Antwort schreiben  Thema schreiben 
Verfasser Nachricht
Superfly
Super Mod
**


Beiträge: 6.016
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Jun 2009

Status: Offline
Danke erhalten: 5975
Beitrag: #1
xxps3  Im Test: Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist (PS4)




Publisher: Konami
Entwickler: Other Ocean
Release: 31.07.2015 (nur digital erwerbbar)

Altersfreigabe: USK 0
Genre: Rätsel, Strategie

Multiplayer: Ja
Sprache / Texte: Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch, Spanisch
Plattformen: Playstation 4, XBOX One

X Zum Angebot (PSN Store)




Vertrau dem Herz der Karten!
Im neuesten rundenbasierten Kartenstrategiespiel von Konami kehrt man zurück in die Welt der Duel Monsters. Yu-Gi-Oh! begeistert seit mehr als 15 Jahren Spieler weltweit. In einem Deck aus mindestens 40 Karten, bestehend aus Monstern, Zauber- und Fallkarten, geht es darum die Lebenspunkte des Gegners auf 0 zu reduzieren. Die Vielfalt an Karten macht jedes Duell unberechenbar.

Seit Ende Juli dieses Jahres ist nun Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für Playstation 4 und XBOX One digital erhältlich. Mit über 6,600 Karten, hunderten von Kämpfen gegen mehr als 90 Charakteren des Mangas. Im Spiel sind alle 5 Serien des Mangas enthalten: Yu-Gi-Oh!, Yu-Gi-Oh! GX, Yu-Gi-Oh! 5D’s, Yu-Gi-Oh! ZEXAL und Yu-Gi-Oh! ARC-V.



Gelungene Führung durch die Story
Im Kampagnenmodus kann man die Story der jeweiligen Serie spielen. Diese wird vom Roboter INF-N8 erzählt, während im Hintergrund die agierenden Charaktere dargestellt werden. Diese werden in einer sehr schönen Grafik dargestellt, bei älteren Teilen der Reihe stand dies immer zur Kritik. Bei Beginn einer Serie werden dem Spieler in einem Tutorial die neusten Regeln praktisch erklärt. Ab und an mischen sich einige Grammatikfehler dazwischen, das ist aber nicht der Rede wert und trübt auch nicht das Verständnis des Erzählten.

Bevor es zum Duell kommt, darf man entscheiden, ob man das „Geschichte Deck“ oder das „Benutzer Deck“ nutzt. Mit dem Geschichte Deck tritt man mit denselben Karten wie der Protagonist in der Serie an, während man das Benutzer Deck selbst verändern und gestalten kann. Doch dazu später mehr. Nach der Deckauswahl gibt es noch ein kurzes „Schere, Stein, Papier“ um zu ermitteln, wer mit dem ersten Zug beginnen darf.


Grafik? Check!
Die bereits erwähnte Grafik macht einiges her im Spiel. Für ein Current Gen Spiel im Jahr 2015 mag sie nichts besonderes sein, da in Zeiten von 1080p (und eventuellen 4K HD) diese vorausgesetzt wird. Die Jungs von Other Ocean haben hier jedoch gute Arbeit geleistet, indem sie neben Gameplay auch diesen Aspekt beachtet haben. Ebenso erkennbar am super Rendering der Karten.


Nur die besten Karten gehören in mein Deck!
Zum Gestalten des Benutzer Decks nutzt man den Deck Editor. Unter „Deck ändern“ kann man Karten dem Deck hinzufügen und entfernen. Dabei unterscheidet man zwischen Main-, Extra-, und Sidedeck. Das Maindeck beinhaltet die gewöhnlichen Monster-, Zauber- und Fallenkarten, während sich im Extradeck (auch Fusionsdeck genannt) die Fusionskarten und im optionalen Sidedeck Wechselkarten für das Maindeck befinden. Insgesamt könnt ihr bis zu 32 verschiedene Decks erstellen. Zuerst erscheint das Ganze etwas kompliziert, doch nach einigen Minuten kann man sich bereits eine gute Übersicht über die vorhandenen Karten verschaffen.

Im Hauptmenü kann man sich sogenannte Booster Packs kaufen, welche neue Karten enthalten. Booster Packs schaltet man beim Spielen der Story frei und können (bisher) nur per Ingame-Währung gekauft werden. Das freut uns.


