Speichermedien wie jüngst bei GTA V PC...) und man wird sich sicherlich noch andere Frechheiten einfallen lassen, um diese Entwicklung voranzutreiben. Wenn in kleinen Schritten vorgegangen wird, werden die Massen es akzeptieren und irgendwann verdutzt feststellen, dass plötzlich ihre digitalen Inhalte wertlos sind, weil der dazugehörige Service abgeschalten wurde und die physischen Medien ausgestorben sind. Diese Maßnahmen dienen zur erneuten Vermarktung desselben Spiels auf der nächsten Plattform. Der digitale Vertrieb ist die Gelegenheit, Spielen eine Halbwertszeit zu verpassen und genau diese wird sich ein Großteil der Publisher aus Gründen der Gewinnmaximierung nicht entgehen lassen. Schließlich sind Spiele mittlerweile so groß, dass eine preislich angemessene Festplattenkapazität nicht ausreicht, um die Sicherung aller digitalen Inhalte für die spätere Zukunft, in der Downloadserver abgeschaltet werden (und dass das jederzeit passieren kann, sehen wir an PS Mobile), zu gewährleisten.

Es besteht die Möglichkeit, dass der Widerstand der Spielergemeinschaft ausreicht, um ein solches Szenario noch bis zu 15 Jahre hinauszuschieben, doch der Internetausbau, neue Speichertechnologien und geschickte Verkaufsstrategien könnten dazu führen, dass eine Gegenwehr sogar unterbleibt. Man stelle sich zum Beispiel vor, dass in Gegenden mit schlechtem Internetausbau, in denen man ein Spiel mit 50GB oder mehr nicht in unter 24 Stunden runterlädt, Elektronikläden mit Terminals ausgestattet werden, an denen man Spiele nicht nur digital erwerben, sondern auch sogleich ohne Rücksicht auf Downloadgeschwindigkeiten auf ein externes Speichermedium (also die eigene USB-Festplatte) kopieren kann. Ich weiß nicht, was ihr davon haltet, aber für mich mit meiner 6000er-Krüppelleitung wäre es weitaus angenehmer, eine halbe Stunde lang ein Spiel im Media Markt auf meine externe Festplatte zu kopieren (und nebenbei ein wenig im Sortiment zu stöbern), als mich zuhause ewig mit riesigen Downloads und Server-Überlastungen rumzuschlagen, während jedes Youtube-Video potenziell die Zeit verlängert, in der ich mein Spiel endlich das erste Mal starten kann.

Doch zurück zum eigentlichen Thema. Das Wachstum des digitalen Medienvertriebs (mal dahingestellt, ob es nun Spiele sind oder nicht) wird nicht zwangsläufig zu einer Verschlechterung der Gesamtsituation führen. Am PC wird diese Entwicklung wohl nahezu keine spürbaren Auswirkungen haben. Dafür ziehen wir mal Spiele mit Online-Voraussetzung heran. Multiplayer-Spiele laufen eh irgendwann aus. Dann werden die Server abgeschalten und die Gemeinschaft steht vor der Wahl, das Spiel selbst am Leben zu erhalten oder aussterben zu lassen. Schwerer wird es schon bei Singleplayer-Spielen, die auf Online-Anbindung setzen. In solchen Fällen helfen Filehoster und Cracks, das Spiel weiter spielbar zu halten, selbst wenn es auf legalem Wege nicht mehr erhältlich wäre, im Falle, dass die dazugehörige Downloadplattform dicht macht. Gingen wir mal davon aus, dass ein Spiel wirklich auf keinem Vertriebsweg erhältlich wäre, wäre dieses Vorgehen aber leider noch immer nicht legal. Gleiches lässt sich natürlich auch auf jede Plattform anwenden, die durch Exploits das Abspielen von Backups ermöglicht. Bisher sind Xbox One und PS4 die einzigen Konsolen, die in dieser Hinsicht als "zu sicher" angesehen werden können. Da die beiden aber noch Datenträger bei einem Großteil ihrer Spiele nutzen, möchte man meinen, man ist noch für die Zukunft abgesichert... wer weiß, ob nicht schon bald das erste PS4- oder XBO-Spiel erscheint, dessen Retail-Disc ohne Day1-Patch nicht einmal mehr das Spiel zu starten vermag?

Und um mal die lieben Streams nicht zu vergessen: Wenn ich es mal ausprobiert hätte, könnte ich sagen, ob es bei Spielen nur eine Modeerscheinung wird oder ob tatsächlich der Input Lag minimal gehalten werden kann. Dafür müsste man aber erst einmal sicherstellen, dass allein schon Bildschirm und Gamepad darauf ausgelegt sind, nicht unnötig Input Lag zu erzeugen. Hersteller könnten hier doch glatt damit werben, dass ihre Geräte das bestmögliche Streaming-Erlebnis bieten. Nichtsdestotrotz wird der flächendeckende Internetausbau am Ende die Grenze zwischen Massentauglichkeit und Nischenprodukt ziehen. Aber soviel nur zu Spielen. Bei Film- und Tonträgern habe ich keine Zweifel, dass sie schon eher aus den Regalen verschwinden werden als Videospiele... außer, die Industrie möchte lieber DVD-Boxen mit Spezialinhalten für teureres Geld verkaufen. Je nachdem, was am Ende mehr Geld in die Kasse spült.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.2015 14:04 von Axido.

17.04.2015 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (5): « Erste [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 KINGx feiert 10 jähriges Jubiläum mit großem Gewinnspiel alexking 60 9.787 12.12.2017 09:36
Letzter Beitrag: alexking
zInternet Gewinnspiel: PSN Guthaben im Wert von 50 EUR alexking 46 8.179 20.10.2017 10:03
Letzter Beitrag: alexking
zInternet Gewinnspiel: KINGx verlost 5x je 10 EUR Paysafecard Guthaben alexking 41 5.368 02.06.2017 11:59
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Das große Oster-Gewinnspiel auf KINGx.de alexking 22 4.729 17.05.2017 14:16
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Ostergewinnspiel: paysafecard PINs im Wert von 2.200 EUR alexking 2 1.458 11.04.2017 07:43
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen
Dieses Thema bewerten:




» zum Seitenanfang