Weitere Modi
Die Entwickler haben dem Spiel ebenso einen Online Modus spendiert. Dabei messt ihr euch mit Millionen von anderen Duellanten und könnt dabei sowohl mit eurem Benutzer Deck, als auch einen Geschichte Deck nutzen. Ihr wählt zwischen Ranglisten Spielen und der Mitspieler Suche. Wer von seinen Fähigkeiten als Duellant überzeugt ist, kann sich somit online einen Namen machen. Das Suchen von Online Partien endete während des Tests des öfteren mit der Meldung, dass ein Spielraum bereits geschlossen sei. Wenn man einen eigenen Raum eröffnet, kann man jedoch problemlos ein Online Duell starten.

Neben Kampagnen- und Onlinemodus findet man einen weiteren Modus, in dem es um sogenannte Battle Packs geht. Hier kann man für eine bestimmte Anzahl von Ingame-Coins Battle Packs kaufen, um neue Karten zu erhalten und damit 5 Duelle bestreiten zu können. Nach diesen Duellen werden die Karten eurem Benutzer Deck hinzugefügt.




Fazit
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Konami mit Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist bisher das beste Videospiel der Manga-Serie veröffentlicht hat. Für treue Anhänger ist dieses Spiel unumgänglich und gehört unbedingt zur Sammlung dazu, Einsteiger können sich einen super Eindruck der Welt der Duel Monsters verschaffen. Für 19,99€ ist das Spiel im Playstation Store erhältlich, das ist vollkommen in Ordnung. Eine Demo, in der sich jede Serie anspielen lässt, ist ebenso verfügbar. Auf geht’s: Zeit für ein D-D-D-D-D-Duell!


Wertung


+ Alle 5 Serien enthalten
+ Mehr als 6000 Karten
+ Schöne Cartoon HD Grafik


- Ab und an einzelne Grammatikfehler


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.09.2015 17:34 von alexking.

06.09.2015 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bugiemann
Legende
*****


Beiträge: 1.431
Gruppe: User
Registriert seit: Sep 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 462
Beitrag: #2
RE: Im Test: Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist (PS4)

Ich kenne Yugioh nur von früher und die alten Gameboy Spiele. Die waren aber ziemlich beschissen, da dort teils Effekte von den Karten komplett abgeändert wurden und dort galt, dass z.B. Wasser Monster, egal wie stark bzw. schwach sie sind, immer Feuer Monster töten. Wie sieht es denn hier aus?

06.09.2015 17:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
maristyle1996
FIFA-King
****


Beiträge: 280
Gruppe: User
Registriert seit: Oct 2010

Status: Offline
Danke erhalten: 106
Beitrag: #3
RE: Im Test: Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist (PS4)

Richtet sich nach den Originalen Regeln. In der Kampagne dürfen außerdem die verbotenen Karten benutzt werden wie zum Beispiel "Topf der Gier" Smile

06.09.2015 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The Z
Super Moderator
***


Beiträge: 12.921
Gruppe: Super Moderator
Registriert seit: Jan 2010

Status: Abwesend
Danke erhalten: 14508
Beitrag: #4
RE: Im Test: Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist (PS4)

Ich kenne zwar die neuesten Staffeln Yu-Gi-Oh! nicht, habe irgendwann zwischen GX & 5Ds aufgehört zu gucken, aber der 2. Typ von Links sieht ganz okay aus.

Der 2. von Rechts hingegen eher weniger.

Wie auch immer, was sich nicht geändert hat, ist meine Lieblingskarte:

BLAUÄUGIGER WEIẞER DRACHE (mit eiskaltem Blick) Smile

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.2015 01:52 von The Z.

07.09.2015 01:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HatakeKakashi
Durchstarter
**


Beiträge: 98
Gruppe: User
Registriert seit: Dec 2012

Status: Offline
Danke erhalten: 18
Beitrag: #5
RE: Im Test: Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist (PS4)

Verstehe nicht warum das nur für PS4 und XBoxOne erschienen ist.
Hat das so krasse Grafik, dass da Vita und Ps3 nicht mithalten können?! Big Grin

08.09.2015 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
xxps3 Mega Man X Legacy Collections 1 & 2 erscheinen im Sommer für PS4 alexking 1 883 11.04.2018 20:39
Letzter Beitrag: KICKinYaFACE
xxps3 Im Test: Uncharted - The Lost Legacy (PS4) alexking 0 1.255 29.08.2017 15:27
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Uncharted: The Lost Legacy - Trailer stellen die Charaktere Nadine, Chloe und Asav vor alexking 0 1.219 21.08.2017 09:26
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Uncharted: The Lost Legacy - die ersten Wertungen der Fachpresse alexking 0 797 17.08.2017 09:23
Letzter Beitrag: alexking
xxps3 Uncharted: The Lost Legacy: Mit 44,7 GB fast so groß wie Uncharted 4 alexking 0 796 15.08.2017 09:12
Letzter Beitrag: alexking

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen




» zum Seitenanfang